weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Böse, Mächte

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

15.10.2013 um 10:19
@Mufti
Mufti schrieb:Die Annahme Jesu Christi als alleinigen Herrn und Gott ist die einzige Möglichkeit der Rettung. Die Aussage Jesu "niemand kommt zum Vater, denn durch mich" ist absolut eindeutig und unmissverständlich. Dies schließt jegliche Beschäftigung okkulter Art völlig aus, denn niemand kann zwei Herren dienen. Deshalb sind auch Schutzsteine nicht in Ordnung, da hier von anderer Seite Schutz und Hilfe erwartet wird. Um sich an Gott zu wenden, braucht es kein solches Brimborium. Es kostet rein gar nichts und ist überall und jederzeit möglich.
Deine Meinung und Deine Überzeugung in allen Ehren! Ich freue mich für jeden, der einen Glauben für sich als wahr und unumstösslich annehmen kann.
Aber der christliche Glaube ist nicht der einzige auf der Welt. Es gibt auch andere Glaubensansätze, denen man folgen kann, so man denn möchte. Ich persönlich halte nicht viel von der Annahme, dass nur die Anhänger des "wahren" Glaubens (denn das beansprucht ja jede Religion von sich) ein Anrecht auf Rettung (vor was auch immer) haben. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Übrigens (und das ist jetzt nicht böse gemeint): Erzähl das mal der Kirche, dass kein Brimborium gebraucht wird.
Werte das jetzt bitte nicht als Angriff auf Dich! Du hast Deine Überzeugung, ich meine.
Ich für meinen Teil denke, dass es völlig ausreicht, wenn man sich als guter Mensch durch's Leben lebt. Nur, da fängt es ja schon an....so ziemlich jeder dürfte eine andere Auffassung von "gut" haben.

@shimpanzeh
Sorry für's OT!
Wäre nett, wenn Du Dich mal wieder melden könntest. Würde gerne wissen, wie's Dir jetzt so geht...


melden
Anzeige
shimpanzeh
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

15.10.2013 um 10:27
@AlbinoLight

Danke vielmal für den Buchvorschlag! Klingt sehr interessant und werde ich mir ziemlich sicher zulegen. Und die Diskussion mit @chobie hat mir sehr gefallen. Da wäre es mir persönlich egal gewesen, wenn ihr vom Thema abgeschweift seid. Und noch eine kleine Anmerkung: Dieser Punkt mit dem "zusammen sterben" bei älteren Ehepaaren oder Geschwister habe ich auch schon einige male bei uns im Altersheim beobachten dürfen.

Und zu deinen Beitrag an Mufti AlbinoLight: Ich habe bisher auch immer so gedacht und auch jetzt noch. Es sollte doch wirklich reichen ein guter Mensch zu sein ohne sonst irgendwelche Extras zu erfüllen. Dies wäre ziemmlich übertrieben.

@Mufti

Da ich, sowie wahrscheinlich wir alle nicht zu 100% Wissen ob dies nun übertrieben ist oder nicht oder ob es sowas überhaupt gibt gehe ich jetzt noch einmal Objektiv an dieses Thema ran. Da muss ich Dir oder Euch vielleicht noch ein bisschen mehr von meiner Mutter erzählen:

Sie hatte es sehr schwer in ihrem ganzen Leben und meine Brüder und ich sind ihr einziger halt. Als Kind wurde sie misshandelt, lief von zu Hause weg und brach die Lehre ab. Sie lernte einige Männer kennen weil sie sich nach liebe sehnte. Einige waren echt tolle Männer, andere weniger. Der einte wollte meine Brüder immer ihr wegnehmen (sie sind meine Halbbrüder) und machte ständig Druck. Finanziell hat sie einige Schulden und Gesundheitlich gehts ihr auch nicht mehr gut und sie ist erst 48. Sie hatte schon zwei Herzinfarkte. Dazu kommt noch, dass sie seit ein, zwei Jahren immer mehr angefangen hat zu trinken und auch schwere Depressionen dazukamen. Durch dies hatte sie auch starke Stimmungsschwankungen, welche ich vorher nicht von ihr kannte. Momentan ist sie aber an einer Alkoholtherapie und da sie wieder arbeit gefunden hat geht es ihr wieder ein bisschen besser!

Da ich auf einem Beruf arbeite, der sehr viel auch mit Psychologie und Gesundheit allgemein zu tun hat und mich trotzdem auch für diese Übernatürlichen Dinge interessiere kann ich dies nun unter zwei Punkten zuordnen:

1. Entweder ihr ging es immer so schlecht, weil sie ein wirklich schweres Leben hatte. Oder...
2. Es ist so wie es Mufti geschildert hatte. Ihr ging es schlecht im Leben und dann haftete sie sich an diese Dinge. Und wurde so krank.

Bisher bin ich immer von Punkt 1 ausgegangen. Momentan ehrlich gesagt immer noch, weil ich dies schon ein wenig sehr abstrakt finde. Aber danke für diese Ansicht, welche ich bisher noch nie sah. Die Frage ist dann, so wie du weiter unten beschreibst: Wird ihr eine Therapie alleine helfen oder muss sie Jesus Christi annehmen? Ich denke das zeigt sich in den nächsten Monaten mit der Therapie.

@altair_4

Danke für deinen Tipp! Ich habe bisher noch keinen Schutzstein geholt, sondern mich erst noch informieren lassen. Und überlege es mir weiterhin noch. Da ich immer noch nicht zu Hause bin kann ich dies noch nicht probieren, aber werde es auf jedenfall tun bevor ich mir etwas zulege. Es kann echt sehr gut sein, dass du dich selbst mit dieser Aussage ausgetrickst hast, aber es hat geklappt! Und das finde ich cool! Vorallem hast du es echt sehr Freundlich rübergebracht :-D

Und zu deinem Ansatz von Muftis Text: Ich bin auch eher dieser Meinung. Auch wenn es interessant klingt was Mufti schrieb und ich auch nicht gegen dies ein Wort erheben möchte. Ich fand es spannend die Situation meiner Mutter mit seinem Text zu analysieren. Aber man kann alles so drehen und wenden wie man es will und es kann immer alles möglich sein. Und kein Problem wegen dem OT, meiner Meinung nach könnte man dieses Thema weiterführen und den Titel des Threads ein wenig anpassen. Aber wahrscheinlich gibt es eine solche Diskussion schon irgendwo.

Und mir gehts momentan noch ganz gut. Geniesse weiterhin meine Ferien ;-)


melden

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

15.10.2013 um 10:50
@shimpanzeh
Ja, das mit Deiner Mutter hört sich schon wirklich tragisch und alles andere als leicht zu ertragen an. Ich hoffe sehr, dass sich für sie alles zum Guten wendet.

Du kannst ja, wenn Du wieder zuhause bist, mal einen Versuch mit dem "austricksen" starten. Sprich einfach in Gedanken drauf los und bring die Botschaft so rüber, dass klar wird, dass DU bestimmst. Also nicht....*könntest Du bitte vielleicht verschwinden*....., sondern mit Nachdruck!
Ein Psychologe würde das evtl. als Autosuggestion bezeichnen, aber wer weiss....
shimpanzeh schrieb:Aber man kann alles so drehen und wenden wie man es will und es kann immer alles möglich sein.
Natürlich kann man alles interpretieren, das macht ja das ganze komplexe Glaubensthema so schwierig! Ich bin der Ansicht, dass jeder so glauben (oder nicht-glauben) sollte, wie er oder sie es persönlich mit sich vereinbaren kann. Ich denke nämlich, dass es schon eine Art Hölle gibt, aber zu Lebzeiten und in uns selbst. Vielleicht vergleichbar mit einem Gewissen...

Ich wünsch Dir noch schöne Ferien! Hoffentlich bist Du wo, wo's noch schön warm ist :)

@all
wirklich tolle Diskussion hier!


melden
AlbinoLight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

15.10.2013 um 13:26
@Mufti
Mufti schrieb:Die Aussage Jesu "niemand kommt zum Vater, denn durch mich" ist absolut eindeutig und unmissverständlich.
Ich finde sie gar nicht so eindeutig und in deinem Fall viel zu eingeschränkt interpretiert (gerade auch wegen den schon erwähnten anderen Religionen, von denen keine die alleinige Richtigkeit hat). Jesus hat versucht mit dem was er sagte und tat, das Gute in der Welt zu stärken. Ich würde sagen, dass man behaupten kann, Jesus sei das Gute, was in jedem von uns steckt. So kann man sagen, dass man durch Jesus zu Gott kommt.
Ich muss dazu sagen, das habe ich mir nicht mal schnell in fünf Minuten zusammengeschustert, sondern schon länger darüber nachgedacht.

@shimpanzeh
Schön, dass du dich mal wieder gemeldet hast :) von mir aus, können wir gerne noch weiter über dies und das diskutieren.
Die Geschichte von deiner Mutter ist ja wirklich traurig und ich habe mir soetwas in der Art schon fast gedacht, weshalb ich dagegen war, deiner Mutter das wegzunehmen, woran sie sich aufbaut.
Ich frage mal andersrum, weil Mufti ja meinte Engel und so weiter, wären überflüssig (obwohl sie ja auch in der Bibel vorkommen und wichtige Rollen spielen als Helfer!):
Weshalb sollte es keine Engel geben, die uns helfen? Natürlich heißt es man soll sie nicht anbeten (wenn man es christlich interpretiert), sondern man kann und darf sie um Hilfe bitten. Klar, es ist alles Glaubenssache, aber warum sollte man nicht dran glauben dürfen und Angst haben müssen man "vergiftet" sich?

Die Idee von @altair_4 sich selbst auszutricksen finde ich gut, einfach versuchen :)


melden

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

15.10.2013 um 13:40
@AlbinoLight
wer weiss, wer weiss....
Entweder man trickst sich selber aus, oder man schickt wirklich was in die Wüste...


melden
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

15.10.2013 um 14:19
@shimpanzeh

Meistens haben Leute, die in "deinen" ;) Bereichen beruflich tätig sind, stärkere Fähigkeiten als andere in Bezug auf außergewöhnliche Wahrnehmungen.
Das heißt also auch, dass du noch umsichtiger als andere sein solltest.

Altenheim bedeutet auch Sterbende, oft kommt da der Priester... Nee, da ist Kartenlegen in der Familie etc. mE kontraindiziert :D


melden

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

15.10.2013 um 14:27
@chobie
Also das bringe ich jetzt nicht wirklich unter einen Hut.
Pflegeberufe setzen ein starkes soziales Verhalten voraus, das stimmt.
Zumindest sollte es so sein, dass man diesen Beruf deshalb wählt...
Aber was das an sich oder die häufige Anwesenheit von Priestern mit erhöhten Neigungen zum (nennen wir's mal so) Okkulten zu tun hat, erschliesst sich mir leider nicht.


melden
shimpanzeh
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

15.10.2013 um 15:18
@altair_4

Das hoffe ich auch! Wir werden sehen... Also reicht es diesen Befehl in Gedanken auszudrücken? Oder sollte man es schon laut aussprechen? Ich stelle mir das nämlich ziemlich komisch vor, wenn ich in meinem Zimmer laut solche Dinge sage :-P Interessante Vorstellung der Hölle! Und danke sehr! Bin zwar noch in meinem Heimatsland Schweiz, aber in einem Gebiet mit ziemmlich hohen Bergen. Und es ist hier glaube ich trotzdem noch wärmer als im Flachland! ;-) Oben an den Spitzen sieht man aber schon Schnee!

Noch zu deiner Antwort an chobie: Dies sollte wirklich so sein und ich denke, das habe ich auch. Bin wie auch meine Mutter sehr sensibel. Dies erschliesst mich ebenfalls nicht wirklich?

@chobie:

Hehe in "meinem" Bereich klingt super ;-) Ich hoffe ich bin dann nicht zu neugierig was diese Dinge angeht ;-) Bei uns kommt jedoch sehr selten ein Priester. Oft sind wir, die Pflegenden, welche die Sterbebegleitung durchführen ausser es wurde speziell gewünscht. Und sonst haben wir auch noch einen Seelsorger im Haus. Aber das nur so nebenbei :-P

@AlbinoLight

Interessanter Gedanke mit Jesus und Gott. Ist aber auch spannend wie diese Themen mit Geistern, Engeln, Jesus und Gott so nahe beieinander stehen. Finde ich toll! :-) Dann sind wir uns zumindest einig, dass wir dies meinerr Mutter auf jedenfall nicht wegnehmen! Gute Frage mit den Engeln... Ich bin schon eher der Meinung es gibt Engel die uns helfen. Man unterteilt sie ja auch in Engel und Erzengel. Für mich wären die Erzengel die bösen. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Engel da sind um Jesus zu unterstützen. Er allein kann ja nicht die ganze Arbeit übernehmen ;-) Aber dafür muss ich sagen, kenne ich mich mit der Bibel überhaupt nicht aus. Bin auch aus der Kirche ausgestiegen weil dies meiner Meinung nach nur Geldmacherei ist und wenn man an Jesus oder Gott glauben will, kann man dies auch ohne die Kirche tun. Meine Meinung :-)


melden

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

15.10.2013 um 15:28
@shimpanzeh
Du kannst das machen, wie Du möchtest. Laut oder nur in Gedanken, auch das reicht völlig aus.
Ich hab's auch nur in Gedanken gemacht.


melden
AlbinoLight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

15.10.2013 um 16:40
@shimpanzeh
Naja, eigentlich nicht verwunderlich, dass das nah beieinander steht ;) Wenn man bedenkt wie lange es schon Geistervorstellungen gibt und wie sich das über die Jahrtausende mit den Religionen verwoben hat...

Ich muss sagen, ich bin nicht wirklich religiös oder soetwas und ich kenne mich nicht besonders aus... Vielleicht ist auch alles was ich sage Humbug, aber für mich macht es eben schon Sinn. Waren auch nur mal Gedanken zu dem Thema.

Mal aus Interesse: Warum sind für dich die Erzengel die "bösen"? Erzengel sind doch nach meinem Wissen, nur die höheren Engel...
Außerdem gibt es auch noch Cherubim und Serafinen und was weiß ich noch alles. Habe mal gelesen, die haben alle unterschiedliche Aufgaben.

