Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

37 Beiträge, Schlüsselwörter: Hobby, Schüler, Aufhören, 18

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

31.12.2012 um 16:56
Ich liebe Musik und Kunst, schon mein ganzes Leben lang. Das sind für mich Hobbys die ich nebenbei auslebe.
Mein größtes Hobby bzw. mein ganzes Leben sind und bleiben die Pferde - und das waren sie auch schon immer.
Ich hatte nie das Bedürfnis das Hobby zu wechseln. Und jetzt, wo ich ein eigenes Pferd habe, ist das sowieso nicht mehr nötig... und finanziell sowieso unmöglich. :D


melden
Anzeige

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

31.12.2012 um 17:29
Naja manchmal muss man erst mal probieren bis man ein Interessensgebiet findet das einen den Rest des Lebens begleitet.

Früher hab ich eine Zeit lang sehr gerne gezeichnet, dann gab es eine Zeit in der ich gerne gestrickt habe, es gab eine Zeit in der ich sehr gerne und auch sehr viele Kurzgeschichten schrieb, eine Zeit in der ich dachte "Hey, Gitarre spielen ist cool... das lern ich jetzt".

Mittlerweile habe ich so gesehen keine Hobbies mehr, Interessensgebiete ja - aber eben keine Hobbies.
Ich hab einfach keine Zeit für ein regelmäßiges Hobby


melden

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

31.12.2012 um 18:12
@J_oker2

Das ist doch etwas ganz Normales, daß sich, wenn man älter wird, die Interessen ändern - allerdings würde ich so ein Hobby, wie Segelfliegen, nicht vorschnell aufgeben. Ich gehejede Wette ein, daß du in ein paar Jahren gerade darüber ganz anders denkst ... Mit dem Golfen kannst du auch noch anfangen, wenn du Rentner bist ;) .

Ich hatte jahrelang keine Zeit für meine Hobby´s , weil ich beinahe rund um die Uhr gearbeitet habe.
In den letzten Jahren habe ich zum Glück wieder anfangen können, meinen Interessen nachzugehen.
Ich gieße wieder meine Kerzen selber (wenn ich Lust habe), bastle Schmuck (auch nicht grade billig) und kümmere mich um meine Pflanzen.
Früher habe ich sehr viel gelesen, in jeder freien Minute, das hat leider das "blöde" Internet ein bißchen in den Hintergrund gedrängt und meine journalistischen Interessen beschränken sich leider auch nur noch auf meinen Blog hier im Allmy.

Achso: ganz vergessen ... mein Vergrößerungsapparat für Schwarz/Weiß Fotos steht auch ungenutzt im Keller rum, falls er nicht geklaut wurde, beim letzten Einbruch :D .


melden
J_oker2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

31.12.2012 um 18:15
Ja. Ich werde den Schein auf jeden Fall fertig machen. Den Schein habe ich bestimmt Ende Sommer.
Danach muss ich ja nicht mehr so aktiv sein, wie ich in der Ausbildung getan habe.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

31.12.2012 um 18:18
Ja, bevor ich wusste, was "genau mein Ding" ist, hab ich viel ausprobiert und wieder verworfen. Es gibt ja dieses indianische Sprichwort: "Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab." Anders gesagt, wenn es sich nicht mehr zu lohnen scheint, dir nix mehr gibt, solltest du es lassen und dich neu orientieren.


melden

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

31.12.2012 um 18:20
@J_oker2
J_oker2 schrieb:Ja. Ich werde den Schein auf jeden Fall fertig machen. Den Schein habe ich bestimmt Ende Sommer.
:) Mach das :) . Wtten, daß du dir in ein paar Jahren, wenn du eher aufgehörst hast, vor Ärger in den Bauch beißen würdest?
Ich hätte anno dunnemals für "einen Appel und ein Ei" die Fahrerlaubnis machen können - während der Dienstzeit, ich hätte es also sogar noch bezahlt bekommen :D ... habs mmer rausgeschoben! Jetzt ärgere ich mich krum und bucklig darüber :D . Ist jetzt zwar kein Hobby in dem Sinne - aber irgendwo das gleiche Prinzop ;) .


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

31.12.2012 um 18:42
hab nie meine Hobbys gewechselt, sind immer noch die gleichen wie zu meiner Jugend und Schulzeit ..

eins hab ich lang nicht mehr ausgeübt (Graffiti) da das lästiges Bullenzeug um einen herum geschwirrt ist und irgendwann stechen se mal zu ..


melden

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

31.12.2012 um 18:51
@J_oker2
J_oker2 schrieb:Findet ihr meine Reaktion normal?
Ja.

