Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 07:30
das ist wie mit dem Jahr 2000 phänomen... alle dachten alles geht kaputt und somit geht die welt unter und im endeffekt ist dann doch nichts passiert

die welt sollte so oft untergehen und wenn es dann 2012 zu einem schlimmen ereignis kommt, außer das ich dann endlich mal mein abi nachgemacht hab :D, dann muss es kein weltuntergang sein


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 08:46
bildet euch lieber vernünftig, anstatt euch diese verschwörungen oder weltuntergänge auszudenken

oder geht raus, entdeckt die welt, die natur, lest mal ein buch, findet eine liebe, hört musik....LEBT!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 10:06
@xasatx
Zitat von xasatxxasatx schrieb:bildet euch lieber vernünftig, anstatt euch diese verschwörungen oder weltuntergänge auszudenken

oder geht raus, entdeckt die welt, die natur, lest mal ein buch, findet eine liebe, hört musik....LEBT!
das ist aber blauäugig, glaubst du etwa dem Schulwissen, ist es nicht nur eine Interpretation der Wirklichkeit und kann es vielleicht doch anders sein?
Wenn du schaust, auf was unser Lebensmodell letztendlich aufbaut (der Gewinn) und du dabei siehst, wie es gegen die Natur der Schöpfung läuft, dann kann einem schon Angst und Bange werden.
Du scheinst auch nicht über deinen Tellerrand zu gucken, hauptsache dir geht es gut und für das andere scheinst du dich nicht verantwortlich zu fühlen.
Genau das produziert dieses System - Gleichgültigkeit und Egoismus. Mit dem Gedanken der umweltverträglichen Industrie sitzen wir einer Lüge auf, bei einem permanent wachsenden Anspruchsdenken der Menschheit. Hier wäre der Richtige Ansatz.
Weniger ist langfristig mehr. Zu erkennen, dass wir in einer Zwangssituation sind, ist aber der erste Schritt und hieraus den alternativen Weg zu suchen, ist unsere Aufgabe.
Wir sind das Volk und wollen endlich die Fäden abschneiden die uns versklaven. Das muss man erstmal erkennen :)

Das ist das Ding.


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 10:07
@endgame
Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen!!! Respkt....
lg


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 10:14
@endgame
ich kann @xasatx nur zustimmen! was bitte ist an bildung und daran, das leben zu leben, anstatt hirngespinsten hinterherzulaufen, bitte blauäugig?


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 10:20
@chilichote

stell dir einfach mal vor, du würdest im Jahre 1939 leben und deinen Gedanken für absolut halten und dann ein paar Jahre später in den Trümmern der Auswirkungen des Handelns deiner Welt stehen.
Dann würdest auch du denken, das etwas schiefgelaufen ist, oder ;)


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 10:24
@endgame
wenn ich in deiner welt leben würde, sicherlich...^^


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 10:34
kapitalismus 4 life


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 10:51
@endgame

lass die Hardcoreschafe, Schafe sein!... Es wird immer solche Menschen geben, die sich für die Krönung halten... Willst du die Zukunft erkennen, muss man erst die Geschichte kennen!

@xasatx

Macht es Spaß zu Spamen???

Kapitalismus ist: viele Schuften, wenige Ernten die grünen Scheine...


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 10:54
@chilichote
Zitat von chilichotechilichote schrieb:wenn ich in deiner welt leben würde, sicherlich...^^
....was heisst hier "wenn"??
Ich wollte damit nur aufzeigen, dass sich die grüne Spielwiese schnell zu einem Trümmerfeld wandeln kann, auch wenn du es 1939 nicht für möglich gehalten hättes standen viele Großstätte 1945 in Trümmern.

Also, was hätte dir dein Schulwissen da geholfen, wenn es doch Tatsachen waren? Hättet ihr dann auch gesagt Kapitalismus 4live und "ICH" lebe mein Leben?

Daran magst du erkennen, dass es nicht unwahrscheinlich ist, dass es anders kommt als man denkt.
Deshalb ist das Leben auch nicht vorgeplant, sondern steckt im Kleinen, aber auch im Großen voller Überraschungen und Unwägbarkeiten.

Eben weil du heute lebst, gehst du von der Annahme aus, daß du bis zu deinem Lebensende ohne Probleme durchmarschierst. Und das meine ich persönlich UND gesellschaftlich, .... oder????

Du solltest das Undenkbare nicht für unmöglich halten, wie es die Geschichte der Menschheit immer wieder gezeigt hat, im Rückblick.

Ich gehe fest davon aus, dass wir kurz vor einem Wendepunkt stehen, der die Beziehung zu dem galaktischen Bewusstsein herstellt und uns staunen lässt vor der Schöpfung, die Vielen nicht bewusst ist und die sich in ihren Schneckenhaus verkriechen und dabei nichts sehen wollen. Das ist aber dumm von dir.


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 10:58
@The_Styx

du denkst, spammen ist seine eigene meinung kund zu tun?
nicht mehr ist das, was ich mit jener aussage zu implizieren versuchte


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 11:15
@xasatx

dein Verstand scheint sich verflüchtig zu haben, ist aber wohl noch nicht in deine Hose gerutscht, sondern hängt wohl noch an den Dingern fest, die dich fit4live machen, aber eben von oben zuviel geistiges Potential abziehen und dich nicht komplex denken lassen. Nur ein Hinweis.


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 12:07
@endgame


die pseudophilosophie ist gänzlich defizitär naturalisiert, mein freund der sonne


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 12:19
@xasatx

Alles, was grell wirkt, blinkt oder einen jovialen Eindruck macht, funktioniert eher kontraproduktiv :)


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 12:34
@xasatx


mein Avator ist im übrigen keine "Sonne", sondern das, was du alle 28 Tage produzierst, deine Eizelle und das, was Leben bedeutet, meine eindringende Samenzelle, die ich fotografiert habe, als der Kopf eintritt mit voller Intension ;)


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 12:55
An die, die nicht an Bildung glauben.

Wenn die Bildung nicht funktionieren würde, bzw. wenn die uns nur Blödsinn beibringen würden,
dann,

- hättet ihr bestimmt keine Tastatur um so ein Blödsinn zu schreiben und erst recht kein Internet.
(Die Programmierer dieser Webseite haben also nur Blödsinn gelernt, aber die Seite existiert trotzdem).

würdet ihr zu hause verhungern oder und im Winter erfrieren, wenn ihr überhaupt ein zu hause hättet und nicht in einer Höhle leben würdet (Wobei man auch auf einer Art und Weise gebildet sein muss um sich eine Höhle zu finden).

Erzählt hier also nicht das Bildung für die Katz ist. Selbst eine Katze ist in dem Fall intelligenter als die, die nicht an Bildung glauben.


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 13:01
@endgame

Dass Du Dich überhaupt noch traust hier das Maul so aufzureißen, zeigt, dass Du nichts begriffen und gelernt hast. Du hattest hier zig Doppelacconts im Forum am laufen, wohl um Deinen Stuss selber noch zu beklatschen. Wegen denen und Deiner frechen Beleidigungen wurdest Du recht lange gesperrt, und nun machst Du weiter wie zuvor.

Jemand der sich so benimmt wie Du, der hat mit Sicherheit weder geistige Reife noch sonst etwas erlangt. Fehlt nur noch, dass Du wieder Deinen Schniedelwutz zum Thema machst. Alles was Du bisher so vorher gesagt hast war für die Tonne. Versuche doch wenigstens mal erwachsen zu werden, man muss sich ja schon schämen, zum gleichen Geschlecht wie Du zu gehören.


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 13:20
@nocheinPoet
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Du hattest hier zig Doppelacconts im Forum am laufen,
das mit den Doppelacconts ist frei erfunden, weiss auch nicht, wie die dazu gekommen sind, ich bin ich :)
Wahrscheinlich dachten die, mein Bruder wäre ich, der hier auch einen Account hat und über den selben Provider läuft, Brüderschaft färbt wahrscheinlich ab, wie du mir vielleicht bestätigen kannst :-)


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 13:23
Man sollte hier Bruder und andere aus der WG immer direkt dem Moderatoren melden, kann sonst nach hinten los gehen. :D


melden

Das Jahr 2012

19.08.2009 um 13:30
@nocheinPoet

also ich fand das ganz amüsant zu lesen, was @endgame geschrieben hat... hab gerade herzlich gelacht...

und zu @xasatx ist es so, das ich von ihm bis jetzt nur Sinnfreie Posts gelesen habe, die er sogar doppelt reingestellt hat wie z.B. "Wer wettet, dass wir 2012 überleben", "Kapitalismus 4 life" u.s.w.

Das meinte ich mit Spam!!!

@ topic:

Wen es interessiert, in der nächsten Ausgabe vom p.m. Magazin wird ein Artikel über 2012 erscheinen...
Weltuntergang 2012?

Der rätselhafte Kalender der ausgestorbenen Maya prophezeit das ende der Welt. Müssen wir uns wirklich fürchten?
p.m. Sep. 09


melden