Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

20.11.2007 um 20:34
@lolle

ja, ich hab mich ein bisl über den Neandertaler durchgelesen. Es gibt aber auch andere Meinungen im Bezug darauf, ob er eine Unterart des Menschen oder eine eigene Homo neantertalus (ohne sapiens) war.
Entscheidend ist heir die Frage, ob beide Homo-Arten durch poppen brauchbare Kinder zeugen konnten, es also eine genetisch gleiche Linie gibt.

Ansonsten sind die ja sehr süss und haben enorme Kraft, hätte gerne mal eine Neandertalerin kennengelernt, um das alles mal zu testen...;-)

Naja, es wird villeicht irgendwann mal möglich sein durch Gentechnik/ Genmanipulation einen Neandertaler wieder zum Leben zu erwecken, wenn 2012 nicht kommt und wir Menschen Gott sein wollen.

LOL, egal was 2012 passiert, ich freue mich auf die Zukunft, egal was passiert.

Zumindest sind wir nicht unwissend, wenn die Maya doch Recht hatten.

Und damit schlage ich vor diesen Thread zu schließen, weil jetzt ja alles bekannt ist und wohl doch die Zweifler die Überhand haben.

Weil es nicht sein darf und wir den Seilakt schaffen werden, mehr zu konsumieren und gleichzeitig die Umwelt entlasten. Wir bleiben optimistisch, egal was kommt, Angebot und Nachfrage werden es schon regeln!

Ich bin erleichtert :-<)


melden

Das Jahr 2012

20.11.2007 um 20:34
@lolle

Was heisst den bitte schön du glorifizierst wiedermal bis zum geht nicht mehr? Mag sein das mein geschriebenes etwas überzogen klang aber dennoch der Wahrheit entspricht. Und "wieder mal" bedeutet das man öfters übertreibt. Wo bitte habe ich den sonst noch so stark glorifiziert?

Zum Maya-Kalender kann man, wie bereits hier gesagt, einfach nur abwarten was auf uns zu kommt. Man kann nicht sagen es wird ganz sicher etwas besonderes passieren genauso kann man auch nicht sagen es wird ganz sicher nichts besonderes passieren. Man sollte sich die Urteile bis zum Jahr 2012 sparen.

Im übrigen war der Neanderthaler genauso schlau wie der Homo Sapiens. Inzwischen haben das schon viele Forscher bestätigt aufgrund uralter Funde die man den Neanderthalern zuschreibt. Das Bild des dümmlichen und unterentwickelten Halbaffen sollte man also besser verwerfen. Aber das ist eigentlich nicht das Thema hier.


melden

Das Jahr 2012

20.11.2007 um 20:59
ja, ich hab mich ein bisl über den Neandertaler durchgelesen. Es gibt aber auch andere Meinungen im Bezug darauf, ob er eine Unterart des Menschen oder eine eigene Homo neantertalus (ohne sapiens) war.
Entscheidend ist heir die Frage, ob beide Homo-Arten durch poppen brauchbare Kinder zeugen konnten, es also eine genetisch gleiche Linie gibt.

_______

Es gab einige funde von totgeburen aus diesen Kreuzungen, also könnte man das annehmen.

Das tut zur intelligenz an sich aber auch nicht unbedingt etwas zur Sache.

__________________

Weil es nicht sein darf und wir den Seilakt schaffen werden, mehr zu konsumieren und gleichzeitig die Umwelt entlasten. Wir bleiben optimistisch, egal was kommt, Angebot und Nachfrage werden es schon regeln!

__________________

Natürlich bekommen wir das hin.

Wir in Europa sind schon sauberer als vorher, und das wird bei den Chinesen ähnlich ablaufen.

Nur die amis sträuben sich im Moment ein bischen, aber das kommt auch noch.

Das die Menschheit sich selbstverschuldet auslöscht glaube ich ehrlich gesagt nicht, es mag rückschlüge wie das mittelalter geben, aber keine neue Steinzeit.


melden

Das Jahr 2012

20.11.2007 um 21:00
Was heisst den bitte schön du glorifizierst wiedermal bis zum geht nicht mehr? Mag sein das mein geschriebenes etwas überzogen klang aber dennoch der Wahrheit entspricht. Und "wieder mal" bedeutet das man öfters übertreibt. Wo bitte habe ich den sonst noch so stark glorifiziert?

