Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:11
@Taln.Reich
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Das scheint nur so, weil die letzten 50 Jahre einfach nur sehr frisch sind, und auch sehr gut dokumentiert.
.. na wenn Du das denkst, lass ich Dir Deine Ansichten natürlich ... :) Der Fortschritt gerade in der Technologie (ich arbeite in einer Elektronikfirma) ist kaum noch zu wuppen, weil täglich neue Dinge erfunden werden, egal ob in der Computertechnologie, Medizintechnik, Weltraumforschung, Solartechnik ... und das in den letzten 10 Jahren, dem hält kaum noch jemand stand und keiner kümmert sich drum, wie sich das auf die Umwelt auswirkt. Es fehlt die Zeit um das auszutesten. Wenn Du mir jetzt erzählen willst, dass mir das nur so vorkommt .. nu gut .. Deine Meinung.


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:14
@Taln.Reich
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Kann ich nicht so wirklich erkennen. Und selbst wenn: wieso sollte es "ungesund" sein, wenn man gerade schnelle wissenschaftliche Fortschritte macht.
.. darüber darfst Du Dir selber mal Gedanken machen, was der Fortschritt der letzten Jahre auf der Welt angerichtet hat ... Du kommst bestimmt drauf .. :)
LG


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:18
@Amelie1974
Zitat von Amelie1974Amelie1974 schrieb:und keiner kümmert sich drum, wie sich das auf die Umwelt auswirkt.
Blödsinn, im Gegenteil kümmert man sich immer mehr drum. Nicht überall gleich, und es gibt noch viel zu tun, aber trotzdem ist die Tendenz eindeutig steigend. Egal ob du in einer Elektronikfirma arbeitest oder nicht. Und ansonsten kann ich nicht sehen, wie schneller technologischer Fortschritt sich jetzt plötzlich katastrophal auswirken soll.


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:23
Zitat von Amelie1974Amelie1974 schrieb:Der Fortschritt gerade in der Technologie (ich arbeite in einer Elektronikfirma) ist kaum noch zu wuppen, weil täglich neue Dinge erfunden werden, egal ob in der Computertechnologie, Medizintechnik, Weltraumforschung, Solartechnik ...
Also eigentlich ist das nur die Computertechnik. In der Medizintechnik höre ich nur selten von großen Durchbrüchen, die Weltraumforschung stagniert eher, und die Solartechnik entwickelt sich auch nicht so schnell (und selbst wenn sie sich schnell entwickeln würde: welche negativen Folgen soll das bitte schön haben?)
Zitat von Amelie1974Amelie1974 schrieb:und das in den letzten 10 Jahren, dem hält kaum noch jemand stand und keiner kümmert sich drum, wie sich das auf die Umwelt auswirkt.
Also zumindest die Solartechnik hat da mit Sicherheit vor allem positive Auswirkungen.
Zitat von Amelie1974Amelie1974 schrieb:Wenn Du mir jetzt erzählen willst, dass mir das nur so vorkommt .. nu gut .. Deine Meinung.
Das bezog sich auf deine Behauptung, dass die Geschichte heutzutage schneller laufen würde als früher.
Zitat von Amelie1974Amelie1974 schrieb:.. darüber darfst Du Dir selber mal Gedanken machen, was der Fortschritt der letzten Jahre auf der Welt angerichtet hat ... Du kommst bestimmt drauf ..
Du verwechselst Wissenschaft mit Technologie. Wissenschaft ist erstmal nur Wissen, dass kann nichts anrichten. Die Folgen sind dann erst bei der konkreten Anwendung dieses Wissens, der Technologie.

Und ich merke, gerade in den letzten Jahren, ein wachsendes ökologisches Bewusstsein. Z.b. in Form des Atomausstieges, der Klimakonferenzen etc. Die Menschen fangen an, sich Gedanken über die langfristigen Auswirkungen ihres gegenwärtigen Tuns zu machen (zumindest dort, wo man es sich leisten kann).


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:28
@Thawra
Blödsinn? .. Das ist doch jetzt nicht dein Ernst? .. Was machen wir denn für die Umwelt, wir verdrecken sie immer mehr denn je, nur weil wir immer wieder in den Medien von den Maßnahmen der Schadensbegrenzung hören, obwohl das schon viel zu spät ist?

.. ein Beispiel, wir bauen Wechselrichter für Solarzellen, um die Sonnenenergie zu nutzen und bauen bleihaltige Leiterplatten in die Geräte ein, wie übrigens auch heute noch die meisten Leiterplatten bleihaltig sind und Blei ist wasserlöslich. Hast Du schon mal Deinen Radiowecker Geräusche machen hören, wenn ein Handy daneben liegt. Wir haben keine Ahnung wie sich verschiedene Strahlungen der verschiedenen Geräte aufeinander auswirken.

Ich könnte Dir noch zig Beispiele nennen, auch was den Zusammenhang von Biosprit und Hungersnot betrifft.

Aber ich wünsch Dir weiterhin viel Spaß in Deiner Traumzauberwelt ... :)


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:30
@Taln.Reich
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:der Medizintechnik höre ich nur selten von großen Durchbrüchen
.. Vergleich Rettungswagen und Huschrauber vor 50 Jahren mit denen von heute ... seufz .. OK


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:32
Zitat von Amelie1974Amelie1974 schrieb:Vergleich Rettungswagen und Huschrauber vor 50 Jahren mit denen von heute ... seufz .. OK
rettungswagen und hubschrauber sind doch keine medizinischen geräte. das sind forbewegungsmittel.

aber solar technik ist schädlich für die umwelt. weil sie viele giftige und schädliche stoffe enthällt.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:32
@Taln.Reich
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Und ich merke, gerade in den letzten Jahren, ein wachsendes ökologisches Bewusstsein. Z.b. in Form des Atomausstieges, der Klimakonferenzen etc. Die Menschen fangen an, sich Gedanken über die langfristigen Auswirkungen ihres gegenwärtigen Tuns zu machen
Ja jetzt wo sie merken, was alles für Auswirkungen haben kann ... aber meiner Meinung ein bißchen zu spät ...


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:33
@Amelie1974
Zitat von Amelie1974Amelie1974 schrieb:.. Vergleich Rettungswagen und Huschrauber vor 50 Jahren mit denen von heute ... seufz .. OK
Und das ist schlimm, oder wie?
Zitat von Amelie1974Amelie1974 schrieb:Das ist doch jetzt nicht dein Ernst?
Ja, das ist mein Ernst. Und ich weiss genug über die ganze Lage, danke, du musst mir nicht x Beispiele aufzählen. Es stimmt einfach definitiv NICHT, dass 'niemand sich darum kümmert', wie sich das Ganze auswirkt.


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:33
@Malthael
ich meinte auch den Inhalt und die Geräte in den Rettungswagen, ...


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:34
@Thawra
.. träum süss :) ..


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:35
@Amelie1974

Danke, du auch. Keine Ahnung, wovon du sprichst, aber bitte.

Bist du ehrlich so arrogant, dass du das Gefühl hast, nur du weisst über den Zustand der Welt Bescheid?


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:35
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:aber solar technik ist schädlich für die umwelt. weil sie viele giftige und schädliche stoffe enthällt.
Und wie soll dann Energie erzeugt werden? Du befürwortest ja mit Sicherheit keine Atom- und Kohlekraftwerke.


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:36
@Taln.Reich
es gibt genug alternativen. die sind aber nicht ausgereift und nicht erprobt.
und ich will jetzt hier auch nicht über energiegewinnung diskutieren das ist der falschen thread für sowas.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:37
@Thawra
. dass kann ich nur zurückgeben, Du hast angefangen meine Texte Blödsinn zu nennen, nicht ich ... und das ist arrogant und belehrend .. eigne Nase fassen


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:39
Zitat von Amelie1974Amelie1974 schrieb:Ich könnte Dir noch zig Beispiele nennen, auch was den Zusammenhang von Biosprit und Hungersnot betrifft.
Dieser Biosprit-Unsinn hatte mit Technologie oder Wissenschaft nichts zu tun. Das war einfach nur Blinder Aktionismus aufgrund von Panik-Prognosen.
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:es gibt genug alternativen. die sind aber nicht ausgereift und nicht erprobt.
und ich will jetzt hier auch nicht über energiegewinnung diskutieren das ist der falschen thread für sowas.
Ach ja, ich vergaß. Du glaubst ja ans Perpetuum-Mobile.


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:39
@Amelie1974

Weil es Blödsinn WAR. Es ist NICHT so, dass sich niemand drum kümmert.


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:40
@Amelie1974
biosprit ist noch schlimmer als herkomlicher.
1. muss er angebaut werden, wodurch agraflächen wegfallen die man zu ernährung der bevölkerung braucht.
2. muss man schon viel energie reinstecken um aus biomasse biosprit zu machen.


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:44
@Malthael
.. da geb ich Dir vollkommen Recht, endlich mal einer der mich versteht, denn wenn wir nicht so viel Hochtechnologie hätten, bräuchten wir uns auch keine Gedanken machen über den steigenden Energieverbrauch und wie wir die Energie erzeugen .. :)


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 11:46
@Amelie1974
die meiste energie verbrauchen industrien. um schrott herzustellen den niemand brauch.
der dann wieder mit hohem energie aufwand recykelt werden muss, weil sich keiner den schrot kauft.
so sitzen wir in einem teufelskreis.


melden