Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:43
@chilichote

Diejenigen die etwas positives ind er Politik für das Volk tun wollen, kommen meistens nicht hoch, sonst würde es sicherlich gerechter ablaufen, so das jeder arbeit hat, nicht so viele arbeitsstudnen, 8 stunden würden reichen usw


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:43
oder sogar 6 stunden


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:44
@Genosis
Zitat von GenosisGenosis schrieb:würde die millionen nutzen um etwas zuverändern
natürlich würde ich auch an mich denken
so eine aussage ist schnell getätigt und leider niemals überprüfbar. ich bezweifle nicht, das wenn du jetzt den jackpot knackst, das tatsächlich umsetzen würdest.
aber wärst du mit geld aufgewachsen oder hättest hart dafür arbeiten müssen, würdest du möglicherweise anders handeln.


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:46
@Braveheart17
Zitat von Braveheart17Braveheart17 schrieb:Diejenigen die etwas positives ind er Politik für das Volk tun wollen, kommen meistens nicht hoch, sonst würde es sicherlich gerechter ablaufen, so das jeder arbeit hat, nicht so viele arbeitsstudnen, 8 stunden würden reichen usw
wenn du schon jetzt so eine einstellung hast, dann willst du nur meckern, aber nichts ändern. versteh doch bitte den widerspruch.
das sind die leute, die nicht wählen gehen, weil sie meinen, es ändert sich eh nix.


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:46
@chilichote

ich sage mal so wenn ich den jackpot knacken würde dan würde ich etwa genau so handeln wie ich es eben beschrieb

wenn ich aber im geld aufgewachsen wäre dann würde ich bestimmt einen anderen charackter haben wahrscheinlich wär mir dann der rest egal
genau so wie wenn ich mir das geld alles erarbeitet hätte


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:48
@chilichote

Aus meinen Bekanntenkreis, meien Familie usw gehen alle wählen obwohl sie genauso denken wie ich


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:49
@Genosis
natürlich weiss man das nicht. aber genau das mein ich eben.

@all
verändern kann nur, wer auch ändern will. und dann muss man sich eben engagieren, um was zu ändern.


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:49
@Braveheart17
das war jetzt auch nur ein gleichnis.


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:51
@Braveheart17
Zitat von Braveheart17Braveheart17 schrieb:Aus meinen Bekanntenkreis, meien Familie usw gehen alle wählen obwohl sie genauso denken wie ich
Du darfst ja noch nicht wählen, aber anders tust du auch nichts für eine Veränderung... Motzen bringt nichts! ;)


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:51
@chilichote

ich würde eher sagen fast ein vorurteil


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:53
@Braveheart17
naja, solche menschen nehmen sich im grunde nix. es fängt bei der wahl an, und hört mit dem persönlichen engagement auf.

ich wollte dich damit nicht persönlich angreifen!


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:53
@chandni


Was soll ich denn tun?
alle politiker abmurksen?
all das geld verbrennen was ich finde?

alle geirigen und bsöen machthaber die die wahren verbrecher sidn töten?

in den wald gehen und warten bis es kein wald mehr gibt?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:53
@chilichote

das problem ist es lässt sich nicht ändern so lang die mehrheit dieses kranke system für das einzigst wahre hält

natürlich ist das noch nicht alles bevor man dieses system wirklich abschaffen kann muss der egoismus runtergescharaubt und die gier aufgegeben werden

und ich bin auch jemand der nicht wählen geht halte nichts von den marionetten im bundestag


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:54
@Braveheart17

Man kann sich auch schon als Jugendlicher in der Politik engagieren nur so als Beispiel, änder was aber mecker nicht!


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:55
@Genosis
aber dann bringt das doch alles nichts. nur meckern hat keinen sinn.
vor allem führt nicht wählen nur dazu, das immer die selben pansen im bundestag sitzen.


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:55
@chandni

ich gehe nicht in die Politik, keine lust das Volk zu verarschen süße


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:56
@chandni
@chilichote

selbst wenn man sich in der politik engagiert wird man torzallem nichts ändern können das ist meine meinung


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:56
@Braveheart17
Zitat von Braveheart17Braveheart17 schrieb:Was soll ich denn tun?
wie chandni schon schrieb, engagier dich in der politik. bei einer partei, die deiner einstellung am nächsten ist. es liegt an dir!


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:57
@Genosis
das mag ja sein. aber wenn man es nicht versucht, hat man meiner meinung nach auch nicht das recht, zu meckern.
denn im grunde ist es ganz einfach: entweder akzeptieren, oder versuchen, was zu ändern. man kanns nicht oft genug wiederholen, meckern allein bringt NICHTS!


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 17:57
@chilichote

es sitzen auch die selben drin wenn man wählt, stichwort "marionetten"^^

und ja meckern ist nur die halbe miete
man sollte nicht nur meckern
sondern versuchen aufzuklären


melden