Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 14:53
@jiddu
Erinnert mich an den Satz " Es gibt viele Wege zu Gott" , da könnte was wahres dran sein ;)

Solange die meisten so eine Erfahrung nicht gemacht und erlebt haben, werden sie es auch nicht verstehen und dich dafür mit Intoleranz oder Beleidigungen bewerfen, was du sicher schon gemerkt hast.

Aber wieso gibt die Erde denn genaue Datumsangaben in unserer Zeit für den Aufstieg in die 5. Dimension ? Ist unsere Zeit nicht eh nur eine Illusion ?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 14:59
@Ultimatix
wir erschaffen uns selbst diese situation..
wenn es eingenaues datum gäbe wäre das ein beeinflussung
aber mutter erde handelt aus selbstloser Liebe..
später vielleicht mehr dazu wenn du noch was wissen willst


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 15:09
@jiddu
Zitat von jiddujiddu schrieb:wenn es eingenaues datum gäbe wäre das ein beeinflussung
aber mutter erde handelt aus selbstloser Liebe..
Aber hier sagtest du doch:
Zitat von jiddujiddu schrieb:entweder du fragst mutter erde selbst oder liest es in büchern, z.B. Mutter Erde wehrt sich..1993 hat die erde was von 20 jahren erzählt- was uns wieder mal zum jahr 2012/2013 führt
Also gibt die Erde doch ein genaues Datum dafür ;)


melden

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 15:19
@jiddu

Mutter Erde wird nicht untergehen, sie erhebt sich in die 5.Dimension.

Du hast doch keine Ahnung was die 5.Dimension ist, und redest nur all den Spinnern aus dem Internet nach. Wenn man hier fragt, was denn Eure 5.Dimension ist, kommt nur heiße Luft.

Das ist Traumtänzerei und Realitätsflucht.


Ob wir als Menschheit mitgehen wollen entscheiden wir als menschliches Kollektiv, die Menschen sind ein Teil von Mutter Erde und sie würde sich freuen soviel Menschen wie möglich mitzunehmen um sich mit ihnen gemeinsam weiterzuentwickeln.

Was Du so alles weißt, hat sie Dir das persönlich beim Sonntagskaffee erzählt?


Die Serien AKTE X und V - Die außerirdischen Besucher, beschreiben in etwa was in den nächsten Jahren passieren wird.

Aber sicher, da hast Du ja perfekte und glaubwürdige Quellen. :D :D :D

Was ist den mit Battlestar Galactica? Oder Babylon 5, das ist doch auch was?


Es gibt noch andere Serien und Bücher und das Internet ist voll davon, es kann also kaum jemand behaupten, er hätte von nichts gewusst.

Klar und jedes Märchenbuch ist ein Geschichtsbuch, und Du meinst nicht, dass das naiv ist?


Unwissenheit schützt nicht vor den Konsequenzen des Bevorstehenden, die Konsequenz wäre unter der Herrschaft dunkler Mächte weitere tausende von Jahren zu existieren aber nicht auf der Erde, sondern auf einem anderen dreidimensionalen Planeten wo es auch weiterhin Gier, Hass, Neid und nicht Liebe gibt.

Na ich hoffe mal, dass es da wenigstens dann Großbuchstaben auf Deiner Tastatur gibt. :D

Immer wenn man glaubt, man kennt hier nun die Abgedrehten, kommt noch einer an, und versucht es zu übertrumpfen.


Jeder kann für sich entscheiden was er tut und was nicht, aber die dunklen Mächte werden natürlich alles Mögliche tun um jeden in seiner Entscheidung zu beeinflussen, was ihnen ja schon hervorragend gelingt.

Richtig, da war doch noch was, die dunkle Seite der Macht. :D


Kaum jemand heutzutage handelt aus freiem Willen und das haben wir als Menschheit selbst zu verantworten, wir als Menschheit haben zugelassen das wir durch materielle Güter usw. beeinflussbar sind.

Weißt Du, wenn man eine Stunde hier im Forum ließt, vor allem in diesem Thread, dann wird einem schon schnell klar, wie weit es für die Menschheit noch ist, bis zumindest einwenig verstanden wird.

