Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 18:35
@du

würde mal sagen: DU hast voll in's schwarze getroffen ;)
genau aus dem grund fühl ich mich in dieser welt nicht wohl...


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 19:03
Bis Dato sollen wir den Dimensionswechsel überstanden haben,
Quellen unter anderen: Paoweb.org


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 19:05
@s.duran
Oder die Baylonier.Die ja auch im Weltbild.


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 20:52
also ... ich hab schonmal was darüber gehört ...
hab in einer Zeitschrift gelesen das im Jahre 2012 aliens auf die erde kommen sollen ...
aber dran glauben ? NEE !


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 21:17
da wir alle so auf 2012 schauen und auch wenn nichts passiert, haben sich die mächtigen der Welt bestimmt was einfallen lassen, um so eine günstige Gelegenheit nicht zu verpassen ;)

polizeistaat ich komme xD

mfg


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 21:35
2012 wird ein neues Zeitalter der Menschheit kommen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 21:48
Wer weiß, vll sind wir schon mitten drin in einem Wandlungsprozeß, der 2012 in einem totalen Fiasko oder Zusammenbruch endet - die berühmte Wirtschaftskrise hat ja gerade erst angefangen. Ich denke mal, die Talsohle ist noch lange nicht erreicht und all die Aktionen wie Abwrackprämie oder staatliche Bürgschaften und Hilfsprogramme werden auf die Dauer auch nichts bringen. Es steht ja nirgendwo, was überhaupt passieren wird - vll der Zusammenbruch aller derzeitigen Wirtschaftssysteme, weil sie sich allesamt überlebt haben


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 21:49
Zitat von 6.6666.666 schrieb:2012 wird ein neues Zeitalter der Menschheit kommen.
-
wie oft hat man, dass schon gehört..nur mit anderen Zahlen...


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 21:52
@M11

Das ist dann doch zumindest der Beweis für "Déjà-vu"... :)


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 21:56
@Chairon
ja sowas hab ich ständig... :D


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 21:57
@M11

:)


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 22:08
@6.666
Ich werde euch nur noch eins sagen, heuer [2009] wird es ein großes Erdbeben geben.
es tut sich etwas auf der Erde. Wesentlich werden viele Ereignisse mit dem Magnetfeld der Erde in Zusammenhang stehen. Das Bewußtsein hat direkte Rückkopplung auf das Menschliche Bewusstsein, bisher lag das Magnetfeld der Erde wie eine Glocke über der Menschheit und hat sie bewusstseinsmäßig beschränkt, ja irritiert und die Bedürfnisse wesentlich bestimmt, die nicht im Spirituellen lagen, sondern im Materiellen.
Wesentlich werden bis 2012 sich die Geschehnisse auf die Möglichkeiten unseres Bewusstseins richten. Die Kontrolle über die Systeme wird ohne Anpassung der gleichen zu einem Chaos führen, das sich gewaschen hat, eben nicht zuletzt durch die Antworten unseres Planeten in naher Zukunft. Momentan befinden wir uns in einer kurzen Ruhephase, wo sich die Dinge ordnen, die in der vorangegangenen Phase als nicht mehr tragbar erwiesen haben, der Ruhe vor dem Sturm. Das große Erbeben könnte unmittelbar nach dem Sichtbarwerden des Antichristen im Juli/ August 2009 passieren. Ab November 2009, wenn die "6. Nacht" im Mayakalender beginnt (vgl. die "5. Nacht" von Nov. 2007 - Nov. 2008"), wird der Prozeß der Vorbereitung zum höheren Bewußtsein weitergehen und sich neue Strukturen etablieren, während das Magnetfeld der Erde weiter abnimmt.
Ehe wir dann im "7. Tag" das erste mal die Erfahrung des galaktischen Pulsschlages erlangen.
Leute wacht auf, ein "Weiterso" kann es nicht sein, wir müssen und werden erwachen, es ist unsere Bestimmung und der Weg ist das Ziel, so schmerzhaft er auch sein mag.
Große Veränderungen standen schon seit jeher mit großem Schmerz in Zusammenhang. Wie groß muß der Schmerz sein, der unser Bewußtsein vorbereitet, als das prägende Ereignis der Menschheitsgeschichte, daß wir nicht mehr umherirren und ständig auf die Nase fallen in der Menschheitsgeschichte, weil wir etwas suchen und trotzdem nicht finden. Woran liegt das wohl ;) ...


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 22:10
https://www.youtube.com/watch?v=71O9FofNJ-Q


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 22:13
https://www.youtube.com/watch?v=K6UlFSUOv-8

https://www.youtube.com/watch?v=E8_2xTBoizY


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 22:57
@mummuduese

Warum machst du das eigentlich so kompliziert? Ich glaube auch nicht, daß das unbedingt mit dem "Antichristen" zu tun hat...vll ist es auch von der Menschheit ganz popelig hausgemacht - falls überhaupt etwas vergleichbares passiert.


melden

Das Jahr 2012

31.05.2009 um 23:55
ich frage mich warum so viele user hier so pessimistisch denken
und auch wenn nichts passierts, wieso sollte man nicht ein einem aufstieg der menscheit glauben?? Dass leben auf der erde könnte dann vielleicht viel schöner sein :)


melden

Das Jahr 2012

01.06.2009 um 00:05
@Murfy
Ja, das denke ich ja auch...aber die Verkünder der Weltuntergangstheorie sind hier wohl in der Überzahl - vll gibt es, wie gesagt falls überhaupt irgendwas Grundlegendes passiert,
ja auch einen Qualitätssprung nach oben...wer weiß ;)


melden

Das Jahr 2012

01.06.2009 um 09:49
Am 5.06.2009 haben wir einen Termin mit der Erde
https://www.youtube.com/watch?v=homeproject


melden

Das Jahr 2012

01.06.2009 um 10:51
@Murfy

Weil es einfach keinen Grund gibt, an sowas zu galuben.

Die Welt wäre schon ein besserer Platz wenn weniger Leute irgendwelchen Müll glauben, und dem Erkenntnisfortschritt etwas offener gegenüber stehen würden.


melden

Das Jahr 2012

01.06.2009 um 11:05
@oxto
Wir haben immer einen Termin mit der Erde, weil wir nämlich auf ihr leben,
und daran wird sich auch nichts ändern.


https://www.youtube.com/watch?v=zJePNFkkvFk


melden