Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rätsel der Osterinsel

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Mythologie, Osterinsel, Osterinseln
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Osterinsel

12.06.2017 um 22:28
@Spukulatius

Aus Wiki:

"Rund um den erloschenen Vulkankrater Rano Raraku befinden sich 396 Moai, die heute meist bis zur Brust bzw. Halspartie in den Boden eingegraben sind. Die Vielzahl dieser Statuen lässt sich alleine mit der „Zwischenlagerung“ für die spätere Fertigstellung nicht erklären."

Das ist mir neu - danke für die Aufklärung.


melden
Anzeige

Rätsel der Osterinsel

22.06.2017 um 08:06
@Mullich
@Spukulatius
Ich dachte, von den Statuen wurden nur die Köpfe hergestellt und dann aufgestellt?
Dass da mehr von so einen Körper existiert, das hielt ich selbst eher für Fantasie.

Ich habe auf den Osterinseln gerade mit Google Earth ein wenig rumgeschaut, weil ich mal so alte Säulen gefunden habe die ich euch zeigen wollte. Aber finde sie nicht mehr.
Dafür aber ist mir etwas anderes aufgefallen:
Huegel
Was sollen das für Hügel sein? Erinnern mich an die alten Grabstätten der Kelten und Germanen


melden

Rätsel der Osterinsel

22.06.2017 um 08:14
@CICADA3301
Das sind Vulkankrater (Terevaka)


melden

Rätsel der Osterinsel

22.06.2017 um 08:36
@Spukulatius
Krater hat die Insel sowieso viele. Vor allem da im Südwesten der Insel. Wobei der Krater mich an einen Meteorideneinschlagskrater erinnert.
Aber egal. Der TE, auch wenn er nicht mehr da ist, will ja eher etwas über die Moai wissen.
Es wird halt schwer. Man weiß zwar ungefähr, wie Alt sie sind, wie sie herrgestellt wurden. Aber nicht, wieso sie ausgerechnet solche Gesichtszüge genommen haben.
Es gäbe da zwar die eine oder andere Prä-Astronaitiktheorie, aber da geht es ja eher um Außerirdische.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Osterinsel

23.06.2017 um 08:12
@CICADA3301
Das behaupteten sie ja auch alle von Nazca,aber nix Präastronautik,alles menschgemacht und ziemlich simpel


melden

Rätsel der Osterinsel

23.06.2017 um 08:15
Warhead schrieb:Nazca
@Warhead
Wer oder was ist Nazca?

Ich wollte ja nicht sagen, dass es Außerirdische waren.
Allgemein ist ja bekannt, dass die Osterinseln Zehntausende von Bewohnern hatten. Man hatte also mehr als genug "Arbeitskräfte"


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt