Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Eifersucht, Verhaltensweisen
opinocchioo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 13:56
Eifersucht kann man nicht nur auf Partnerschaft beziehen, sie ist viel naheliegenderund
alltäglich...

neid und eifersucht sind engst verwandt...


melden
Anzeige

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 14:16
@opinocchioo

"Eifersucht fordert *ächz* ....die Liebe eines menschen ganz fürsich allein... "

...was in einer Beziehung,eine logische Konsequenz ist!
Ich bin wie Hanadeka der Meinung,dass eine gesunde Eifersucht in jeder Beziehungvorhanden ist! Und das ist keineswegs ein Mangel an Selbstwertgefühl oder Neid auf andereMenschen!

Der Unterschied zwischen Eifersucht und Neid ist der, dass eineifersüchtiger Mensch Angst hat, zu verlieren was (oder wen) er besitzt und einneidischer Mensch das haben will was andere besitzen. (z.B. sind Kinder eifersüchtig wennihre Mutter ihren Geschwistern Aufmerksamkeit zuteil werden lässt, aber neidisch auf dasFahrrad ihres Freundes.)


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 14:22
Kommt drauf an worauf man Eifersüchtig ist... Eifersucht kann einen auch Ergeizigermachen...


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 14:42
Oberflächlich betrachtet erscheint uns Eifersucht als ein Gefühl, das äußere Ereignisseund andere Menschen in uns auslösen können. "Weil der andere das oder jenes tut, müssenwir mit Eifersucht reagieren .... " Tatsächlich ist es jedoch so, dass wir unsereEifersucht selbst auslösen. Hinter der Eifersucht verbergen sich große Selbstzweifel,Besitzdenken, die Einstellung, unbedingt die Liebe und Aufmerksamkeit des Partners zubrauchen. Wenn wir an uns selbst zweifeln, dann können wir nicht glauben, dass einanderer uns liebt. Betroffene sind sich ihrer nicht sicher und leben in der beständigenAngst, nicht gut genug zu sein bzw. etwas nicht zu bekommen, was für sie wichtig ist.Alles und jedes sehen sie übertrieben negativ. Sie haben lebhafte Phantasien, in denensie sich das Schlimmste immer wieder ausmalen. Kommt der Partner zu spät, dann folgernsie daraus, dass er fremdgegangen ist. Geht die Partnerin mit einer Freundin essen, dannist das der Beweis, dass sie ihn nicht mehr liebt. Das Tragische daran ist, dass dieBetroffenen nicht mehr bereit sind, ihre Schlussfolgerungen in Frage zu stellen. IhreEifersucht ist schließlich Beweis genug, dass ihre Vermutungen stimmen. In Wirklichkeitsind ihre Eifersuchtsgefühle jedoch meist nur das Ergebnis ihrer Vermutungen. Der Partnerhat keine Chance, sie von seiner Unschuld zu überzeugen.

Menschen, die an sichselbst glauben, sich ihrer Stärken und Schwächen bewusst sind und sich annehmen, sindweniger empfänglich für Eifersucht. Sie haben in ihrer Kindheit gelernt, sich von derMeinung anderer weniger abhängig zu machen und ihren Wert nicht danach zu bemessen, wiebeliebt sie bei anderen sind. Sie haben gelernt, selbst für ihre Zufriedenheit zu sorgen.Stark eifersüchtige Menschen hingegen brauchen die Bestätigung durch andere und wissenmit sich selbst wenig anzufangen.

Ich bin der festen Meinung, dass sich Liebeund Eifersucht ausschließen. Eifersucht hat immer etwas damit zu tun, dass wir denanderen Menschen nach unseren Vorstellungen formen wollen. Er muss sich so verhalten, wiewir es uns wünschen, weil wir uns sonst schlecht fühlen ... Liebe bedeutet im Gegensatzdazu, dass uns der Partner wichtig ist und wir wollen, daß es ihm gut geht. WährendEifersucht ein negatives Gefühl ist, ist Liebe ein positives Gefühl.


melden
opinocchioo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 14:50
Menschen, die an sich selbst glauben, sich ihrer Stärken und Schwächen bewusst sind undsich annehmen, sind weniger empfänglich für Eifersucht.

---->Eifersucht schadeteinem selbst..
so sollte auch jeder Egoist erkennen, dass Eifersucht nicht ma seinemeigenen Zwecke dient!

Ausserdem hat es überhaupt keinen Sinn und bringt nurUnglück!


melden

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 14:56
Also,ich bin jetzt schon einige Jahre mit meinem Freund zusammen und wir sind Beide imkleinen Rahmen eifersüchtig...Manchmal finde ich es richtig niedlich und es zeigtmir,dass mein Freund mich liebt und ich ihm nicht gleichgültig bin..
Ich sag ja,allesin Maßen! Unglück hat es mir bis jetzt nicht gebracht!


melden

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 15:01
Man sollte psychisch unabhängig sein .


melden

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 15:04
Ich gebe Sidhe recht. Eifersucht entspringt aus Misstrauen untermauert zu weden,Besitzglauben und dem ganz einfachen Mangel an Aufmerksamkeit. Sobald man Eiffersüchtigsit weiss man nicht mehr damit umzugehen.
Es ist ein sehr alltägliches Geschehen undwer hat es nicht schon erlebt von Neidern geplagt zu werden. Es ist ein Dorn im Auge.

Aber Eifersucht ist auch ein ganz normaler und manchmal gesunder/wichtigerReflex.


melden
opinocchioo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 15:07
Die Neider sind echt eine Qual...
....


melden

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 15:14
Die Frage ist nur, was macht man mit Neidern? Sie meinen man vergreift sich an ihrem'Besitz' (wozu ich auch die Freundin, den Freund als gedachten Besitz mitzähle, oder haltandere Menschen die man gerne hat), obwohl sie nun doch kein Anrecht auf diesen haben.Der Neider wird das nicht einsehen.

Ich denke man muss sie einfach ignorieren,anders geht es nicht. Verstehen wollen sie nicht, und Gewalt ist auch nicht der Bringer.Also bleibt nur die harte Tour des Ignorierens.


melden
opinocchioo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 15:33
Das Problem ist, die Neider würden sich ihren Neid nie eingestehen!
Ignore!


melden

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 15:40
Wasn blöder Titel fürn Thread.


melden

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 15:42
Wasn blöder Name für einen User. *augenroll*

Ja, leider werden sie es nichtzgeben, und wenn dann geben sie sich recht damit.


melden
Anzeige
opinocchioo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

-Eifersucht; die Brut des Bösen-

16.08.2006 um 16:03
is dat der adam green auf deinem ava?:D

Naja auch egal..


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt