Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

6.691 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Abtreibung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:04
@CurtisNewton
ehm ja und wo steht jetzt, dass es nicht machbar ist?

@Ahiru
ja aber es ist ja nicht illegal in D abzutreiben


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:06
@darkylein
Wieso jetzt wieder nicht?
Haben wir nicht grade established das rechtswidrig=illegal.
Abtreibung= rechtswidrig aber straffrei, unter 3 Bedingungen.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:07
@darkylein

mein Gott, lies den ganzen Link....dann begreifst Du vielleicht irgendetwas.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:11
Meint ihr nicht auch, dieses Gesetz wird in Zukunft sowieso (noch weiter) gelockert werden?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:13
@Arikado

bei dem Unverständnis, dem Egoismus und der Hirnlosigkeit der Masse der Befürworter innerhalb der Bevölkerung.....könnte dies tatsächlich bald der Fall sein


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:13
@Arikado
Ich finde, es sollte eher verschärft werden.
Einfach nur, damit die, anscheinden recht dummen, Deutschen mal lernen das Thema ein bisschen ernster zu nehmen.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:14
@Ahiru

WORD!


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:16
@Ahiru
aha Bedingungen, aber du kamst ja damit an, dass Abtreibung illegal und strafbar sei, dass stimmt so nicht. Auch in D kann man mit Gespräch etc. legal abtreiben. Und was denkst du wenn es verschärft wird das es was nützt? Bitte sei nicht so naiv, dann geht man halt in ein Loch oder zu ner Engelmacherin oder ins Ausland.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:19
@darkylein
Versuchen kann mans ja.
Straffrei=/= Legal.

Und wie gesagt, unter Bedingungen.
Und im Idealfall sollte eine Konfliktberatung nicht nur ein Gepräch sein.

Gibt auch so schon genug Leute, die ihre Kinder umbringen.
Ob nun straffrei oder nicht.

Liegt meiner Meinung nach auch an der sexuellen Verwahrlosung der Jugend.

Und wie gesagt, bin kein totaler Abtreibungsgegner, es ist zwar immer schrecklich, aber in manchen Fällen kann ich es verstehen.

Aber in deinem Fall mal GAR NICHT. Für sowas hab ich null Toleranz.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:20
@Ahiru
@CurtisNewton

Ihr seid ja recht schnell, wenn es ums Verurteilen von anderen Menschen geht.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:21
@Ahiru
ja aber der Kern der Sache ist, dass du das nicht zu entscheiden hast. Ich brauche weder von dir noch von sonst jemandem hier Toleranz.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:23
@Arikado
Zitat von ArikadoArikado schrieb:Ihr seid ja recht schnell, wenn es ums Verurteilen von anderen Menschen geht.
Nö....es war ausreichend viel Unsinn und Widersprüchlichkeiten und Unwissenheit zu lesen, um sich eine Meinung zu bilden.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:24
@Arikado
Ja, wenn jemand sagt "Ich hab keine Lust auf ein Kind, deswegen treibe ich ab", dann verurteile ich diese Person.
Weils das einfach nicht bräuchte :P Das ist ein getötetes Kind aus Bequemlichkeit.

Wie gesagt, ich beneide keine Frau die abgetrieben hat oder die vor dieser Entscheidung steht. Es ist eine schreckliche Entscheidung die ich niemandem wünsche.

Deswegen verurteile ich Menschen, die sowas auf die leichte Schulter nehmen.

@darkylein
Nee, ist deine Entscheidung dein Baby zu töten, weils dir grade nicht so taugt.
Vll ist dieser Drang zur Abtreibung ja genetisch verankert :P


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:30
@Ahiru

wie sagte der Kabarettist Pispers neulich noch?
Ein anderes Wort für anständig?.........Schweiz fern!!!



melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:31
@Ahiru

Was würdest du dann tun? Verlangen, dass die betreffende Person ihr Kind austragen muss?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:33
@Ahiru
wenn es genetisch verankert wäre, wäre ich ja kaum auf der Welt. Aber das zeigt eigentlich nur, wie erbärmlich du denkst. Ich hatte Achtung vor dir, habe oft deine Beiträge gelesen, aber du hast meinen Respekt verloren.

@CurtisNewton
weisst du was der Unterschied zwischen dir und mir ist? Wenn du mir erzählen würdest, dass du mit 15 ein kind bekommen hast, würde ich sagen, wow Respekt. Würdest du aber sagen, ich war mit 15 schwanger, und ich habe so gekämpft mir etwas zu erfüllen und habe abgetrieben, ich würde dir auch meinen Respekt zusprechen, und dich nicht als Mörder oder sonstwas abstempeln. Das ist der Unterschied, du bist intolerant, ich versuche es, nicht zu sein. Ich habe eine Freundin die abgetrieben hat, und sie ist immernoch meine Freundin. Ich wäre ihr auch beigestanden, wenn sie das Kind bekommen hätte. Aber ich bin ihr auch bei der Abtreibung beigestanden.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:35
@Arikado
Ich finde so eine Einstellung schon so unfassbar. Was spricht dagegen, dass sie es austrägt? Ausser "kein Bock"?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:37
@Ahiru

Nun ja, der Körper ist danach eventuell nicht mehr ganz so schön. Das könnte sie durchaus psychisch belasten. Zudem ist jede Geburt ein Risiko.


2x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:38
@Arikado
Zitat von ArikadoArikado schrieb:Nun ja, der Körper ist danach eventuell nicht mehr ganz so schön. Das könnte sie durchaus psychisch belasten.
Ah ja.....darfs noch ne Prise mehr Ego und Ich-Betrachtung sein?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 20:41
@CurtisNewton

Ich sehe das nicht aus einer religiösen, sondern aus einer humanistischen Perspektive.


1x zitiertmelden