___

Das hast du schon einmal und ich schrieb nur *wieder*.

Es ist kein FAKT das die Mayas die beste, tollste und friedlichste Kultur auf der Welt waren...


melden

Das Jahr 2012

20.11.2007 um 21:33
@lolle

Nochmal, WO bitte schön habe ich die Mayas schonmal so hervorgehoben?

Und jede Kultur ist für sich gut oder schlecht. Man kann verschiedene Kulturen nicht direkt miteinander vergleichen. Daher sage ich nicht das sie die beste etc. ist. Zumal wir bei weitem nicht alle Kulturen kennen die es gegeben hat.

PS: Ich glaube bevor die Amis mit ihrer Luftverpestung etc. aufhören wird es für eine saubere Umwelt in naher Zukunft wohl zu spät sein.


melden

Das Jahr 2012

20.11.2007 um 22:30
ja stimmt

die amis sind einfach der horror mit ihrer scheizz umweltverschmutzung die werden nich in 1000 jahren damit aufhören da sie ja glauben sie sind so super und so toll und alles hin und her aber naja

sie erkennen halt nicht was sie "anrichten" bzw. "angerichtet" haben

nja man kann nichts daran ändern

der maja kalender wird bald auslaufen und dann sehen wir eh alle

aber wie ich schon gesagt habe ich persönlich glaube schon das etwas sein wird


mfg alex


melden

Das Jahr 2012

20.11.2007 um 23:23
Und jede Kultur ist für sich gut oder schlecht. Man kann verschiedene Kulturen nicht direkt miteinander vergleichen. Daher sage ich nicht das sie die beste etc. ist. Zumal wir bei weitem nicht alle Kulturen kennen die es gegeben hat.

PS: Ich glaube bevor die Amis mit ihrer Luftverpestung etc. aufhören wird es für eine saubere Umwelt in naher Zukunft wohl zu spät sein.

________

Naja, du schriebst kram von sie währen auf einer höheren Bewusstseinsebene blabla.

Ich glaube nicht das die Mayas so im Einklang mit allem waren wie du es beschreibst, den mythos hatten wir auch von den indianern.


melden

Das Jahr 2012

20.11.2007 um 23:28
die amis sind einfach der horror mit ihrer scheizz umweltverschmutzung die werden nich in 1000 jahren damit aufhören da sie ja glauben sie sind so super und so toll und alles hin und her aber naja

sie erkennen halt nicht was sie "anrichten" bzw. "angerichtet" haben

nja man kann nichts daran ändern

der maja kalender wird bald auslaufen und dann sehen wir eh alle

aber wie ich schon gesagt habe ich persönlich glaube schon das etwas sein wird


___

Was für eine differenzierte und faktisch untermauerte Meinung du doch hast....


melden

Das Jahr 2012

21.11.2007 um 09:00
evtl. verhält es sich so, wie mit dem Aktiemärkten.

Viele prophezeihen den baldigen Mega-Crash und trotzdem kommter er nicht, vielleicht nie mehr, denn mit Geldpolitischen Massnahmen lässt sich alles korrigiren, so könnten die USA den Zins bis auf 2 % senken und damit das Geld wieder richtig sprudeln lassen.

Geld beherrscht die Welt, - nicht der Maya-Kalender, oder irgendwelche Gurus :-)

Geld ist das Allerwichtigste, die Grundlage eben, ohne eine funktionierende Finanzwirtschaft würde wirklich alles zusammenbrechen. So dumm sind wir doch nicht mehr!!

Wir können also unbesorgt in die Zukunft schauen, die Regierungen und Finanzmärkte werden alles zum Besten regeln und die Aktienmärkte werden blühen!

Es ist wahr, der Maya-Kalender ist eben nur ein Kalender und nächstes Jahr sind die Olympischen-Spiele in China, die Europameisterschaft mit DEUTSCHLAND als Sieger.

Wirklich wahr, die nächsten Jahre werden super und die DEUTSCHEN ganz stark, im Export, im Sport, im Wohlstand!

Wir kommen wirklich in ein neues Zeitalter, nämlich dem Zeitalter ohne Kriege und florierenden Märkten, die gleichzeitig die Umwelt entlasten werden.

Ich sehe jetzt alles positiv und glaube an eine gute Zukunft für unsere Kinder und uns in einem globalen Wohlstand für alle, das ist unser aller Ziel!!