Höre auf zu träumen, die „Erlösung“ wird nicht von außen kommen. So wir Du Dein Zimmer aufräumen musst, muss die Menschheit das Ihre aufräumen, da kommt keine nette Mutti, die das eben klar macht, und noch ein Blümchen auf den Tisch stellt.

Also, Arsch hoch, und Augen auf.


melden

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 17:44
@Ultimatix
es kann kein genaues datum geben, weil der mensch entscheidet wann es soweit ist..
wenn wir begreifen das wir unsere eigene realität erschaffen und sich dadurch das bewustsein jedes einzelnen ändert, ist die "große reinigung" vielleicht noch abzuwenden, aber wenn wir uns die menschen mal genauer betrachten wird das sehr schwierig - siehe @nocheinPoet
--
aber wir werden niemanden im stich lassen, weil wir alle eins sind


melden

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 18:01
@jiddu

Nur weil man eine Sache verstanden hat, bedeutet das nicht, dass man nun alles versteht. Menschen die die Dinge hinterfragen sind sicherlich weiter, als Jene die alle einfach hinnehmen.

Aber wenn man nun mal erkannt hat, dass im Grunde alles eins ist, dann ist das erst der Anfang einer sehr langen Reise des Verstehens und des Erkennens.

Leider aber drehen die Meisten dann immer ab, und glauben sie sein nun schon erleuchtet. Da verrennen sie sich dann immer weiter und erkennen nicht, was eigentlich der Weg ist.

Und Du bist da eben auch reichlich vom Weg abgekommen.


melden

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 18:19
@Ultimatix
Zitat von UltimatixUltimatix schrieb:Erinnert mich an den Satz " Es gibt viele Wege zu Gott" , da könnte was wahres dran sein
Tja in Wirklichkeit gibt es aber nur einen Weg.......



@nocheinPoet

alles ist eins? Soll das heißen Gott ist auch in einem Häufchen Kot enthalten?
Ich glaub mal lieber nicht.... :| :|


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 18:26
:D

was schön^^


melden

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 18:55
@nocheinPoet
verstehen bedeutet doch zu hinterfrage
Skepsis ist der Zustand eines Geistes, der nicht automatisch zustimmt, der Dinge nicht einfach vorbehaltlos akzeptiert. Ein geist, der immer automatisch zustimmt, strebt aber nicht nach Erleuchtung oder Weisheit, sondern nach Sicherheit.....


melden

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 19:05
@Aelia
Zitat von AeliaAelia schrieb:Tja in Wirklichkeit gibt es aber nur einen Weg.......
Ähmm ja, und der wäre ? Du scheinst dir da ja verdammt sicher zu sein :D Welcher Sekte bzw Religion gehörst du an ? /dateien/mt2402,1253379929,cugly
Zitat von AeliaAelia schrieb:alles ist eins? Soll das heißen Gott ist auch in einem Häufchen Kot enthalten?
Ich glaub mal lieber nicht....
Wenn Gott in Wirklichkeit eine unendliche, unsichtbare Energie ist, dann würde es alles durchdringen, weil diese Energie (Gott) überall wäre ;)


melden

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 19:27
@nocheinPoet

nicht alle Esotheriker sind Spinner,

Sehe es mal so. Der Mensch bekommt Krankheiten, wenn Körper und Seele aus den Gleichgewicht geraten z.B. durch Stress/Mobbing auf dem Arbeitsplatz/Schule.

Wenn man aus dem Fehlern die zu der Krankheit geführt haben lernt, macht man Sie ja logischerweise nicht gerne nochmal!

"Esotypen" , tuen etwas für die Seele mit bunten Heilsteinchen (die ein wenig Hoffnug spenden und gegen Krankheiten unterstützen), Gebet, Tee usw. ------------------------------------
Viele tauschten ihr Kindliches Glück gegen Status ein und wurden oder werden noch krank.

Darum Medetiert mansch einer und schaut posierlichen Tierchen beim Futter sammeln zu. Oder man hofft, das diese schrecklich Materiele Welt in der die Natur leider nicht mehr heilig doch mal Umschwingt wie am 2012! tada

nep lass uns doch die Hoffnung auf eine bessere Welt. Glaube macht uns stark, man kann damit übelste Krankheiten besiegen. Ohne Glaube an etwas Gutes, wäre ich schon lange, lange tot.

