Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

18.11.2008 um 23:42
Freue ich mich auf das Jahr 2013, und dann ist wenigstens das mit 2012 gegessen.


melden

Das Jahr 2012

18.11.2008 um 23:42
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:dann beschwören wir damit automatisch das Gespenst von Armageddon herauf und Bilder von der Wiederkunft Christi.
Armageddon ist aber eine Stadt im Nahen Osten wo sich die letzte Schlacht austragen wird.. (lt. Bibel, - habe es aber nicht gelesen ^^)

Ansonsten ein interessanter Text..


melden

Das Jahr 2012

19.11.2008 um 04:39
Ahh Ohh Armageddon...das Lieblingswort des Alzheymerpräsidenten Ronald Reagan..."die Bombardierung beginnt in fünf Minuten"...

http://de.youtube.com/watch?v=f195_F4dDVI


melden

Das Jahr 2012

19.11.2008 um 12:33
die Schlacht ist für uns nicht zu gewinnen :)

Und selbst wenn nichts passiert, stehen wir mit Sicherheit vor gewaltigen Herausvorderungen und Dingen, die ein Umdenken erfordern!!
Irgendetwas muss ja falsch gelaufen sein, guckt man sich den Ressourcenverbrauch, die Weltbevölkerungszahl an und wie die Entwicklung in erdzeit- und evolutionszeitmäßiger kürzester Spanne passiert ist. Das ist gaaaannnnnzz kurz gewesen. Also wer zweifelt noch daran. Ja, und wie würde alles schneller zum besseren werden - durch einen Paukenschlag, der ALLEN die Augen öffnet, auch DIR ;)

LG mummud

/dateien/mt2402,1227094435,fossile endzeitp02s


melden

Das Jahr 2012

19.11.2008 um 12:38
Ich finds prima


melden

Das Jahr 2012

19.11.2008 um 12:55
/dateien/mt2402,1227095757,tiytmcqx499kh0t9qxospwxj05


melden

Das Jahr 2012

19.11.2008 um 14:25
@mummuduese

Teilweise sind die Angaben nur halb so lange
Grund: Indien und Chine wurden mit einbezogen!

Mfg


melden

Das Jahr 2012

19.11.2008 um 15:12
...ja dann, dann hilft nur eine kurzfristige, aber drastische Reduzierung der Weltbevölkerung, ein unmittelbares Umdenken, oder 2012 mit beidem zusammen??

1, 2 oder 3 - die letzte Chance ist vorbei!


melden

Das Jahr 2012

19.11.2008 um 15:32
also, ich bin dafür, daß solarworld Opel kauft und wir alle Solarautos fahren, das ist doch schonmal ein Anfang!
Besser wäre aber doch die persönliche Mobilität aus der Weltbevölkerung zu nehmen, das ginge nur über das Gesetz kurzfristig. Solch harte Schritte müssen halt kommen, damit wir unsere Welt erhalten, weniger Wachstum und mehr Liebe zur Welt.


melden

Das Jahr 2012

19.11.2008 um 17:20
Das ist aber wunschdenken, glaube kaum das sich solche Gesetze Global realisiereen lassen..


melden

Das Jahr 2012

19.11.2008 um 23:23
ja,das war das Jahr 2000 auch und das jahr 98,und das jahr 88 und die jahre davor auch,es passieren doch immer dinge..Katastrophen...immer und überall...
Das jahr 2029 wird übrigens auch das ende der Welt,weil ein komet die erde zerstört....wir können dann ja nochmal texten ob es wahr wurde..


melden

Das Jahr 2012

20.11.2008 um 04:31
Asteroid,nicht Komet...mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:60 was schon sehr hoch ist


melden

Das Jahr 2012

20.11.2008 um 04:56
dann soll der asteroid kommen. dann gibts natürliche todesursachen.
wir verglühen oder ertrinken oder vergiften uns oder erfrieren.
jedenfalls werden wir keine posaunen hören.


melden

Das Jahr 2012

20.11.2008 um 10:25
Hallo Alle zusammen....

Das Jahr 2012 wird der Beginn einens neuen Zeitalters bzw. Ära...
Die Erde wird sich bis dahin in eine neue Umlaufbahn bewegen,was wir im moment nur dadurch merken das es uns vorkommt als ob die Zeit -Tage schneller vorrüber gehen....
Die ganzen Katastrophen die sich in den letzten Jahren (seit 2000) ereigneten,haben schlichtweg etwas mit einem Cleaning der erde zu tun! D.h Menschen die nicht mit der Schnellen transformation der Erde zurecht kommen müssen jetzt gehen! Manche kommen eben durch schwere Katastrophen um, andere eben auf weniger Dramatischer Ereignissen!
Manche Sekten wussten um die Transformation die zu beginn des Milleniums einsetzte und wollten sich durch Selbst-tötung dem schon vorweg entziehen!
Die Kinder die ab dem Jahr 2000 geboren wurden sollen uns dabei helfen in die höhere Bewusstseinsebene zu gelangen! Sie haben schon ein weitaus größeres Verständniss und von Geburt an höhere schwingungen als wir(man nennt sie auch Indigo Kinder)....
ziel dieser transformation ist es die Menschheit zu einer größeren Humanität zu einem höheren Verständnisses zwischem dem Göttlichen und des Weltlichen zu führen,sprich: Einfach das Menschliche und das Göttliche wieder zu einigen,was vor Jahrtausendenden getrennt wurde(zumindest auf der erde)
Wir alle sollten nicht vergessen das die erde schlichtweg ein schulungsplanet ist und alles was hier geschieht teil EINES großen Willens ist....
Einfach Augen auf und Sehen was für viele noch nicht Sichtbar ist...Hören was für manche Unhörbar ist und helfen das die ,welche noch nicht Aufgewacht sind,jetzt langsam aber sicher ins Bewusstsein kommen!!!


melden

Das Jahr 2012

20.11.2008 um 11:28
@Alexa1984



ein sehr schöner Beitrag, den ich so unterschreiben würde :-)

Das Einzige, was an dieser Welt (global gesehen) noch schön ist, ist die Hoffnung und das Bewusstsein auf eine NEUE Ära, auch wenn es weh tut, von dem liebgewonnenen Zwängen abschied zu nehmen.
Wir denken heute größtenteils nur an die Wirtschaft und an ein bequemes leben, das Motto lautet "nach uns die Sintflut", es wird immer nur bis zur nächsten Wahl geguckt.
Unsere Kinder verdienen eine bessere, andere Welt.
Deswegen ist der Tod entseidend, eben so wie es Sinn der Sintflut war und ist. Ohne Sintflut wären die Menschen nicht zur Besinnung gekommen, aber wir haben das Ereignis wieder vergessen.


Allein die Hoffnung und der Glaube an diese Neue Zeit, lässt uns sie dramatischen Ereignisse von jetzt und der unmittelbaren Zukunft besser verstehen - wir sind im Plan und werden nicht so bleiben wie wir sind, das ist eben der Kern!


melden

Das Jahr 2012

20.11.2008 um 11:35
Schön das du das genauso siehst wie ich :)

Und du hast Recht,das wir so die ereignisse die waren und auch kommen werden so besser verstehen können...
Es wird nicht leicht,aber alles wird Gut und davon bin ich im tiefsten meines herzens voll überzeugt!!!
Es Grüßt dich
mit Licht und Liebe
Alexa


melden

Das Jahr 2012

20.11.2008 um 12:30
@Alexa1984

Das Jahr 2012 wird der Beginn eines neuen Zeitalters bzw. Ära.

Nein.


Die Erde wird sich bis dahin in eine neue Umlaufbahn bewegen,was wir im Moment nur dadurch merken, dass es uns vorkommt als ob die Zeit/Tage schneller vorüber gehen.

Murks, die Erde wird sich weiter da bewegen, wo sie sich bewegt.


Die ganzen Katastrophen die sich in den letzten Jahren (seit 2000) ereigneten, haben schlichtweg etwas mit einem Cleaning der Erde zu tun! Das heißt, Menschen die nicht mit der schnellen Transformation der Erde zurecht kommen müssen jetzt gehen!

Deine Rechtschreibung ist unterirdisch, da sollte mal was gesäubert werden. Wer nicht mal weiß was man groß und was klein schreibt, sollte nicht über die Umlaufbahn der Erde spekulieren.


Manche kommen eben durch schwere Katastrophen um, andere eben auf weniger dramatischer Ereignissen!

Murks.


Manche Sekten wussten um die Transformation die zu beginn des Millenniums einsetzte und wollten sich durch Selbsttötung dem schon vorweg entziehen!

Sicher, so wird es sein.


Die Kinder die ab dem Jahr 2000 geboren wurden sollen uns dabei helfen in die höhere Bewusstseinsebene zu gelangen! Sie haben schon ein weitaus größeres Verständnis und von Geburt an höhere Schwingungen als wir, man nennt sie auch Indigo Kinder.

Auch Murks, wurde hier im Forum schon diskutiert, es gibt keine Indigokinder.


Ziel dieser Transformation ist es, die Menschheit zu einer größeren Humanität, zu einem höheren Verständnisses zwischen dem Göttlichen und des Weltlichen zu führen, sprich: Einfach das Menschliche und das Göttliche wieder zu einigen, was vor Jahrtausenden getrennt wurde, zumindest auf der Erde.

Gehe mal in die Schule.


Wir alle sollten nicht vergessen das die Erde schlichtweg ein Schulungsplanet ist und alles was hier geschieht Teil eines großen Willens ist.

