Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Totlachen

67 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Humor, Lachen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Totlachen

25.07.2011 um 23:52
Ich glaub nicht das man an einem Lachanfall sterben kann vielleicht als Auslöser für Unachsamkeit auf der Straße oder so

Lustiger ist es sa alle mal bei einem starken Bauchmuskelkater oder geprellten Rippen in Lachen auszubrechen und trotz schmerzen nciht aufhören zu können


melden

Totlachen

26.07.2011 um 02:05
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Echt pervers, was die damals mit den Leuten angestellt haben.
Schrecklich, las mir nur ein paar Methoden durch, dann reichte es mir. ;) Selbst, wenn es eventuell nicht alle Methoden davon wirklich gab, finde ich allein die Vorstellung daran ziemlich abartig und grausam. Hasse es schon, wenn in irgendwelchen Filmen richtige Folterszenen kommen.

Das mit den Ziegen wurde uns auch mal in der Schule erzählt, ich glaub in ner leicht abgeänderten Version mit Honig anstatt Salz..


1x zitiertmelden

Totlachen

26.07.2011 um 04:33
Wenn man zu lange und intensiv lachen muss, erleidet man Muskelkrämpfe, welche zum ersticken führen können=P Ich habs nch nie gesehen, aber ich halte es schon für möglich.


melden

Totlachen

26.07.2011 um 05:23
Wenn man sich nicht verschluckt und ruhig bleibt glaub ich dass kurz vor Besinnungslosigkeit der im Hirn registrierte Kitzel-Reiz nicht mehr registriert wird und so die völlige Bewusstlosigkeit verhindert wird. Irgendwann kann man in diesem Grenzbereich im Falle der Kitzelfolter bewusst die regestrierung im Hirn steuern in dem man sich der Besinnungslosikgeit einfach hingiebt. So gibs auch kein Sinn mehr bei einer Lachatacke durch ein Sketch weiterlachen zu müssen.


1x zitiertmelden

Totlachen

26.07.2011 um 06:50
Na ja sicher wäre ich mir nicht(Das mann dabei nicht Sterben kann). ich hatte mal einen Bösen Lachanfall danach hatte ich drei tage Schmerzen beim Atmen :ask:


1x zitiertmelden

Totlachen

26.07.2011 um 07:14
Zitat von TürkisTürkis schrieb:Das mit den Ziegen wurde uns auch mal in der Schule erzählt, ich glaub in ner leicht abgeänderten Version mit Honig anstatt Salz..
Wahr ist es trotzdem nicht. :)
Zitat von PrimpfmümpfPrimpfmümpf schrieb:Wenn man sich nicht verschluckt und ruhig bleibt glaub ich dass kurz vor Besinnungslosigkeit der im Hirn registrierte Kitzel-Reiz nicht mehr registriert wird und so die völlige Bewusstlosigkeit verhindert wird.
Nein, man wird tatsaechlich bewusstlos wenn man durch das Lachen nicht mehr genug Luft bekommt. Aber dann atmet man eben wieder normal weiter und kommt wieder zu sich.
Zitat von upsups schrieb:Na ja sicher wäre ich mir nicht(Das mann dabei nicht Sterben kann). ich hatte mal einen Bösen Lachanfall danach hatte ich drei tage Schmerzen beim Atmen
Muskelkater halt. Ist selten toedlich! :)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Wird der Humor des Menschen immer primitiver?
Menschen, 74 Beiträge, am 17.07.2017 von Cptn.Wankalot
King_Kyuss am 15.07.2017, Seite: 1 2 3 4
74
am 17.07.2017 »
Menschen: Humor / Witz - Warum lachen wir?
Menschen, 122 Beiträge, am 15.08.2010 von Jupiterhead
jeanette1 am 03.06.2005, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
122
am 15.08.2010 »
Menschen: Lachen
Menschen, 98 Beiträge, am 28.07.2009 von KittyMambo
cat_eyes am 18.12.2004, Seite: 1 2 3 4 5
98
am 28.07.2009 »
Menschen: Zwanghafter Humor
Menschen, 20 Beiträge, am 02.07.2006 von doktore_
cRAwler23 am 26.06.2006
20
am 02.07.2006 »
Menschen: Spiegelt sich meine Persönlichkeit in meinem Sexleben wieder?
Menschen, 31 Beiträge, am 03.02.2021 von Foxy.Vapiano
bloodycheeks am 19.01.2020, Seite: 1 2
31
am 03.02.2021 »