Es passiert nichts Veränderndes 2012!!


melden

Das Jahr 2012

21.11.2007 um 09:48
___

Was für eine differenzierte und faktisch untermauerte Meinung du doch hast....

___
@lolle

ja es tut mir leid es ist einfach die wahrheit

ihr deutschen, wir österreicher, ec. haben den CO2 ausstoß um einiges vermindert, aber was machen die amis

sie kaufen sich mit geld die leutz sodass sie dies umgehen können

sie sind richtige arschgeigen wenn man es mal konkret sagt(damit meine ich die konzerne und die regierung)

aber nja wir werden ja sehen


mfg


melden

Das Jahr 2012

21.11.2007 um 09:52
@gambolx

nicht die deutschen werden die em gewinnen sondern die österreicher xD

schön wärs^^

aber nja was will man machen

ihr habt halt die besseren spieler

nja aber bezüglich des maja kalenders weis ich nicht so recht

es muss ja nicht genau dieses datum sein denn jeder prophet bzw sehr kann sich mit den jahren bzw tagen verschätzen.

nja egal

mfg


melden

Das Jahr 2012

21.11.2007 um 14:42
ja es tut mir leid es ist einfach die wahrheit

ihr deutschen, wir österreicher, ec. haben den CO2 ausstoß um einiges vermindert, aber was machen die amis

sie kaufen sich mit geld die leutz sodass sie dies umgehen können

sie sind richtige arschgeigen wenn man es mal konkret sagt(damit meine ich die konzerne und die regierung)

aber nja wir werden ja sehen

___

Nein.

Du hast kaum wissen über das Klima, das haben nichtmal die experten, du plapperst einfach dieses: jaaa, die amis machen alles kapuut, nach.

So ist das nicht, bevor die amis die erde ins chaos stürzen würden sie durch den dreck selbst umkommen, glaubst du das tun die?

In Peking gibt es atm viele Smog warnungen, jetzt kaufen sie Öko Technik um daran etwas zu ändern.

Das ist der Lauf der Dinge, glaub doch mal bitte das der Selbsterhaltungstrieb des Menschen ziemlich stark ist.


melden

Das Jahr 2012

21.11.2007 um 14:44
@ gambolx:

So solltest du es sehen, bis du nicht das Gegenteil faktisch bewusst befürchten kannst und etwas daran ändern kannst.


melden

Das Jahr 2012

21.11.2007 um 19:55
Na was für ein Sinneswandel von gamblox.^^

Wie kommt es das du plötzlich deine Meinung plötzlich so änderst?

@lolle

Ja wir wissen nicht was wirklich alles hinter dem Klimawandel steckt. Aber das der Mensch so unschuildig an den veränderungen ist glaub ich kaum. So oder so das Klima verändert sich immer. Doch wird dieser Prozess durch unser Alltagsleben enorm beschleunigt. So sehe ich das. Und wenn es nach Umwelverschmutung geht sind die Amis nach wie vor absoluter Spitzenreiter. Gefolgt von China ect. Auch was die ausrottung von zahlreichen Tierarten und Regenwäldern angeht zeigt der Mensch doch immer wieder seine Schattenseitendie man nicht wegdisskutieren kann. Ich glaube du siehst das ein bisschen zu einfach. Der Glaube alles wird schon irgendwie gut gehen ist naiv und auch wesentlich bequemer statt zu sagen das man unbedingt was in unserer Gesellschaft ändern muss bezüglich unserer Umwelt.

Im übrigen ist die Indianische Kultur kein blabla so wie du es beschreibst. Jemand der nicht interessiert ist sich mit dem Thema genauer zu beschäftigen kann auch nur alles als Blödsinn abtun so wie du es machst.


melden

Das Jahr 2012

21.11.2007 um 20:42
Ich habe mich durchaus damit beschäftigt, und ich WEI? das die Indianer geistig nicht so rein, stolz und mutig waren wie man es von hollywood und karl mey kennt.




