Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:35
Ja, das fiel mir auch auf. Aber auch negative Entwicklungen.

Ich begründe es mal mit ein paar Worten, die ich kürzlich hier im Thread las: Alles wird so weiter existieren, wie bisher. Es wird sich einiges bessern, anderes auch verschlechtern. Das Leben geht weiter. ^^


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:36
@atrahasis

Und wozu brauchst du Freiheit? Also ich brauche sie nicht, sonst würde ich nicht das Zeichnen lernen wollen... Oder japanisch... Oder die Fotografie... Ich binde mich an die Dinge, die ich liebe. Und damit löst sich meine Freiheit auf. ^^


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:39
@0uroboros
Zitat von 0uroboros0uroboros schrieb:Und wozu brauchst du Freiheit?
Darüber muss ich nicht nachdenken: Um nicht anzunehmen, was ich nicht annehmen will!


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:41
Du willst also nicht annehmen, was dich bindet? Sogar eine Frau bzw. einen Mann? (kenne ja deine Ausrichtung nicht)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:44
@0uroboros
Zitat von 0uroboros0uroboros schrieb:Du willst also nicht annehmen, was dich bindet? Sogar eine Frau bzw. einen Mann? (kenne ja deine Ausrichtung nicht)
Ich nehme an, was ich annehmen will und ich muss das hier nicht rechtfertigen - ich muss mich doch an dieser Stelle nun auch nicht über Sexualität auslassen, oder?

Vielleicht sollte dieses Thema geschlossen werden - ich bin nicht der Inhalt dieses Themas!


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:47
Es geht hier um den Begriff "Freiheit"... omg -.-" Wie kann man so verbohrt sein...


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:47
@0uroboros
ein wirklich guter punkt.

wir sind sklaven unserer intentionen und ideen und das ist gut so


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:49
@0uroboros
Zitat von 0uroboros0uroboros schrieb:Es geht hier um den Begriff "Freiheit"... omg -.-" Wie kann man so verbohrt sein...
Du hast mir vorgeworfen ich wisse nicht was Freiheit ist - ich habe dir das Gegenteil bewiesen - was bitte ist daran verbohrt?!


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:49
Eigentlich ist ein Zeuge, der da Zeuge sein will auf Grund seiner Annahmen und seines Glaubens ein Lügner, der nichts anderes im Sinn hat als sich wichtig zu machen und mit seiner Über-Zeugung nach Anerkennung zu graben *gg*


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:50
Zitat von atrahasisatrahasis schrieb:Nun, ich diskutiere mit Menschen mit denen ich diskutieren will und nicht mit menschen, mit denen ich nicht diskutieren will. Das nennt man Freiheit.
Wenn jeder so denken und handeln würde, wäre dieses Forum wohl verdammt leer.


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:50
@atrahasis
nein ich glaub du hast das falsch verstanden. du kannst ja gerade genauso wenig wie einer von uns annehemn was du sillst. sondern du kannst nur zu den schlüssen kommen die das was du weißt und glaubst nahe legen


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:51
Bewiesen? oO Naja beweise sind was anderes, aber gut... Freiheit ist nicht die Freiheit, alles tun zu können, was man will... Sobald man etwas mag (zum Beispiel die Freiheit an sich) ist man an seine Zuneigung zu der Sache gebunden... Man ist automatisch nicht mehr frei, sondern wird in die Umgebung, der Ideologie, Religion, Staatswesen und so weiter, dieser Sache hineingedrängt.

Es gibt KEINE Freiheit!


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:52
@Nerevar
welch tiefgreifende erkentnis da kann man nur zustimmen


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:52
@geobacter

Das träfe also auf alle Menschen zu - oder hast du da eine Abgrenzung im Sinn?


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:54
@Nerevar
atrahasis schrieb:
Nun, ich diskutiere mit Menschen mit denen ich diskutieren will und nicht mit menschen, mit denen ich nicht diskutieren will. Das nennt man Freiheit.


Wenn jeder so denken und handeln würde, wäre dieses Forum wohl verdammt leer.
Das mag sein, aber ich zwinge auch keine Gespräche auf.


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:55
@0uroboros
@atrahasis

das verweigern der kommunikation mit einem menschen der anderer meinung ist als man seber ist zb erst recht keine entscheidung aus freiheit sondern ein schutzreflex deiner memetischen programierung

natürlich ist das nicht die schlimmste memallergie die es gibt. die schlimmste ist aggressives verhalten

meiner meinung nach (aber das sit nur meine meinung) ist die beste memimpfung die tolleranz.

ein tolleranter mensch kann mit jedem kommunizieren ohne sich zurückziehen zu müssen oder zu aggressivem verhalten zu neigen ohne sich mit fremden gedanken (memen) zu infizieren


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:55
@james1983
Ich bemühe mich halt immer dem Forums-Niveau gerecht zu werden^^


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 18:56
@geobacter
da würde ich aber auch nicht zustimmen. ein lügner kann nur derjenige sein der etwas propagiert was nicht sineer überzeugung und seiner wahrnehmung entspringt


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 19:02
Wenn 2012 ein schicksalshaftes Jahr für Mensch und Erde ist - wird das wohl auch bedeuten, dass dann Foren nicht mehr existieren?


melden

Das Jahr 2012

21.05.2009 um 19:47
Entsprechende Thread müssten zumindest geschlossen werden oO Falls dieser Thread überhaupt solange bestehen bleibt...


melden