Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 16:02
leute, kommt doch mal zum thema zurück und bringt mal ein paar fakten, ich brauche input :D


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 16:04
@atramchasis

nein keine sorge ich bin nicht aufgebracht. warum auch *g* schade dass das hier kein video chat ist *g*

Ich wollte nie dass du dich aus der diskussion raushällst. ich wollte dass du "richtig" einsteigst. und ich finds gut dass du dem aufruf gefolgt bist.

Ich hab enur gesagt ich muss keine gegenbeweise liefern wenn du keine beweise lieferst.

aber selbst jetzt kann ich nicht dagegen argumnetieren weil du weder gesagt hast welche alten quellen du zu rate gezogen hast noch kann ich die welt durch deine augen betrachten. deine subjektive wahrnehmung bleibt mir verschlossen genauso wie dir meine subjektive wahrnehmung verschlossen bleibt. aber da du ja eine ausgewogene perspektive hast kannst du ja meine argumentation aufnhemen und verarbeiten. ich hätte mir halt gewünscht dass du mir zum austausch auch ein paar verwertbare Informationshappen lieferst die meine neugier befriedigen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 16:12
Das leben in der natur, wäre trotzdem besser, so wie jetzt das leben ist werden die menschen immer fauler und immer weicher.

und wie die poltiker mit uns menschen umgehen und nur ihr system retten wollen, ist schon das allerletzte und deshalb wäre ein freies leben, ohne geld, ohne gesetze, einfach nur mit der natur in einklang das beste, würde ich sagen.


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 16:15
@james1983
Zitat von james1983james1983 schrieb:nein keine sorge ich bin nicht aufgebracht. warum auch *g* schade dass das hier kein video chat ist *g*

Ich wollte nie dass du dich aus der diskussion raushällst. ich wollte dass du "richtig" einsteigst. und ich finds gut dass du dem aufruf gefolgt bist.

Ich hab enur gesagt ich muss keine gegenbeweise liefern wenn du keine beweise lieferst.

aber selbst jetzt kann ich nicht dagegen argumnetieren weil du weder gesagt hast welche alten quellen du zu rate gezogen hast noch kann ich die welt durch deine augen betrachten. deine subjektive wahrnehmung bleibt mir verschlossen genauso wie dir meine subjektive wahrnehmung verschlossen bleibt. aber da du ja eine ausgewogene perspektive hast kannst du ja meine argumentation aufnhemen und verarbeiten. ich hätte mir halt gewünscht dass du mir zum austausch auch ein paar verwertbare Informationshappen lieferst die meine neugier befriedigen.
...du hattest deutlich suggeriert, dass ich mich vielleicht raus halten solle, Beweis: Eine Seite zurück...

...ich bin nicht hier, um nicht einzusteigen, oder um mich veräppeln zu lassen...

...wenn du keine Beweise liefern musst, muss ich das auch nicht...

...was das Subjektive betrifft, so glaube ich, dass wir zwar alle verschieden geprägt sind (und genau das ist das Dilemma), aber dennoch sind wir alle - ureigentlich - dieselben Wesen, nur eben künstlich multipel gespalten in unseren Erfahrungen...

...wie du siehst verarbeite ich, nicht ohne meinen Standpunkt zu verlassen; wie dir, so steht auch mir das frei...

...weißt du, nochmals: Nicht ich bin der Verantwortliche für das, was industriell oder politisch oder religiös auf der Erde geschieht, nicht ich habe diese Gesellschaft so konstruiert, auch du nicht: Da sind mächtige Menschen, die dir diese Informationen, die du haben möchtest geben könnten: Frag bitte sie nach diesen Informationen, warum fragst du mich: Ich bin kein Machthaber, ich bin keiner dieser selbst ernannten Herrenmenschen...


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 16:17
@JohnDigweed
Du findest deine Antworten alle in der Symbolik deines Benutzerbildes (Schmetterling des Himmels) Hunab Ku. (Maya)


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 16:26
@atramchasis

natürlich bist du mitverantwortlich für diese gesellschaft. du kaufst du konsumierst du kommunizierst. all das formt unsere kultur. da gibt es leider keine allmächtigen monarchen die dien leben steuern. das system selbst ist ein selbstläufer. alle verantwortung abzuwerfen und irgend ein böses übermächtiges wesen verantwortlich zu machen finde ich ein wenig gefährlich.

natürlich sind wir verschieden geprägt. aber in einer art von prägung die nie abgechslossen ist. das ist ja das spannende und wundervolle an der memetik und dem denken. und ja ich gebe dir recht wir sind gespalten. das ist nun mal die rollentheorie. man ist vater bruder freund lehrer schüler kamerad usw usw.

