Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

In Gedenken an...

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

In Gedenken an...

25.03.2020 um 01:25
Albert Uderzo

Er durfte letzte Nacht im Alter von 92 Jahren friedlich in seinem Bett versterben.

Es ist sein leicht gruseliges Vermächtnis.
https://www.nordkurier.de/aus-aller-welt/corona-virus-taucht-in-alten-asterix-comics-auf-0938669903.html
„Asterix in Italien” In dem Comic tauchte bereits der Coronavirus auf!


melden
Anzeige

In Gedenken an...

25.03.2020 um 06:06
emz schrieb:Es ist sein leicht gruseliges Vermächtnis.
https://www.nordkurier.de/aus-aller-welt/corona-virus-taucht-in-alten-asterix-comics-auf-0938669903.html
Wieso gruselig? Die Ausgabe ist von 2017.
Der Zeitung „Welt” verriet Asterix-Übersetzer Klaus Jöken schon im Erscheinungsjahr, warum er sich gegen den Namen „Coronavirus” im 17. Asterix-Band entschied: „Coronavirus ist eine Krankheit. Wir Deutsche empfinden Krankheiten als etwas sehr Unappetitliches, Ekliges. Für Franzosen ist ein Virus eher Synonym für etwas Gefährliches und Gemeines. Der deutsche Verlag und ich wollten gerne einen anderen Namen..."
Hier die Verlagsseite:
https://www.egmont-shop.de/asterix-nr-37-asterix-in-italien.html


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 07:11
In Gedenken an die Opfer des Germanwings Absturzes die gestern vor 5 Jahren auf tragischerweise versterben mussten.. :(


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 08:03
sooma schrieb:Wieso gruselig?
Frag die Zeitung, warum das da so steht.


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 09:27
@xfairyx
ja in Gedenken an diesen sinnlosen Tod so vieler junger Menschen. 5 Jahre schon wieder her. Und grausam auch, dass absolut niemand diesen Absturz überhaupt überlebt hat.

Bei einigen Flugzeugunglücken gibt es ja Überlebende, auch wenn das selten ist. Hier hatte wohl niemand eine Chance.
Ruhet in Frieden.


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 13:56
Ich hätte nie gedacht , das ich mal für jemanden persönlichen hier was schreiben würde..........


aber leider seit gestern bzw heute morgen um 6:00 Uhr kam ein anruf aus der Türkei , das mein Vater urplöztlich starb , dieses Telefon klingeln so früh morgens , wußte ich doch im unterbewustsein das meinem vater was zugestoßen war.

Ich und mein Vater hatten nie ein enges Verhältnis aber dennoch habe ich ihn gelebt wie ein Sohn seinen Vater lieben würde und ich kann ihn nicht mal Bestatten wegen dem Virus!!!

Ich spüre im moment nichts ein raum voller leere und für mich immer wieder unbegreiflich das er Tod ist. Nachdem ich seinen Tod per telefon erfahren habe , habe ich ihn zuhause in der Türkei angerufen , weil ich es nich wahr haben wollte , das es ihn nicht mehr geben wird. 2 min .... 3 min und mit tränen in den augen habe ich imständig gehofft das er den Hörer abnimmt und von ihm ein lautes "ALOO?" kommt.

Nun sitze ich hier und schreibe hier meinen schmerz auf


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 14:00
@Abdulkerim
Unbekannterweise möchte ich dir mein Beileid aussprechen!
Es tut mir leid, dass du um deinen Vater trauern musst!

Denke an ihn, sprich mit ihm. Er wird es hören!

Alles Gute und viel Kraft!


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 14:13
@miezmiezmiez
danke , ich hoffe die Zeit heilt alle wunden und es ist nicht nur ein Wortgeschwätz.

Nun bin seit Heute morgen ein Großer Junge ohne Vater


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 14:19
@Abdulkerim
Ich wünsche Dir viel Kraft in diesem schweren Moment.

Bist du sicher, dass du als naher Angehöriger nicht vielleicht eine Sondergenehmigung bekommst, um an der Beerdigung teilzunehmen?


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 14:20
@Abdulkerim
Es tut weh... es wird besser ... wann und wie kann ich dir nicht sagen. Jeder verarbeitet das anders. Und selbst dann wird es gute und schlechte Tage geben.

Lass die Trauer zu, weine wenn du kannst, spreche darüber wenn du kannst und magst. Das alles hilft.

Versuche herauszufinden, ob du nicht doch zur Beerdigung kannst!


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 14:26
Vielen dank an die netten beileids bekundung , ich gebe an meinen beleid zurück an die menschen , die auch ihre lieben Menschen verloren haben
Kreuzbergerin schrieb:Bist du sicher, dass du als naher Angehöriger nicht vielleicht eine Sondergenehmigung bekommst, um an der Beerdigung teilzunehmen?
bis zum 17.4 darf man in die türkei nicht einreißen und auf diese behördlichen Streß kann ich mir auch nicht antun , wobei auch wegen dem kack virus zuhause bleiben muss und die verwandten haben sich alle gemeldet aber wie gesagt ist der Virus so ein fall für sich ,wo die leute im moment den kontakt vermeiden müssen


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 15:50
@Abdulkerim
großartig, dass Du hier schreibst. Das ist richtig so, denn wir hören zu und können mitfühlen.
Und ja, auch Männer dürfen und sollen weinen, dass ist kein Zeichen von Schwäche.
ganz im Gegenteil es zeigt nur Herz.

mein aufrichtiges Beileid zum Tod Deines Vaters. So überraschend und plötzlich.

Schade, dass ihr kein gutes Verhältnis hattet, das wird aber wohl seine Gründe gehabt haben und tut auch nichts mehr zur Sache.
Es war der Vater, und das ist so schwer, weil jeder Mensch eben nur eine Mutter und einen Vater hat.

Schlimm, dass du jetzt nicht hinfliegen kannst. Dann holst Du es nach, wenn es wieder möglich ist. Dein Vater wird das verstehen. Er ist Dir auch nicht mehr nachtragend , er hat Dir längst vergeben, weil er einfach ein Vater war. Da bin ich ganz sicher. Hole es in Ruhe nach, wenn es wieder gefahrlos möglich ist. Zünde ihm eine Kerze an, stelle ein Bild von ihm auf..so habe ich es auch bei meinen Vater gemacht, ein Bild aus schönen Zeiten. Und du wirst überrascht sein, wie oft er ganz nah bei Dir ist.

Lass die Gefühle und die Trauer zu und pass auf Dich und Deine Lieben in diesen schweren Zeiten auf. Bleibt gesund..
und wenn alles rum ist, dann habt ihr Zeit für sein Grab.
Übrigens, als Trost für Dich, ist wirklich so...wenn ich am Grab meines Papas stehe, habe ich sehr oft das Gefühl, da ist er gar nicht mehr...aber direkt neben mir, da ist er...er lebt in mir weiter. Und so ist es auch bei Dir.
Viel Kraft...alles Liebe...


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 16:12
@Abdulkerim
Mein Mitgefühl!
Das sind Anrufe, auf die man gerne verzichten würde und die einem lange verfolgen.
Alles Liebe und ich wünsche Dir, dass Du trotz der momentanen Situation für Dich angemessen Abschied von Deinem Papa nehmen kannst ❤


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 16:28
@Abdulkerim
Mein aufrichtiges Beileid. Mir steht dieser Abschied bevor und fühle mit dir.


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 17:28
@Mrs.Rollins
viel Kraft, ich weiß was das bedeutet. Jetzt fehlen mir gerade die Worte. so sage ich einfach "Alles Liebe", "viel Kraft" und ein schönes und friedvolles Abschiednehmen.

auch wenn es sehr sehr weh tut, hinterher kommt oft die Dankbarkeit, dass jemand erlöst wurde und man ihn so lange erleben durfte.


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 17:31
@Mrs.Rollins
ich wünsche dir alles gute und viel kraft , wir werden alle eines tages diese Welt verlassen.
Mein einziger trost ist , das mein Vater sterben wollte ohne das er betreut werden muss.

Auch gibt es mir eine erleichterung das er in seinem Heimatdorf neben seiner mutter begraben sein wollte


melden

In Gedenken an...

25.03.2020 um 20:04
@Abdulkerim
und auch Väter sind nicht immer einfach. Keiner muss sich hinterher für irgend etwas die Schuld geben. Oft ist man ihnen einfach nur zu ähnlich, und deswegen streitet man.

schön, dass ihm langes Leid erspart geblieben ist.


melden

In Gedenken an...

26.03.2020 um 18:00
@Abdulkerim
Ich habe heute mit Arbeitskollegen über deinen Verlust gesprochen und was es für Probleme gibt.
Ich arbeite mit Patienten wo das in der letzten Woche auch vorkam.
Ein Sohn , dessen Mutter auch aus der Türkei war wurde am Dienstag beerdigt.
Er hat mit seinem Bruder von hier aus über Tablett und Videokonferenz zugeschaut und auch paar Worte sagen können und
will in die Türkei reisen sobald es möglich ist und das Grab besuchen.
Vielleicht auch ein Weg für dich , deinem Vater zu begleiten , auch wenn du selber nicht da sein kannst.

Mein Beileid und ich wünsche dir das du ihm so schnell es geht die letzte Ehre erweisen kannst und ihn besuchen


melden

In Gedenken an...

26.03.2020 um 22:54
@itfc
Ich habe mit dem gedanken gespielt , eine sondergenehmigung zu bekommen vom türk. konsulat , das ich dorthin fliegen darf um mein vater zu bestatten .

Werde es mir nochmal überlegen , bis zum 17.4. ist zwar noch etwas hin , bis die die Sperre aufgehoben wird.
Mein Vater wurde gott sei dank schon begraben und hat seinen letzten ruheplatz bekommen , neben seiner mutter.

Ich habe per Whatsapp auch seinen Sarg gesehen , ja und es war für mich natürlich ein tränenreicher tag .


melden
Anzeige

In Gedenken an...

26.03.2020 um 23:02
Abdulkerim schrieb:das mein Vater urplöztlich starb
Es gibt da einen Club, in dem ist man erst drin wenn man drin ist. Es tut mir sehr leid, dass du nun zu uns gehören musst...


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt