Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

06.04.2009 um 23:45
:)


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 00:04
du hast also auch keine erklärung...:(


ich habe meinen 13 jahren alten bruder in todesangst versetzt...er dachte ich sein ein vampir....er erzählte mir am anderen tag....
"du wahnsinnige..ich habe dir heute nacht voll in den hintern getreten...bin nachts wachgeworden habe dich vor dem geöffneten fenster gesehen...habe dich gerufen du hast nicht reagiert...dann bin ich zu dir....du hattest die augen zu...ich habe dich angeschrien...du standest immer noch da mit mit fast geschlossenen augen....dann habe ich anlauf genommen und dir in den "A" getreten...du hast nicht reagiert...ich hatte so eine scheiss angst vor dir...du hast dich mit dem rücken an dein bett gestellt und dich reinfallen lassen...wie ein vampir...mach das nie mehr...dann haue ich dir ohrfeigen.." ich habe ihn ausgelacht...ich konnte mich an nichts erinnern...nur als meine schwester meinte ,sie wäre durch die rufe meines bruders wach geworden....musste ich es glauben...!
na,ja...man soll schlafwandler nicht erschrecken...in meinem fall war es auch nicht möglich...:-)


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 00:28
selbst wenn ein riss quer über die erde entstehen würd, würden es hier einige verschönigen...


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 00:44
na,ja...ich hatte nur ein hämatom linksseitig vom steißbein...und ne prellung am rechten beckenknochen....der hat mir echt mit anlauf in den *a* getreten...:(

und zum thema präkognitive erlebnisse...
ich träumte im alter von ca.7jahren....das ich zum meinem vater auf bett sprang und ihn anschrie"wo ist die mama?...er sagte zu mir im traum...."die mama musste heute nacht ins krankenhaus"...ich wurde wach....bin die treppen runter gefallen...zu meinem vater aufs bett gesprungen....rüttelte ihn wach....und fragte ihn" wo ist die mama?"....ja,genau die szene die ich zuvor geträumt hatte wurde realität....ich kann es euch nicht erklären wie man sich dann als kind fühlt....wie konnte ich die szenerie vorher haargenau träumen?....ich weiß es nicht!
wie ich später erfuhr hatte meine mutter in der nacht eine lebensgefährliche lungenembolie....die sie nur knapp überlebte...sie sind meist tötlich!


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 00:45
kann man hier nicht editieren?

hatte die prellung am linken beckenknochen....!


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 00:49
ich habe tödlich mit "t" geschrieben....hilfeeeeeeeeee....


das ist echt tödlich...!


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 01:19
@lamatx
vermutlich hast du die szene mit deinem vater und deiner mutter einen tag nach dem eigentlichen erlebniss geträumt.
als du das mit deiner mutter gesagt bekommen hast, warst du sicher sehr geschockt wenn nicht sogar leicht traumatesiert.

als du dann am abend eingeschlafen bist konnte dein gehirn den tag irgendwie nicht richtig verarbeiten. am nächsten tag oder vielleicht ein paar tage später hast du wieder an das ereignis gedacht. und dir kam es vor wie ein traum, und du warst dir sicher du hast es vor dem trauma bereits geträumt.

auch wenn es nicht so war


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 01:26
nein...es war so....ich habe mit meinem vater die ganze nacht gesprochen und ihm von dem traum erzählt....habe eine 12 jahre ältere schwester...sie weiß es auch noch....es war auch nicht das einzige präkognitive erlelbnis in meinem leben....:-)


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 01:31
vielleicht hast du auch im schlaf den krankenwagen gehört und durch zufall war die geschichte in deinem traum daraufhin realtitätsnah.

und seit dem ereigniss schiebst du evtl. filme von wegen "ich kann manchmal die zukunft vorraus sagen" und wenn man solche filme/gedanken hat und dann ständig auf so einen mist achtet kann schon gut sein, dass es dir so vorkommt :-)


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 01:43
im alter von sieben jahren habe ich noch tarzan gespielt...es gab nur realität für mich...!


warum habe ich 1996 in einer kabine von einem lungenfacharzt panische angst bekommen...ich hörte ............. nein,ich spürte meinen 6 wochen alten sohn in mir schreien...ich war stundenlang dort zur untersuchung...wegen luftnot...(allergiker)...
bin dann halb bekleidet aus der kabine zur sprechstundenhilfe...die meinte die arzt kommt gleich zu ihnen...ich habe nur noch im rauslaufen gerufen...ich melde mich...! bin wie eine irre gerannt....versuchte unterwegs ein taxi zu bekommen...ich bin die 2 km mit luftnot gerannt habe nichts dabei gedacht....nur panik in mir.......wie konnte ich überhaupt rennen...?...war mein sohn in gefahr...?
warum geschah das....ich habe nur gefühlt....nichts mehr gedacht!


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 01:49
na,ja...ich hatte nur ein hämatom linksseitig vom steißbein...und ne prellung am rechten beckenknochen....der hat mir echt mit anlauf in den *a* getreten...:(

-------

ach du scheiße o.O ... ich habe ab und zu steißbeinschmerzen weil ich damals vor 4 jahren mal beim skaten drauf geflogen bin... will mir garnicht vorstellen was für schmerzen du gehabt haben müsstest.

@lamatx


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 02:18
ich habe schon so viele prellungen erlitten...als kind beim spielen...oder jetzt noch beim beim sport....solange ich schmerzen verspüre lebe ich,gell?
...;-) muskelkater z.b. liebe ich...ein angenehmer schmerz für mich!



na,ja....weiter zu der geschichte mit meinem sohn....ich kam zuhause an....bin sofort ins zimmer meines sohnes er lag da und weinte...nichts außergewöhnliches...ich sah seine linke hand der finger war blau verfärbt...ich nahm ihn hoch...ging zu meiner schwester und freundin in die küche....die waren ahnungslos...guckten nur doof...
bin ins bad....nahm eine babyschere und versuchte etwas am fingerende richtung handballen zu zerschneiden...dachte vielleicht ein unsichtbarer nylonfaden von der bettdecke stranguliert den finger....massierte den finger meines sohnes rief mit der anderen hand den behandelnden kinderarzt an...der meinte ich bin gleich weg...praxis macht zu....habe den angeschrien ,ich bestelle mir ein taxi....bin sofort da....habe dem sogar gedroht..." sie warten auf mich...haben sie mich verstanden!!!" im taxi habe ich weiterhin den finger meines sohnes massiert...er wurde hellblau...

der arzt untersuchte den finger und meinte der war eindeutig stranguliert....möglicherweise durch seine fingerspiele...was babies zu an sich haben...bettzeug oder kleidung haben möglicherweise dazu geführt...habe dem arzt meine geschichte in der kabine des lungenfachartzes erzählt...er meinte fr.xy wären sie 10 minuten später nach hause gekommen...hätte man den finger amputieren müssen...aber das ist noch nicht alles... bei säuglingen führt ein abgestorbenes glied oft zu einer knochenhautentzündung die tödlich enden kann...ich habe geheult....war mit den nerven runter....
dann guckt der mich an und meint frau xy..." ich weiß das sie metaphysisch sind...habe es ihnen angesehen als sie vor 4 jahren mit ihrer tochter hier in der praxis erschienen...er hat mir noch andere dinge gesagt....die ich aber nicht hier schreiben möchte....


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 02:51
Zitat von lamatxlamatx schrieb:...
er hat mir noch andere dinge gesagt....die ich aber nicht hier schreiben möchte....
...
Warum erwähnst Du es dann?


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 03:19
weil es so war...aber nur mich betrifft...keinen anderen...!

was noch sehr merkwürdig war...ich habe gegen ende der schwangerschaft diese luftnot verspürt....ca.4 wochen wochen vor dem geburtstermin...normalerweise gehen allergiesymptome in der schwangerschaft zurück...bei mir nicht...
na,ja...der doc meinte er kann das erst nach der geburt behandeln...eine woche später...um 2 uhr nachts....bekam ich wieder luftnot....ich stand auf...verlor eine riesen menge fruchtwasser...mein mann war im ausland....der geburtstermin war ja erst 3 wochen später...ich rief die feuerwehr...die sofort mit notarztwagen da waren....sie alamierten die polizei....da meine freundin telefonisch nicht ereichbar war...die beiden beamten blieben bei meiner tochter...im rettungswagen sagte man mir ich könnte nicht in die klinik meiner wahl eingeliefert werden...das sie keine säuglingsintensivstation hätten....die nabelschnur hätte sich um den hals meines kindes gedreht...ich sollle jetzt ganz stark seion....ich habe hyperventiliert...und die wehen setzen ein...
mein kind hatte luftnot....ich habe gedacht ich drehe durch....die sanitäter haben mich beruhigt...die haben auf mich eingeredet wie die priester....im krankenhaus haben sie elektronen in mich hinein gesteckt....plötzlich war der herzton weg...ich habe das kind wie eine irre aus mir herausgepresst...er war so blau verfärbt...ich habe nur noch gehofft...er wurde abgesaugt und schrie....er lebte....er schrie ganz kräftig...ich habe noch das bild von meinem blauen baby....

wieder zu meiner luftnot.....3 wochen nach der geburt,sagte mir den lungendoc ich müsste mein leben lang athmaspray nehmen...ich hätte zwar kein wirkliches asthma ....aber wegen der hochgradigen hausstaubmilbenallergie würde ich nicht mehr ohne sein können...

wisst ihr wann die luftnot bei mir ein ende hatte?....einen tag nach dem vorfall mit dem finger...ich nahm die 3 sprayflaschen und warf sie in den müll....die anfälle waren verschwunden....ich spürte es...bis heute hat es mich nicht mehr ereilt....


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 08:32
@lamatx


...ich hab nicht ganz verstanden, was deine Geschichte mit 2012 zu tun hat???


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 09:05
@The_Styx
Zitat von The_StyxThe_Styx schrieb:selbst wenn ein riss quer über die erde entstehen würd, würden es hier einige verschönigen...
ja, so ist es. Selbst wenn es dieses Jahr 50 große Erdbeben geben sollte, werden einige hier niemals einen Zusammenhang mit dem Mayakalender oder der Endzeit herstellen, auch ignoriert man, dass Kulturen und Gesellschaftsformen aussterben können, obwohl man es besser weiß.
Es ist nun mal das Weltbild von jedem Einzelnen und der Grundgedanke, dass Prophetien eines Ereignis ohne plausible Grundlage zu 100% ausgeschlossen sind. Es kann nicht sein und es gibt halt für alles eine ANDERE Erklärung.
Auch bei Erdbeben gilt die "Ruhe vor dem Sturm" und nach den Vorhersagen MÜSSEN diese sich jetzt in den nächsten Monaten häufen als Zeichen der Endzeit!
Passiert es nicht, sehe ich und die Maya natürlkch hier alt aus, aber ich bin zuversichtlich ;)
Und bei den nächsten schweren Erdbeben am 18.04.09 in Indien/Pakistan kann ich mir dann auf die Schulter klopfen. Man wird es hier aber ignorieren und es als Zufall postulieren. Es kann ja nicht sein, dass man Dinge vorhersagen kann, außer, dass der DAX steigt ;)


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 09:41
ja... ich leb jetzt nach dem Motto genieße die Tage bis dahin! :D

Hab mich in einem buddhisten Tempel eingeschrieben und mache das, was ich immer machen wollte... Kung Fu lernen.... also: nicht aufgeben und weitermachen bis es soweit ist... oder auch nicht! :D man sollte nur diese Zeit nicht wegwerfen! :D

Findet euch selbst! ;)


melden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 09:58
@lamatx
du schreinbst ziemlich wirres zeug. bist du derzeit in psychologischer behandlung?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 10:36
@endgame

Selbst wenn es dieses Jahr 50 große Erdbeben geben sollte, werden einige hier niemals einen Zusammenhang mit dem Mayakalender oder der Endzeit herstellen, auch ignoriert man, dass Kulturen und Gesellschaftsformen aussterben können, obwohl man es besser weiß.

Und wenn nichts passiert, siehst Du es dann ein und streicht die Segel?


Es ist nun mal das Weltbild von jedem Einzelnen und der Grundgedanke, dass Prophezeiungen eines Ereignis ohne plausible Grundlage zu 100% ausgeschlossen sind. Es kann nicht sein und es gibt halt für alles eine andere Erklärung.

Nicht zu glauben was, sind nicht alle so abgedreht wie Du.


Auch bei Erdbeben gilt die "Ruhe vor dem Sturm" und nach den Vorhersagen müssen diese sich jetzt in den nächsten Monaten häufen als Zeichen der Endzeit!

Oh man, suche Dir einen Arzt.


Passiert es nicht, sehe ich und die Maya natürlich hier alt aus, aber ich bin zuversichtlich.

Du bist zuversichtlich, das es Katastrophen gibt, damit die Mayas bestätigt werden? Du hast echt ein Ei am wandern.


Und bei den nächsten schweren Erdbeben am 18.04.09 in Indien/Pakistan kann ich mir dann auf die Schulter klopfen.

Ja bist schon ein Hecht, kommst bestimmt ins TV.


Man wird es hier aber ignorieren und es als Zufall postulieren. Es kann ja nicht sein, dass man Dinge vorhersagen kann, außer, dass der DAX steigt.

Klar kann man Dinge vorhersagen, aber welcher Zusammenhang besteht wäre zu hinterfragen. Nenne mir vier Wüssten und ich sage vorher, das es in drei einen Monat lang nicht regnet.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

07.04.2009 um 10:47
Faktisch ist es so dass Majas, Azteken, Summerer, Ägypter, Inder, Japaner und andere alte Kulturen vor einem Ereignis warnen welches nach jeweiliger Berechnung immer auf das Jahr 2012 führt.
Das in diesem Jahr der 11 jährige Sonnenzyklus abgeschlossen ist und somit von Neuem beginnt, ist Astrophysik und Fakt. Aber nicht nur dieses astronomische Phänomen tritt hierbei auf, es gibt weiterführende Theorien oder Aussagen der alten Völker zu diesem Punkt.

Zum einen kommt immer wieder Nibiru (Planet X) ins Gespräch, welcher u.a. offiziell von der NASA fotografiert wurde:

http://science.nasa.gov/headlines/y2005/29jul_planetx.htm

Dieser Planet (Im alten Testament heist er Nemesis) ist real existent und hat die von den Majas berechnete Flugbahn.

Anderen Spekulationen zu Folge kann sich Jupiter entzünden was aber mehr mit dem Sonnenzyklus zu tun hat. Diese Theorien geben auch den Asteroidengürtel somit seine Grundlage, das war nämlich auch mal ein Planet.

Wer sich für das Gesamtthema in Verbindung mit Astrophysik und alten Überlieferungen interssiert, dem kann ich nur folgende Seite und folgende Filme empfehlen:

http://theresonanceproject.org/ (Archiv-Version vom 14.04.2009)

Crossing the Event Horizon 4 DVD Set:
DVD 1 :: The Search for the Fundamental Pattern Dimensions of Geometry, Chemistry, Scaling Law, Biology, Principle of Unification, Pyramids

DVD 2 :: From Micro to Macro – Unifying the Field Geometry, Structure of the Vacuum, Crop circles

DVD 3 :: Everything is a Black “Whole” Ancient Egypt, Archeology, Black Wholes/White Wholes

DVD 4 :: Unlocking the Mystery – The Future is in Our Hands Bible, The Arc of the Covenant, Knights Templar, Emmanuel's Tomb, Kabbalah, Tree of Life Decoded

Der Mann hats drauf und viel Hintergrundwissen, ist zudem Astrophysiker und hat ein ganz anderes Niveau wie z.b. ein Däniken, wobei der letztenendes auch nichts anderes sagt - aber über andere Wege zu diesem Punkt kam.

Es geht bei Haramein im Ansatz um physikalische Fragen über welche er den einstieg fand. Er zeigt z.b. auf das die Pyramiden weitaus älter sein müssen, diese niemals Gräber waren sondern Tempel, diese nicht von den Ägypter gebaut wurden usw. 4 DVDs voller Infos, die aber alle zusammenhängen.

Ich kam durch jahrelange Forschungen zum gleichen Punkt wie er, und nicht nur ich. Zieht es euch rein, diese DVDs haben hunderte ansätze und tausende Indizien welche fachlich sich mit den folgenden Themen auseinerndersetzen:

1. hohlerde (physikalische Indizien aufgrund Magnetfeld)
2. Schwarze Löcher als Zentrum jedes Himmelskörpers
3. altes wissen und Warnungen
4. Bundeslade/Arche/ausserirdische Technologien
5. Altes Testament/zensierte Psalmen des Esekiel (ab 40)
6. Struktur des Raumes/Kaballa/Einstein

uvm.

Grüße


melden