Manche Menschen haben schlimmes Erlebt und wollen glücklich sein, anstatt in einer verlogen Welt aus Materielen Werten zu leben. Hier sind wir unter gleichgesinnten die die ganze Sche**e satt sind. Hack doch net auf allen so rum viele sind hier echt am ende.

Glück und Liebe = Erleuchtung. Spring über deinen Schatten, komm, für Mutter Natur!


melden

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 21:13
schönen abend euch :D

Angenommen, die These 2012 gäbe es nicht ...
Es ist, wie bei allen Mutmassungen, sehr schwer, zu sagen, was wäre wenn ... ein Ereignis nicht eintreffen wird, das wir nur als These behandeln und demnach auch nur Vermutungen anstellen können. Was wirklich passieren wird, wenn wir den galaktischen Äquator überschreiten, wissen wir nicht wirklich, wir können es nur ahnen. Es wird aber mit Sicherheit das komplette Leben und alle herrschenden Systeme auf der Erde verändern - inklusive einer enormen geistigen Revolution, einer Bewusstseinserweiterung bzw. eines Bewusstseinsprungs. Das ist das einzige, was ziemlich wahrscheinlich ist. Alles andere, ob es zu einem Polsprung durch den Feldwechsel des Magnetfeldes kommen wird und dadurch zu gigantischen Naturkatastrophen, kann nur als möglich eingestuft werden. Was allerdings ebenso wahrscheinlich wie die geistige Revolution sein wird, ist der Aufbau eines nichtmonetären Systems. In der Zeit nach 2012 wird der Mensch im Mittelpunkt stehen und nicht das Geld ...

Doch zurück zum heutigen Thema. Angenommen, es passiert 2012 nichts. Es war eine reine Shimäre, der wir aufgesessen sind und die alten Maya lachen sich ins Fäustchen, weil wir so viel Hoffnung in eine notwendige Veränderung gesteckt haben, die nun nicht stattfinden würde.

Wir befinden uns derzeit in einer gefährlichen Situation der Finanzkrise. Amerika und Grossbritannien stehen kurz vor dem Bankrott bzw. vor dem Kollaps. Ebenso wird nach der deutschen Bundestagswahl Ende September schnell publik, wie explosiv die Lage in unserem Land ist.

Weltweit steigen die Überschuldungen der Staaten ins Unermessliche. Weitere Konjunkturprogramme bzw. Bailouts sind schon vorprogrammiert. Banken werden nach frischem Kapital schreien und klarstellen, dass ohne sie nichts mehr geht. Der Staat, die Staaten müssen helfen und weiteres Volksvermögen der Zukunft vernichten.

Doch nicht nur für die Banken werden Staaten verdammt viel Kohle benötigen. Wir stehen vor einer Insolvenz- und Massenentlassungswelle. Dadurch werden die Steuereinnahmen extrem schrumpfen ... und die Steuerausgaben im gleichen Masse steigen. Verhungern lassen kann und will man den arbeitslosen Pöbel dann doch nicht! Woher kommt aber die Differenz der gestiegenen Ausgaben? Na klar, vom Steuerzahler, vom "kleinen Mann". Dieser wird ausgenommen, so lange etwas zu holen ist. Doch genauer betrachtet sind das Peanuts. Das grosse Geld wird am Fiskus vorbei geschummelt, in irgendwelche Briefkastenfirmen in Offshore-Ländern. Dort, wo es keine oder fast keine Steuern gibt. Das heisst, hier wird wieder Volksvermögen, also jenes Vermögen, das das Volk im Grunde erarbeitet hat, ausgelagert. Damit die hohen Ansprüche der Investoren nach hohen Renditen befriedigt werden - das Shareholder-Value Prinzip. Hohe Renditen bedeuten auch frisches Geld profitgeiler Anleger. Soziale Verantwortung ist eine schwerst strapazierte Worthülse, die von jenen, die das Kapital verwalten, ad absurdum geführt wird.

