Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

16.06.2010 um 00:02
@Sidhe
Hildegard von Bingen hatte Migräne mit Aura...das war ihre inspirierende Erfahrung.
Was tust du mit deiner Migräne...sie geniessen,hach mit jeder Faser??


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

16.06.2010 um 00:02
Manchmal hab ich ja das Gefühl @endgame schreibt das ganze nicht aus Überzeugung, sondern nur um uns zu ärgern. KA warum. ist soen Gefühl.


melden

Das Jahr 2012

16.06.2010 um 00:05
@Fennek

ich glaube er hat mit der Präme rumgerechnet, irgendwie kam er auf was mit 6 und einem Datum... und dann war es glaube ich ein Erdbeben. Aber bei dem ganzen Mist weiß ich das auch nicht mehr, müsste man mal die Suche anschmeißen. War aber echt super. :D

@endgame

Hey, sage doch mal selber, was Du da als mumuduese prophezeit hattest, oder müssen wir suchen?


melden

Das Jahr 2012

16.06.2010 um 00:08
@Fennek

ja echt toll hier, endlich kann man wieder schreiben, wie einem die Schnauze gewachsen ist und niemand wird mehr gesperrt - das ist die neue Zeit, aber anders als ich dachte.
Ja es ist wirklich so, die Menschheit mach so weiter wie immer, - solange es noch geht.
Das Ende aber sehe ich mit schrecken... (oder wie es im Märchen nochmal so heißt...?)

ES GIBT KEINEN ALTERNATIVEN WEG , AUSSER DEM UNTERGANG....


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 01:00
Die Zeit der Warnungen ist jetzt nun vorbei. Ich weiß zwar nicht woher der liebe Herr Böhe das weiß, aber er hat recht: Wir werden es sehr bald sehen!

Genau was endgame, viele andere und ich die ganze Zeit hier probiert haben klarzumachen, der Bruch kommt noch in diesem Jahr, vielleicht schon sehr bald:
Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 10.06.2010

119 Über die Erkenntnisse um den 26. 06. 2010

Es geschieht gewaltiges in diesen Tagen innerhalb dieses Universums.

Alle Sterne, Planeten und Wesenheiten werden durch eine energetische Verbindung zu einem Ausgleich ihrer energetischen Potenziale gebracht.

Einen solchen Energieausgleich gab es in den letzten 30.000 Jahren nicht mehr und er wird die gesamte Konstellation des Bewusstseins aller Wesenheiten neu definieren.

Jeder wird sich erinnern, wer er in Wahrheit ist, woher er in Wahrheit kam und wohin seine Reise führen soll. Die Wahrheit trägt die Kraft zum Ausgleich der gestockten Bewusstseinsenergien bis in die hintersten Winkel dieses Universums. Durch die Kraft dieses Energieausgleichs wird es in der Folge, je nach Bewusstseinsgrad einer Wesenheit zu einer Ahnung, einer Idee oder einer Gewissheit über die wahren Hintergründe des eigenen Selbst kommen.

Je nachdem wie viel Bewusstseinsenergie einer Wesenheit bereits zur Verfügung steht, wird dies ein lebensgestaltendes Ereignis für sie sein. Es ist dazu nichts weiter erforderlich, als an den Tagen, um den 26.06.2010 besondere Aufmerksamkeit auf die inneren Impulse, die Ahnungen, Gefühle und Ideen, die aus der Stille aufsteigen zu lenken.

Gehe dazu in die innere Stille und richte deine Aufmerksamkeit auf den inneren Raum, so kann dein wahres Selbst zu dir durchdringen.

Es wird dies eine Welle der freudigen Erkenntnis sein, wie es sie schon sehr lange Zeit nicht mehr gab in diesem Universum.

Alles ist mit allem verbunden, so war es immer und so wird es sich offen zeigen für eine kurze, jedoch entscheidende Zeitspanne.

Der Schleier der Illusionen wird gelüftet und dieses kosmische Ereignis verwandelt alles Sein.

Sei dir bewusst, es geschieht all dies durch die Gnade der göttlichen Quelle und der Weckruf richtet sich an alle, die schlafen und festhalten an der oberflächlichen, kleinen Bewusstseinsschicht namens Verstand.

Der Ruf der Quelle lautet: „Erwache und kehre um, nach innen, dort wo ich auf dich warte.“

Dies sind die Worte der Wahrheit, die vernommen werden sollen von denjenigen, die bereit sind sie zu hören. Wiederhole diese Worte und gib dich hin, so wird die Gnade des Seins dein Erwachen fördern ohnegleichen. Dein Erwachen ist der größte Wunsch der Quelle, denn alle Hoffnung ruht darin und aller Segen.

Möge es sein wie es ist.

Amena


Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 15.06.2010

120 Über die Neuigkeit dieses Tages

Es ist geschehen an diesem Tage, das die Energie der Erde sich verändert hat durch Einspielung einer neuen Kraft, die es zuvor nicht auf der Erde gab. Das Kraftspektrum im Erdmagnetfeld wurde mit dem heutigen Tag um ein Feld erweitert, das sich aus einer kosmischen Quelle speist, die jetzt zu fließen beginnt.

Diese Kraft ist die Kraft der Vollendung, eine Energieform, die immer dann zur Hilfe eilt, wenn eine planetare Entwicklung stagniert oder zu scheitern droht.

Derzeit ist es den menschlichen Wesenheiten noch nicht möglich aus eigenem Bewusstsein eine erforderliche Wandlung der Gesellschaften, der Verhaltensweisen und der Werte zu vollziehen. Daher wurde beschlossen, mit dem heutigen Tage die Kraft der Vollendung zur Hilfe zu senden und so einer evolutionären Verwandlung des Bewusstseins aller menschlichen Wesenheiten wertvolle Hilfe zu leisten.

Die neue Kraft im Erdmagnetfeld zeigt ihre Wirkung bereits in sehr subtiler Weise und sie wird ihre Wirkung bereits in den nächsten Tagen weiter entfalten, bis es zur Zeit der Sommersonnenwende mit der Synchronisierung der vorhandenen energetischen Potenziale einen Wandel im Bewusstsein aller lebenden und fühlenden Wesenheiten geben wird.

Es soll in Kürze vollendet werden, was vorbereitet wurde seit längerer Zeit und dies wird sein wie ein Donnerhall aus der Stille heraus, der alle Bewusstseinsschichten verwandelt in ein leuchtendes Meer der plötzlichen Erkenntnis und der staunenden Sprachlosigkeit.

Nur in der Stille liegt der Weg der Erkenntnis verborgen und nur in der Gnade des Seins kann dieser Weg beschritten werden.

Es ist die Kraft der Vollendung, die diesen Weg jetzt öffnet und eine Brücke zu einem neuen Ufer des Bewusstseins für viele Menschen schlägt.

Erkenne diese Wahrheit und gib dich ihr hin. Amena


Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 16.06.2010

Die nachstehenden Worte kamen aufgrund einer Nachfrage zu dem obigen Text.

121 Über die Kraft der Vollendung

Sie ist die einende kosmische Quelle der Vollendung schwelender und stagnierender Prozesse im planetaren Gefüge und wirkt auf das Bewusstsein aller lebenden Wesen.

Diese Kraft wird derzeit im Magnetfeld der Erde zur Erfüllung der göttlichen Absicht eingesetzt.

Sie bewirkt die Aufhebung von Blockaden und energetischen Sperren, die sich gebildet haben zwischen einzelnen Frequenzbereichen und Schichten des kollektiven Bewusstseins, das im Magnetfeld der Erde abgebildet wird.

Durch die Kraft der Vollendung entsteht eine Brücke hin zu einem Ausgleich der vorhandenen Stagnation. Energie kann wieder frei fließen.

Mit Hilfe der Kraft der Vollendung wird die Entwicklung des planetaren Energiespektrums und damit des kollektiven Bewusstseins aller Erdenbewohner fortgesetzt und der geplante Energieausgleich erst ermöglicht.

Durch diesen Energieausgleich findet eine Welle der Erkenntnis statt, die nur eingeschränkt möglich wäre, wenn es die Brücke der Vollendungskraft nicht geben würde.

Da es jedoch der erklärte Wille der Quelle selbst ist, alle Bereiche des Lebens zu erreichen und diese nach Hause zurückzurufen, wird jetzt die Kraft der Vollendung eingesetzt um diesen Willen umzusetzen.

Es ist erforderlich in dieser theoretischen Sprache zu erläutern, was derzeit auf vielfältige Weise im Magnetfeld der Erde geschieht und so einen Hauch von Verständnis bei den Menschen zu schaffen, die von dieser wundervollen Hilfeleistung direkt profitieren werden.

Erst, wenn alle Bereiche des Lebens wahrhaft erkannt haben, wer sie in Wahrheit sind und woher sie kommen, findet eine tiefe Umwandlung der verkrusteten Bewusstseinsschichten statt und die Evolution des Lebens auf der Erde findet ihren Weg.

Erst, wenn alle Menschen in sich die Sehnsucht nach der Erfüllung ihrer wahren Mission erkennen, werden sie beginnen diesen Weg zu beschreiten und es entsteht eine kollektive Bewegung, ein Aufbruch hin zu einem wundervollen Weg der Evolution des Bewusstseins.

Aus diesen Ressourcen wird sich die Verwandlung der Welt vollziehen und durch diese Ressourcen wird die Erde wieder zu dem, was sie immer war, ein Entwicklungsplanet für das Bewusstsein, das sich hier in der Dichte des Seins erfahren kann.

Darum, begrüße freudig die jetzt vorhandene Kraft der Vollendung, die auch dir helfen wird zu erkennen, wer du in Wahrheit bist, woher du kommst und wohin du gehen wirst.

Diese Erkenntnis der Wahrheit wird dich befreien von den Fesseln der Angst und der Illusionen in denen du bislang gelebt hast.

Dies ist der tiefe Wunsch der göttlichen Quelle und du bist aufgerufen diesem Wunsch zu folgen. So sei es.



melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 01:28
@endgame
yo früher oder später werden wir uns im "grabe umdrehen" ;)

@endgame
yo- du wurdest auch nicht gesperrt - trotz deiner "falschmeldungen" - wie fies ist das denn -

komm ich als nächstes dran, weil ich keine aussagen wie
Zitat von endgameendgame schrieb:ES GIBT KEINEN ALTERNATIVEN WEG , AUSSER DEM UNTERGANG....
als menschenverachtend wahrnehme - ?

nein - endgame - märchen enden meist gut - und die menschheit wird in abermillionen jahren noch immer existieren - mit hoch und tief und mit wahrsagern und endzeitspielfreunden . . .


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 01:32

Untergangspropheten, die vom Pessimismus leben - und gar nicht schlecht - empfinden jede Art von Zuversicht zwangsläufig als Existenzbedrohung.


Bob Hope



melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 01:41
@nakeno
@endgame

Mich würde mal interessieren was ihr beide dann macht, ich meine nach dem Untergang?

Gibts da schon irgendwelche "allgemeingültigen" anleitungen, ich meine wie man sich dann verhalten sollte, überlebensstrategien usw... gibts dann eigentlich noch Bier?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 01:56
Liebe Allmys,

ich möchte jetzt keinen langen Reden mehr schwingen und auch nicht groß rumschwafeln. Ich möchte Euch nur sagen, dass wir kurz vor einer Umstellung von der 3. auf die 4. mentale Ebene stehen. Es gibt 12 mentale Ebenen. Die Ägypter und Mayas waren ebenfalls auf der 4. mentalen Stufe. Am Ende zeige ich Euch dazu noch ein Bild (ab Mitte der 4. ten geht es dann ins Licht).

Tja, jetzt bleibt nur noch zu sagen:
Schaut in den Himmel...wenn ihr es bis jetzt noch nicht gesehen habt, dann weiss ich auch nicht.

Ihr denkt jetzt, dass soetwas nur zu 0,00000001 % passiert und ich sage Euch,
dass es zu 99,999999% passiert.

Aber: Nur der göttliche Vater entscheidet über das wann & wie & wo

Ich wünsche Euch alles Gute & Glück

@Guxy

die Welt wird nicht untergehen, das habe ich nie behauptet! Sie wird anders sein.
Wir wir bald ALLE sehen werden.

/dateien/mt2402,1276732589,MayaFoundationLogoinlaakech


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 02:08
Zitat von nakenonakeno schrieb:die Welt wird nicht untergehen, das habe ich nie behauptet! Sie wird anders sein.
Das Internet erhält einen automatischen Schwachsinnsfilter?


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 02:10
@voidol
dann können wir allmy gleich dicht machen


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 03:52
@AtheistIII
Don´t panic...solange man mit Schwachsinn jede Menge Kohle rausfiltern kann findet sich garantiert ein mistiges Scriptkid das einen Antifilter-Bouncer programmiert


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 04:25
:D


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 07:03
@nakeno
Zitat von nakenonakeno schrieb:Tja, jetzt bleibt nur noch zu sagen:
Schaut in den Himmel...wenn ihr es bis jetzt noch nicht gesehen habt, dann weiss ich auch nicht.
ich würde gern wissen was ich sehen kann? es ist grad nicht eine wolke am himmel ein wunderschöner tag. aber ich seh nur hellblau ?!?
Zitat von nakenonakeno schrieb:(ab Mitte der 4. ten geht es dann ins Licht).
was meinste denn mit "es geht ins licht"??? versteh nicht was diese ebene dann bei uns bewirkt!


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 10:49
@Guxy
Zitat von GuxyGuxy schrieb:Mich würde mal interessieren was ihr beide dann macht, ich meine nach dem Untergang?
...wir freuen uns, dass wir nicht da stehen geblieben sind, wo wir waren! Die Menschheitsgeschichte ist geprät vom Scheitern der Systeme und dem sich entwickelnden Bewusstsein, das jedoch abgelenkt werden soll vom Wesentlichem - der Erkenntnis!
Also ich freue mich auf die neue Epoche und den Untergang dieser Welt, was auch immer jetzt passiert. Man muss schon blind sein, um es nicht zu sehen, was zielgerichtet in der Welt gegenwärtig passiert. Es ist der Kampf um das System. Wir werden verlieren!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 10:57
Zitat von endgameendgame schrieb:Die Menschheitsgeschichte ist geprät vom Scheitern der Systeme und dem sich entwickelnden Bewusstsein
Stimmt, nach der Demokratie in Griechenland sind in Europa Aristokratie und Diktatur sowie Tyrranei gefolgt.
Merkst du eigentlich noch, was du schreibst?


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 11:08
@Fennek
Auf längere Sicht hat er vollkommen recht.


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 11:13
Nein, hat er nicht. Dann hätte die Menschheit nicht mehrmals den Fehler begangen und ein bereits gescheitertes System ein weiteres Mal gewählt.


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 11:14
@endgame und Co


Ich weiß nicht ob das hier schon mal gepostet wurde aber look:

http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/geschichte/Weltuntergang-muss-verschoben-werden/story/25655953

Und schon wieder einen neuen Termin falls 2012 noch nichts passiert :-) Sollte das passieren hat das wie man den Bericht entnehmen kann wohl nichts mit den Maja zu tun


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 11:15
@atomflunder
Ja, wurde schon mehrfach erwähnt, aber wie so vieles hier gekonnt ignoriert.


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 11:32
@Fennek

du solltest dich besser in der Menschheitsgeschichte und Wirtschaftsgeschichte auskennen.
Selbstverständlich scheitert aber auch jedes System langfristig
und wird ersetzt durch ein anderes. Nur hat sich der Mensch im Zuge seiner geistigen Entwicklung heute ganz andere Bedürfnisse, die Menschheit lässt sich auf Dauer eben nicht verarschen und irgendwann kommt die Lüge ans Licht!

2012 ist geprägt durch den Beginn der neuen Epoche, es gibt dann keine Ausreden mehr - weil es zu offensichtlich ist!

Zuerst aber bricht das Finanzsystem zusammen, was ich hier schon seit Jahren postuliere - es hat kein Fundament mehr und die Halbwertzeit des 1972 aus der Not geborenen Systems ist schon längst überschritten.

Jedes Isotop zerfällt, nur ist es dem Zufall überlassen, welche Segmente sich zuerst auflösen, das macht es spannend und genau das ist es, was der determinierte Zukunft des Universums und der Menschheit einen Spielraum gibt, jedoch steht das Ergebnis schon fest - es ist der Tod, weil alles Lebendige und jedes System, das Lebendiges beinhaltet sterben muss!! Das ist die Quintessenz der Geburt!

Denk mal drüber nach!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 11:36
Eine Existenz ist auch ohne Nichtexistenz denkbar. Umgekehrt ist das jedoch nicht so.
Dem Euro gehts wieder ganz gut mit Aktuell 6230 Pkt.
Und wie gesagt. Wenn die einsicht so groß wär, würden wir heute nicht mehr in einer Demokratie leben.

Ich seh keine Vorhersage, die du auch nur annähernd richtig hattest.


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 11:36
Über 1000 Seiten für etwas zu verschwenden, was nahezu garantiert nicht passiert zeugt von verdammt viel Langeweile...aber es muss vermutlich ja doch eintreten, weil nen Thread für 2013 aufwärts konnte ich noch nicht entdecken :D

Mal im Ernst....wer glaubt solche Vorhersagen wirklich?!


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 11:37
@efficiencer
Zum Beispiel:
@endgame
@unixp


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 11:38
@endgame
was mich an euch untergangspropheten stört ist, dass ihr die quellen für euer eso-halbwissen nicht offenlegt, und dass ihr alles als absolute wahrheit verkauft. hast du dir schon mal überlegt, dass ein jugendlicher, der hier mitliest und mitschreibt evtl seine zukunft verbaut, weil er tatsächlich denkt 2012 geht die welt unter? vielleicht zögert er und beginnt keine ausbildung, wär ja umsonst, da in 2 jahren eh sense ist. wie kannst du das verantworten? du bist ein egozentriker, der nur aufmerksamkeit braucht, mehr ist das nicht. du weißt es selber nicht, mischst dir deinen eigenen astrologischen verschwörungs-2012-untergangsmix zusammen und erbrichst es hier in das forum. mich beeindruckst du jedenfalls nicht damit. ich frage mich was deine motivation ist, und wenn ich darüber nachdenke, macht es mich etwas wütend...


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 11:42
Traurig genug


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 11:45
Mensch, der Maja, dem nach dem einmeißeln tausender Daten vor tausenden von Jahren die Handgelenkarthrose quält, würde sich vor lachen im Grab rumdrehn, wenn er gewußt hätte, wie eine spätere Hochzivilisation sich darüber den Kopf zerbricht.


melden

Das Jahr 2012

17.06.2010 um 12:43
@richie1st
von esotypen ist keine "verantwortung" zu erwarten @endgame
und andere nehmen die keule:

friss oder stirb

einige fressens und sterben dann doch - weil es für sie so vorgesehen ist?

schon wenn einer sich hinstellt und sagt: ich sage euch - das habe ich schon immer erzählt - ich mache euch darauf aufmerksam

da fallen bei mir doch alle rollos - einige vorhersagen von endgame waren "blasen" - und seine konsequenz: o.k. - ich setze mich hin und warte - - hielt auch nur kurzfristig

trallala - ich schaue zu , wie ihr den jordan runter geht . . -

ist doch wirklich herb solche worte anderen an den kopf zu knallen. .. schon allein dies zeugt von absoluter menschenverachtung

warum sollte das "untergehen" nicht auch für ihn gelten? - oder ist es eine art selbstzerstörung?
oder befindet er sich schon im jenseits getragen von was auch immer?


melden