Es heißt „die Erde“ und „die“ ist ein Artikel, lässt darauf schließen, das „Erde“ ein Nomen sein könnte, und die schreibt man groß. Wenn Du schon glaubst, auf einen Schulungsplaneten zu sein, dann lerne doch mal wenigstens die einfachen Dinge. Das ist ja nur peinlich.


Einfach Augen auf und sehen was für viele noch nicht sichtbar ist. Hören was für manche unhörbar ist und helfen das die, welche noch nicht Aufgewacht sind, jetzt langsam aber sicher ins Bewusstsein kommen!

Ich kann Dich nicht ernst nehmen, und Du schreibst ohne Sinn und Wissen einfach nur Unsinn, und denn auch noch absolut falsch. Gehe bitte nach Knuddels.


melden

Das Jahr 2012

20.11.2008 um 13:31
@noch ein Poet
Kommst du Dir jetzt besonders cool vor?? Hast du jetzt der ganzen Welt gezeigt wie allwissend du bist??


Lass den Leuten Ihre Meinung!!! Wenn du nichts zum Thema beitragen kannst dann kannst du Dir ja schonmal nen Account bei Knuddels ergattern. Hier sollte es Menschen geben, bei denen die Rechtschreibung eben NICHT im Vordergrund steht und einfach nur diskutieren wollen. Alber Einstein würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüsste dass du mit seinem Foto durchs Internet spazierst....


In diesem Sinne
Gruß
Enrazius


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

20.11.2008 um 14:12
@nocheinPoet

Zitat:



"Nein.

Murks, die Erde wird sich weiter da bewegen, wo sie sich bewegt.

Deine Rechtschreibung ist unterirdisch, da sollte mal was gesäubert werden. Wer nicht mal weiß was man groß und was klein schreibt, sollte nicht über die Umlaufbahn der Erde spekulieren.

Murks.

Sicher, so wird es sein.

Auch Murks, wurde hier im Forum schon diskutiert, es gibt keine Indigokinder.

Gehe mal in die Schule.

Es heißt „die Erde“ und „die“ ist ein Artikel, lässt darauf schließen, das „Erde“ ein Nomen sein könnte, und die schreibt man groß. Wenn Du schon glaubst, auf einen Schulungsplaneten zu sein, dann lerne doch mal wenigstens die einfachen Dinge. Das ist ja nur peinlich.

Es heißt „die Erde“ und „die“ ist ein Artikel, lässt darauf schließen, das „Erde“ ein Nomen sein könnte, und die schreibt man groß. Wenn Du schon glaubst, auf einen Schulungsplaneten zu sein, dann lerne doch mal wenigstens die einfachen Dinge. Das ist ja nur peinlich.

Ich kann Dich nicht ernst nehmen, und Du schreibst ohne Sinn und Wissen einfach nur Unsinn, und denn auch noch absolut falsch. Gehe bitte nach Knuddels."


________________________________________________

Sicher, du bist der King hier, König der Rechtschreibung.

Du hast eben soviel Vertrauen in deine eigenen Rechtschreibung, dass du ein Rechtschreibprogramm benutzen mußt. Deine Rechtschreibung ist deine Visitenkarte. Andere Menschen haben eben andere Werte, z.B. weiße Zähne als persönliche Visitenkarte, man kann eben nicht alles haben ;-)

Viel wichtiger, als auf die Rechtschreibung zu achten, ist es in das Herz des Menschen zu gucken. Das kann man aber nicht bei einem verstockten Kopf, den du mit deinen Aussagen preisgibst. Nur Schlecht und keine Liebe. Einfach menschlich gescheitert.

Und dabei machst du als perfekter Typ mit deiner Rechtschreibprüfung selbst schwerste Fehler, Zitat: "...lässt darauf schließen, das „Erde“ ein Nomen sein könnte,...".
Mein lieber Freund, das kann schon mein kleiner Sohn besser, ohne Rechtschreibprogramm, "das" wird in diesem Fall mit Doppel ss geschrieben.
Oder: "...die Erde wird sich weiter da bewegen, wo...", es heißt richtigerweise "...dort bewegen, wo...".
Sicher könnte ich dir noch viele weitere Fehler, auch im Stil aufzeigen. Du bist totel schwach im Charakter und reitest auf auf den Wörtern anderer rum, anstatt auf deiner Frau.
Du solltest dich selber mal im Spiegel gucken.

Wegen solchen Menschen wie dir, ist unsere Welt heute so schlecht. Engstirnig hoch 2.


melden

Das Jahr 2012

20.11.2008 um 15:21
Nach dem letzten Beitrag hier würde ich sagen das die Diskussion mit nocheinpoet abgeschlossen ist und wir ihn ignorieren. Wenn er so weitermacht wird er noch gebannt weil er nichts zum Thema hier beiträgt und nur die Leute schlecht machen will

PUNKT

@Topic: Kennt jemand die Seite http://www.future-watch.org/Deutsch/index.htm (Archiv-Version vom 09.12.2008) ?

Dort steht auch etwas über das Jahr 2012.


melden