Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 09:59
@guyusmajor

Ja wie konntest du das Wissen?. Ich hatte auch mal die Zukunft vorhergesehen die dann so eingetroffen ist. Hast du das auch eine Traum dazu. Bei mir war das so

Also ich weis das man die Zukunft wahrnehmen kann. Da ja selbst erfahren.

LG


melden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 10:05
@Taln.Reich

zumindest war er um über 1000 Punkte im Tagesverlauf gefallen!

Nutze die Suchfunktion hier, das findest du sehr viel.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 10:09
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:zumindest war er um über 1000 Punkte im Tagesverlauf gefallen!
Der angebliche 6.05.2010 ist aber weder in der Liste der schlechtesten Tage (Wikipedia: Dow Jones Industrial Average#Die schlechtesten Tage ) noch ist die entsprechende Woche in der Liste der schlechtesten Wochen ( Wikipedia: Dow Jones Industrial Average#Die schlechtesten Wochen ) noch ist der Monat in der liste der schlechtesten Monate ( Wikipedia: Dow Jones Industrial Average#Die schlechtesten Monate ). So dauerhaft kann dein angeblich vorhergesagter "Crash" also nicht gewesen sein.

Und ich werde mit sicherheit nicht deinetwegen die hunderten von Spambeiträgen aller deiner früheren Acounts durchforsten. Ich an deiner Stelle wüsste genau wo ich den die einzige unbestreitbar eingetroffene Vorhersage platziert habe.


melden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 10:49
@Taln.Reich

ok wenn du den 06.05.2010 nicht akzeptierst, wo der Einbruch ja tatsächlich im Tagesverlauf um 1000 Punkte stattgefunden hat, kannst auch in Google finden..., dann doch zumindest meinen anderen Thread: (?)

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor? (Beitrag von endgame)

denn noch niemals in der Geschichte, war ein Jahr SO teuer!

Warum soll 2012 dann nichts weltveränderndes passieren und warum NICHT HEUTE?!


melden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 10:50
@guyusmajor


Du hast dich gefragt ob es wohl naturkatastrophen geben wird 2012, die es wie jedes jahr gab. schwach


melden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 10:52
@guyusmajor

Okay, ich habe den 6.05 gefunden. Da gabs diesen verrückten "Flash-Crash" (unglaublich, was das eintippen einer Null zuviel alles auslösen kann). Wenn du mir jetzt noch die Prophezeihung dazu bringst, ist das Ereignis als Vorhergesehen akzeptiert.

Und das mit diesen Blödsinnigen Katastrophenjahr 2011 haben wir doch schon besprochen. Das ist keine Vorhersage gewesen, sondern eine Frage.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 11:27
@Taln.Reich
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Und das mit diesen Blödsinnigen Katastrophenjahr 2011 haben wir doch schon besprochen. Das ist keine Vorhersage gewesen, sondern eine Frage.
Ja sicher. Aber diese Frage impliziert eine ERWARTUNG, sonst hätte ich die Umfrage ja nicht gestellt... :D ;)

Dieselbe, bzw. eine noch viel größere Erwartung habe ich für 2012, aufgrund des Mayakalenders und der zu Ende gehenden Ära, welche 2012 am Schnittpunkt liegen muss!!


melden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 11:32
Dieselbe, bzw. eine noch viel größere Erwarung habe ich für 2012, aufgrund des Mayakalenders und der zu Ende gehenden Ära, welche 2012 am Schnittpunkt liegen muss!!
Und genau das sehe ich anders.

Der Mayakelender wechselt von einem Baktun ins nächste. Das ist schon 13. Mal passiert. Wieso soll diesmal was anders sein?

Und ich möchte ja nicht unhäflich sein, aber wie war das mit der "Fünften Nacht"?

"Ja sicher. Aber diese Frage impliziert eine ERWARTUNG, sonst hätte ich die Umfrage ja nicht gestellt..."

Nun ja, du hast auch mal eine Umfrage zu der Zunahme merkwürdiger Kopfschmerzen reingestellt. Was ist daraus den geworden?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 11:52
@Taln.Reich
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Und ich möchte ja nicht unhäflich sein, aber wie war das mit der "Fünften Nacht"?
na, in der (letzten) fünften Nacht in der alten Ära im 9. und finalen Zyklus der Gesamtära seit der Welt Beginn, hat sich unser Wirtschaftsystem fundamental verabschiedet und öffnet uns nun die Tür zum Bewusstsein. Augrund der Trägheit "der Masse" und den Unglaubens der Menschen entspricht die Zeit vom 04.09.2011 einer Latenzzeit die am 21.12.2012 endet. Hier kristalisiert sich die Lüge heraus und wird immer deutlicher, das Fundament unseres Glaubens (das Geld als Fiktion) wird wegbrechen.
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Nun ja, du hast auch mal eine Umfrage zu der Zunahme merkwürdiger Kopfschmerzen reingestellt. Was ist daraus den geworden?
unbestreitbar ist doch die Schnelllebigkeit und deren Zunahme in dieser Zeit, immer mehr Menschen müsssen zu Medikamenten greifen, damit sie es überhaupt packen. Unsere Gesllschaft wird tatsächlich zunehmend krank! Und natürlich steht der sprichwörtliche Kopfschmerz hier ganz vorne an, gerade in der Zeit des Endes. Warum macht die Pharmaindustrie wohl so gewaltige Umsätze? Wegen Vitaminen? ;) :D


