weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Unglaublich, Interessant, Querdenker, Slums, Autisten, GEO
Seite 1 von 1

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

12.02.2010 um 05:19
Ein Aufruf zum gedanklichen Ungehorsam - Querdenker

Ich habe etwas interessantes in der aktuellen GEO gelesen. Dazu hätte ich hier gern eure Meinung gehört oder habt vielleicht auch Ihr kuriose Denkansätze mit dem Potential zum Querdenken. Der/die eine oder der/die andere werden sicher ebenfalls davon Kenntniss genommen haben, es geht um viel Phantasie und um die Ecke denken. Wie z.B. zu solch unglaublichen Einfällen:

Geniale Autisten

Lehrbuch: Autisten sind für das Arbeitsleben kaum geeignet.

Quergedacht: Für manche Berufe sind sie wie geschaffen.

Querdenker: Thorkil Sonne, Dänemark

These: Angeregt durch die Erfahrungen, die Thorkil Sonne mit seinem autistischen Sohn gemacht hat, gründete er 2004 eine Computerfirma, in der überwiegend Autisten arbeiten. Sie können sich bei langatmigen Testläufen besser konzentrieren und arbeiten beim Eingeben von großen Datenmengen zehnmal genauer als ihre Kollegen.

Wahrscheinlichkeit, dass es bald mehr Jobs für Autisten gibt: 90 Prozent.

oder

Slums sind gut

Lehrbuch: Slums müssen weg.

Quergedacht: Slums sind besser als ihr Ruf.

Querdenker Stewart Brand, Autor, Sausalito, Kalifornien

These: Slums sind Orte der Kreativität, und sie sind ein ökologischer Fortschritt. Der Grund: Slums bringen relativ viele Menschen auf geringer Fläche unter. Slumbewohner haben weniger Kinder, die auch besser ausgebildet werden, was den Bevölkerungsdruck verringert. Das Leben in den Slums schafft neue Möglichkeiten der kreativen Zusammenarneit, die helfen, die Lebensbedingungen langfristig zu verbessern.

Wahrscheinlich, dass Slums besser in die Stadtplanung integriert werden: 80 Prozent.


Also wer Lust hat: Meinung oder eigenes Quergedenke hier rein.


melden
Anzeige

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

12.02.2010 um 05:38
Moin,

kann schon sein, dass der ein oder andere Autist stundenlang ziemlich gewissenhaft stupide Arbeiten fehlerfrei erledigen kann. Wen er geeignet ist, warum soll er nicht arbeiten dürfen. Recht guter Ansatz.

Das mit den Slums ist aber ein totaler Bullshit. Das sind keine Orte der Kreativität, sondern der absoluten Armut und Kriminalität. In den Slums gibt es eher sehr viele arme Kinder, welche zum größten Teil auch oft an irgendwelche Menschenhändler verkauft werden. Schlechte These.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

12.02.2010 um 06:00
Vielleicht ist das ohnehin die Zukunft. Menschen die kaum Gefühle haben oder zeigen können, beherrschen die Arbeitswelt. Nur Leute die auf einem Gebiet logisch denken können, denen es aber vielleicht an Gefühl mangelt. Wie die Vulkanier in Raumschiff Enterprise. Wahrscheinlich sind Gefühle ohnehin nur hinderlich und schaffen Komplikationen. Und dann gefühlsunechte Menschen auch noch in der Computerbranche. Da bekomme ich ja Angst, was es demnächst für Maschinen oder Computer auf der Welt gibt.


melden

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

12.02.2010 um 11:53
Kriegerische Auseinandersetzung

Lehrbuch: Krieg ist schlecht.

Quergedacht: Krieg ist besser als bisher gedacht.

These: Kriege sind Orte des wirtschaftlichen Aufschwungs und der Kreativität.

Grund: Durch Kriege werden neuen Territorien gewonnen die dem Volk neue Rohstoffe zur Verfügung stellen. Es entsteht mehr Fläche für landwirtschaftliche Betriebe und der zusätzliche Lebensraum geht mit einer höheren Lebensqualität der Bevölkerung einher. Durch den neu entstandenen Bedarf das Territorium voll auszunutzen sprießen Arbeitsplätze wie Pilze aus dem Boden. Und wer wird nicht kreativ wenn er versucht der besiegten einheimischen Bevölkerung das Leben schwer zu machen?

