weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Herz eines Menschen

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Herz

Das Herz eines Menschen

01.10.2017 um 14:33
@yesmina
Ich meine als Mutter. Wenn man ehrlich zu sich selbst ist, sagt man später doch das überschwängliche Dankeschön an die Kinder aus Höflichkeit. Das vorhersehbare Herz treffen ist doch nicht wirklich schön. Das sagen die Kinder später sogar selber. Richtig gefreut haben mich die spontanen Dinge im Alltag, die sich von einem Moment zum anderen ergeben.


melden
Anzeige

Das Herz eines Menschen

02.10.2017 um 22:13
=quentin= schrieb:Was es wohl heißt, das Herz eines Menschen zu erreichen.
Nun, ich kann es nicht sagen, was es heißt, wenn ich das Herz eines anderen Menschen erreiche, da ich nur höre, dass ich es erreicht habe, aber nie, was genau dahinter steht. Daher erläutere ich einfach mal meine Sicht der Dinge.

Ich brauche gar nicht viel von einem Menschen.
Diese Person muss einfach strahlen.
Es muss ein guter Kern vorhanden sein und einfach den Willen haben, dass man jemanden eine Freude macht.

Wenn man zusammen lacht und sich neckt, aufmerksam ist und zudem süß... das sind die Zutaten, um mich zu erreichen.

Sie braucht nicht viel Geld oder sonstiges. 
Sie muss es auch nicht nötig haben, sich übercool präsentieren zu müssen.

Ich will mich Zuhause fühlen. Ich will Vertrautheit, mich wohlfühlen. Ja, es kann sogar passieren, dass ein Gefühl einer nie vorhandener Vergangenheit entsteht. Als hätte man diese Person ewig gekannt und viele schöne Erinnerungen gehabt.
Das erreicht man durch eine sowas von offene Art, Leichtfüßigkeit im Umgang mit dem Leben oder eben der Übermittelung, als wäre es so, dass es in mir was auslöst.

Ich weiß, ich bin da ein wenig bescheuert, aber so bin ich nun mal.

Ich kann mit Leuten nichts anfangen, die ständig alles in Euros messen müssen, nein, ich will das Leben in ihr spüren. Das schreckt auch eher ab, da es nur deutlich macht, dass es immer nur um Geld geht.


Das sind die Dinge.


melden

Das Herz eines Menschen

03.10.2017 um 00:07
sunshinelight schrieb:Ich kann mit Leuten nichts anfangen, die ständig alles in Euros messen müssen,
Kann dir da als verflodderte Frau aus der Unterschicht nur zustimmen. Manches mal fehlt mir dann auch ein Euro, blöd wenn man den gerade für den Einkaufswagen bräuchte.


melden

Das Herz eines Menschen

03.10.2017 um 22:10
@Saphira
Es ist schwachsinnig, den Wert eines Menschen an Geld auszumachen.
Trost in schweren Zeiten kann ich mir mit Geld nicht kaufen. Oder wunderbare Momente mit einem Menschen.
Das Geld macht einen nicht wertvoll, das ist der Mensch selbst.
Zumindest die meisten.
Es gibt viele Menschen, da würde ich dann doch lieber das Geld vorliebnehmen.


melden

Das Herz eines Menschen

03.10.2017 um 23:21
@sunshinelight

Ich gebe dir da recht, sehe es genau so. Wenn man wie du oder ich, auch Erfahrungen mit psychischen Krankheiten, Problemen usw. hat. dann weiß man eh das Geld nicht alles ist. Kein Geld der Welt, keine materiellen Reichtümer können mich seelisch von meinem Leid befreien, von meiner PTBS, den depressiven Phasen oder den Ängsten. Denke mal gerade Menschen wie wir wissen, dass Geld nicht alles ist.


melden
hibiscus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Herz eines Menschen

10.10.2017 um 23:23
sunshinelight schrieb:Ich will mich Zuhause fühlen. Ich will Vertrautheit, mich wohlfühlen. Ja, es kann sogar passieren, dass ein Gefühl einer nie vorhandener Vergangenheit entsteht. Als hätte man diese Person ewig gekannt und viele schöne Erinnerungen gehabt.
Das erreicht man durch eine sowas von offene Art, Leichtfüßigkeit im Umgang mit dem Leben oder eben der Übermittelung, als wäre es so, dass es in mir was auslöst.
Das könnten Zeilen von mir sein :)

In der Familie meines Mannes wird alles an Geld gemessen. Ich bin wirklich froh, dass mein Mann anders ist.. ♥
Ich finde es schade, dass man darauf reduziert wird und sie gar nciht an dem Menschen dahinter interessiert sind.. auch nicht an ihrem eigenen Sohn.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden