Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 18:28
@Braveheart17
@Genosis

Wie ich schon schrieb:
Doch die Existenz der in der Natur dem Willen konträr entgegenlaufenden Impulse ist, wenn auch nicht im Sinne einer durch supernaturalistische Einflüsse gegebenen Notwendigkeit (was auch als Argument gegen einen barmherzigen Schöpfer zu betrachten ist), so doch zumindest als gegebene Wirklichkeit im Ist hinzunehmen.

Also, du kannst Gott und die Welt verfluchen, aber ein perfektes System kann es auf Grund bereits erläuterter Umstände (derzeit) nicht geben, das ist einfach zur Kenntnis zu nehmen!
Das heißt natürlich nicht dass Kritik nicht berechtigt wäre oder dass das IST nicht verachtet werden dürfe, aber das System ist einfach Ausdruck des allgegenwärtigen Konfliktes des Willens mit der Natur oder anders des Konfliktes des IST mit dem SOLL.
Die in diesen Thread häufig postulierten"Lösungsvorschläge" (z.B: Systemzusammenbruch) würden keine Verbesserung bewirken!
Du kannst nur versuchen in deinem möglichen Rahmen Verbesserungen in Übereinstimmung mit deinen Idealen zu bewirken.
Und da halte ich den Fortbestand des Systems derzeit für das kleinere Übel.

Hier konnte immer noch niemand erläutern inwiefern ein Systemzusammenbruch eine Verbesserung bewirken könnte!


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 18:34
@RaChXa

ja dem kann ich zustimmen
ich denke auch das ein derzeitiger systemzusammenbruch in einem chaos oder sogar im 3weltkrieg enden würde


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 18:54
@chilichote
Zitat von chilichotechilichote schrieb:@Genosis
wer sind denn die wahren herrscher?
www.gidf.de

Gibt eine Menge Infos über die "wahren Weltherrscher", doch auf die Suche musst du dich selber begeben, das kann dir keiner wirklich beantworten


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 19:03
omg :)*

mir wird gerade bewusst, was dieser Thread an unglaublichen zulauf gewinnt, wenn sich 2012 demnächst abzeichnet und es keine Ausreden mehr gibt, wir hilflos unserem Schicksal ausgeliefert sein werden und Panik allerorts ausbricht und man dann HIER die eine oder andere Aussage als wahr begreift, heute vielleicht unglaublich, morgen aber schon schockierend. Einige hier haben euch ungläubigen darauf vorbereitet und gewarnt, damit ihr nicht überrascht sein müsst.
Der Mayakalender erfüllt sich. Er ist Schöpfung!


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 19:17
@endgame
bald hat der Thread schon 700 Seiten ^^

Wir sollten mal eine prognose aufstellen wieviele Seiten der Thread Ende 2012 erreichen wird. Ich denke Ende 2012 wird der Thread ca 6666 Seiten haben, was heute noch schwer vorstellbar ist, aber durch die Tatsache das 2012 immer mehr Mainstream wird, werden es von Tag zu Tag mehr Menschen die in diesen Thread finden :)


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 19:18
@endgame

Beschreibe doch das eintretende Szenario mal näher. Also hypothetisch: Es kommt zu einer Hyperinflation, Systemzusammenbruch, etc und es bricht, wie du es sagst, Panik allerorts aus….

Und weiter…?


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 19:26
Endgame was wird passieren?
Man kann sich seine eigene Meinung darüber bilden
aber du weißt nicht wirklich was passieren wird.


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 19:43
@endgame

dauert es solange sich ein bestimmtes Szenario zu überlegen?


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 19:49
Hier ist Hopfen und Malz verloren.


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 19:59
folgendes Senario zeichnet sich ab:

- Zusammenbruch des internationalen Währungssystems
- viele Staaten gehen Pleite
- die Kreditklemme wird immer stärker
- es wird ein Weltkrieg passieren, wie es immer schon in solchen Situationen war:
Auslöser Israel - Iran
- das zunehmende Magnetfeld der Sonne wirkt sich auf das Klima und Wetter aus
- Vielerorts treten langandauernde hohe Temperaturen und Trockenheit auf
- die magnetischen Pole wandern sehr schnell und verändern ihre Lage
- Glutsommer 2010
- Blutsommer 2011
- Bewusstseinssprünge bei vielen Menschen durch Abnahme des Erdmagnetfeldes
- Ende des Konsums ohne Sinn
- Perversion der Weltbevölkerung findet eine Antwort durch das Gericht Gottes


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 20:05
Da besorg ich mir doch gleich mal eine drei-Jahres-Ration Popcorn...


melden

Das Jahr 2012

02.09.2009 um 20:09
Endgame scheint der Arsch auf Grundeis zu gehen,denn der ist wirklich nicht vorbereitet wenns mal knallen sollte.Und das es knallt,darauf hoffe ich,aber wie wir wissen,die Hoffnung stirbt zuletzt und erstens kommt es immer anders und zweitens als man denkt.Wenn also alles zusammenkracht,na wunderbar,dann haben wir endlich die Möglichkeit das ganze Kapitalistengesocks an die Wand zu stellen und neu anzufangen.
Ansonsten,das sind die Erfahrungswerte,gehts immer weiter und es kommt was anderes,was dann kommt,das können wir miterkämpfen.Mit schmierigen ultrareligiösen fundamentalistischen Hetzern,Demagogen,Schwitzern und Panikhennen wie Endgame,ghostie,das ist auch ne Erfahrung,jedoch nicht,Endgames und Ghosties lassen immer andere bluten,Endgame steht auf Scheiterhaufen und Inquisition,denn sie fühlen sich im Recht als Gottes Werkzeug,deswegen quatschen sie auch alle mit Endzeit und Armageddon voll...genauso wie der schon alzheymergeschädigte Ronald Reagan oder George Dabbeljuh der Demenzsäufer

https://www.youtube.com/watch?v=93HWraYnSFc


melden