Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

23.11.2007 um 18:26
Ich ahb gehört die Erde steht 2012 mit der Sonne auf einer Ebene mit der Milchstraße, stimmt das?

warts doch einfach mal ab, oder?


melden

Das Jahr 2012

23.11.2007 um 19:10
@ crank

wat fürn ne geile antwort......


melden

Das Jahr 2012

23.11.2007 um 19:28
@Ich ahb gehört die Erde steht 2012 mit der Sonne auf einer Ebene mit der Milchstraße, stimmt das?

Meinst du mit deinen intelligenten Satz vielleicht ,ob es 2021 eine Sonnenfinsternis gibt?
Dann ist die Antwort :JA!


melden

Das Jahr 2012

23.11.2007 um 19:30
was?? den thread gabs schon zu meinen zeiten!
unbelievebel


melden

Das Jahr 2012

23.11.2007 um 22:26
Du sagst doch selbst das man schon was finden wird was den Klimawandel nicht so beschleunigt. Wieso sollte man denn nicht auch eine Alternative zu unseren aktuell genutzten Rohstoffen etc. erfinden die nicht so Umweltschädigent wäre?

_______________

Tut man doch 0.o

_________________

Aber das wollen die Leute nicht aus Angst man könnte Verluste machen. Ihnen wäre das Risiko einfach zu gross. Es geht allein nur um das "liebe" Geld. Es gibt ja auch sonst nichts wichtigeres. Die Natur? Ach was interessiert uns den die Natur. Wir wollen heute unseren Spass haben. Ich heiz weiter mit meinem Pkw ziellos durch die Strassen. Sollen unsere Nachfahren mal schön unter den Spätfolgen leiden. So in etwa ist die Einstellung vieler Leute. Hauptsache man hat seinen Spass im Leben. Klingt jetzt ein bisschen hart aber so ist nunmal die Realität.


___________________________

Natürlich wollen die Leute das, warum glaubst du SIND denn alle auf dem bio trip?
Es gibt sogar 10% Vegetarier und du denkst denen wäre die Natur nichts Wert?
Die Natur ist uns sogar mehr Wert als eigentlich nötig, den Ausschlag geben wird aber *das liebe Geld*, weil das, wenn man auf dauer bei diesen Rohstoffen bleibt, ganzschön knapp wird, und natürlich auch die eigene Gesundheit.

Du klopfst wieder Phrasen und gehst nicht auf meine Argumente ein :(

___________________________________

Wir Leben in einer Spassgesellschaft die es aber wenn das so weiter geht bald nicht mehr geben wird. Und das ist auch ganz gut so. Für uns und vorallem für die Umwelt. Jeder Spass hat irgendwann mal sein Ende.


________________

das ist doch gar nicht wahr.
Wir leben in einer Gesellschafft wo man nicht ununterbrochen Arbeiten muss bis man mit 30 stirbt, das stimmt, und das ist gut so.

_______________________
Ausserdem, selbst wenn der Mensch vieleicht sogar gar nicht so starke Schuld an den enormen Klimaveränderungen ist kann man doch trotzdem was dagegen machen. Auch wenn das unseren Spass ein wenig einschränkt aber wieviel "Halli-Galli" braucht den der Mensch zum Leben? Bestimmt nicht so viel wie wir ihn gerade haben. Und trotzdem sind viele unzufrieden mit sich und ihrem Leben.
___________________________

Das hat nichts mit Spaß zu tun, was gedenkst du denn gegen Sonnenwinde zu tun?

Wir könnten noch ein wenig mehr Schadstoffe in die Erde pumpen um die aufzufangen, aber das findest du dann auch wieder böse -.-

_____________________________
Und zu 2012: Du kannst doch nicht sagen das nichts passieren wird. Oder kannst du in die Zukunft gucken? Sag doch einfach das du nicht GLAUBST das nichts passieren wird. Aber was nun wirklich bevorsteht kann nunmal keiner wissen und deswegen sollte man keine Aussagen machen die klingen als wüsste man schon was kommt bezüglich der Zukunft.

________________________________

Ich kann es nicht, aber ich kann dir sagen das andere das auch nicht können.

Es könnte zufällig 2012 ein Asteroid einschlagen der usn alle tötet, aber das kann NIEMAND wissen.

Ich WEI? das das niemand wissen kann der diesen MEteor nicht zufällig ziemlich genau berechnet hat.


melden

Das Jahr 2012

23.11.2007 um 22:39
Hat schon jemand in den Raum gestellt,dass der Maja kalender auch u diese besagte zeit endet.So ca.um dieses Jahr genau!Schon interressant!Gehts eh um diese sachen hier,oda??
Lg Roman
PS: hab leida noch nicht so viele Kommentare hier gelesen


melden

Das Jahr 2012

23.11.2007 um 22:55
Ich glaube und das ist nur meine bescheidene Meinung,dass sich die Welt schon in eien Wandel befindet!Man schaue auf die momentane situation in allen Bereichen ob
Wissenschaft oder Gesellschaft.Man glaubt es geht immer mehr weiter und man entdeckt immer mehr nees.Aber wenn man gerade den wissenschaftlich nachweisbaren Theorien nachgeht besagen die das der Mensch und sein Drumherum nicht mehr im Einklang stehen.So viele sind auf der Suche nach etwas.Und überrall diese Leid(Sichtbar und Unsichtbares)!Egal ob man den Fernseher anmacht oder einfach mal schaut auf der strasse!Viel böses und häretisches korruptes geht vor hinter verschlossen Türen was wir nur sehr schwer wissen können!Aber vieles dringt schön langsam nach aussen!Gutes BSP.: China eines von vielen bösen Regierungen,oder bösen hinteren Faktoren die Menschen nicht als menschen sehen oder behandeln.Folterungs-,Umerzehungs-.Arbeitslager nur weil sie nicht an die Ideologie der KPC(Kommunistische Partei Chinas)glauben wollen!oder einfach frieden und demokratie wollen,und ihre zerstörte Kultur zurück!Luft verpesster Nr1 nicht die usa!Es gibt sogar KZ`s umfunktionierte Krankenhäuser mit denen sie die Menschen umbringen bei lebendigen Leibe die Organe rauben und verkaufen!anschl.verbrennen sie die Leichname!Wahnsinn oder und da gäbe es noch mehr und mehr!Nur mal so viel!Es soll uns auf zeigen das der Gipfel bereits erreicht ist,und die Wende folgt bekanntlich daruf!Ich glaube daran!Ein sogenanntes Happy end!


melden

Das Jahr 2012

23.11.2007 um 23:19
Ich weiß gar nicht ob ich dazu noch was schreiben soll, ob es sich lohnt.

Ich sag es einfach mal so:

Versuche Dinge zu begründen und versuche zu differenzieren.


melden

Das Jahr 2012

24.11.2007 um 12:16
Die Frage ist doch wiso der Mayakalender dort ändert?!

Und meines Wissen ist das so, das den ihr Kalender astronomisch war. Und 2012 zu Wintersonnenwende schließt sich ein 26.000 Jahrzyklus.

Greez


melden

Das Jahr 2012

24.11.2007 um 17:45
Ein Happy End wäre meiner Meinung nach, wenn die Welt wirklich untergeht, und dieses Elend endlich ein Ende hat.

Was haltet ihr von der Theorie, das 2012 die Zeitmaschiene erfunden wird? und deshalb die Welt untergeht?


melden

Das Jahr 2012

26.11.2007 um 13:06
wieso sollte denn wegen einer zeitmaschine die welt untergehn?
die welt wird so oder so nicht untergehn.
nur die zeit wird enden.


melden

Das Jahr 2012

26.11.2007 um 17:03
Achsoooo....na dann, is klar, plötzlich bleibt alles stehn, weils in dem kalender steht...is wie mit Glückskeksen, die haben auch immer recht.


melden

Das Jahr 2012

26.11.2007 um 17:53
Nur weil da ein kalender aufhört geht die Welt unter oder die Zeit bleibt deswegen stehen oder was? :D
Wieso sollte denn die Zeit stehen bleiben nur weil ende 2012 ist?
Oder warum sollte die Zeit zuende sein?
Wenn die Zeit stehen bleiben sollte müsste das ganze universum aufhören zu existieren erstmal..
Vllt geht ein Zeitalter zuende und ein neues Zeitalter beginnt wer weiß.

Das Leben geht wohl weiter nur der Mayakalender halt nicht mehr.


melden

Das Jahr 2012

26.11.2007 um 19:28
Weltuntergang ect. sind meiner Meinung nach alles Fehlinterpretationen.

Greez


melden

Das Jahr 2012

26.11.2007 um 20:08
wahrscheinlich passiert wie so oft GAR NICHTS!


melden

Das Jahr 2012

26.11.2007 um 20:32
vieleicht können wir uns als aufgeklärte menschen, die zum mond geflogen sind, auf den grund der meere getaucht sind und der meinung sind unsere pysik könne alles erklären, einfach nicht vorstellen das wir so gut wie gar keine ahnung haben? professor lidenbrock ist ins innere der erde gereist. geht in wirklichkeit gar nicht! aber zum mond fliegen!!
ist jemandem aufgefallen das wir so gut wie nichts über die periode vor dem jetzigen majakalender wissen. die ganze geschichtsschreibung spielt in den letzten 5000 jahren. und davor? ich denke wir befinden uns am ende einer periode der dunkelheit. in der immerzu kriege gewütet haben. unvorstellbares leid zieht sich durch die gesamte geschichtsschreibung und gipflete in den letzten 100 jahren. und nun stehen wir am wendepunkt.die nächsten 5000 jahre sind eine periodo des lichts. ich glaube nicht das sich am 21.12.2012 auf einen schlag die ganze welt verändert. denn sie tut es gerade jetzt schon.ihr müßt nur nach den zeichen dafür suchen.
hat sich mal jemand mit dem thema geistheilung beschäftigt oder damit erfahrungen gesammelt. das sind die druiden und die magier die auf den planeten zurückkehren.was sie tun kann man nutürlich nicht wissenschaftlich belegen. aber für jeden der mal bei einem war, wird es schwer vorstellbar sein das an diesem thema nichts dran ist.


melden

Das Jahr 2012

26.11.2007 um 20:51
>>Vllt geht ein Zeitalter zuende und ein neues Zeitalter beginnt wer weiß.>>


RISCHTISCH!


>>>>ich denke wir befinden uns am ende einer periode der dunkelheit. in der immerzu kriege gewütet haben. unvorstellbares leid zieht sich durch die gesamte geschichtsschreibung und gipflete in den letzten 100 jahren. und nun stehen wir am wendepunkt.die nächsten 5000 jahre sind eine periodo des lichts.>>>>

DOPPELRISCHTISCH



melden

Das Jahr 2012

26.11.2007 um 20:57
Klar:

Laut "Nostradamus" soll dann der dritte Weltkrieg enden:D


Und laut dem geheimnissvollen Maya-Kalendar sollen wir dann unsere erste Bekanntschaft mit Außerirdischen Lebensformen machen.

Und das wichtigste: Die EM 2012 wird einen neuen Europameister "finden" !:D


melden

Das Jahr 2012

26.11.2007 um 21:36
aber wir bauen atombomben (rischtisch)um alles in die luft zu jagen.bumm! der dritte weltkrieg ist in vollem gange.oh schuldigung, wir ja gar nicht erwähnt in den medien. aber komisch daß son haufen staaten rund um den globus in irgendwelche kriege verwickelt sind. naja und ausserirdische. können gar nicht zu uns kommen,die unterliegen den selben physikalischen gesetzten wie wir. alles unmöglich! außerhalb unserer vorstellungskraft. wir sind beschrängt!hurra wenn man alles offizell anerkanntes "wissen" einmal ausblendet und die ganze sache einmal unvoreingenommen betrachtet, dann erscheint das ganze gar nicht mehr so absurd


melden

Das Jahr 2012

26.11.2007 um 21:40
Das ist natürlich nicht auszuschliessen,backi,aber das klingt doch schon SEHR pessimistisch.


melden