Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

6.691 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Abtreibung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:26
Zitat von halfyhalfy schrieb:Den USA kannst du alles verdanken.
Ach du liebe Güte ... das sagt ja wohl alles - Nachtigall, ich hör dich trapsen!


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:27
@mjz


Gut dann haben wir das geklärt. In keiner noch so harten Gesetzgebung wird einer Frau die vergewaltigt wurde eine Abtreibung verwehrt oder gar Strafe angedroht.
Gemeint sind hier ausschließlich fälle bei denen die Mordmerkmale zutreffen! Oder reden wir hier aneinandervorbei?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:28
@halfy

Ich glaube wir reden ziemlich hart aneinander vorbei...
Ich frage nochmal: Wie kommst du zu der Annahme, dass Frauen, die abtreiben, das tun um Geld zu sparen?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:28
@mjz

Nein das war ernst gemeint. Ohne die USA hätte man Hitler nur mit Atomwaffen stoppen können bzw. vll hätte er sie auch eingesetzt, denn dann hätten die Nazis viel mehr Zeit gehabt das zu entwickeln. Aber das ist offtopic aber nun einmal ein Fakt.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:29
@halfy
ich wusste net das die amis hier bäume gepflanzt haben...lol omg schon traurig manche Ansichten..ich kenne keine Ami's persönlich, aber wenn alle so sind wie du, seid ihr ja seehr naiv und selbstverliebt und grössenwahnsinnig..richtig klischeehaft ^^ aber oh weh, wie ist die Kriminalität dort? Huch so hoch? Komisch komisch..


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:29
Abtreibung ist nichts anderes als Mord. Wenn man abtreibt muss man damit klar kommen leben genommen zu haben.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:30
@mjz

Das habe ich nicht gesagt, ich habe nur gesagt, dass wenn die Mordmerkmale zutreffen, man von Mord sprechen kann.
Aber ok beschäftigen wir uns mit der Frage - wer treibt ab? da gibt es doch sicher untersuchungen. werde die mal gleich suchen!


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:30
@halfy
Es gibt so einen ganz schlauen Satz, den mein ehemaliger Professor mal gesagt hat: Geschichte wird immer von den Siegern geschrieben.

Du hast scheinbar ein Hollywood-Bild von den USA.

Ich bin weißgott kein Freund von Hitler, aber die USA sind nicht so glorreich toll, wie du sie hier darstellst.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:31
@p1r473w0rld
Zitat von p1r473w0rldp1r473w0rld schrieb:Abtreibung ist nichts anderes als Mord. Wenn man abtreibt muss man damit klar kommen leben genommen zu haben.
Auch dich frage ich: Ab wann ist etwas für dich Leben?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:34
@mjz

lassen wir die usa aus den Spiel, es geht hier um was anderes.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:36
@mjz
abtreibung

Normale abtreibung, 10te Woche,mkörperteile erkennbar, schlagendes Herz.

Ist das kein leben?

Nur wegen "Selbstbestimmung" wird halt das Baby im Bauch abgetòtet.


Ich finde es nicht richtig und ethisch auch fragwürdig...


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:39
Bild wird zensiert? Starke Frauen die abtreiben, können ruhig ihren Taten ins Auge sehen.

Für alle die es sehen wollen, google "Abtreibung" bilder


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:41
Zitat von p1r473w0rldp1r473w0rld schrieb:Normale abtreibung, 10te Woche,mkörperteile erkennbar, schlagendes Herz.

Ist das kein leben?

Nur wegen "Selbstbestimmung" wird halt das Baby im Bauch abgetòtet.
Da kommen wir nicht auf einen grünen Zweig. Ich gebe dir recht, dass das schlagende Herz ein erster Indikator für entstehendes Leben ist. Aber das was abgetrieben wird verfügt noch über keine Wahrnehmung oder ähnlich gelagerte Eigenschaften auf. Die Nervenenden sind noch nicht verknüpft. Kurz: Du bringst ein Herz zum Stillstand.

An der Einschätzung ändert auch ein zugegebenermaßen recht emotionales Bild nichts.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:47
@mjz
Wie du meinst. Ich seh es halt anders.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:48
@p1r473w0rld
Na ja, aber das ist ja nachweisbar. Es ist ja ein Fakt, dass es in diesem Stadium nichts zu Fühlen gibt. Du zerstörst ein noch nicht entstandenes Leben.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:49
@mjz

Ich hätte niemals ein ungewolltes Kind ausgetragen und ich hätte auch keine schlaflosen Nächte deswegen


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:51
Ich kann das durchaus nachvollziehen...


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:51
@Thalassa
Ein embryo verursacht kein Kind. Es ist ein Kind.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:53
@p1r473w0rld
Zitat von p1r473w0rldp1r473w0rld schrieb:Ein embryo verursacht kein Kind. Es ist ein Kind.
Häh? Versteh dich jetzt grade nicht so recht ...


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.12.2011 um 19:57
Im Fernsehen war mal eine junge Hartz 4 Tochter. Die hat erzählt das sie schon fünf mal abgetrieben hat. Auf die frage nach Verhütung wusste sie nur "keine Lust" zu sagen. Wenn sie schwanger wird "treibe ich halt ab"

Sowas findet ihr also normal und richtig?


2x zitiertmelden