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 11:59
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:na, in der (letzten) fünften Nacht in der alten Ära im 9. und finalen Zyklus der Gesamtära seit der Welt Beginn, hat sich unser Wirtschaftsystem fundamental verabschiedet und öffnet uns nun die Tür zum Bewusstsein.
Hat es nicht.

Abgesehen davon hast du für diese "Fünfte Nacht" zusätzlich noch Aliens und Erdbeben in den USA vorhergesagt. Beides nicht eingetreten.
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:Augrund der Trägheit "der Masse" und den Unglaubens der Menschen entspricht die Zeit vom 04.09.2011 einer Latenzzeit die am 21.12.2012 endet.
Und wenn die Masse überhaupt nichts glauben will? Kann sie das ganze dann bis auf die Zeit nach dem 21.12 verschieben?
unbestreitbar ist doch die Schnelllebigkeit und deren Zunahme in dieser Zeit, immer mehr Menschen müsssen zu Medikamenten greifen, damit sie es überhaupt packen. Unsere Gesllschaft wird tatsächlich zunehmend krank! Und natürlich steht der sprichwörtliche Kopfschmerz hier ganz vorne an, gerade in der Zeit des Endes.
Du hattest das in der Umfrage aber darauf gemünzt, dass irgendein "höheres bewusstsein" einzug in uns hält.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 12:25
@Taln.Reich
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Du hattest das in der Umfrage aber darauf gemünzt, dass irgendein "höheres bewusstsein" einzug in uns hält.
ja sicher, - das kommt noch verstärkend hinzu :) Hält der Mensch an seien untragbaren Gedankenstrukturen fest, wird er ver-rückt und kann sich nur durch bewusstseinsverändernde Medikamente "retten"! Wie erklärst du dir das?


melden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 12:42
@guyusmajor
Ich werde ganz un-ver-rückt und ohne bewusstseinsverändernde Drogen den
heutigen Tag erleben und bin gespannt, ob deine Prognose über eine
"Information oder Katastrophe, die vom Glauben an die Welt abrücken lässt",
eintrifft. Wir können uns gerne morgen darüber austauschen!


melden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 13:28
@ramisha

na klar, ich würde mich ja nicht zum Deppen machen, wenn ich das Ereignis nicht gesehen hätte, was global verändernden Charakter besitzt!


melden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 13:30
@guyusmajor
Bis morgen dann!


melden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 13:35
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:ich denke wir werden heute eine Information erhalten, die uns von unserem Glauben an diese Welt abrücken lässt, bzw. eine Katastrophe, die gleiches bewirkt!
Darf ich dich an deine Aussage für August 2011 erinnern (oder war es Oktober?) das für JEDEN offensichtlich die Aliens kommen?
;) :D


melden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 13:35
@guyusmajor

Auf den Fidschi-Inseln ist schon der 7. Januar. Haben die Glück gehabt?


melden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 13:38
@ramisha

Bis morgenn, - der Tag ist ja noch lang, global gesehen, ich denke um/gegen 21:00 Uhr europäischer Sommerzeit passiert ES, offenbart ES sich! :)
Verstehe doch, der Mensch und der Globus braucht sehr schnell diesen Paukenschlag. Oder denkst du unser heutiges Handeln wäre nachhaltig und zukunftsorientiert? Ein großer "ERROR" kann das bewirken, so wie es durch Fokoshima im Kleinen passiert ist - man hat schnell reagiert und Abstand von dem Untragbaren genommen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 13:40
@guyusmajor
Fang bitte nicht wieder damit an das Menschen sterben müssen um die Welt zu verbessern...!
Du rutscht schon wieder in diese Richtung,oder?


melden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 13:53
@guyusmajor
ich denke um/gegen 21:00 Uhr europäischer Sommerzeit passiert ES, offenbart ES sich!

Hart aber Fair mit Frank Plasberg in der ARD?

aber Spaß beiseite, ich denke schon, das es Menschen gibt, die Katastrophen voraussehen. Hoffentlich gehörst du nicht dazu....:)


melden

Das Jahr 2012

06.01.2012 um 14:01
Könnte mir hier nochmal jemand eine kleine Zusammenfassung geben, worum es hier gerade geht? Heute soll irgenwas passieren, was genau und wer kommt wie darauf?

Ich hab keine Lust die ganzen letzten Seiten durchzulesen ;)


1x zitiertmelden