Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:41
Bestimmte Leute hier scheinen mir einfach nicht fürs Leben geschaffen zu sein, sie geben allem die Schuld an allem und sich selbst keine oder die wenigste, Predigen das andere zu viel Geld haben oder das der Staat an allem die Schuld trägt.
Schon mal überlegt wie es aussehen würde ohne Staat und ohne Meschen die Reicher sind als andere ?
Stell mal vor alle seien gleich Reich, da Bricht doch alles zusammen.
ODer ohne einen Staat wie dem unseren, da würde ich nicht leben wollen.
Jeder ist seines Glückes Schmied, wer etwas dafür tut wirt auch etwas bekommen wer da sitzt und auf das Glück wartet kann lange warten, in seltenen Fällen findet einen das Glück aber man muss sich darum auch kümmern und es nicht für selbstverständlich halten.
Zuhause Sitzen, ohne Arbeit, Harz4 kriegen und dann rumheulen das es ja so schlecht ist, man kann froh sein das der Staat einen so unterstützt und es würde eh besser tun sich Arbeit zu suchen.
Und die Welt wirt 2012 nicht von so etwas untergehen weder Gott noch die Götter haben ein Interesse daran die Erde zu Wandeln und unser Klima wirt sie auch nicht ändern oder sonst was.
2012 ist ein Jahr wie jedes andere auch es wirt sich nicht mehr ändern als es ohnehin geschieht und Menschen die Negativ sind werden auch nicht anders werden wenn sie nicht ihren Arsch hoch kriegen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:42
@The_Styx,

nur wenn Zufriedenheit mit der Lethargie der Bequemlichkeit verwechselt wird, bleibt der Fortschritt eventuell auf der Strecke...


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:42
@DieSache

Ein gewisses Ego ist ja auch ok, man muss auch irgendwo an sich denken... Aber wenn man sich nicht mal mehr über das was er hat freuen kann, dann trägt das nicht zu einer Bewusstseinsänderung bei...

Das mit den Fehlern, ich mecker meist mehr über mich als über andere, hab immer was zu meckern!!! Bin meine größte Kritikerin :)


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:46
Z.B einige behaupten, dass die Menschheit in Höhres Bewusstsein wechseln würde und würde noch lieber als zuvor. Sie nennen es Kollektives-Bewusstsein!
ich wußte es, wir werden alle borg :)


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:46
@chandni,

löblich, dennoch birgt solch eine Haltung auch die Gefahr von sich und auch seinen Mitmenschen zu viel zu verlangen, sich selbst und andere zu überfordern...


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:48
@chandni
und was ist dann mit den milliarden hungernden heutzutage? sollten die auch zufrieden sein?
Zitat von chandnichandni schrieb:der wird auch irgendwann nichts mehr bekommen
Egal was kommt... z.B.: die Renten werden weg sein und dann ist es egal, wie dankbar du bist... das Material zum leben fehlt dir dann trotzdem...

Oder sollen die Arbeiter jetzt alle zufrieden sein, das es sich durchgesetzt hat, dass man für die meißte Arbeit gerade mal 5 euro die Stunde bekommt? Sollen Sie jetzt dankbar sein, dass sie für einen Hungerlohn arbeiten gehen dürfen?

Und soll der Arbeitsamt-abhängige dankbar dafür sein, dass er für nen Euro die Stunde irgendwo rum sitzt und seine Zeit totschlägt, damit die Statistiken besser aussehen?

Man sollte dankbar dem Leben gegenüber sein! Und nicht gegenüber dem Ausbeuter!

Frei nach dem Motto: Orfeigst du mich, halt ich dir noch die andere Wange hin oder wie? :D

Neh...neh....
wenn man z.B. die Bibel nimmt und sich strikt danach richtet, ist man der perfekte Arbeitssklave! ;)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:51
@Deepthroat13
Zitat von Deepthroat13Deepthroat13 schrieb:Stell mal vor alle seien gleich Reich, da Bricht doch alles zusammen.
Das ist Falsch! Bei den Naturvölkern z.B. zählte jeder genauso wie der Andere... Jeder hatte seinen Platz in der Gesellschaft... und Geld gabs auch nicht....(glaub ich zumindest! ;) ).

Denn damit die Wiese schön aussieht benötigt man jedes einzele Grashalm! ;)


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:51
@Braveheart17

Ja du weißt eh am besten bescheid, geh mal nach China da wirste doof gucken!!!

@The_Styx

Du versingst auch im Sumpf aus Frust und negativen Gedanken!!!

@DieSache

Bitte nochmal detailierter für blodinnen ~.~


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:52
@DieSache

Huch blodinen meinte ich xDDD


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:52
@The_Styx

Wir hocken nicht im Urwald -.-


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:52
@The_Styx
Zitat von The_StyxThe_Styx schrieb:und was ist dann mit den milliarden hungernden heutzutage? sollten die auch zufrieden sein?
Weißt du eigendlich mit wie wenig die zu frieden sind, gehe mal in die 3 Welt und gebe ihnen die Hand die Freuen sich alleine über die Geste und wenn du auch noch eine Flasche Sauberes Wasser bei dir hast und das weiter giebts sind diese Menschen die so dankbar das sie dir alles was sie haben geben würden


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:53
@chandni

Ne habe keine lust zu verreisen.


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:54
@The_Styx

Die haben auch da ihren Rang und ihre Ordnung keiner ist davon verschont


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:54
@Deepthroat13

Stimmt! Die am wenigsten haben sind für jede Kleinigkeit dankbar... Hier wollen sie alle mehr und habens verlernt!!!


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:54
@chandni

also ich bin zufrieden.... auch wenn vieles scheiße zu sein scheint...

man versucht doch zu zeigen, wie scheiße es nun wirklich ist... denn viele sehen das nicht und akzeptieren es einfach! SIe nehmen es hin und ändern nichts... und das will man doch versuchen zu ändern... und deswegen sollte man das schlechte zeigen, damit es geändert wird...

Aber du scheinst alles so darzustellen, dass es so sein muss, wie es gerade ist... aber warum sollte es denn nicht besser gemacht werden? ;)


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:55
@Braveheart17

Denn motz nicht rum! Andere wären froh zur Schule gehen zu können selbst das wird von dir als lästige Pflicht verteufelt!!!


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:55
und erst recht nicht nach China


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:57
@The_Styx

Noch mal, wer nicht schon dankbar und zufrideden ist der kann lange warten dass mehr kommt!!! Zufrieden heißt nicht nichts mehr für sein Glück zu tun....


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:57
@chandni

Jetzt halt mal die fresse du dummes weibstück,

Das ganze Leben ist heute ein passives Sklavenleben, die meisten hassen die Schule, weil man da eh nur scheiße lernt.

scheiß Geld gehört abgeschafft

Politiker brauchen wir auch nicht.

Von mir aus können wir wie die Indianer leben, da würde ich gerne was lernen, wie man überlebt.


melden

Das Jahr 2012

23.08.2009 um 14:58
@chandni
Zitat von chandnichandni schrieb:Wir hocken nicht im Urwald -.-
Schade eigentlich! Denn der ist wichtig für unser Klima und den Sauerstoff sofern ich mich nicht irre... Würden wir da hocken, dann wüssten wir den wahrscheinlich zu schätzen... aber so zerstören wir ihn für Palmöl und Biosprit!

Die, die zurecht gewiesen werden sollten, haben anscheinend vergessen, dass wir nur diese eine Erde haben! Und das macht mich traurig... Denn ich liebe die Natur... und sie wird immer weniger!


melden