Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 21:29
@glasperle

das mit dem Buch und der Frau halte ich für einen Fake.
Zu deutlich waren seine Aussagen und nur zu klar sind sie eingetreten.
Und auch wenn behauptet wird, daß er sagt an Untergang ist noch lange nicht zu
denken, so wurde ihm dies höchstwahrscheinlich in den Mund gelegt, denn es stimmt
nicht mit anderen ernstzunehmenden Prophezeihungen überein.


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 21:32
@geodei

Einmal mehr erweist Du Dich in einem Thema bei dem Du mitreden willst, als
inkompetent.
Selbst wenn Du Dich nur oberflächlich mit den Aussagen des Mühlhiasls
auseinandergesetzt hättest, würdest Du nicht so nichtsahnend daherreden.
Warum suchst Du Dir nicht ein Thema von dem Du ein wenig mehr Ahnung hast ?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 21:36
@geodei
Zitat von geodeigeodei schrieb:wenn ich mir deinen feinstofflichen Glaubensspam vornehme
dann kannst du Dich mal aufregen!!
Hoppla, da fühlt sich aber einer gestochen *gg*
Wer sprach von aufregen? Eher ist es trist und inhaltslos, da erlaubst du doch noch,
deine offensichtlich immer gleich abgespielten Platten anzusprechen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 21:42
@taothustra1
Möglich,aber ich will das Buch nochmal ausfindig machen.

@Sidhe
So locker sehe ich das nun auch wieder nicht;)
Du hast damit natürlich recht.Aber falls die welt morgen schon untergehen sollte,so will ich heute noch einen Baum pflanzen,meinen Glauben nicht verlieren.Natürlich wird es nicht besser,alles hat ein ende auch diese welt.(Einige user hier sollten mich mittlerweilen villt. doch schon so weit kennen,als Nietzscheleser und mehr pessimist?):)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 21:48
@glasperle
Zitat von glasperleglasperle schrieb:Aber falls die welt morgen schon untergehen sollte,so will ich heute noch einen Baum pflanzen,meinen Glauben nicht verlieren
Solange es ein Baum mit richtigen Wurzeln ist, ist nichts dagegen einzuwenden ;)
Angst und Panik führen nicht weiter, sondern lähmen einfach nur.


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 21:51
@glasperle

Du scheinst keine besonders lebhafte bzw richtige Vorstellungen vom Jenseits zu haben.
Es ist da wo das richtige Leben erst anfängt, da kann man sogar Bäume pflanzen und
alles andere was Du hier kannst auch und darüber hinaus eine ganze Menge mehr.
...je nach dem wo Du da hinkommst ;)


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 21:53
Du solltest Dich nicht so sehr auf dieses grobstoffliche Leben fixieren, das ist so als wenn
Du Dir ein Steak kaufst und es als geistige Grundlage für den Sinn Deines Lebens
ansehen würdest.


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 21:56
@taothustra
Ich kenne die welt als wille und vorstellung,aber wer sagt denn das ich mich nicht nach einer anderen sehne?gerade wer solche Bücher liest und etwas Philosopiert;)


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 22:00
man kann sie sogar wachsen lassen, die Bäume..

Und man sagt, wachse und ist sich im Klaren, welche Prozesse da wirken.. :D

Ja..


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 22:09
@glasperle

Wo Nietzsche, darf natürlich auch Schopenhauer nicht fehlen...die deutschen Dichter
Denker sind doch noch nicht ganz ausgestorben, das macht Hoffnung...

@timorius

meinst Du das im Ernst oder war das als Witz gedacht ?


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 22:13
Ich mein das im Ernst taothustra1.


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 22:17
@timorius

die 1 hinter taothustra kannst Du Dir sparen, die hat nur eine Schutzfunktion.

Ok, dann kann ich Deine Aussage nur bestätigen ;)
Lorber ?


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 22:19
Jakob?


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 22:21
Jakob gibts viele...

:P


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 22:23
Jakob Lorber! Oder von wem redest du!

Ich habe versucht das Lorber mit dem Fragezeichen zu deuten..?!

Sag :) was du damit meintest!


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 22:24
@timorius

um mal beim Thread zu bleiben, kennst Du auch die Prophezeihung über die Erde die ER
zu Bewohnern eines anderen Planeten sagt ? Ich glaub Bischof Martin wars...
ah...was für ein wundervolles Buch...


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 22:25
Kenn ich nicht!

Schieß bitte los!
@taothustra1


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 22:27
@taothustra1


ja tao schiess los :-)


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 22:33
@timorius
@spooky

Womit denn ? Das Fragezeichen hinter Lorber bedeutete ob Du seine Werke gelesen
hast .
Soll ich jetzt ein ganzes Buch abschreiben ?

Ich kann dieses Buch "Bischof Martin" von Jakob Lorber, nur jedem wärmstens
empfehlen, man kann es sogar im Internet lesen, aber fragt mich jetzt nicht nach der
genauen netadresse, es gibt zwar Lorber.de aber von dort zu dem Buch muß man sich
erst einmal durcharbeiten.
Die Mühe ist es aber wert.


melden

Das Jahr 2012

16.01.2009 um 22:37
Ich hab seine Werke nicht gelesen..

Ein paar ältere, erwachsene Leute von denen ich echt viel halte,
sind begeistert von ihm..

Aber ich hab nichts von ihm gelesen!

Versuch doch aus deinem Gefühl von ihm zu erzählen..

Einfache Sätze und was er glaubt, wohin der Weg für uns Menschheit geht..


melden