worauf ich hinauswill ist dass nur durch diese unterschiede und den kampf der egoistischen meme fortschritt und entwicklung in unserer gesellschaft möglich sind. es ist das wunderbarste was uns jeh wiederfahren ist.

ohne das wären wir nur amöben. ja dann wären wir alle eins aber es wäre schrecklich langweilig

ja ich habe das sugeriert um dich anzstacheln und es freut mich dass es funktioniert hat.

aber nochmal zurück zum thema. welch beobachtungen hast du gemacht und welche quellen haben dir gesagt dass dein hirn von planeten gemacht wurde dun dass wir nachfahren von aliens sind?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 16:30
@DonFungi

ich weiss,was dieser galaktische schmetterling bedeutet, doch ich wollte damit nur sagen, dass ich mich hier austauschen möchte und vielleicht hat jemand ein paar neue fakten oder dergleichen .....
aber jedesmal wird hier nur über verschiedene meinungen gestritten .... :/


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 16:30
@Braveheart17
also zurück zu den tierischen wurzeln. den gesammten stammbaum der memetischen evolution ausrotten und das was aus ihr entstehen könnte im keim ersticken?

dagegen würde ich mich rapide wehren. jeder der das herz der menschheit vernichten will bekommt es mit mir zu tun *g*

es ist ein romantisches bild. aber wir sind nicht getrennt von der natur. wir richten so viele "SCHADEN" an gerade weil wir nie von der natur getrennt sind. und nicht ausserhalb von ihr existieren sondern in ihr.

entgegen den regeln der evolution zu handeln und den eigennen vorteil aufzugeben würde uns weiter von der natur entfernen als alles andere


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 16:33
@JohnDigweed
Ich hab da was für dich. Lass mir etwas Zeit zum suchen, ja.
Melde mich gleich wieder.


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 16:43
@JohnDigweed
http://www.achtphasen.net/index.php/plasmaether/2007/01/17/p153
http://www.paradox.ch/kosmos/polwende.htm


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 16:45
@james1983
Zitat von james1983james1983 schrieb:natürlich bist du mitverantwortlich für diese gesellschaft. du kaufst du konsumierst du kommunizierst. all das formt unsere kultur. da gibt es leider keine allmächtigen monarchen die dien leben steuern. das system selbst ist ein selbstläufer. alle verantwortung abzuwerfen und irgend ein böses übermächtiges wesen verantwortlich zu machen finde ich ein wenig gefährlich.

natürlich sind wir verschieden geprägt. aber in einer art von prägung die nie abgechslossen ist. das ist ja das spannende und wundervolle an der memetik und dem denken. und ja ich gebe dir recht wir sind gespalten. das ist nun mal die rollentheorie. man ist vater bruder freund lehrer schüler kamerad usw usw.

worauf ich hinauswill ist dass nur durch diese unterschiede und den kampf der egoistischen meme fortschritt und entwicklung in unserer gesellschaft möglich sind. es ist das wunderbarste was uns jeh wiederfahren ist.

ohne das wären wir nur amöben. ja dann wären wir alle eins aber es wäre schrecklich langweilig

ja ich habe das sugeriert um dich anzstacheln und es freut mich dass es funktioniert hat.

aber nochmal zurück zum thema. welch beobachtungen hast du gemacht und welche quellen haben dir gesagt dass dein hirn von planeten gemacht wurde dun dass wir nachfahren von aliens sind?
...wieder legst du los, ich verstehe deinen aggressiven Text natürlich, denn ich erwähnte auf der vorhergehenden Seite bereits, dass ich nie behauptete, dass wir Nachfahren von "aliens" seien, sondern, dass ich davon ausgehe, dass wir Nachkommen von intelligenten raumfahrenden Wesen sind...

...ich sagte auch nicht, dass das Gehirn von Planeten gemacht wird, sondern dass wir vom Planeten erzeugt werden, der dazu auch unser Haus ist und unser Ernährer...

...wenn also der Planet uns erzeugt, dann hat er folglich auch die materiellen Bestandteile des Gehirns geliefert; gesteuert aber wird die Entwicklung des Körpers - wenn ich nicht irre - von den Genen, korrigiere mich, wenn du was anderes weißt...

...Quellen nannte ich bereits, du willst Details, dann lies dich durch die Literatur, wie ich das tat, oder frag die selbst ernannten Herrenmenschen, so wie ich das tat...

...du findest Kampf als "das wunderbarste was uns je widerfahren ist": Verzeih, aber das betrachte ich ein wenig anders...

...was die Rollentheorie betrifft, so hast du den Feind nicht aufgezählt, ist das eine Verdrängung der Wahrheit? - der Psychiater würde das Neurose nennen...

...ich bin deiner Meinung nach mitverantwortlich für diese Gesellschaft, weil ich konsumiere und (vielleicht) du weißt nicht was ich konsumiere, ich konsumiere sehr wenig, in meinem Profil steht einiges darüber, was auf meinen Konsum schließen lässt...

...wenn ich verantwortlich bin, dann will ich nicht dazu beitragen, dass gegen die Natur gewirkt wird, aber das ist ja heutzutage schon fast ein Verbrechen, ein solcher Wille...

...also, du provozierst aggressiv weiter: Wann kommt der "Showdown"?!...


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 16:46
Warum streiten sich noch User um das Jahr 2012?!?

2012 hat der Iran die Bombe / 2012 droht ein Sonnentsunami - Handynetze können ausfallen / 2012 droht das Ende des INTERNETS

Das hab ich nach 3 mins googeln herausgefunden!!

& ich denke wenn man ein bißchen realistisch denkt wird man erkennen, daß ich diese 3 Themen mit ansteigendem Gefahrenpotential sortiert habe!!

:-)


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 16:47
ohhh, vielen dank nun habe ich mal wieder ein bisschen zum studieren ;-)

das kennste schon, oder ?

http://www.videogold.de/der-mayakalender-kommt-nach-norden-1teil (Archiv-Version vom 06.09.2012)

http://www.videogold.de/der-mayakalender-kommt-nach-norden-2teil (Archiv-Version vom 01.09.2012)

und das hat ja wohl weniger etwas mit esoterik oder religiösität zu tun !!


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 17:03
@atramchasis
ach sich über gecshriebe worte zu verständigen ist immer so missverständlich. stell dir einen ruhigen fragenden tonfall vor wenn du meine texte liest. Ich bin weder aufgebracht noch aggressiv. eher in einem zustand der gespannten neugier.

was ist der unterschied zwischen aliens und einer weltraumfahrenden rasse die nicht von der erde stammt?

ach so du wolltest sagen wir sind alle kinder dieses planeten! Ja da muss ich dir vollkommen zusatimmen. Wir sind alle Kinder gaias (also jetzt der planet nicht die Göttin *g*) siehst du manchmal ist es ganz einfach missverständnisse aufzuklären.

wenn du sagst du konsumierst wenig. heißt dass du benutzt kene verkehrsmittel? du kaufst deine lebensmitel nicht im supermarkt? willst du sagen du hast kein geld auf der bank? du gehts nicht wählen? du besitzt kein internet schaust kein fernsehen und liest keine bücher?
das ist kein angriff nur eine frage.

noch mal die frage. wer sind diese herrenmenschen von dennne du sprichst und wie kann ich kontakt zu ihnen aufnehmen?

ich habe freund vater usw aufgezählt weil es meine ersten assoziationen wahren von Rollen die man für und mit seinen mitmenschen in der gesellscaft spielt. ich habe mit usw abgechslossen weil es natürlich noch unzählige weitere und sehr persönliche rollen gibt. bestimmt ist es auch möglich in eine art feindrolle zu schlüpfen. aber ich würde es vielleicht lieber Kämpfer oder gegner nennen.
Du musst mich nicht unbedingt angreifen. es ist wichtig dass du dein gedankengut verteidigst, darauf beruht das wachstum unserer kultur aber probier es doch mal mit tolleranz. wir diskutieren hier doch auf einer theoretischen ebene es gibt gar keinen grund leute persönlich anzugreifen.

Ich könnte jetzt gegenargumentieren dass du scheinbar auch psychische probleme haben könntest da du zuerst einen inneren feind mit dem thema rollentheorie assoziierst auch wenn das nicht mit dem thema zu tun hat aber ich tus nicht weil mein und dein psychischer zustand nicht das thema dieser argumentation sind. sowas sollte man dann lieber selber mit einem psychater besprechen *g* also komm lass uns als gleichwärtige partner hier diskutieren.

In wlechen sinne meinst du arbeitenw ir gegen die natur? und meinst du unsere natur? oder allgemein eine art pesonizizierte natur?

einen showdown wird es wohl nie geben. es gibt immer nur ein nebeneinader an informationen, klar werden hin und wieder ideen komplett ausgerottet oder liegen jahrhunderte lang in einer art winterschlaaf (zb die texte der alten ägypter die lange zeit nicht gelesen werden konnten).

aber ich beabsichtige weder dich von dineer meinung abzubringen noch dich anzugreifen. ich glaube lediglich dass unsere persönlichen ideosphären durch kommunikation voneinander Profitieren können und wenn es nur darum geht unsere memetische immunität zu impfen


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 17:05
@james1983

du meinst das es falsch wäre den fortschritt abzusagen und normal mit der natur im einklang zu leben?

Also das leben war schon immer hart und es wird in jeder Zeit hart bleiben, denke ich mir mal, aber mir ist aufgefallen das wir alle im Grunde Sklaven der tyrannei der politiker sind, und deshalb wäre es schön wenn wir den fortschrittlichen leben nach Macht und der neugier nach neuen absagen würden und uns in den Wäldern zurück ziehen würden, mitten in der natur leben, anstatt jeder tag von blöderen gesetzen zu hören, mehr steuern mehr arbeitslose usw.

deswegen wäre so ein leben vielleicht härter, aber man lebt frei, einfach ohne gesetze, ohne geld, keiner hat jemanden mehr was zusagen, nur die gemeinschaften die sich bilden haben sich was zu sagen, aber nicht ganze Politiker über ein ganzes Land.


So mein ich das mir geht es nur um FREIHEIT............

und das Leben auf diesen Planeten sieht für mich nicht nach Einigkeit, Zusammenhalt, usw aus, die meisten denken nur an sich und das ist krank.

Beim leben in der Natur hätte man sicherlich mehr Zusammenhalt, man muss gemeinsam dafür sorgen das Essen da ist, zusammen jagen, holz hacken usw.
und das bildet etwas geimschaftliches zusammenhalt.

und das ist meiner meinung nach besser als nach den machtgierigen geldsäcken zu leben.

Deswegen hoffe ich das die große krise nch schlimmer wird und ein anderes leben auf dieser erde existiert.


sollte dies nicht der fall sein ist es nicht das ende der welt, ich werde trotzdem ´mein leben genießen und mich durchkämpfen..


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 17:10
@JohnDigweed
puh den hab ich immer wieder probiert mir mal anzuschauen. ab der hälfte überleg ich dann aber immer ob ich mir wirklich die 3 stunden meines lebens stehlen lassen will *g*


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 17:11
@james1983


...also die ägyptischen Texte kenne ich sehr wohl, ich suche nur noch elektronische Dateien, in denen sie abgespeichert sind, um sie verbreiten zu können...

...naja, lassen wir das, ich werde mich von deiner gigantischen Geistesgröße zurückziehen, denn der ansonsten zu erwartende "showdown" würde eine katastrophale Niederlage bedeuten: Fühl dich also als "Sieger"...

...ich verneige mich und wünsche angenehmes Dasein...


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 17:19
@Braveheart17

wie stellst du dir das leben in den wäldern ohne gesetzte und frei den vor? dass du machen und denken könntest was du wolltest?
denkst du in den kleinen waldgruppen würden nicht die stärksten in der gruppe einfach eine tyranische herrschaft aufbauen?
IN diesen Urkulturen gab es nicht viel freiheit. wer was anderes trägt als der stamm gehört zum feind. wer dem häuptling nicht gehorcht gehört zum feind. wer etwas anderes glaubt gehört zm feind.

die freiheit deiner gedanken hast du derzeit nur hier in dieser welt so wie sie ist.

mir ging es auch garnicht darum unseren luxus aufzugeben. das ist egal. leid fühlt sichz immer gleich an. so etwas realitiviert der menschliche geist durch seine subjektivität.
es ghet darum dass wir gerade ein genialer schritt der evolution sind. ein zweiter Code. meme. informationen kultur.

all dass könnte eines tages zu einer neuen kopie des lebens führen. einer die weniger Biologische grenzen hat als wir. die zb den weltall bereisen könnte usw.
manche nennen diese möglichkeit den dritten rezipienten. der erste waren die gene. der zweite die meme.

ich finde diese chance sollten wir dem leben nicht vorenthalten


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 17:19
@james1983

den musst dir reinziehen, denn da wird auch erklärt warum der verstand auf dauer nicht mehr mithalten kann und die intuition wohl die wichtigste kraft werden wird, was wohl auch mit dem bewusstseinssprung gemeint sein kann ....


melden

Das Jahr 2012

15.05.2009 um 17:20
@atramchasis
*g* ich liebe es wenn menschen sarkatsisch sind. Du weißt genau dass es keine Sieger und Verlierer. und ich wäre schon sehr üerrascht wenn du klein bei geben würdest und mir zustimmst. aber ok machs gut. und viel glück noch


1x zitiertmelden