Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 17:59
@Marcle

Warum, wenn Du doch weißt, daß es "Verarsche" ist, kannst Du Dein Leben nicht genießen?

Also ich lebe - zumindest im Hinblick auf den Weltuntergang - völlig unbeschwert!


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:06
außerdem bei denen war schon 50 mal weltuntergang.mit anderen sachen wie beispielsweise die mondfinsternis das könnte man ja glauben und wissen,da wollten sie auch nur noch geld verdinnen und vertrauen gewinnen um noch mehr geld für den 2012 untergang zu verdinnen und den menschen angst machen.sie wollen das jeder von ihnen(mayas)spricht.glaubt mir das ist nur lüge und das wissen so ziemlich alle.gott beschützt uns und das soll man glauben nicht irgend ein misst.klickt für gefällt mir für ich habe recht oder schreibt mir ne nachricht in der steht das es sein kann oder vielleicht vielleicht


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:07
...
Habe ich gerade richtig gelesen?

@Marcle:

1.) Die Mayas existieren so nicht mehr. Es gibt wenn überhaupt nur noch Nachfahren.

2.) Setzt du ein vollendetes und bekanntes Weltuntergangsszenario voraus, welches so eintreten wird - wird es aber nicht. Ihr Kalender fängt ja nur von vorne an.

3.) Setzt du die Existenz eines Gottes voraus. Dafür müsste es einen Beweis geben, dass Gott tatsächlich existiert. Ich will deine religiösen Gefühle nicht verletzen, aber am Ende kümmert sich der Mensch doch noch selbst um Weltliches - und wenn die Erde untergeht, dann wird sie untergehen - da kann dann auch der Mensch nichts dran ändern. Alles hat nun mal seinen Ende.

4.) Kann in Folge dessen auch niemand Geld wollen - auch wenn es Leute gibt und geben wird, die aus der 2012-Geschichte Geld schöpfen wollen und werden. Aber das liegt am jeweiligen Menschen, ob er etwas kauft oder aber nicht. Hier kann man nicht von Betrug reden, solange die Menschen nicht in der Lage sind, zu durchschauen, was eigentlich los ist.

5.) Wenn du dir deshalb die Stimmung vermiesen lässt, bitte. Für mich ist es dasselbe, wenngleich ich natürlich gespannt in die Nachrichten schaue; Aber das ist wohl auch nicht verkehrt.

6.) Die Mayas können aufgrund ihres Unterganges kein Geld mehr verdienen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:08
@Marcle

Was ist denn das überhaupt für eine Art zu schreiben?


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:09
@Marcle

Welche Mayas und welche Leute verarschen wen? Maya-Kalender ist nur ein Kalender.

Wikipedia: Maya-Kalender





Und für die "Verarschten" gibt es von NASA auch eine Seite: http://www.nasa.gov/topics/earth/features/2012.html



Und was ich eigentlich posten wollte: https://www.youtube.com/watch?v=Bm_iTPdL1W8

Seit wann macht National Geographic History so eine Scheiße?


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:14
@StillesChaos
Zitat von StillesChaosStillesChaos schrieb:Alles hat nun mal seinen Ende
.. die menschliche Dummheit offenbar nicht ...
Zitat von StillesChaosStillesChaos schrieb:auch wenn es Leute gibt und geben wird, die aus der 2012-Geschichte Geld schöpfen wollen und werden
.. dem Weihnachtsgeschäft wird es eher nicht zuträglich sein

Außerdem: Wer eher stirbt ist länger tot.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:21
@syge
ohoh .. wenn die Prophezeiung über Hernando Cortez stimmt, dann stimmt ja auch die Zeitrechnung ... gruselig *gähn

Aber!!! Die Mayas haben ja gesagt, ihr Gott "Dingenskirchen" kommt zurück um das zu ordnen, was er einst schuf, wer weiß wer das dann ist ... Cortez war ja auch kein Gott, vielleicht kommt ja bloß Steven Hawking oder Medwedew und alle knien nieder ... und feiern die Rückkehr ihres Gottes ....


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:25
Zitat von MarcleMarcle schrieb:klickt für gefällt mir für ich habe recht oder schreibt mir ne nachricht in der steht das es sein kann oder vielleicht vielleicht
Hää?Wo ist denn hier der "Gefällt-mir" Button?
Und was ist verdinnen??
Und was ist das für ein TexT?


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:28
@StillesChaos

Ich glaube nicht, daß der Samen in Deinem Beitrag auf fruchtbaren Boden fällt...


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:30
@Commonsense
.. was willsten jetzt damit sagen? ...


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:32
@Commonsense:

Ihn hingegen nicht fallen zu lassen, wäre Arrogant und wohlmöglich dümmer. ;) Einen Versuch war es mir wert. *lach*


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:47
@Amelie1974

Du meinst wahrscheinlich Bolon Yokte, habe aber nichts genaues gefunden (zumindestens konnte ich keine seriöse Quellen finden).


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:48
Noch mal zum nachlesen:
http://www.allmystery.de/blogs/Fennek/2012__a_mighty_hoax

bgNxOGt 2012scamOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:48
@syge
.. genau den meine ich ...


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:57
@Fennek
.... und dann könnte man immerhin noch mit den Außerirdischen ;) und der Finanzkrise .. Weltkrieg usw. kommen .. noch recht lückenhaft der Text :D


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 18:59
Dann bitte ich euch 1x folgenden Link 1x zu beachten:

http://iranicum.com/2012/01/iran-wirtschaft-eu-sanktionen-erdol/2250.html (Archiv-Version vom 10.01.2012)

Zitat daraus:

„China wird nicht zögern den Iran zu beschützen, selbst wenn das den 3. Weltkrieg bedeuten würde.“

http://www.berlinerumschau.com/news.php?id=40940&title=US-Generalstabschef+Dempsey+droht+mit+milit%E4rischer+Ausl%F6schung+von+Irans+Atomprogramm&storyid=1001326105148

Zitat daraus:

"Der ranghöchste Soldat der USA, Martin Dempsey, hat dem Iran erneut mit einem militärischen Vorgehen gegen seine Atomanlagen gedroht. "Der amerikanische Militärschlag kann das Atomprogramm Irans auslöschen. Ich wünsche mir, daß die Regierung der Islamischen Republik es verstehen würde"

http://www.abendblatt.de/politik/ausland/article2144842/Iran-testet-Raketen-nahe-Strasse-von-Hormus-US-Politiker-fuer-kompromisslose-Linie.html

Zitat daraus:

Während Teheran vermeldet, dass erfolgreich Langstrecken-Raketen in der Nähe der Straße von Hormus getestet worden seien, hat sich US-Präsidentschaftsbewerber Rick Santorum zum Konflikt geäußert. Der Republikaner fordert eine kompromisslose Linie. Santorum verkündete, falls er zum Präsidenten gewählt werden sollte, werde er die iranischen Atomanlagen bombardieren lassen, sofern sie nicht für internationale Inspektoren geöffnet oder abgebaut würden. Seiner Ansicht nach, habe Amtsinhaber Barack Obama nicht genug dafür getan, die Iraner am Bau einer Atombombe zu hindern und die USA in einen Papiertiger verwandelt, so Santorum in einer Sendung des US-Senders NBC.

Seht es doch bitte 1x ein, es wird ein HEIßER Sommer werden!!


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 19:01
Warum 2012? Warum nicht 2022 oder 2222


weil die Zeit jetzt reif ist - weder faule Pilze, noch faule Äpfel schmecken gut und bringen Nutzen. 2012 liegt im Plan der Schöpfung und der Entwicklung des Bewusstseins.
Ganz Sicher!

Letztes Jahr im August war es ganz offensichtlich soweit, daß die Zeit Reif ist.

So wird es also auch 2012 sein. Auch 2013, 2014, 2015.......ff


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 19:02
@Fennek
siehste .. hab ich doch gesagt, dann kommt der Weltkrieg ... das ist nicht überzeugend ... ich könnte auch Prophet werden ...


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 19:24
sind die wahlen für den präsidenten nicht erst im november? sofern der republikaner überhaupt gewinnt...es dauert min. nohc bis 2013 bis der irgendwas entscheidet. somit für 2012 kein weltkrieg.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 19:26
@Fennek
vielleicht solltest du in deinem blog auch mal die timewave theorie durchkauen.


melden