Wahrscheinlichkeit, dass Kriege besser in die Zukunft integriert werden: 89 Prozent.

mg60437,1265972035,Pip Boy

Der Ironie-Tag scheint wieder nicht zu funktionieren. :|


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

12.02.2010 um 12:33
@Maat
„Vielleicht ist das ohnehin die Zukunft. Menschen die kaum Gefühle haben oder zeigen können, beherrschen die Arbeitswelt. Nur Leute die auf einem Gebiet logisch denken können, denen es aber vielleicht an Gefühl mangelt. Wie die Vulkanier in Raumschiff Enterprise. “

Solche Leute nennt man Fachidioten. Ich glaube es gibt einen gewissen Trend, solche Leute zu „züchten“. Die Verkürzung des Abiturs und die neue Studienordnung ( Bachelor etc. ) sprechen dafür.

Die eigenverantwortliche Freiheit, sein Studium zu gestalten geht verloren. Das ganze sind nur noch Lernfabriken. Zum Studium gehört für mich, das man mit Kumpels im alten VW_Bus nach Holland fährt, und ne Tüte raucht. Oder das man Abends einmal eine Studentenkneipe besucht, um etwas zu trinken.

Heute würde ich nicht mehr studieren.

Zynismus * ein*

Um Hartz IV zu beziehen reicht auch ein Sonderschulabschluss. Und als Vollidiot ist es hier in unserem Land doch ganz erträglich.

Zynismus *aus*


melden

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

12.02.2010 um 12:54
@Bukowski

Diese These erinnert mich leicht an Berthold Brecht...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

12.02.2010 um 16:48
Denken wird völlig überbewertet...lieber mal quer schiessen, oder querlegen, oder quertreiben. Höchstens noch quer Beet labern, aber das ist auch schon alles
(da fällt man nicht so unangenehm auf ;) )


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

12.02.2010 um 16:56
Bukowski schrieb:Wahrscheinlichkeit, dass Kriege besser in die Zukunft integriert werden: 89 Prozent.
Kriege sollten eigentlich längst out sein wir sind ja alle zivilisierte :)

Aber was wenn auch die Rivalität nicht mehr gebraucht wird, was wird
aus dem Mann ?


melden

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

12.02.2010 um 17:12
@SoundTrack
SoundTrack schrieb:Aber was wenn auch die Rivalität nicht mehr gebraucht wird, was wird
aus dem Mann ?
Du meinst also es gibt keine Rivalitäten unter Frauen? :|
SoundTrack schrieb:Kriege sollten eigentlich längst out sein wir sind ja alle zivilisierte
:D


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

12.02.2010 um 17:28
Bukowski schrieb:Du meinst also es gibt keine Rivalitäten unter Frauen?
Doch und wie aber sie tragen es anders aus, der Konflikt ist schon vorprogrammiert weil unsere Frauen jede einzelne sich als Unikat ansieht gaaaanz speziell sogar hübscher als eine Blüte, ist sie aber in Wahrheit nicht !


melden

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

13.02.2010 um 01:27
@Berndel
Berndel schrieb:Das mit den Slums ist aber ein totaler Bullshit. Das sind keine Orte der Kreativität, sondern der absoluten Armut und Kriminalität. In den Slums gibt es eher sehr viele arme Kinder, welche zum größten Teil auch oft an irgendwelche Menschenhändler verkauft werden. Schlechte These.
Ich denke mit Slums sind im allgemeinen Ballungsgebiete gemeint, große Anhäufung von Plattenbauten aber bestimmt nich solche Wellblechhüttenslums wie z.B. vor Rio.