Wenn Du etwas nicht mehr im Herzen spürst, die Freude dabei, wenn Du es tust.....dann ist das so.
Egal wie teuer das Hobby auch ist, die einzige Rolle dabei spielt das Gefühl. Und DAS ist nicht "käuflich".


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

31.12.2012 um 20:00
Hatte ein paar sachen ausprobiert, vorallem die sachen, die sich meine eltern für mich gewünscht hätten, aber ich liebe einfach die schaffenden Künste und so bin ich beim zeichnen, schreiben, etc geblieben, bzw hab dazu zurückgefunden.


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

31.12.2012 um 23:00
@J_oker2
Also ich habe kaum meine Hobbys gewechselt... ich habe 7 jahre Getanzt und letztes Jahr aufgehört, da ich kaum Zeit mehr habe... dafür habe ich seit 3 Jahren Schießen und seit 7 Jahren Feuerwehr auf mir und mir macht beides jede menge spaß ich würd gerne wieder Tanzen gehen, doch dafür fehlt mir einfach die Zeit...

wenn dir dein Hobby nicht mehr gefällt dann mach eine Pause...
um vielleicht dich Finanziell zu unterstützen solltest du dir einen Nebenjob suchen...


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

31.12.2012 um 23:49
@J_oker2
Ich kann dir nur raten hobby zu wechseln damit du vielseitiges Verständnis hast und nicht zum
einem Fach idioten werden wirst.


melden
Primordium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

31.12.2012 um 23:52
@tic

Diese Art der Kunst muss nicht unbedingt kriminell werden. Man kann auch auf dem Papier zeichnen und es über das Internet veröffentlichen und sich Kritiken & Vorschläge von anderen Künstlern holen.


BTT:
Ich habe als Kind oftmals meine Hobbies gewechselt, da mir nie etwas richtig gefiel.
- Freiwillige Feuerwehr
- Carambol Billard
- Fußball
- Taekwondo
- Flötenunterricht (Grundschule :D)

Hielt alles nicht sehr lange vor.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

31.12.2012 um 23:56
nur das ist nicht unbedingt der Sinn von dem Hobby @Primordium


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

02.01.2013 um 16:32
Ein Hobby wird dadurch definiert dass man es gerne macht. Das man nicht immer Lust dazu hat ist normal. Nicht ohne Grund ist es uns gelegentlich Stinklangweilig.


melden

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

02.01.2013 um 17:19
@J_oker2
Du bist der erste Mensch von dem ich höre, dass er fliegt und keinen Bock mehr hat. Ich würde sofort wieder einsteigen, wenn es mir möglich wäre! Aber heute muss ich Prioritäten setzen.

Auch ich habe als Jugendlicher diverse Sportarten ausprobiert. (Unter anderem Segelfliegen! Aber jedes Wochenende nach Braunschweig war mir dann irgendwann doch zu viel. Da blieben alle Freundschaften liegen.) Das ist also völlig normal.

Du solltest nur mal darüber nachdenken, ist es wirklich das Fliegen, dass dich nervt oder das lernen? (ist ja doch so allerhand Stoff für die PPL-C)

Was mich interessieren würde: du schreibst, dass deine Eltern dir sagen: komm, geh hin, das wird schon. Und wird es? (Ging mir nämlich auch oft so!)

Ach ja und an die Nörgler zum Thema Golfen: ich bin fest davon überzeugt, dass ihr noch nie einen Golfschläger in der Hand gehabt habt, geschweige denn mal selber ein paar Bälle geschlagen habt.
Glaubt ihr ein Tiger Woods hätte erst mit 55 angefangen zu spielen?

Gönnt euch mal einen Schnupperkurs auf dem nächsten Golfplatz. Dann wisst ihr wenigstens wovon ihr redet. Wenn das nicht so zeitintensiv wäre und eben auch ein paar Euronen kosten würde, würde ich liebend gerne spielen. Natur, Frischluft, Bewegung - Herz was willst du mehr...


melden

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

02.01.2013 um 17:21
Zimba schrieb:Mein größtes Hobby bzw. mein ganzes Leben sind und bleiben die Pferde
Hier hat einer sein Hobby sogar zum Beruf gemacht:
http://www.rossschlachter.de/

*duckundweg*


melden
Anzeige

Habt Ihr früher oft die Hobbies gewechselt?

02.01.2013 um 17:22
@kleinundgrün

LOL genau mein Humor!!! :D Nenne mein Pferd immer Bifi. :D


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Black out24 Beiträge
Anzeigen ausblenden