Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 20:55
@Malthael

die menschen waren schon immer im wandel denn die menschen verändern sich ständig. mal zum negativen mal zum positiven...hin und her...das ist doch aber kein grund an den weltuntergang oder einen bewustseinssprung oder was auch immer zu glauben nur weil irgendein kalender endet?!


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 20:56
@Malthael
Wenn es dir nicht um 2012 geht bist du hier im Thread falsch, lies den Threadtitel.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 20:57
@Minchen1987

das lustige ist...der kalender endet ja nichtmal.. :D


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 20:57
@Malthael

sry deinen letzten beitrag zu spät gelesen.
wenn es dir nicht um 2012 geht, was machst du dann hier?

und womit begründest du diesen höhepunkt? ich kann an diesem wandel immer noch nichts weltbewegendes feststellen. kriege, krisen etc gab es nunmal schon immer...massenvernichtungswaffen gibt es auch schon lange. was ist neu?


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 20:58
@Nerok

ja...wenn ich ehrlich bin. je mehr ich mir versuche an infos anzueignen, desto weniger blicke ich durch das ganze durch -.-
bzw. desto weniger verstehe ich den rummel darum.


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:02
@Minchen1987

ich frage mich ernsthaft..
wieso sollte man glauben das ein völkchen den weltuntergang vorhersagen konnte die den spaniern ins offene messer gerannt sind weil sie sie für ihre wiederkehrenden götter hielt und deswegen ausgerottet wurden?

ich mein...sie konnten ihren eigenen untergang nicht vorhersagen aber den der welt? oO
ja sicher..


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:02
2012 läuft das ultimatum aus, deswegen hat dieses datum so eine hohe bedeutung, mit esoterik hat das nichts zu tun.


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:04
@Malthael
Welches Ultimatum denn jetzt schon wieder?


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:04
@Zyklotrop

na DAS Ultimatum! ^^


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:04
@Malthael

fühl dich bitte nicht angegriffen. aber warum sprichst du nicht einfach ganz sachlich und normal?

ich kann viel in dein geschriebenes hineininterpretieren aber deutlich verstehen, tu ich dich nicht.

was denn für ein ultimatum?

@JA das kommt alles noch hinzu. zudem die tatsache das sie über etwas derartiges überhaupt nichts überliefert haben. wenn ich das richtig verstanden habe wurde dies alles nur hereininterpretiert und aufgebauscht...


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:05
@Zyklotrop

oh vielen dank und ich dachte schon ich sei einfach zu dumm :D


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:06
@Minchen1987

exakt das einzige ist das der kalender quasi von vorne anfängt zu zählen.
das lustige ist das die maya aber noch events für nach der zeit vorhergesagt haben.
also wie kann die welt dann untergehen wenn sie für danach noch vorhersagen haben? :D


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:13
@Niselprim

Ich sehe, wir haben keinen Konsens für ein Gespräch. Meiner Meinung nach lebst du in einer Illusionsblase, aber gut, das ist deine Sache.






@Minchen1987
Zitat von Minchen1987Minchen1987 schrieb:nicht das ich wüsste, aber vor der nuklearen Waffe gab es auch schon andere Waffen die viele Menschen auf einen Schlag töten können.
Die Atombombe ist ja jetzt auch nicht grade eine neue Erfindung. Die vor den Weltuntergang zu schieben ist irgendwie ein wenig veraltet...
Sag mal, kannst du selber glauben, was du da schreibst?
Welche Waffe würdest du denn gerne mit einer Atom- oder Wasserstoffbombe vergleichen?
Etwa eine Kanone? Lächerlich!
Was sollte das für eine omniöse Waffe sein, die zu tausenden vorhanden war und diesen gesamten Planeten komplett zerstören könnte, und das gleich mehrmals?
Dann haben die Politiker im kalten Krieg mit ihrer Angst wohl auch übertrieben. Ist alles halb so wild.


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:18
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Wenn es dir nicht um 2012 geht bist du hier im Thread falsch, lies den Threadtitel.
Da liegst du falsch, hier geht es schon fast seit der Entstehung des Threads um die gesamte Thematik der Zeitenwende. Er ist hier also goldrichtig.


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:21
@Sidhe
Ultimatum, Zeitenwende, womöglich noch Aufstieg in eine höhere Dimension, was daran ist fassbar?
Wo gibts mehr als den Glauben Einzelner?
Und wenn dem so ist, warum steht man nicht dazu, dass es lediglich Glaube ist?


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:22
@Zyklotrop
das ist kein glaube, das ist kausalität.
alles ist fassbar wenn man ein sinn dafür entwickelt.


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:23
@Zyklotrop

Begriffe werden dann fassbar, wenn sie eine Resonanz in dir erzeugen, die dich verstehen läßt.
Mehr als eine Annahme deinerseits ist es doch auch nicht, wenn du davon ausgehst, man könne nicht über den Glauben im Sinne des Vermutens hinauskommen.


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:24
@Sidhe

komm mal wieder runter! ein bisschen höflicher tut dir nicht schlecht.

es geht mir um den vergleich. als die menschen gewöhnt waren ihre gegner mit messern und schwertern umzulegen haben sie sich zur erfindung der feuerwaffe sicher auch schreckensbilder ausgemalt. genauso wie mit einem panzer der effektiv noch mehr leute umbringen kann. mit den bomben ging es dann weiter.
und wir denken heute...die atombonbe wird unser untergang. manche jedenfalls wie es scheint.
nur existiert die atombombe schon etwas länger und der planet dreht sich immer noch.

kein grund also sie in die 2012 diskussion einzubringen...


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:25
@Malthael

was ist denn die wirkung auf welche ursache bitte?


melden

Das Jahr 2012

05.12.2011 um 21:26
@Malthael

übrigens:
@Zyklotrop
fragte welches ultimatum?


melden