_______


Ja wir wissen nicht was wirklich alles hinter dem Klimawandel steckt. Aber das der Mensch so unschuildig an den veränderungen ist glaub ich kaum. So oder so das Klima verändert sich immer. Doch wird dieser Prozess durch unser Alltagsleben enorm beschleunigt. So sehe ich das. Und wenn es nach Umwelverschmutung geht sind die Amis nach wie vor absoluter Spitzenreiter. Gefolgt von China ect. Auch was die ausrottung von zahlreichen Tierarten und Regenwäldern angeht zeigt der Mensch doch immer wieder seine Schattenseitendie man nicht wegdisskutieren kann. Ich glaube du siehst das ein bisschen zu einfach. Der Glaube alles wird schon irgendwie gut gehen ist naiv und auch wesentlich bequemer statt zu sagen das man unbedingt was in unserer Gesellschaft ändern muss bezüglich unserer Umwelt.

______________

Es gibt durchaus einige Dinge die man lieber bleibenlassen sollte, wie die Regenwald ausnutzung, überfischung und ähnliches, aber das sollte man aus moralischen gründen lassen, und aus wirtschafftlichen meinetwegen auch noch, aber diese Dinge führen nicht zur Apokalypse des Finanzsystems und der Welt, und schon gar nicht 2012.

Schau, bist du ein fan von life earth?

Das war die meiseste Geldmache die ich kenne.

Die Klimaaktionen von den Medien ebenso, von den Politikern ist nutzloser stimmenfang (oft wenigstens, der CO2 ausstoß von autos ist noch unser geringstes Problem, KANN aber wirtschafftlich für Deutschland sinnvoll sein, wenn wir weiter die Öko energiefirmen stützen).

Die Öko Produkte boomen, ich weiß ehrlich nicht genau was du willst, es wird sich dank des Kapitalismus von selbst fügen, oder glaubst du die amis finden benzin für fast 4 Dollar super?

Die werden sich auch schon umschaun ob das nicht billiger geht, und das nicht in allzu ferner Zeit.


melden

Das Jahr 2012

22.11.2007 um 19:32
Du sagst doch selbst das man schon was finden wird was den Klimawandel nicht so beschleunigt. Wieso sollte man denn nicht auch eine Alternative zu unseren aktuell genutzten Rohstoffen etc. erfinden die nicht so Umweltschädigent wäre?

Aber das wollen die Leute nicht aus Angst man könnte Verluste machen. Ihnen wäre das Risiko einfach zu gross. Es geht allein nur um das "liebe" Geld. Es gibt ja auch sonst nichts wichtigeres. Die Natur? Ach was interessiert uns den die Natur. Wir wollen heute unseren Spass haben. Ich heiz weiter mit meinem Pkw ziellos durch die Strassen. Sollen unsere Nachfahren mal schön unter den Spätfolgen leiden. So in etwa ist die Einstellung vieler Leute. Hauptsache man hat seinen Spass im Leben. Klingt jetzt ein bisschen hart aber so ist nunmal die Realität.

Wir Leben in einer Spassgesellschaft die es aber wenn das so weiter geht bald nicht mehr geben wird. Und das ist auch ganz gut so. Für uns und vorallem für die Umwelt. Jeder Spass hat irgendwann mal sein Ende.

Ausserdem, selbst wenn der Mensch vieleicht sogar gar nicht so starke Schuld an den enormen Klimaveränderungen ist kann man doch trotzdem was dagegen machen. Auch wenn das unseren Spass ein wenig einschränkt aber wieviel "Halli-Galli" braucht den der Mensch zum Leben? Bestimmt nicht so viel wie wir ihn gerade haben. Und trotzdem sind viele unzufrieden mit sich und ihrem Leben.

Und zu 2012: Du kannst doch nicht sagen das nichts passieren wird. Oder kannst du in die Zukunft gucken? Sag doch einfach das du nicht GLAUBST das nichts passieren wird. Aber was nun wirklich bevorsteht kann nunmal keiner wissen und deswegen sollte man keine Aussagen machen die klingen als wüsste man schon was kommt bezüglich der Zukunft.


melden

Das Jahr 2012

22.11.2007 um 19:35
...das du nicht GLAUBST das etwas passieren wird..., ist natürlich gemeint.


melden

Das Jahr 2012

23.11.2007 um 16:32
Ich ahb gehört die Erde steht 2012 mit der Sonne auf einer Ebene mit der Milchstraße, stimmt das?

Greez


melden

Das Jahr 2012

23.11.2007 um 18:17
2012 wird alles gut werden


melden

Das Jahr 2012

23.11.2007 um 18:24
Und da dachte ich immer, die Erde wäre Teil der Milchstrasse ...


melden