Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 18:41
@Nicola79

ist wohl ein typischer stille post effekt ;-)

es ist ja gut möglich das die menschheit irgendwann an einem punkt ankommt indem sich etwas gundlegendes ändert, aber das sollte man nicht mit solchen verschwörungstheorien auf einen tag punktieren und sich dann auch noch so da reinsteigern!

wenn ich alles glauben würde was die leute reden (auch an sidhe gerichtet) wüsste ich jedenfalls wo ich schnell landen würde -.- soviel geschwätz wie manche menschen ablassen!!!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 18:52
@Minchen1987
Zitat von Minchen1987Minchen1987 schrieb:dein hochtrabendes gerede liest sich zwar schön, beeindruckt mich aber nicht im geringsten. denn alles was ich daraus lese ist heiße luft!
du redest ständig als wüsstest du alles, belegen tust du allerdings nie was!
sidhe wenn du hier so hochtrabend behauptest zu wissen was passiert oder dass überhaupt was passiert, dann belege, denn das muss man um es als wissen abzutun!

alles andere ist glauben. und beim glauben sollte man nie so agressiv hinter etwas stehen weil man es einfach nicht beweisen kann!

also tu mir den gefallen und komm mal wieder runter von deinem ross, sofern du nichts belegen kannst!!!
Es ist richtig stark von dir, daß du dich nicht beeindrucken läßt, denn meinerseits besteht keinerlei Intention, jemanden zu beeindrucken.
Ich benehme mich nicht hochtrabend noch sitze ich auf einem Ross, ich bin im Gegenteil ganz ruhig und entspannt. Daß es dir gegenteilig erscheint, liegt an der Suggestion, die dir dein in seinem Stolz verletztes Ego einflüstert, und einem objektiven Beobachter wird auffallen, daß nicht ich, sondern du aggressiv erscheinst, alleine schon durch das Setzen mehrerer Ausrufezeichen und anhand deiner Wortwahl

Aber du sagst es selber, alles was du liest ist heiße Luft.
Dann ist es eben nichts für dich, Belege und Hinweise gibt es genug für den, der sie der Wahrheit Willen sehen will;
ich habe hier im Thread übrigens schon viele Beiträge geschrieben die du ja ohne Mühe selber finden und lesen kannst, um dein Bild zu verfeinern. Deine Sache.
Nehme dich mal des Gedankens an, daß die Verantwortung, das Überbrachte richtig aufzufassen, nicht nur beim Sender, sondern auch beim Empfänger liegt ;)


Ich bin nicht dein Feind, und wenn auch du das begriffen und dazu gelernt hast, in einer anderen Tonlage zu "sprechen", bin ich vielleicht wieder da.


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 18:54
@Minchen1987

Die Wahrheit ist immer ein Bisschen in der Mitte zu finden und
selbstverständlich hat der Michel von Notredam immer und überall gerne etwas "übertrieben", davon hat er ja schließlich gelebt.
Aber sein Prophezeiungen sind "perpetuierlich" wie er ja im Brief an seinen Sohn Cesar "buchstäblich" darauf hinweist. Und was perpetuierlich heißt, weis wohl jeder selbst.(selbsterfüllend)
Also handelt es sich in seinen Vierzeilern nicht um wirkliche Prophezeiungen, "denn ein jemand den man heutzutage Propheten nennt, der hieß seit ehedem Seher"
(Zitat)
Folglich handelt es sich bei den Vierzeilern um geschickt verpackte "zeitkritische Sozialpsychologie"
und da er ja ein ziemlich ungläubiges Walross war (sie Centurie I.1 und I.2),
so schreibt er von den 2 Brüdern die sich geneigt und gleich sind, nicht vom World Trade Center, sondern vom Glauben und vom Unglauben.

Ebenso IST das Land, der Himmel, das Meer, die Pest, das Blut, der Hunger, das Schwert
ecett. ganz etwas anderes, als der "gläubige" Leser zu verstehen "glaubt"
Auch haben die Ethnographien und Topographien, wie Gallier oder Kelten und Estrurier samt Narbo und... eine spezifische Bedeutung, die auh nicht im geringsten etwas mit Topografie und Ethnografie im Sprachlichen Sinne zu tun haben.

Wer also an den esoterischen Schwachsinnder Nostradamuswahsinnigen glaubt, der kann sich genauso Fekalien aufs Brot schmieren und glauben, dass es sich um Butter handelt.


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:03
@Sidhe

sagt dir mein nick eigentlich was?
ich kenne deine beiträge noch von früher und du hast dich nicht verändert! ich reagiere keinesfalls agressiv oder angespannt auf dich, und wenn es so rüberkommt, es ist nicht meine absicht!
allerdings kommst du für mich wirklich egal bei welchem thema so rüber als hättest du die weisheit für dich gepachtet! du beharrst stur auf deine meinung und wirkst für auch viele andere so als wüsstest du einfach alles, als einzigster hier.
deswegen hätte ich gerne belege von dir um deine art dich hier zu artikulieren doch rechtfertigen zu können!
ich möchte dir nämlich doch eine chance geben bevor ich dich schlicht und einfach als schwätzerin abtue.


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:08
@Minchen1987

Vielen Dank... Du formulierst, was hier manch einer nur denkt, da es sinnlos scheint, dies in Worte zu fassen ;)


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:10
@geobacter

Wer also an den esoterischen Schwachsinnder Nostradamuswahsinnigen glaubt, der kann sich genauso Fekalien aufs Brot schmieren und glauben, dass es sich um Butter handelt.

das trifft es so sehr auf den punkt das ich einfach nichts mehr hinzufügen kann :-D


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:11
@myself

es ist sonntag, ich hab morgen urlaub, also warum soll ich mir nicht die zeit nehmen meine gedanken in worte zu fassen ;-)


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:15
Ich denke eine Ursache, die uns jeden Tag dem Untergang ein Stück näher bringt, ist die Unfähigkeit der meisten Menschen zuzuhören und die Gedanken des anderen, auch wenn sie einem selbst nicht gefallen, als das zu sehen was sie sind. Eine persönliche Meinung, die es zu respektieren gilt. Statt dessen wird immer gleich verbal draufgehauen ohne zu überlegen was der andere uns damit eigentlich sagen will. Da sind ja selbst die Mikroben schlauer. ;)

Also wenn ihr Dampf ablassen wollt geht auf den Fußballplatz, das hilft, mir jedenfalls.

Die Menschen sollten allmählich lernen zuzuhören und erst mal darüber nachdenken was der MENSCH gegenüber uns mitteilen will, um dann sachlich, möglichst objektiv und emotionsfrei zu antworten. Das kann man durchaus trainieren, auch auf Allmy.

Ansonsten Adios Muchachos. Vielleicht sogar schon vor 2012. Das hat selbst Nostradamus dann nicht vorausgesehen, oder vielleicht doch ?

Gruß greenkeeper


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:18
@greenkeeper
hast du denn "endgame" genau zugehört was er uns mitteilen wollte, als du verbal gleich drauf gehauen hast???


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:28
:-D


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:30
@Nicola79

Endgame hat "alte Säcke" angesprochen. Kann mich nicht erinnern, ihn in irgendeiner Form mit "heißer Luft" tituliert, also verbal angegriffen zu haben. Es erfolgte lediglich der Hinweis, mein Alter zu erreichen, damit ich ihm/ihr dann seine/ihre Zeilen vorlesen kann. Ich denke das war verbal nicht mal ein Klaps. Ich fand es sogar ganz lustig. :)

Sidhe hat übrigens auch alter Sack zu mir gesagt ;). Sollte uns das zu denken geben. Ich denke ja, denn der Ton macht immer noch die Musik.

Euer Ton ist meiner Meinung total daneben, weder lustig noch intelligent formuliert und lernen kann ich aus Euren Post auch nicht allzuviel. Außer vielleicht, dass falls Endgame doch recht haben sollte ihr sicher mein Alter noch bei weitem übertrefft. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:34
@greenkeeper
ich bin 32!!!
was hat dir denn nun an meinem ton nicht gefallen?
vielleicht meinte "endgame" ja dass die jugend heutzutage "weiter" ist, weil sie nicht soooo empfindlich ist ;o)


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:36
@greenkeeper

Im übrigen teile ich Deine Meinung zu den Mikroben
und die sind nicht nur "schlauer als wir, das sind regelrechte "Götter" :)

Aber in Bezug zu Nostradamus und 2012 (Zitat) und weiter tritt der Hister ins Land

Nach allgemeiner Esoterikschlauheit nimmt man stur an, dass es sich beim Hister um eine verschlüsselte Botschaft über Hitler handeln "muss"
Dabei ist der Hister eigentlich die französiche Bedeutung für "Hysterie"
und das könnte dann mit 2012 schon gut gehen *gg*

na und überhaupt ist 3797 + 2000 (equval 1999) nach dem jüdischen Kalender
2037 und da soll es nach 2029 nochmal eine nähere Begegnnung mit dem Meteoriten Aphobis geben


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:39
@greenkeeper

hat aber auch alles seinen grund! wie gesagt, ich kenne ihre beiträge von früher noch und sie haben sich keinen fatz geändert.
ich kann mich an das damalige thema nicht mehr erinnern, aber es war auch irgendwas esotherisches. sie hat weder meinungen respektiert noch andere betrachtet. kam für mich damals einfach nur arrogant und engstirnig rüber, besondes immer die betonung auf ihr "wissen"
wir sind hier in nem mysterie forum, hier kann mir keiner was erzählen etwas 100ig zu wissen!

mit heißer luft war ganz einfach gemeint, das in einem riesen text von ihr seltenst ein wirklicher punkt zu finden ist. also nur viel gerede


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:41
aber um mal zum thema zurück zu kehren bevor das hier ausartet:

meines wissens ist die umrechnung des maja kalanders nicht wirklich bewiesen, soll heißen es ist nicht sicher das sie korrekt ist!

warum soll ich mir da bitte wirklich zu diesem datum sorgen machen? menschen sind auch nur menschen und auch mathegenies machen fehler


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:41
@geobacter

Vielleicht wir man 2013 defrenitiv gesichert sagen können, dass ein Steinklumpen 2036 auf die Erde prallen wird? ---Vielleicht!?---


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:42
@Nichola79

Dann liegt Endgame wirklich total daneben. :)

Ich habe jetzt weder Zeit noch Lust mit Dir über den Ton in Deinem Beitrag zum Thema "heiße Luft" zu diskutieren. Geht ja auch nich um mich. Lies ihn dir einfach in aller Ruhe beim kühlen Blonden in der Abendsonne noch mal durch, wenn Du wirklich was lernen willst. Und dann probier's einfach noch mal. Sorry mehr kann ich nicht für Dich/Euch tun, denn ich erfahre gerade, die alte Tante Hertha, die noch älter is als ich, hat wohl gerade in Hamburg gewonnen. Hier brennt gleich die Luft. Wir sind also immer noch im Rennen. :)

Gruß greenkeeper


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:48
Natürlich nich in Hamburg aber zu Hause gegen Bremen. Ich dreh durch ... :)

Gruß und schöne Woche an alle Freunde des runden Leders. ;)


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:52
oh man -.-


melden

Das Jahr 2012

19.04.2009 um 19:52
@Minchen1987


Wenn du bereits Beiträge von mir gelesen hast, dann dürfte dir aufgefallen sein, daß ich nicht einfach eine Meinung zum Besten gebe ( und wenn doch als solche erkennbar gemacht ), sondern die tatsächliche Erkenntnis aus der Erfahrung in der Realität wiedergebe.
Wenn du die Wahrheit in ihrer ihr ganz typischen eigenen Schwingung mit deiner Seele noch nicht erkennen kannst, dann ist es noch nicht soweit bei dir. Okay.
Aber daran kann auch ich dann nichts ändern.

Ich klinke mich hier aus, solche "Diskussionen" sind mir zu oberflächlich.


melden