Und spätestens dann, wenn der "kleine Mann" ausgequetscht wurde und bei ihm wirklich nichts mehr zu holen ist, muss die Regierung die Karten auf den Tisch legen und sagen: "Leute, wir sind (trotz unmenschlischer Anstrengungen euch noch mehr wegzunehmen ;-) bankrott. Wir schliessen den Staat, es gibt keine wie auch immer gearteten Sozialleistungen mehr, die Renten sind im Welt-Casino ebenfalls draufgegangen (aber wir tun alles um wenigstens unsere Bonzengehälter, Abfertigungen und Boni zu sichern). Sorry Leute, aber so ist das Leben!"

Das Volk wird aufbegehren und auf die Strasse gehen. Dort wartet aber schon das Militär mit dem ultimativen Schiessbefehl in der Tasche ... und alle konspirativen, staatsfeindlichen, regierungsfeindlichen Blogger und Webseitenbetreiber sind ohnehin schon in "Umerziehungslagern" ...


Eine Währungsreform wird eingeleitet, das Volk verliert wiederum an Vermögen, der Staat entschuldet sich auf betrügerische Art und Weise, und die ultimative Weltwährung wird geboren. Nennen wir diese mal der Einfachheithalber, den "Globali". Dieser exitiert aber nur digital, keine Papiernoten, keine Münzen. Wenn du, armer Depp, nun einkaufen gehen willst, dann wird dein Konto damit belastet. Woher die den genauen Betrag wissen? Na durch den Chip, den du seit einiger Zeit unter deiner Haut trägst. Jeder Schritt ist nun nachvollziehbar und kontrollierbar! Weichst du vom vorgegebenen Muster einer Durchschnittsperson ab, wirst du als "möglicher Problemfall" entsprechend umerzogen ... mit Tausenden anderen Problemfällen. Denn der Staat schützt das Volk vor möglichen zukünftigen Verbrechern, Desinformanten, Aufrührern und Querdenkern. Ebenso vor nichtexistenten Terroristen und Revolutionären.

Orwells 1984 war ein Kinderfilm, das hier wird harte Realität! Es wird generell alles verboten, wo nicht eine Lobby dahinter steht. Musik gibt es bald keine mehr, weil das Hören zu teuer wird, ebenso wird es nur mehr suggestive Filme geben, unterhaltsame werden zu teuer. Das Internet präsentiert sich als Propagandamaschinerie für Regierungen, Staatssicherheit und lobbistischen Unternehmen. Werbung benötigt man nicht mehr, es werden staatliche Kaufzwänge herausgegeben. Uniformität ist angesagt, nicht uniform zu sein, wird verdammt gefährlich. Der Staat ist alles, das Individuum nichts mehr.

Trotzdem erheben die Regierungen Anspruch auf ihre Legitimität! Sie wurden demokratisch vom Volke gewählt! Egal ob rot, schwarz, dunkerot, gelb oder grün, überall sitzen die gleichen Verbrecher, Lügner und Ausbeuter. Und wenn es nur im Rollstuhl ist.

Der Staat regelt alles! Bis zur Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs, der Information, der Glühbirnen und zu verwendeten Duschköpfe (kommt dir das bekannt vor, mein lieber Freund?). Halte dich an die Zwangsverordnungen, sonst wirst du abserviert ...

Die Eliten haben die Regierungen fest im Griff. Es gibt kaum mehr Rechte, aber sehr viele Pflichten. Du, mein Freund, hast zu funktionieren. Eine Weltregierung wird ausgerufen. Alles unter einem riesengrossen Schild einer totalitären Regierung. Die letzten Freiheiten werden dir genommen ...

Dein Vermögen wurde schon lange vom Staat übernommen, der ab jetzt für dich sorgt. Du gehst mit Bezugsmarken einkaufen, musst Parteiveranstaltungen besuchen (es gibt mittlerweilen nur mehr zwei, so wie damals 2009 in den USA, die allerdings sich die Macht und damit auch den Profit teilen ...).

Geistig wirst du zugemüllt von irgendwelchen Filmproduktionen, die eine heile Welt zeigen, die es schon lange nicht mehr gibt. Doch es sind Träume und die gefallen den Menschen. Kritiklos und uniform saugen sie die fantastischen Bilder und banalen Dialoge in sich rein. Quasi ein Relikt vergangener Zeiten ...

