Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 13:01
@Amsivarier

du sagst es doch selbst, du hast deine freizeit "geopfert", du hast dich "aufgeopfert".
du musstes also etwas "hergeben" was du lieber behalten hättest oder anders hättest einsetzen wollen (zeit in diesem fall).

allein diese einstellung belegt wie weit du mit deinem gedankenkarusell von unserem entfernt bist und mit deinen verlustängsten konfrontiert bist.
vielleicht hast du menschen geholfen, aber das hättest/hast du nur bis zu einem gewissen grad gemacht.

wäre deine comfortzone zu sehr eingeengt worden, dann hättest du es auch sein gelassen.

wer ohne sünde ist, der werfe den ersten stein...

das meine ich nicht als vorhaltung oder böse, ich möchte dir nur diesen denkanstoß mitgeben...


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 13:07
Zitat von haymakerhaymaker schrieb:allein diese einstellung belegt wie weit du mit deinem gedankenkarusell von unserem entfernt bist und mit deinen verlustängsten konfrontiert bist.
vielleicht hast du menschen geholfen, aber das hättest/hast du nur bis zu einem gewissen grad gemacht.
Natürlich ist es besser das System auszunutzen und nichts zu tun.
Mein Gedankengut gefällt mir besser....
Und ALLES kann nur bis zu einem gewissen Grad gemacht werden.Aber überhaupt einen Grad zu haben macht die Welt besser!

@kiki1962
@Fennek
Zitat von haymakerhaymaker schrieb:du musstes also etwas "hergeben" was du lieber behalten hättest oder anders hättest einsetzen wollen (zeit in diesem fall).
DAS lass ich unkommentiert....


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 13:20
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Und ALLES kann nur bis zu einem gewissen Grad gemacht werden.Aber überhaupt einen Grad zu haben macht die Welt besser!
du hast mich mißverstanden.
wäre es dein höchstes glück gewesen, den behinderten zu helfen, dann hättest du deine zeit nicht "geopfert" sondern "dass glück und das previleg gehabt" ihnen zu helfen. damit hättest du dich VÖLLIG der sache hingegeben und genau das hast du eben nicht getan...
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:
DAS lass ich unkommentiert....
warum?


3x zitiertmelden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 13:26
Zitat von haymakerhaymaker schrieb:, den behinderten zu helfen, dann hättest du deine zeit nicht "geopfert" sondern "dass glück und das previleg gehabt" ihnen zu helfen
Ok,wenn ich mich rechtfertigen muss:

Ich habe meine Zeit nicht geopfert.Es war mir ein Privileg....
Mit dem letzten Satz hab ich mich übrigens aus dem Ausschuss für Gewerbeförderung verabschiedet... ;)


melden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 13:26
Zitat von haymakerhaymaker schrieb:wäre es dein höchstes glück gewesen
Gerade deshalb ist es ja noch besser, dass er es tut. Nicht zur Selbstbeglückung, sondern zur Beglückung Anderer!
Ist Jesus mit Vorfreude ans Kreuz gegangen? Nein, er hat vorher Gott darum gebeten ihn zu retten! Trotzdem hat er diese Bürde auf sich genommen!


melden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 13:27
Zitat von haymakerhaymaker schrieb:. damit hättest du dich VÖLLIG der sache hingegeben und genau das hast du eben nicht getan...
Warst du dabei??
Was machst du?


melden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 13:29
@Amsivarier
Er schreibt in Internetforen, dass das System zusammenbrechen wird.


melden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 13:32
@haymaker

Ich musste tlw. sehr weit reisen um meinen "Privilegien" nachzugehn.
Es war wirklich schwer das alles unter einen Hut zu bekommen.Vollkommen konnte ich mich nicht der Sache hingeben da ich meine Familie und Firma nicht verachlässigen wollte.
Ich hatte aber für mich die goldene Mitte gefunden.


melden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 13:35
@Amsivarier

du brauchst dich nicht rechtfertigen, zumal du ja nichtmal was falsches gemacht hast.
ich finde es lobenswert minderheiten oder schwächeren aktiv zu helfen, ohne zweifel.

ich versuche nur dir eine andere "ebene" bzw. eine andere "perspektive" aufzuzeigen.

du bist genauso in deinen paradigmen gefangen wie jeder andere, erkenne die guten und die schlechten und handel danach.

nochmal: ich will dir weder irgendwelche vorhaltungen machen, geschweige denn über dich urteilen, dazu hätte ich nichtmal wenn wir uns persönlich kennen würden das recht, geschweige denn hier im schwafel-forum ;-)


melden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 17:21
vielleicht wäre es besser wenn der euro abstürzt, dann sind wir auf ein schlag alle schulden los und können endlich von vorne anfangen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 17:26
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:dann sind wir auf ein schlag alle schulden los
Und auch alle die uns was schulden. Aber das betrifft auch nur Länder und nicht Privatpersonen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 17:27
Zitat von FennekFennek schrieb:Und auch alle die uns was schulden.
ist doch gut so können die andere auch von vorne anfangen.


melden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 17:30
@Malthael
Stell dir vor du arbeitest hart (ja, ich weiß. Ist schwer für dich) um ein Produkt zu erschaffen.
Dieses verkaufst du an jemand. Er hat gerade kein Geld und hat nun Schulden bei dir.
Nun sagt der Andere: "Ich fang von vorn an, meine Schulden bei dir sind weg".
Du sitzt auf den Kosten.
Er hat sich kostenlos bereichert.
Ist doch toll.

Wieder mal ein typeischer Fall von: Kein Plan von Finanz- und Wirtschaftslehre.


melden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 17:32
@Fennek
es ist nur geld. ausserdem haben viele leute bei mir schulden, aber ich erwarte nicht das sie sie mir zurück zahlen. das nennt man ein gefallen schulden.
und ich schulde jemanden lieber einen gefallen als mein leben und meine seele.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 17:33
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:es ist nur geld
Und die Arbeitszeit die du investiert hast. Je nach Produkt können das Jahre sein.


melden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 17:35
@Fennek
ich bin künstler, wenn ich ein bild male, dann nicht damit es jemand kauft und ich es dannach nie wieder sehe. ich male dieses bild damit sich jeder daran erfreuen kann und deswegen stelle ich das bild der öffentlichkeit zu verfügung. und das tuhe ich mit freuden.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 17:38
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:ich bin künstler
Ich dachte du nutzt das "beschissene" System aus. Also Farben, die vom beschissenen System finanziert werden?
Ich bin Softwareentwickler. Meinen Quellcode wird auch niemand mehr sehen. Egal wieviel Stunden Arbeit und Mühen dahinterstecken. Und an Software erfreut sich keiner, sondern man regt sich nur drüber auf, wenn es nicht klappt. Und wenn jemand meine Software einfach kopiert, war meine Arbeit umsonst.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 17:49
Zitat von FennekFennek schrieb:Ich dachte du nutzt das "beschissene" System aus. Also Farben, die vom beschissenen System finanziert werden?
sinnlose aussage. farben werden von künstlern für künstler gemacht und nicht vom system.
das system profitiert nur davon.
Zitat von FennekFennek schrieb:Und wenn jemand meine Software einfach kopiert, war meine Arbeit umsonst.
umsonst war sie nicht. genauergesagt wird deine arbeit sogar dadurch vermehrt. wie sagt man nachahmung ist die schönste form der anerkennung. darüber solltest du dich eigentlich freuen, aber tust du ja nicht, ich würde es.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 18:46
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:farben werden von künstlern für künstler gemacht und nicht vom system
Aber das System finanziert sie für dich.
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:nachahmung ist die schönste form der anerkennung.
Anerkennun bringt mir aber herzlich wenig, wenn ich auf Entwicklungskosten im Millionenbereich sitzen bleibe.

Bei dir funktioniert das ja auch nur so lange, wie du dir Leinwände, Farben, Pinsel etc. leisten kannst.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

12.12.2011 um 18:53
Zitat von FennekFennek schrieb:Aber das System finanziert sie für dich.
tut sie nicht. sie profitiert NUR von den steuereinnahmen.
Zitat von FennekFennek schrieb:Bei dir funktioniert das ja auch nur so lange, wie du dir Leinwände, Farben, Pinsel etc. leisten kannst.
du hast mich immer noch nicht verstanden,
ICH BIN KÜNSTLER UND ZUFÄLLIG AUCH EIN BEGNADETER HANDWERKER.

ich kann aus jedem scheiss farben und leinwände machen. sogar sprichwörtlich auch aus scheisse.


melden