Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 16:25
@chicadeluxe87

Meinst du Mr. Camping?
Beitrag von geeky (Seite 1.240)


melden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 16:33
@geeky


jaaaa genau der !!!!!


melden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 16:50
Ich lach mich tot wenn an dem Tag der über Leben und Tod entscheidet (war das der 23.Dezember nächsten Jahres?) die Leute auf einer Wiese sitzen, in den Himmel starren, und ein Ereignis erwarten. Sie warten Stundenlang und gehen am nächsten Tag Müde und enttäuscht wieder nach hause.

Vielleicht Lachen sich ja alle Tot, und das mit dem Weltuntergang stimmt doch :D


melden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 17:22
ich glaube eher das wir noch mehrere tausend jahre weiter leben also die menschheit und wir menschen irgendwann selbst den planeten zerstört haben


melden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 17:38
@tarikce

Ich werde um Mitternacht ein riesiges Transparent aus meinem Fenster hängen, auf dem steht:

"'Ich hab's euch ja gesagt'... ist untertrieben". :D


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 18:52
@22aztek
Zitat von 22aztek22aztek schrieb:Ich werde um Mitternacht ein riesiges Transparent aus meinem Fenster hängen
Gibt es denn in deiner Nachbarschaft jemanden, der an diesen Unsinn glaubt? Ich kenne diese Wirrköpfe nur aus dem Internet...


melden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 19:01
@geeky
Leider ja. Wenn mir auch nur zwei bekannt sind... das Transparent lohnt sich auf jeden Fall.^^


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 19:03
@geeky
@22aztek

Ich habe eine Frage: Stimmt es, dass sich viele (oder alle?) Planeten des Sommensystems 2012, an dem besagten Tag (ich glaube es war der 21.12) sich in einer Linie befinden werden? Oder ist das auch nur Schwachsinn der den Hokuspokus um 2012 unterstreichen soll? Oder ist es unumgänglich, dass der Astronomisch ausgerichtete Kalender der Maya an diesem Tag ablaufen muss?


melden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 19:05
@tarikce
Nein! Und der Kalender läuft auch nicht ab, denn es ist ein zyklischer Kalender.


melden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 19:06
Man kann die Positionen unserer Planeten auf grob 1000 Jahre voraus berechnen und nächstes Jahr stehen sie alles andere, als in einer Linie.


melden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 19:08
@22aztek
Zitat von 22aztek22aztek schrieb:Wenn mir auch nur zwei bekannt sind... das Transparent lohnt sich auf jeden Fall.^^
... und es ist mit dieser Beschriftung vielseitig wiederverwendbar :D

In der Nähe meiner alten Wohnung wohnte eine Heilpraktikerin, die hat auch alle möglichen entrückten Leute angezogen. Mittlerweile wohne ich aber in einer aufgeklärteren Gegend, da würde so ein Transparent höchstens Erstaunen hervorrufen: "wieso, war da was?" :)


melden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 19:11
Ouw -.- dann Frag ich mich mich wirklich wer die tolle Maya-Weltuntergangstheorie hatte.
Ich bin allgemein offen wenn es um ähnliche Themen geht, vorallem was Außerirdische in der Geschichte betrifft (obwohl ich nicht glauben kann, dass wenn es sie gibt, sie die Erde besucht haben. da es meinem anderen Interesse, der Physik in allen Punkten widerspricht), aber von Zunkunfstvorhersagen habe ich nie viel gehalten.


Was haltet ihr denn von Nostradamus? Da soll es ähnliche Geschichten geben...

@geeky
@22aztek

PS: Tut mir leid wenn ich euch mit Fragen stochere, aber sonst werde ich im Internet wohl kaum Objektive Beiträge zu diesem Thema finden :D


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 19:13
@tarikce

Nostradamus? Großer, weiser Mann. Nur leider kein Wahrsager, wie ihn viele gerne hätten. Vorhergesagt hat der gute Mann nichts.
Zitat von tarikcetarikce schrieb:PS: Tut mir leid wenn ich euch mit Fragen stochere, aber sonst werde ich im Internet wohl kaum Objektive Beiträge zu diesem Thema finden
Iwo. Nur her mit den Fragen. ;)


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 19:15
@22aztek
Zitat von 22aztek22aztek schrieb:Iwo. Nur her mit den Fragen. ;)
Du hast es so gewollt :D Ich muss nur eben eine Seite wieder finden, die viele offenbar "Wissenschaftliche" Erklärungen für die möglichen Ereignisse 2012 bietet. Beim versuch den Wahrheitsgehalt selbst herrauszufinden (indem ich im INTERNET recherchierte) bin ich wieder nur im Kreis rumgelaufen.

Moment... (Suche)


melden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 19:17
@tarikce
Zitat von tarikcetarikce schrieb:dann Frag ich mich mich wirklich wer die tolle Maya-Weltuntergangstheorie hatte.
Ein gelangweilter Guatemala-Tourist namens José Argüelles: Wikipedia: José Argüelles

(Wahrscheinlich wieder auf LSD oder Pilzen, wie seine Weggefährten spotteten)


melden
melden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 19:23
@22aztek


Oh habs schon. Das war einfach :D :

http://www.21dezember2012.org/ (Archiv-Version vom 03.11.2011)

Wie kannst du dir (mir) die folgenden Punkte erklären?:

-Nibiru/Planet X
-Polsprung und Sonnenstürme
-Gamma-Blitze
-Toutatis(Asteorid)
-Neue Eiszeit 2012

Mir ist klar, dass die Website Maßlos übertreibt. Ich würde dennoch gerne eure Meinungen Hören :)

@geeky
Ich hab nicht erwartet, dass ich eine Antwort auf die Frage bekommen würde, wer denn die Tolle Maya-Idee hatte :D . Eine interessante Sache dazugelernt.

Was den Link angeht, es war nicht der den ich suchte, aber ich könnte ihn durchaus Gebrauchen. Ich les mir das später durch. :)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 19:28
@tarikce
Zitat von tarikcetarikce schrieb: Ich les mir das später durch.
Gut. Ich antworte dann später auf die Fragen, die danach noch offen sind. ;)


melden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 19:37
@tarikce

Zu Nibiru... uff, also wo soll ich beginnen...

So einen Planeten mag es vielleicht geben, aber alles andere was darüber behauptet wird, ist eine physikalische Unmöglichkeit. So zum Beispiel seine Größe: wenn er tatsächlich so groß wäre, wie behauptet wird, und er regelmäßig unser Sonnensystem durchqueren soll, dann ist das eine Lüge. Ein Objekt dieser Größe, würde (wenn er überhaupt an Jupiter vorbeikäme) durch seine schiere Masse unsere Planeten aus ihren Bahnen werfen. Das ist so, als hättest du in einem Teller 9 magnetisch geladene Kugeln und würdest eine zehnte querfeldein hineinwerfen... was dann passiert, sollte klar sein.

Ich könnte zu den anderen Punkten jetzt noch "Romane" schreiben aber diese Seite erklärt dir genau das, was du wissen willst. Du musst nur die entsprechenden Suchbegriffe eingeben:

http://www.scienceblogs.de/


melden

Das Jahr 2012

06.11.2011 um 19:39
@22aztek
@geeky

Ok. Damit wären all meine Fragen geklärt, danke euch! :)


melden