Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:05
@Makrosign
Zitat von MakrosignMakrosign schrieb:Paralelwelt schließe ich kategorisch aus. Es handelt sich um Schallwellen die man dort aufnimmt und die sind nicht hyperdimensional.
Siehst du, DAS ist für mich zum Beispiel eine rationale Überlegung.

Zur Sache Agnostiker-Atheisten möchte ich dich nur noch darauf hinweisen, dass gemäss deinem Text Agnostiker auch Atheisten sind und ich somit sogar dann Atheist bin, wenn ich - wie du meinst - Agnostiker wäre...




@GöttinLilif
Zitat von GöttinLilifGöttinLilif schrieb:Es hat andere Gründe, dass sich etwas auf der Erde ändern wird.
Oh, etwas Neues...^^ Ok, welche 'andere Gründe'?
Zitat von GöttinLilifGöttinLilif schrieb:denn wenn er nicht mehr existent ist, braucht man auch nicht weiter über ihn zu diskutieren oder ?
Also ich bin nicht derjenige, der immer damit anfängt. Ansonsten - denkst du wirklich, es wird nur über Dinge diskutiert, die real existieren? Der menschliche Geist ist fähig, sich mehr auszudenken, als er in der Realität schon erfahren hat.


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:10
@Thawra
Ich hatte auch nicht mit dem Thema angefangen :D.
Nein, ich diskutiere nicht nur über Dinge, die wir sehen können, siehe Thema Parallelwelt, die wiederum etwas mit 2012 zu tuen hat, aber sie ist keine neue Dimension, in die wir eintreten werden, sondern eine die verschwinden wird. Ich weiß, es ist sehr schwer sich das vor zu stellen.


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:11
@GöttinLilif
Zitat von GöttinLilifGöttinLilif schrieb:Ich weiß, es ist sehr schwer sich das vor zu stellen.
Das ist äusserst vorsichtig ausgedrückt. :D


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:12
Zitat von GöttinLilifGöttinLilif schrieb:Nein, ich diskutiere nicht nur über Dinge, die wir sehen können, siehe Thema Parallelwelt, die wiederum etwas mit 2012 zu tuen hat, aber sie ist keine neue Dimension, in die wir eintreten werden, sondern eine die verschwinden wird. Ich weiß, es ist sehr schwer sich das vor zu stellen.
Dies könnte also auch mit dem "Bewusstseinssprung" welcher für 2012 vorausgesagt ist, was zu tun haben?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:13
@the_georg
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:dem "Bewusstseinssprung" welcher für 2012 vorausgesagt ist
ARGH - wer hat diesen 'vorausgesagt'? Der Wetterfrosch?


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:14
@Thawra
:D Ja, ich weiß. Ich verlange auch nicht, dass es geglaubt wird. Denn das übersteigt ja wirklich sehr die "normale" Wahrnehmung bzw. Vorstellung. Dennoch, es ist wirklich so, dass, wenn jene Parallelwelt verschwunden ist, sich vieles auf der Erde ändern wird.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:14
@Thawra
lol xD nein manche Esoteriker.

Die Frage ist ob die Vorhersage richtig ist.


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:16
@GöttinLilif

also kommt nichts dazu sondern verschwindet eine dimension?

u was ist der auslöser? gott od diese planetenkonstellation.. u haben die maya das gewußt?


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:16
Egal was diese Geräusche verusacht, ob Fake oder nicht, ich habe es mir mal (erstmalig)
angehört und mir ist ein Schauer über den Rücken gelaufen.

Übrigens ... das Monster aus LOST klang auch so ähnlich ;)


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:18
@the_georg
Andere nennen es so, aber das ist halt nur ein Wort für das, was manche vielleicht spüren, entspricht aber nicht wirklich dem, was kommen wird, nur annähernd und zwar in dem Sinne, dass wenn jener Einfluss der Parallelwelt geht, die Menschen halt nicht mehr in ihrem Denken und Tuen von jener Welt beeinflusst werden können.
Hattest du meinen Blog zur Parallelwelt gelesen? Ich wollte keine Diskussion dazu erstellen, weil ich mir ausmalen kann, wie diese ausgehen würde ^^. Und Diskussionen über mich lehne ich sehr ab, die gabs schon zur Genüge auf Allmy !


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:18
@Sidhe
Wenn du es live hörst findest du es nicht erschreckend glaub mir!


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:19
@Makrosign

Warum? Hast du es schon gehört?


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:20
@georgerus
Nein Planeten haben nichts damit zu tuen und jener Christengott kann nichts mehr damit zu tuen, haben s.o.. Warum die Mayas vielleicht davon wussten, ist mir bis heute ein wirkliches Rätsel. Vielleicht ein Zufall.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:20
@Jantoschzacke
Ja 2-3 Seiten vorher habe ich das schon erklärt.

Ab Seite 1459


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:22
@Makrosign

Hattest du es nicht als "ekelig" beschrieben?


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:25
Zitat von GöttinLilifGöttinLilif schrieb:Warum die Mayas vielleicht davon wussten, ist mir bis heute ein wirkliches Rätsel. Vielleicht ein Zufall.
@GöttinLilif
oder.... es ist in Wirklichkeit doch alles ganz anders als es auf den ersten Blick zu sein scheint ^^


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:29
@the_georg
Wie meinst du das ? Es könnte sein, dass sie viel voraus spürten, denn schließlich ist für den Beginn des Wassermannzeitalters auch eine sehr große Veränderung voraus gesehen worden, die ja schon eingetreten ist. Vielleicht könnte man sagen, die Umstände sind gut, damit alles gelingen wird.


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:30
Seufz... manchmal denke ich wirklich, ich und manche andere Menschen leben einfach nicht in derselben Welt... -.-


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:30
@Sidhe
@Jantoschzacke
@GöttinLilif
@georgerus
@the_georg

@Branntweiner
@guyusmajor



Ich schreibe nochmal ein Statement von mir dazu:
Es war letztes Jahr irgendwann am Ende Ab oktober würde ich sagen. Da hatte ich Nachtschicht, ich arbeite im Sicherheitsdienst. Als ich dann wieder mal die normalen Geräusche des Gewerbegebietes hörte indem LKWs umbrückten kam ein paar Stunden später ein Geräusch dazu und das war genau das wie in den Videos.

Ich habe das Geräusch durchs geschlossenee Fenster gehört. Das klang aber so interessant, dass ich das Fenster aufgemacht habe. Ich dachte mir da direkt: " Wow, das klingt mal richtig genial!" Ich hatte aber das Gefühl, dass es etwas natürliches ist und hatte dem nicht weiter Beachtung zugemessen obwohl ich dies noch nie zuvor gehört hatte.

Es war wirklich sehr durchdringend.

Zu meinem beschriebenen Gewerbegebiet:
http://maps.google.de/maps?hl=de&q=europastra%C3%9Fe+gie%C3%9Fen&gs_upl=2038l3274l2l3501l7l4l0l3l3l0l213l798l0.2.2l7l0&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_cp.,cf.osb&biw=1920&bih=1034&um=1&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47bcf63ee6cce34d:0x7fd172dd821ec574,Europastra%C3%9Fe,+D-35394+Gie%C3%9Fen&gl=de&ei=B3EcT6HeCsnSsgbahNRI&sa=X&oi=geocode_result&ct=image&resnum=1&ved=0CCIQ8gEwAA

Da war es in diesem Gebiet. Die Genaue position meines Arbeitsortes ist jetzt mal außenvor.

Das Gewerbegebiet ist nachts bis auf 5-6 LKWs die umbrücken und dann wieder wegfahren komplett leer.

Ich bin, aufgrund meines Dienstes im Sicherheitsdienst, extrem rational denkend. Ansonsten könnte man das da sowieso nicht aushalten weil dort des öfteren Sachen passieren von denen man erstmal denken könnte, da stimmt was nicht und später ist alles normal. Hört euch erstmal das Bellen der Rehe als Soundfile im Internet an und stellt euch vor, dass ihr das nachts alleine im Wald hört, da wird einem erstmal anders zu mute.

Mit eklig meinte ich nur, dass ich es erst jetzt als eklig emfpinde, bzw gruselig, dass es wohl weltweit auftritt und auch schon in Filmen, welche ich nicht gesehen habe (Bis auf Krieg der Welten) zu hören ist.

Ich hoffe nun ist meine Situation erklärt.


melden

Das Jahr 2012

22.01.2012 um 21:31
Zitat von GöttinLilifGöttinLilif schrieb:Ich verlange auch nicht, dass es geglaubt wird. Denn das übersteigt ja wirklich sehr die "normale" Wahrnehmung bzw. Vorstellung. Dennoch, es ist wirklich so, dass, wenn jene Parallelwelt verschwunden ist, sich vieles auf der Erde ändern wird.
Klingt plausiebel.

Youtube: Life of Brian
Life of Brian



melden