@chobie
Ich würde sagen, diese "Wahrnehmungen", wie du sie nennst, ist mehr Menschenkenntnis, Empathie und zwischenmenschliche Erfahrung. Wenn du eine enge Beziehung mit einem Menschen hast (wenns auch nur durch das Pflegen desjenigen ist), dann ist da automatisch "etwas". Ob es jetzt ein unsichtbares Band, welches noch nach dem Tod besteht ist, oder etwas anderes, lasse ich mal dahingestellt.
Jeder ist doch im Grunde dazu fähig "Dinge" wahrzunehmen, besonders, wenn er daran glaubt.
Außerdem hast du in Pflegeberufen oft mit dem Tod zu tun. Um das zu verarbeiten, brauchen viele Menschen auch die Versicherung, dass da noch mehr ist, weshalb dieser Glaube und daran grenzende "Erfahrungssituationen" häufiger auftreten.


melden
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

15.10.2013 um 17:42
@shimpanzeh

Naja, ich habe auch einmal im Altenheim gearbeitet - ich empfand eine unglaublich starke Verbindung zum Jenseits, eine sehr dünne Grenze zwischen der diesseitigen und jenseitigen Welt. In Krankenhäusern hatte ich das auch schon so empfunden, aber das Altenheim ist da noch extremer. Es waren noch nicht einmal kirchliche Heime, ab und zu ein Gottesdienst, ab und zu ein Priester...aber für mich hat das gereicht! Es ging nichts mehr, außer gute Erdungen, um nicht zuviel davon mitzubekommen und tägliches abendliches Duschen. Echt gruselig!


@AlbinoLight

Ja, natürlich spielt das eine große Rolle!
Jedoch habe ich auch erlebt, dass überzeugte Atheisten einen ausgeprägten "sechsten Sinn" hatten.


melden
AlbinoLight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

15.10.2013 um 18:30
@chobie
Atheist sein heißt ja nicht zwangsläufig nicht an Geister zu glauben...
Und einen "sechsten Sinn" hat wohl jeder. Manchmal hat man einfach Vorahnungen usw. woauchimmer das herkommen mag.


melden

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

16.10.2013 um 11:45
@AlbinoLight
AlbinoLight schrieb:Ich finde sie gar nicht so eindeutig und in deinem Fall viel zu eingeschränkt interpretiert (gerade auch wegen den schon erwähnten anderen Religionen, von denen keine die alleinige Richtigkeit hat).
Diese Aussage ist aber absolut eindeutig. Da ist nichts interpretierbar. Es ist völlig unmöglich, dass es mehrere gleichberechtigte Wahrheiten nebeneinander gibt. Ergo, kann es nur eine geben.
AlbinoLight schrieb:Ich frage mal andersrum, weil Mufti ja meinte Engel und so weiter, wären überflüssig (obwohl sie ja auch in der Bibel vorkommen und wichtige Rollen spielen als Helfer!)
Zu deiner Antwort an @shimpanzeh meine Anmerkung: Ich habe nirgendwo geschrieben, das Engel überflüssig wären! Es besteht nur ein Riesenunterschied zwischen den Eso-Engelchen (Lichtarbeit, etc.), die durchwegs Dämonen sind und den Engeln des Himmels, die sich grundsätzlich nicht befragen lassen wie ein Frage-/Antwortautomat. Die Engel Gottes erfüllen sehr wohl eine überaus wichtige Rolle und sind keineswegs überflüssig.


melden
Anzeige
AlbinoLight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böse Mächte übertragbar oder nur Hirngespinst?

16.10.2013 um 14:00
Mufti schrieb:Deine Mutter beschäftigt sich mit Magie (z.B. Engel, Kartenlegen, Schutzsteine)
Tut mir leid, wenn ich deine Aussage falsch verstanden habe, aber klang so als würdest du generell Engel verteufeln.
Mufti schrieb:Diese Aussage ist aber absolut eindeutig. Da ist nichts interpretierbar. Es ist völlig unmöglich, dass es mehrere gleichberechtigte Wahrheiten nebeneinander gibt. Ergo, kann es nur eine geben.
Und ob die interpretierbar ist! Die Bibel ist nach Interpretationen ausgelegt, frag mal nen Pfarrer!

Wikipedia: Hermeneutik

Auszug aus wiki: "In der Antike und im Mittelalter diente die Hermeneutik als Wissenschaft und Kunst der Auslegung grundlegender Texte, besonders der Bibel und Gesetze."

Und wie willst du beweisen, dass es nur "eine Wahrheit" gibt? Selbst die Wahrheiten zwischen zwei Menschen können variieren, siehe z.B. Zeugenaussagen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden