Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

16.05.2011 um 15:06
@Merlina
Jetzt mal ganz ehrlich:
Es läuft hier doch seit Monaten immer gleich ab:
- Ein User kommt mit einer "Prophezeiung"
- Einige User zählen zig Gründe auf warum das nicht so sein kann, oder bashen einfach
- Weitere User zeigen die Unglaubwürdigkeit des "Propheten" mit Zitaten auf
- Der User sagt, er habe doch in 1/1000 Fällen Recht gehabt
- Weiteres gebashe
- Von beiden Seiten kommt "Wir werden ja sehen was passiert"
- Das Datum kommt - nichts passiert
- User bashen gegen den "Propheten"
- 3 Tage später kippt in China ein Sack Reis um
- "Prophet" sagt "Wusste ichs doch! Das ist das Zeichen, ich hatte Recht!"
- User Bashen
- "Prophet" verzieht sich erst mal
- Mods sagen das Gebashe solle eingestellt werden
- Ruhe
- Irgendwelche User posten irgendwas, das schon mehrmals im Thread behandelt wurde
- Andere User posten Links und sagen, dass das schon mehrmals im Thread behandelt wurde
- Ruhe
- Ein User (meistens der Selbe wie zuvor) macht eine neue Prophezeiung

und schon geht das ganze wieder von vorne los.

Wunderst du dich da noch, dass die User hier ungeduldig werden?
Es ist doch unser gutes Recht Antworten einzufordern!
Es wurden oft Mods gefragt, aber wirklich durchgegriffen wurde nie, außer, dass die bashenden User gesperrt oder ermahnt wurden.
Die einzige Reaktion darauf, dass der 2012 Thread geschlossen wurde, war, dass neue Threads zum gleichen Thema mit anderem Namen aus dem Boden sprossen.

Und nimm mir den sarkastischen Unterton nicht zu übel ;)


melden

Das Jahr 2012

16.05.2011 um 15:06
@BluesBreaker

hoffendlich ;)

Andy


melden

Das Jahr 2012

16.05.2011 um 15:07
@Fennek
richtig


melden

Das Jahr 2012

16.05.2011 um 15:10
@Fennek
ja das wollen die leute ja und wird sich niiiiiiie ändern egal welches thema welcher prophet ^^


melden

Das Jahr 2012

16.05.2011 um 15:13
@Jinana
Ist ja schön und gut, dass die Leute das wollen, aber manchmal sollte wer einschreiten und sagen "so geht das nicht weiter". Auf beiden Seiten.
Und ich find es gut, dass @Merlina jetzt mal gesagt hat, dass sie auch langsam "Antworten" haben will.


melden

Das Jahr 2012

16.05.2011 um 15:16
@Fennek

Ich erkenne dein Problem nicht.
Natürlich wollen die User hier Antworten. Sollten nach mehrmaligem fragen immer noch keine befriedigenden kommen, dann empfehle ich einfach, sich einen anderen Thread zu suchen.

Ob der Thread geschlossen wird oder nicht, sollte man der Verwaltung überlassen.

Desweiteren -nochmal- ist ein einzelner User hier nun mal nicht das Thema.

Zum Thema durchgreifen: soll ich die Antworten aus ihm heraus prügeln, oder wie? :D

Wenn er keine Antworten schreibt, dann weiß ich für meinen Teil in welcher Kategorie ich ihn einordnen muss: Troll.
Und was sagt uns das weiter? "Trolle sollte man nicht füttern."

Ergo: zurücklehnen, Kaffee trinken, relaxen, warten.
Wenn nichts kommt: die Sache abhaken und in einen anderen Thread ziehen. Davon hat Allmy nun wirklich genug.


Zu diesem Thema wäre somit alles gesagt. Ich bitte darum, hier keine weiteren Off Topic Beiträge mehr zu verfassen.
Bei weiteren Fragen, gerne die Verwaltung kontaktieren.

Danke


melden

Das Jahr 2012

16.05.2011 um 20:17
@Merlina @Fennek

Zitat von MerlinaMerlina schrieb:Wie erklärst du dir -und den Usern hier- eigentlich das nicht eintreffen deiner Vorhersagen?

Es wirft ein negatives Bild auf dich und vermittelt "viel Rauch um nichts". Vielleicht stört es dich auch nicht, da du auch das hast kommen sehen? ;)

Wie auch immer: ich warte auf eine sehr ausführliche Antwort. So langsam kann man die Sache hier nicht mehr ernst nehmen.
Immerhin habe ich den Thread nur unter der Voraussetzung wieder eröffnet, dass hier sachlich diskutiert wird. Fällt schwer, wenn der "Hauptdiskutant" keine passablen Erklärungen parat hat.


YES :D


zunächst einmal geht es hier ja nicht um andere Threads, sondern konkret um diesen hier.
Über meine Prophezeiungen hinaus habe ich hier aber auch viel Erklärungsarbeit zum Mayakalender geleistet, nur muss man dazu auch die Bereitschaft an den Tag legen, es bewusst zu lesen und es nicht von vornherein abzulehnen und das geschriebene Wort von mir erst gar nicht verstehen will, weil man ein anderes Weltbild hat.

Meine Vorhersagen sind meine Inspirationen, meine Wahrnehmung und meine Intuition.
Nicht selten lag ich damit nicht sehr falsch.

z.B. sagte ich, daß der DAX am 6.5.10 einstürzen wird - was ist passiert? Der DOW ist um über 1000 Punkte abgerutscht, eine richtige Tendenz.

z.B. habe ich für letztes Jahr gesagt, dass Japan im Meer versinken wird - was ist passiert? Im ersten Quartal 2011 wurde Japan durch die schwerste Tsunamiwelle aller Zeiten überflutet, eine richtige Tendenz.

z.B. habe ich vor 2007 auf den bevorstehenden Crash verwiesen, als man noch an der Börse jubelte und die 8000 Punkte im DAX nach oben durchbrach, was ist passiert? Crashtime führte den DAX auf 3666 Punkte zurück.

z.B. habe ich darauf verwiesen, dass sich dieses Weltfinzsystem trotz scheinbarer Erholung nicht sehr lange halten wird. - warten wir den August ab.

z.B. habe ich auf die aus dem Mayakalender ersichtlichen Dynamischen Zeitveränderungen hingewiesen, die sich ab dem März 2011 werter beschleunigen werden, was ist passiert?
Die arabische Welt befindet sich im Wandel, man wehrt sich gegen die Despoten, die Euro liegt in seinen letzt Zügen, Staaten stehen vor der Pleite und Deutschland profitiert vom schwachen Euro, der schon lange keine harte Währung mehr ist, sich als Weichwährung etabliert und der notwendige Ausgleich über das zusammenbrechen der Wirtschaft in den anderen Mitgliedsstaaten passiert - und wir haben ja erst Mai.

Weiterhin kann man nicht davon ausgehen, dass in den nächsten Monaten nicht weitere dramatische Ereignisse passieren, im Gegenteil, man kann es erwarten, obwohl man für gewöhnlich eben nicht in die Zukunft schauen kann.

Aber meine Beiträge hier im Forum könnten im August unter einem ganz andere Licht stehen,
wenn man nämlich sagt, "ja, endgame hatte den richtigen Instinkt und die richtigen Tendenzen in seiner Meinung".
Meine Glaubwürdigkeit hat sich in einigen Punkten bestätigt und ob das, was ich Glaube sich im Finalen Akt bestätigt kann nur die Zeit zeigen und in der Tat mache ich ALLES vom August diesen Jahres abhängt, d.h. meinen Verbleib hier, aber auch das eintreffen des Jahres 2012 als Wendejahr in der Menschheitsgeschichte auf Grundlage des Mayakalenders, ja.

Ich glaube an den August.

Bitte stellt mir konkrete Fragen, die nicht den Anschein von rhetorischen Fragen, bzw. Denunziationen haben. Vorwerfen und niedermachen befreit doch das eigene Gemüt nur scheinbar und lässt einem trotzdem im Glauben an ein unfehlbares System auf Grundlage des Bankensystems. Weil davon soviel abhängt ist dem Fluten des Marktes mit Geld kein Ende gesetzt, bis die Blase platzt. Könnt ihr euch vorstellen, dass sie platzen wird, oder verdrängt ihr die Fragestellung lieber. Ich jedenfalls beantworte alle Fragen, sofern sie ernst gemeint sind. Ich bin nämlich nicht euer Arschloch! ;)


melden

Das Jahr 2012

16.05.2011 um 20:28
ich glaube in Jahr 2012 nix passierend wird, Maya Kalender geht zu ende das war’s! ich denke die natur Katastrophen nehmen mehr zu, der Mensch ist gift für diese planten!


melden

Das Jahr 2012

16.05.2011 um 20:31
ich hoffe das was schönes passieren wird,das die welt untergeht das glaube ich nicht eher ein spirituelles erwachen das wir menschen uns gott nähern und gott besser verstehen


melden

Das Jahr 2012

16.05.2011 um 21:03
@endgame
es macht freude deine texte zu lesen,ich schliesse mich Deiner Meinung/Deinen Tendenzen an und bin dazu bereit ein "Arschloch zu sein" ;)

Ich verballer mein Geld so lange ich noch etwas dafür bekommen kann,dass eine Veränderung bevorsteht und vielmehr bereits begonnen hat kann niemand mehr abstreiten der ein wenig ausserhalb der "manipulierten" Massenmedien informationen sucht.Wer sich sein BILD mit hilfe von,über königliche Hochzeiten berichtende Medien macht , ist selber schuld.


Ob nun alles im direkten Zusammenhang mit dem Datum 2012 oder in Zusammenhang mit irgendwelchen Propheten oder Maja - Theoretikern steht sei dahingestellt.

Danke für Eure Aufmerksamkeit

;)


melden

Das Jahr 2012

16.05.2011 um 22:19
@Dirk.s
Der Kalender geht ja nicht mal zuende. Er dreht nur ne neue Runde und fängt im 13. Baktun an. http://www.2012hoax.org/mayan-calendar#toc6 (Archiv-Version vom 06.05.2011)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

17.05.2011 um 03:09
@Fennek

Danke das wüsste ich nicht ! ;)


melden

Das Jahr 2012

17.05.2011 um 03:22
aber was ist mit dieser einmaligen sternenkonstellation die 2012 feststeht, alle planeten unseres sonnensystems sind wie an einer schnur aufgereiht und stehen in einer linie zur Sonne, das kommt nur alle paar zehntausend jahre vor oder noch länger, glaube schon, dass da was passieren wird und ein Effekt dann entsteht!

links dazu habe ich leider nicht, ist aber seriös, dass das ereignis wohl astronomisch ansteht!


melden

Das Jahr 2012

17.05.2011 um 03:31
Erst das hier:

Youtube: Eine Botschaft von Anonymous, 9. Dezember 2010
Eine Botschaft von Anonymous, 9. Dezember 2010


Nun hört man vom Hackangriff auf Sony.

https://www.youtube.com/watch?v=QFlTDrW7B9I

Könnte dies ein weiterer Hinweis auf einen Wandel sein?
Die Leute denken um, lassen sich nicht mehr alles gefallen und werden aktiv.
Ich komme von diesem Gedanken nicht mehr los. ^^

Ich bin mir allerdings nicht sicher ob Anonymous überhaupt für den Angriff verantwortlich sind.
Die Echtheit der Videos wird nämlich angezweifelt. (Insbesondere Video 2)
Aber es war doch mal die Rede davon, dass das Internet uns bei dem Wandel helfen wird.
Das habe ich jedenfalls irgendwo mal gelesen, fragt mich aber nicht wo.

Nur mal so ne Spinnerei von mir. ;)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

17.05.2011 um 03:42
interessant, aber würd mich freuen, wenn jemand auf meinen beitrag mal eingehen würde^^


melden

Das Jahr 2012

17.05.2011 um 03:56
woher will der maya kalender wissen , welches jahr gemeint ist, es gibt doch religiöse kalender die abweichen vom christlichen kalender??!!??

die eigentlich NICHT das datum 2011 haben richtig ??

und dann gibt es noch all die propheten die es je gegeben hat, und keiner von diesen propheten konnte den weltuntergang als datum beschreiben...

alle sagten nur zeichen voher werdet ihr sehen .auf die man achten sollte. sie sagten doch nicht , achtet auf einem kalender ??!!??

meine frage ?? wie alt ist der maya kalender ???

wie alt ist das christentum??

wenn ich darüber nach denke, dann sage ich selbst zu mir, wenn ich nicht weiter weis,

ok der maya kalender ist über 4000 jahre alt, das christentum über 2000jahre alt.

also gehe ich von dem christentum aus.

was sagte jesus als man ihn auf dem weltuntergang fragte???

er sagte, das wissen liegt allein bei gott, nicht mal die engel im himmel wissen das datum .

und auch all die andren propheten antworteten , nur gott allein kennt das datum, doch es werden euch zeichen gegeben , die gläubige erkennen sehen und fühlen werden..

meine frage ??

wenn nicht mals die engel im himmel wissen wann der tag sein wird, wie kann ( konnten ) die mayas das vorher sagen das mit genauem datum 2012 ???

denke ich also noch etwas schärfer nach.

wenn ich mir heute so die welt anschaue, dann ist es der MENSCH der sich selbst das datum 2012 zurechtgelegt hat. um wieder etwas schlimmes passieren lassen wird.

und wenn alle propheten sagten , der weltuntergang weis nur gott allein.

dann wird da tüchtig vom menschen etwas vorbereitet!!

möge uns gott davor beschützen.

denn ich finde, wir werden ganz schön veräppelt und für dumm verkauft.werden verwirrt gemacht und getäuscht.

einfach mal zurück lehnen, und sich selber fragen, was könnte ( würde passieren ???

schaut euch um , guckt nicht nur bis zum tellerrand, da gibts noch mehr hinterm tellerrand

und wenn etwas 2012 passiert, dann sicher NICHT der welt untergang, sondern vom mensch inzeniert,** vieleicht ein schlimmer krieg !! ** ( denn es sind noch NICHT alle prophezeihungen in erfüllungen gegangen für einen weltuntergang , )
denn das 1000 jährige reich wird ja auch noch sein ..

wie kann das 1000 jährige reich noch kommen , wenn die welt 2012 untergeht??????

lg home


melden

Das Jahr 2012

17.05.2011 um 04:48
schmunzel @anubis


ich kenne mich in solchen sachen nicht aus sternenkolisionen ..


aber wer sagt denn das es alle 10.000 jahre so ist ???


ich frage mich , wie kann man das berechnen ???? unsere wissenschaft? sie will das berechnet haben ? oder die nasa?? wo sie noch nichtmals / ANGEBLICHE ufos , sichtigen können ??????


unser verstand ist eh zu klein um das zu begreifen ob es so ist oder nicht.

wir sind ja nur ein atom groß

und was ändert das für uns alle? wenn es so wäre?

da würde kein verstecken helfen kein bunker,

es würde dann nur buuuuuuuum machen .

macht es aber nicht!!! weil nur der mensch selber buuuuuum macht mit seinen waffen .

lg home


melden

Das Jahr 2012

17.05.2011 um 07:14
@Gasol
Im offiziellen Statement distanziert sich Anonymous von den Datenklaus bei Sony.
Sie wollen nichts mit Datendiebstahl usw. zu tun haben.
Sehr wohl haben sie sich zu der sehr erfolglosen OpSony bekannt. Die dort durchgeführten DDoS Angriffe haben Sony fast garnicht gejuckt.
Weiterhin sagten sie danach sie wollen das nicht auf dem Rücken der Kunden austragen. Ein weiterer Grund der gegen den Datenklau spricht.

Nun gibt es noch einige die sagen dass es irgendeine Splittergruppe war, die im Namen von Anon gehandelt hat, was natürlich immer passieren kann wenn jeder bei einer Gruppe "mitmachen" kann. Aber ich denke mehr das war ein Ablenkungsmanöver um von den echten Tätern abzulenken.

Anonymous ist aber noch ein Hühnerhaufen und man muss erst mal schauen, dass man sich nicht intern zerreißt bevor man geschlossen nach Außen auftritt.


melden

Das Jahr 2012

17.05.2011 um 08:11
@Fennek
Zitat von FennekFennek schrieb:Der Kalender geht ja nicht mal zuende. Er dreht nur ne neue Runde und fängt im 13. Baktun an.
mein Junge, du hast wirklich nicht ie Quintessenz des Mayakalender verstanden,
vor allem sein Charakter als nicht linearer Kalender mit einer Qualität in seiner
Ausprägung und Wirkung, seiner Spiegelfunktion zum Universellen, zu den Prozessen
in den Dimensionen.
Du machst es dir wirklich einfach. Wir brauchen nicht über das Jahr 2012 zu sprechen,
wenn du von einem Kalender ohne Aussage sprichst, denn das zumindest ist die
Grundlage der Diskussion, nämlich seine Spiegelfuntion zu den Wesen des Universums.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

17.05.2011 um 08:15
Zitat von endgameendgame schrieb:seine Spiegelfuntion zu den Wesen des Universums.
Einen Beweis dafür schuldest du uns seit Jahren.


1x zitiertmelden