@Bukowski
Krieg ist mit Sicherheit heutzutage für die Wirtschaft immer noch förderlich genauso wie Recycling. Könnten wir aber mit unserer Umwelt wirtschaftlich perfekt harmonieren (Energie aus Wind, Wellen oder Treibstoff aus Abfall gewinnen), bräuchten wir dann noch Krieg? Da finde ich den Film "Avatar" ein sehr gutes Beispiel. Es sei denn, wäre aber noch tiefgündiger, wenn irgendein Spinner aus irgendeinem Land mit seinen Ansichten Krieg absichtlich anzettelt, sei es aus Gründen von Macht, Neid etc. ist das nicht sehr praktisch. :)

@SoundTrack
SoundTrack schrieb:Aber was wenn auch die Rivalität nicht mehr gebraucht wird, was wird
aus dem Mann ?
Meinungsverschiedenheiten wird es bestimmt immer geben. Die Evolution findet immer einen Weg alles im Kreislauf zu halten. ;)


melden

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

13.02.2010 um 01:31
@Willmit
Willmit schrieb:Krieg ist mit Sicherheit heutzutage für die Wirtschaft immer noch förderlich genauso wie Recycling. Könnten wir aber mit unserer Umwelt wirtschaftlich perfekt harmonieren (Energie aus Wind, Wellen oder Treibstoff aus Abfall gewinnen), bräuchten wir dann noch Krieg?
Das werden wir sehen, wenn der Fall mal eintreten sollte. ;)


melden

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

13.02.2010 um 02:13
In einer Welt in der nur derjenige etwas zählt der auch Leistung bringt, fällt mir das Querdenken nicht sonderlich schwer.

@Willmit
Heute definiert UN-HABITAT den Begriff Slum als „Siedlung, in der mehr als die Hälfte der Einwohner in unzumutbaren Unterkünften ohne grundlegende Versorgungseinrichtungen leben“. Slumbewohner leben demnach „ohne Eigentumsrechte, Zugang zu sauberem Wasser, Zugang zu sanitären Einrichtungen und ohne ausreichenden Wohnraum“. Beinahe jeder sechste Mensch muss sein Leben in einem der Elendsviertel der Erde fristen in dem Armut, Krankheit und Diskriminierung herrschen.

Als Slums oder Informelle Siedlungen (ungenauer Elendsviertel) werden in der Türkei die Gecekondu, im Mittleren Osten die Compounds, in Argentinien die Marginalsiedlungen oder Villa Miseria, in Brasilien die Favelas oder Invasões, in Ecuador die Invasiones oder Guasmos, in Peru die Barriadas, im frankophonen Afrika die Bidonvilles, im südlichen Afrika die Shanty Towns (in Namibia die Werften)und auf den Philippinen die Tondos bezeichnet.
(wiki)
Da ist schon ein Unterschied zu einem Plattenbauballungsgebiet.


melden

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

13.02.2010 um 02:25
Noch was zu Slums:
Sorry aber die These ist einfach nur ein Gedankengeschwühr einer Arbeiterameise. Mit Querdenken hat dies nicht viel zu tun, eher mit Implikation.


melden
Anzeige

Querdenker - GEO Titelthema 02/2010 - Deine Denkstruktur ...

25.02.2010 um 23:05
@Glünggi

Ja stimmt da geh ich auch voll mit. Ich sah es eben etwas Breitbandiger. Und derjenige der diesen Geistesblitz hatte schaut sicher auch nur über den Tellerrand heraus und querdenkt weniger.
Willmit schrieb: Das Leben in den Slums schafft neue Möglichkeiten der kreativen Zusammenarneit, die helfen, die Lebensbedingungen langfristig zu verbessern.
Wie Detroit, die Camping/Caravan "Slums" wo Eminem aufgewachsen ist, oder in Frankreich mit der kreativen Erfindung des Pakour Sports. Sindy aus Marzahn is sicherlich auch so ein Phänomen, aus dem bisschen was man hat und dem starken Willen so nicht mehr leben zu wollen, steil nach oben durch zu starten. Da is Veränderung nich weit her weil man nie vergisst wo man her kommt.

Das Model Jana Ina tut auch eine Menge in Brasilien/ Rio > Slums etc.

Aber insgesamt is es ja nur eine Idee.

Frage: Zählt Allmy insgesamt schon als Querdenker- Forum oder Community? Da hier jeder seine Meinung zu mysteriösen und phantastischen Sachen einfließen lassen kann und Theorien/Thesen/Ideen die ja so nich immer unbedingt auf Fakten und Tatsachen beruhen müssen zum Denken anregen? Dann wäre dieser Threat zwecklos ... oder wo bleiben eure Vorschläge zu Querdenkereien? Ein paar Beispiele hätte ich auch noch :)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden