Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

25.05.2008 um 14:22
bleib behütet und mögen die steine nicht zu hart für deine füße sein, mögest du immer ein kopfkissen haben und liebe gedanken dich täglich begleiten...

ganz liebe grüß und ich werde an dich denken...


melden

Das Jahr 2012

25.05.2008 um 23:42
Schade, jetzt liest du diese Nachricht sicher nicht mehr. Aber auch ich wünsche dir viel Glück und wie gesagt, die Welt verändert sich bereits. Wenn du zurück bist, habe ich dir eine Menge zu erzählen! Und nächsten Sommer ziehen wir gemeinsam! Das verspreche ich dir!^^


melden

Das Jahr 2012

26.05.2008 um 10:35
2012 soll Nibiru in die Erde einschlagen.


melden

Das Jahr 2012

26.05.2008 um 12:55
Oder nahe daran vorbeiziehen und einen Poleshift auslösen. Alles nur Theorien... Was wirklich passiert, werden wir erst erfahren, wenn es soweit ist. Aber ich bin weiterhin der Meinung, dass das Datum nur der Höhe- oder Wendepunkt ist. Die eigentliche Veränderung jedoch schon in Kraft trat.


melden

Das Jahr 2012

26.05.2008 um 14:20
@jalla:
So Jalla da du wieder da bist:
Soweit ich mich erinnern konnte,wolltest du einen "Kodex",das belegt,dass die "Geschichten" von den Mayas sind,richtig ?

Nun,ich stelle dir jetz mal einige Links zur Verfügung,wo du dies mal selber nachlesen kannst :)

Maya-Schriften (Archiv-Version vom 17.04.2008)

Da kannst du dir anschauen,dass die Mayas ihre EIGENE Schrift bzw. ihre eigen Sprache hatten ! Somit würde es schwer fallen,dass die von dir zitierten "Westlichen Poeten" solch ein komplexes System nachzuahmen bzw. selber zu erfinden !
Ausserdem findest du auf der obigen Website noch weiter,interresante Fakten zu den Majas ! :)

"http://www.art3w.de/index.php?article_id=37&clang=0
Da kannst du nachlesen,dass dieser Kalendar ebenfalls ein eigenes Rechensystem hat !
Du kannst sogar selber einen Versuch "starten" !
Eine ziemlich coole Sache,wie ich finde 8)

So,falls du doch noch irgendeine Kritik hast,kannst du sie mir gerne sagen. Aber bitte im freundlichem Ton :)
Ist ja schliesslich ein "Disskusions"-Forum ;)


melden

Das Jahr 2012

26.05.2008 um 14:21
Sorry,der letzte Link soll den Maya-Kalender behandeln.


melden

Das Jahr 2012

26.05.2008 um 14:41
Literatur: Die prophezeiungen der maya - das geheime wissen einer untergegangenen zivilisation ISBN3-8289-3418-8


melden

Das Jahr 2012

26.05.2008 um 14:50
Link: www.amazon.de (extern)

@kiki:
Zb. ;)
Im Link sind noch eine Reihe weiterer literarischer Werke über die Mayas !


melden

Das Jahr 2012

26.05.2008 um 21:19
kann mal jemand zusammenfassen?
ich habe nicht die zeit alles durzulesen (leider ><)


melden

Das Jahr 2012

26.05.2008 um 22:14
aba egal was ppassiert, denken wir mal an die offenbarung es johannes, das letzte buch der bibel, indem ich überstzte mal aus dem lateinischen in eine moderne deutsche ausdrucksweise: satan wird mit seinen dämonen kommenund alle menschen töten, naja wenn 2012 wirklich die welt untergehen ollte dann hffe ich das satan kommt dann hätten wir vileicht noch ne chance mit weihwasser und sowas den wenn ein meteor die erde kreuzt haben wir auch mit den flgen, wenn die erde nich zerstört weirt zu kämfen


was hält ia davon??


bastih14


melden

Das Jahr 2012

27.05.2008 um 08:09
Der Weltuntergang ist eine Fehlinterpretation.
Propheten können nur sagen was sie sehen, wenn sie Zerstörung sehen schließen sie immer gleich auf Weltuntergang. Hätte einer Birma und die Erdbeben für China vorrausgesehen wäre der Weltuntergang wohl schon 2008 gewesen....

Nach den Maya wird nur der Kalender genullt, er läuft neu los, nicht bleibt stehen!

Gruß


melden

Das Jahr 2012

27.05.2008 um 10:05
@ Mr.DeXtar

Soweit ich mich erinnern konnte,wolltest du einen "Kodex",das belegt,dass die "Geschichten" von den Mayas sind,richtig ?
Nicht irgendeinen, sondern DEN Codex, auf dem nachzulesen ist, daß die Jahre zwischen 1992 und 2012 "viel schneller" vergehen würden, wie zeitlos69 behauptet. Oder alternativ natürlich das, was du selbst als "von den Maya überliefert" bezeichnest. An dem Punkt kommen nämlich all die armen Poeten ins rudern: "Codex, wie, was?? Wenn ich schreibe, daß das die Maya geschrieben haben, dann müßt ihr mir das schon glauben! Wo das stehen soll ist doch egal, solange ihr MEIN Buch kauft."

Nun,ich stelle dir jetz mal einige Links zur Verfügung,wo du dies mal selber nachlesen kannst
Ich hatte eigentlich gehofft, daß du dich zwischenzeitlich mal schlau gemacht hast, was die Maya-codices sind. Vergeblich, wie ich bemerke. Dabei hättest du dir deinen eigenen Link nur mal aufmerksam durchlesen müssen:

Die Codices
Nur vier Codices sind uns heute noch erhalten. Sie werden ihren Aufenthaltsorten entsprechend Codex Dresden (Dresdensis), Codex Madrid (Tro-Cortesianus) und Codex Paris (Peresianus) genannt. Der Codex Grolier nimmt eine gewisse Sonderstellung ein, da er erst in den siebziger Jahren entdeckt wurde, und seine Echtheit bis heute nicht ganz zweifelsfrei bestätigt ist.


Daher kann jeder ernsthafte Maya-Forscher nahezu aus dem Kopf sagen, in welchem Codex welche Aussagen zu finden sind. Die armen Poeten können das für ihre aus den Fingern gesaugten Behauptungen natürlich nicht. Die armen Leser, die ihnen bereitwillig auf den Leim gehen, interessieren sich glücklicherweise(?) nicht für solche Details, solange nur die ganze Story hübsch exotisch klingt und den eigenen Glauben bestätigt. DAS ist es, was sich die armen 2012-Poeten zu Nutze machen. Fachwissen über die tatsächliche Geschichte der Maya ist entbehrlich, die Zielgruppe will einfach nur unterhalten werden und an das glauben dürfen, was ihr vorgeflunkert wird.

Da kannst du dir anschauen,dass die Mayas ihre EIGENE Schrift bzw. ihre eigen Sprache hatten !
WAS du nicht sagst! Ehrlich? :D

Somit würde es schwer fallen,dass die von dir zitierten "Westlichen Poeten" solch ein komplexes System nachzuahmen bzw. selber zu erfinden !
Nicht schwerer als z.B. das Erfinden eines "Photonengürtels" oder des Postulats, unser Sonnensystem würde um die Plejaden kreisen oder exakt am 21. Dezember 2012 das Zentrum der Galaxis kreuzen. Je dümmer die Zielgruppe ist, desto größer sind nun mal die kreativen Freiheiten der "Sachbuch"-Autoren, die sie bedient.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

27.05.2008 um 10:36
Uhu, Jalla ist wieder da, ist deine Sperrzeit abgelaufen!? Naja bei diesem Schreibstil wirds nicht lange dauern bist du wieder gesperrt wirst ^^


melden

Das Jahr 2012

27.05.2008 um 11:03
Zum Thema weißt du wohl nichts zu sagen? :D :D :D

Hier gabs schonmal eine Diskussion über die Konstelationen, ich glaube "Jalla" hatte immer erzählt das das nicht stimmt, nun History Channel bestätigt hier diesen Fakt!
Wenn du alles für "Fakt" hältst, was mal im TV zu sehen war, dann wundert mich bei dir gar nichts mehr. Du darfst natürlich jederzeit anhand von astronomischen Tatsachen belegen, daß es 2012 zu ganz besonderen kosmischen Konstellationen kommen wird. Leider kannst du das genausowenig wie all die anderen 2012-Verblendeten.


melden

Das Jahr 2012

27.05.2008 um 12:55
Tschuldigung, Off-Topic:

Welcome back Jalla. Schreib mal, an was du überhaupt "glaubst". Mitlerweile wissen ja viele hier, dass du versuchst, sämtliche Meinungen in Irrglauben umzuwandeln. Hab ich generell nichts dagegen, aber ich würde gern wissen, ob du jemand bist, der nur glaubt, was er sieht. Oder ist da doch mehr dahinter? ;) Kannst mir auch gern per PN schreiben.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

27.05.2008 um 13:34
Hi seelenwind,

ich glaube an das Gute im Menschen und an seine Erkenntnisfähigkeit. Ansonsten glaube ich, daß mein Profil gerade zu dieser Frage aussagekräftig genug ist ;)


melden

Das Jahr 2012

27.05.2008 um 13:36
wenn ihr wissen wollt was es mit diesem jahr auf sich hat, Dann geht rüber zu Ufoologie und öffnet den thread "gravierende veränderungen in mir" und lest euch durch.


melden

Das Jahr 2012

27.05.2008 um 14:18
@jalla:
Zitat von jallajalla schrieb:Nicht irgendeinen, sondern DEN Codex, auf dem nachzulesen ist, daß die Jahre zwischen 1992 und 2012 "viel schneller" vergehen würden, wie zeitlos69 behauptet.
Du solltest dir darüber im Klaren werden,WAS ich gesagt habe und nicht ein anderer User.
Denn ich habe nie behauptet,dass diese Zeit "viel schneller" vergehen würde !
Zitat von jallajalla schrieb:Daher kann jeder ernsthafte Maya-Forscher nahezu aus dem Kopf sagen, in welchem Codex welche Aussagen zu finden sind. Die armen Poeten können das für ihre aus den Fingern gesaugten Behauptungen natürlich nicht.
Ach wirklich ?
Irgendwie scheinst du die ganze Zeit wohl nicht bemerkt haben,was ich eigentlich meinte.
Und hast dabei auch nicht gesagt,dass die Aufschriften der Mayas nicht von den "Poeten" erstellt wurden ! Hab ich Recht ?

Ausserdem habe ich dir deine Kodexe gebracht. Und was versuchst du nun ?
Mir etwa klarmachen,dass Europäer ihre eigenen Geschichten hinzufügten ?
Wow,hätte ich ja nie und nimmer gedacht :D

@seelenwind:
Zitat von seelenwindseelenwind schrieb:Schreib mal, an was du überhaupt "glaubst". Mitlerweile wissen ja viele hier, dass du versuchst, sämtliche Meinungen in Irrglauben umzuwandeln
Falsch. Anscheinend hat sie nur was falsch aufgefasst und versucht sich in ihrem üblichen Ton zu rechtfertigen ;)


melden

Das Jahr 2012

27.05.2008 um 14:54
@ Mr.DeXtar

Du solltest dir darüber im Klaren werden,WAS ich gesagt habe und nicht ein anderer User.
Keine Bange, das bin ich. Du hast es sogar selber mitzitiert: "wie zeitlos69 behauptet".

Denn ich habe nie behauptet,dass diese Zeit "viel schneller" vergehen würde !
Nein, du hast lediglich geschrieben, es könne ja durchaus was wahres dran sein. Mein Hinweis, daß sich das dann ja in einem der Codices finden lassen müßte, verhallte unbeachtet. Meine Bitte, diesen betreffenden Codex dann auch zu nennen, ebenso. Klar, es kann auch was wahres dran sein, daß die Maya geschrieben hätten, sie fänden MTV toll, aber solange das nicht mit einer konkreten Seite aus einem konkreten Codex belegt werden kann, bleibt es nun mal Hirnquark.

Ausserdem habe ich dir deine Kodexe gebracht.
Schön, daß du endlich begriffen hast, daß die aus der Maya-Zeit erhaltenen Überlieferungen "Codex" genannt werden und mengenmäßig sehr gut zu überblicken sind. Die Tatsache, daß sich angeblich von den Maya Überliefertes genau dort finden lassen sollte ist banal und keineswegs etwas, was du "gebracht" hättest. Was nach wie vor fehlt, und wonach ist seit Anfang an frage, ist: In welchem der Codizes soll etwas zur "viel schneller vergehenden Zeit" zwischen 1992 und 2012 stehen?

Aber immerhin verstehst du jetzt die Frage besser und mußt dich nicht mehr mit einem "Was verlangst du eigentlich ?" blamieren ;)



1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

27.05.2008 um 15:01
@jalla:
Zitat von jallajalla schrieb:Nein, du hast lediglich geschrieben, es könne ja durchaus was wahres dran sein. Mein Hinweis, daß sich das dann ja in einem der Codices finden lassen müßte, verhallte unbeachtet. Meine Bitte, diesen betreffenden Codex dann auch zu nennen, ebenso. Klar, es kann auch was wahres dran sein, daß die Maya geschrieben hätten, sie fänden MTV toll, aber solange das nicht mit einer konkreten Seite aus einem konkreten Codex belegt werden kann, bleibt es nun mal Hirnquark.
Natürlich habe ich gesagt,dass dadran was "wahres" dran sein könnte und ich habe NIE behauptet,dass dies todsicher ist.
Es ging mir lediglich um eine Theorie,die ich mal loswerden wollte.
Selbstverständlich ist ja wohl,dass sie nicht wahr sein muss und dass sie auch nicht in deren Kodexien stehen.
Ich erhoffte mir hier ein bisschen Philosophischem Freiraum ;)
In welchem der Codizes soll etwas zur "viel schneller vergehenden Zeit" zwischen 1992 und 2012 stehen?
Das habe ich nach wie vor NICHT behauptet ! Zum Beitrag von Zeitlos meinte ich nur den Punkt,dass es sein KÖNNTE,wobei wir wieder bei den "Verschwörungen" wären ;)
Zitat von jallajalla schrieb:Aber immerhin verstehst du jetzt die Frage besser und mußt dich nicht mehr mit einem "Was verlangst du eigentlich ?" blamieren
Deine Fragestellungen ließen damals zu wünschen übrig. Deshalb sagte ich das !



melden