Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 21:59
@Malthael
Ist doch ne super Chance für die anderen, dann die ganzen Stellen wegzuschnappen.
Außerdem kannst du ja eh nix niederlegen :D


melden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:00
@Fennek
Ich lasse die Leute doch tun was sie wollen oder hast di in irgendeinem Satz von mir gelesen: "Tut dies, macht das!" Ich habe lediglich gesagt, dass es keine mordenden Horden geben wird. Ich bin auch überzeugt, dass es keine großen Demos geben wird wenn der Wandel passiert. Versklavt werde ich sicher nicht davor habe ich keine Angst. Weiterträumen? Danke! Ich träume nicht von dem Wandel ich erlebe ihn!


melden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:01
@Fennek
lol
dazu wird es nicht kommen. wenn die industrien von demonstranten belagert wird. und die infrastruktur durch die massen an demonstranten lahm gelegt wird.
arbeit wird nur schwer möglich sein.


melden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:02
@Malthael
Noch nie was von Streikbrechern gehört?
Dann sitzen die Streikenden danach arbeitslos zu hause und es gibt jede menge neue Jobs für andere.
Außerdem wäre es sehr egoistisch andere dazu zu zwingen nicht mehr arbeiten gehen zu dürfen.
Wieso versuchst du hier allen DEIN Gedankengut aufzuzwingen? Das ist sehr egoistisch!

So, ich bin mal ne runde den Kapitalismus vorantreiben.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:04
@Fennek
Wenn die Wirtschaft zusammenbricht und das Geldsystem verschwinden würde.....also mal rein hypothetisch ;) gäbe es keine Streikbrecher!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:04
@Fennek
die meisten arbeitslosen sind nicht umsonst arbeitslos...
Zitat von FennekFennek schrieb:Außerdem wäre es sehr egoistisch andere dazu zu zwingen nicht mehr arbeiten gehen zu dürfen.
es ist auch egoistisch die anderen zu zwingen für sich zu arbeiten.

wenn das system nicht reformiert wird, wird bald keiner mehr arbeiten wollen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:05
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:es ist auch egoistisch die anderen zu zwingen für sich zu arbeiten.
Zwingt dich doch niemand. Kannst ja gern in den Busch ziehen und da weiterleben.
Zitat von MakrosignMakrosign schrieb:Wenn die Wirtschaft zusammenbricht und das Geldsystem verschwinden würde
würden Milliarden Menschen elendig verrecken. Echt super was ihr da anstrebt.
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:wenn das system nicht reformiert wird, wird bald keiner mehr arbeiten wollen
Schließe nicht von dir auf andere.
Ich kenne genug Leute die gut und gerne arbeiten. Nur weil du nix erreicht hast, musst du nicht den Rest der Menschheit verdammen. Verdamme lieber dich selbst.


melden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:07
@Fennek
natürlich werde ich gezwungen.
nein die menschen würde anfangen für sich und für ihre familien zu arbeiten. ohne geld und ohne profit.
haste noch nie was von autarken gemeinschaften gehört. es wird vermehrt dazu kommen.
und wenn die menschen die vorteile dieses lebens erkennen, werden sie sich diesen auch anschließen.
und die wirtschaft wird wieder zusammenbrechen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:08
@Fennek
Milliarden Menschen würden verrecken? Ich sehe das nicht so! Anstreben tun wir schonmal garnichts. Hoffen auf etwas ist etwas anderes als anstreben. Vorbereiten auf etwas ist auch etwas anderes.


melden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:10
Was manche hier für utopische Vorstellungen haben. :D
Dabei wird 2012 einfach so wie jedes Jahr und wir werden auch noch einige Milliarden Jahre so weiter machen, aber dann ist wirklich schluss. Denn dann hört die Sonne auf zu glühen, das ist Fakt. ;)
Alles andere ist kein Fakt, sondern nur Fantasien, Gedanken, nichts weiter.
Also kommt mal wieder runter. :D

Gruß
CM_Punk


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:13
Zitat von AniaraAniara schrieb:Dabei wird 2012 einfach so wie jedes Jahr
und wo haste denn diese fakten her? das ist fantasie und wunschdenken...
Zitat von AniaraAniara schrieb:und wir werden auch noch einige Milliarden Jahre so weiter machen,
wenn die menschen so weitermacht wird sie das nächste jahrhundert nichtmal erreichen


melden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:15
nur weil ihr FAKT sagt, wird es dadurch nicht wahr. diese wort ist auch schon verschlissen und bedeutet hier nichts mehr.


melden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:15
@Aniara
Ich lasse dir gerne deinen Glauben aber bitte lasse uns unsere Meinung der Dinge. Ausserdem sage ich ja immerweider, dass ich nicht weiß was 2012 passiert. Es kann auch sein dass nichts passiert was ich aber....zum 10. mal... sehr schade finden würde.


melden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:17
Das ist wie mit Mathematik: Ein sehr schlauer Mensch sagte mal 1+1=1!

Wie das geht?

Was passiert denn wenn man einen Regentropfen in einen anderen Regentropfen tropfen lässt? Dann hat man wieder einen Regentropfen! Mengenlehre? NEIN, ich zähle Regentropfen!


melden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:18
@Makrosign
Naja, irgend etwas wird 2012 passieren, wäre auch schlimm, wenn nichst passieren würde. xD Die Frage ist nur ob einfach alljährliche Standardsachen passieren oder eben das große 2012 Doomsday Apocalypse whatever Ding, wer weis. :D

In ca. 7,59 Milliarden Jahren verglüht die Erde, laut Forschungsergebnissen: http://www.astronews.com/news/artikel/2008/02/0802-037.shtml

Gruß
CM_Punk


melden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:18
Zitat von MalthaelMalthael schrieb: autarken gemeinschaften
Stichwort: Armish! Aber die sind mir zu religiös!


melden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:20
@Aniara
Doomsday? Hast du jemanden der vom Wandel hier in diesem Thread schreibt (Sangan, GöttinLilif, oder mich) je was vom Doomsday faseln hören? Nein, es wird keinen Doomsday geben!


melden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:20
wenn die menschen ein deus ex machina brauchen um wieder zur vernunft zu kommen, dann werden sie es bekommen.

doomsday wirds nicht geben, aber eine apokalypse, eine offenbarung wird es geben. die wahrheit kommt ans licht. das ist nicht aufzuhalten.

und was interessiert mich was in 7,59 milliarden jahren passiert.

@Makrosign
ich meine nicht armisch. es gibt auch nicht religiösen gemeinschaften, hier in deutschland.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:25
@Malthael
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:und was interessiert mich was in 7,59 milliarden jahren passiert.
Richtig! Zeit spielt ab da keine Rolle mehr. 7,59 milliarden Jahre? Mir doch egal!

Ich kenne keine Autarken gemeinschaften hier in Deutschland und komm mir jetzt bitte nicht mit der "Schenker Bewegung"! Das ist nämlich ein ganz schöner Bockmist. :D


melden

Das Jahr 2012

20.01.2012 um 22:33
Hi @Makrosign
Du fragtest nach Gemeinschaften in Deutschland, da gibt es z.B. dies hier:
http://www.peopleforfuture.de/inspiration/projects_details.php?id=33 (Archiv-Version vom 16.08.2011)

Youtube: Deutsches Ökodorf "Sieben Linden"
Deutsches Ökodorf "Sieben Linden"
!

Sehr interessante Sichtweise übrigens, mich würde interessieren woher genau diese Deine Sicht
resultiert.


melden