Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 17:50
Erstmal solltest du dir ne normale Internpunktion angewöhnen damit man wenigstens vermuten kann was du mit irgendwelchen Posts meinst.

Zweitens hast du scheinbar nicht verstanden was ich mit dem Sinngeben meinte...insofern, wo ist hier eine Diskussionsgrundlage?


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 18:51
@ Lolle

ich glaub in 1455 Tagen wird hier auf diesem Planeten eine so vielschichtige
Katastrophe sichtbar, wie ich mit dem Sinngeben - wie Du das verstehen möchtest-
einfach nicht in die richtigen Worte bringen kann - aber Dir bleiben dann - vielleicht - noch ca 300 Tage, um selbst die richtigen Worte und Punktionen zu finden.

Der Dritte Weltkrieg ist in seiner Endphase und manche werden das mit Diskusion und Interpunktion gar nicht wahrnehmen - bzw. wahrhaben wollen

Leute, die nicht mal wissen dass eine Flechte - mehr ist als nur der Sinn den man ihr gibt,
werden das gar nicht mitkriegen ;@(


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 18:53
WEnn du willst das dich LEute verstehen lass doch die bindestriche weg und richte dich nach normalen Satzbauregeln -.-

Du schreibst nur irgendwelches zusammenhangloses Zeug a la: jaja, du wirst schon sehen, bald sind alle tot und ihr seid schuld.

Mehr tust du nicht.


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 18:56
ja und was könnte ich auser doof sein noch für Dich tun?


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 18:57
weißt Du -- ich bin Italiener und ein bisschen darfst Du mir beim Satzbau helfen..
sonst mußt hald Du in italienisch schreiben


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 19:10
Du kannst trotzdem das was du zu sagen hast ordentlich formulieren und so hinschreiben das man es lesen kann, sonst brauchst du hier gar nix schreiben.

Man hört da immer nur irgendwelche Schlagworte raus vonwegen Ignoranz, ihr sterbt, blabla.

Das bringt nix.


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 19:26
naja - Du hast wie immer Recht und kannst mich ja ignorieren - wenn´s Dir nix bringt


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 19:41
Soviel zur allgemein im Grundgesetz vertretenen Meinungsfreiheit! ;)


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 19:57
Es hat nichts mit Meinungsfreiheit zu tun wenn ich mich pausenlos als ignorant beleidigen lassen muss und mir dieser jemand dann einfach irgendwas wirres an den kopf schmeißt, udn wenn ich dann schreibe er soll es in ordentliche Worte fassen einfach schreib*jo, du hast ja immer recht* und geht.


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 19:59
Dann steh darüber und beachte die Posts nicht...ist doch ganz einfach!


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 20:00
Dann könnte man den thread aber auch getrost schließen -.-

Es stört mich einfach wenn er dann in so ziemlich allen Threads abhängt, die nichtmal etwas mit dem was er scheinbar sagen will zu tun hat und ankommt mit Menschen sind alle scheiße und dumm.


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 21:09
Wenn das seine Meinung ist...


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 21:09
mich würde freuen wenn der tread nicht bis zum 21.12.2012 in der versenkung erlüscht

Ich glaube an 2012 und das da etwas bewegendes passiert
ich versuche soviel informationen zu sammeln und soviel zu lernen wie es geht. Einfach um vorbereitet zu sein. Entweder ist es nützlich zu diesem zeitpunkt oder es wird füher oder später mir vom vorteil sein.
Meine meinung ist, das es auf jeden fall vom nützen sein wird, wenn wir soviel von der welt lernen wie möglich um
1. in solch einer situation wie sie eintreten WIRD vorbereitet zu sein
2. falls es nicht so sein wird, wir auf jeden fall gewampnet sind falls es irgendwann in unserer generation so weitet kommen wird.

Denn nichts ist so wie es zusein scheint
Höchstwahrscheinlich wird es nicht so werden wie wir es vermuten, sonder es wird ganz anders und doch weltbewegend. Sei es durch eine lüge die aufgedeckt wird, sei es durch eine umweltkatastrophe, sei es durch ein kosmisches ereigniss. Wir leben in einer zeit wo soetwas kommen wird, weil unsere vorfahren zu viel schaden angerichtet haben zb durch krieg und unmenschliche taten usw. Ich bin froh das ich zu dieser zeit des umschwungs leben kann, denn ich kann meinen enkeln vllt von unseren taten erzählen.


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 21:25
@ scareface

Danke :-)


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 21:41
@ schamanix
die tatsachen und der momentane stand sprechen für sich
Ich respektiere die meinung von lolle und den anderen. Sie mögen vllt nicht soviele zusammenhänge entdecken wie manch andere ( dieser satz gibt bestimmt wieder diskussionstoff). Aber für mich und andere sind die zeichen bereits gesetzt und es wird in bälde etwas passieren was niemand von uns erwartet hat und jeder spührt es, die einen verdrängen es und wollen es nicht wahrhaben und die anderen die es zulassen haben es gesehen und fühlen es intensiv( ich denke du weisst wovon ich rede schamanix).

Mein tipp an alle überlasst nix dem zufall so gut es geht, hört auf eure gefühle und versucht sie nicht zu unterdrücken. Etwas grosses kommt das unausweichlich für die menschheit ist, denn die zeichen werden immer deutlicher


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 23:02
Wenn das seine Meinung ist...

___________

Es geht ja nicht um seine Meinung, es geht um die Art und Weise wie er sie hier (nichts) vorträgt.


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 23:03
Denn nichts ist so wie es zusein scheint
Höchstwahrscheinlich wird es nicht so werden wie wir es vermuten, sonder es wird ganz anders und doch weltbewegend. Sei es durch eine lüge die aufgedeckt wird, sei es durch eine umweltkatastrophe, sei es durch ein kosmisches ereigniss. Wir leben in einer zeit wo soetwas kommen wird, weil unsere vorfahren zu viel schaden angerichtet haben zb durch krieg und unmenschliche taten usw. Ich bin froh das ich zu dieser zeit des umschwungs leben kann, denn ich kann meinen enkeln vllt von unseren taten erzählen.

____________

Und wann war das anders?

Zumindest kippen WIR unsere Chemieabfälle seit ner weile nichtmehr in Deutsche flüsse wie noch vor einigen jahrzehnten.


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 23:05
@ lolle
einerseits geb ich dir recht er könnte schonmal etwas mehr mit fakten beitragen
andererseits ist es sein glaube der auch meiner ist und für einen glauben braucht man keine beweise denn es ist einfach so
ohne den glauben an irgendetwas ( sei es das allmächtige spagetthimonster:>) wäre die welt nicht so wie wir sie kennen


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 23:12
Das wäre aber ja vielleicht gar nicht mal so schlecht :)

Menschen können an alles glauben was sie wollen, aber sie sollen gleichzeitig einsehen das sie sich damit irren können und niemand anderem erzählen das ihre Sichtweise richtig sei OBWOHL sie keine Fakten zu deren begründung beitragen


melden

Das Jahr 2012

03.02.2008 um 23:13
Zusammenhänge entdecken ist gut, aber nur wenn man WIRKLICH ahnung hat von dem was passiert.

Auf den ersten Blick ist die Mondlandung sicher.
Auf den zweiten ein Fake.
Auf den Dritten bombensicher.


melden