Auch die Kontrollmechanismen sind mittlerweilen perfektioniert worden. Durch Gesichtserkennungssoftware und Kommunikationsüberwachung ist die Kontrolle lückelos geworden. Abweichungen werden registriert und sofort bestraft. Solltest du nicht den Vorstellungen entsprechen, schüttet der Chip in dir die lethale Dosis Gift aus ... das war´s dann!

Unmöglich, sagst du? Entschuldigung, wir sind auf dem besten Weg dahin!

Wenn, ja wenn nicht 2012 wäre .......

Quelle: Johannnes ; Der Text hat keinen Anspruch auf geistiges Eigentum und entspringt dem Geiste des Autors

möget ihr frieden im herzen tragen ...

gruss johnny


melden

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 22:01
@thesword

Jo, man kann hoffen auf eine bessere Welt und sich still in seinem Kämmerlein in den Schlaf weinen oder man kann aktiv etwas tun für eine bessere Welt

@JohnDigweed

Und der nächste durchgeknallte, der hier Fantasy und Science Fiction für die Realität hält, erst sagt man kann nur mutmassen was passiert und sich dann selber widerspricht und uns seine wirren, kranken Vorstellungen, die er von Hollywood und Unterhaltungsbüchern übernommen hat, als die unwiderlegbare Zukunft präsentiert

Leute, ihr braucht echt Hilfe! Man könnte fast meinen 80% hier in dem Thread sind absolut nicht lebensfähig und haben jeglichen Bezug zur Realität verloren.


melden

Das Jahr 2012

19.09.2009 um 22:18
hehe,

dabei könntest du vom nick her eher in die science fiction kiste passen ;-)

naja, wer würde nicht darauf hoffen, dass dies alles fictionen sind ^^

na und wenn wir schon bei der fictionen kiste sind, ...... ist mir aufgefallen und nach einiger recherche, ...dass 21.12.2012 nicht das "enddatum" sein kann, weil es auf den Tzolkin Tag 4 Ahau fällt, und der hat keine Abschluss-Energie. Es muss auf ein Datum fallen, das 13 Ahau ist, da das die Tzolkin Energie ist, auf die sich alle Tzolkin Energien hin bewegen.
und das wäre der 28.11.2011 ^^


have a spacy night

gruss johnny


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

20.09.2009 um 04:35
Jo, ich mag Science Fiction und ich bin mir sicher dass deine Ansichten bloss schlechte Fiktionen sind :-)

Oh, 2011 geht die Welt schon unter, das ist ja schade. Wo und wie hast du das denn heraus recherchiert? Bei Star Gate Atlantis? Wie misst du denn die Energien?

Und wer hat denn Interesse daran dass die Menschheit physisch und psychisch zu Grunde geht? Wer hat denn einen Vorteil davon? Glaubst du wirklich dass die "Elite" die armen, auf deren Rücken sie steht und ohne die es keine "Elite" gibt ihr Fundament freiwillig vernichtet? Wir sind ganz, ganz, ganz wichtige Sklaven, ohne uns hat der Kopf keinen Körper.


melden

Das Jahr 2012

20.09.2009 um 11:04
hallo,

@Powermonger

das "enddatum" bezieht sich auf das ende des mayakalenders und nicht auf das ende der welt von dem nie die rede war ....

und wie ich darauf komme und was dieses datum auf sich hat und wie es im bezug zu 2012 steht , für diese unterhaltung bist du mit deinem sarkasmus auch nicht wirklich der richtige gesprächspartner .....



Wenn Ihr eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen

J.P. Sartre


schönen tag noch

gruss johnny


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

20.09.2009 um 15:00
hat man net auch gedacht, dass 2000 was schlimmes passiert? also ich kann mich net an i-was erinnern :D


melden

Das Jahr 2012

21.09.2009 um 13:48
/dateien/mt2402,1253533684,6th sun kl

TIME OF THE SIXTH SUN
A film about the shift in global awareness
and the expansion of consciousness
as we move beyond
2012

From the Americas to Africa, from Tibet to Australasia, these times are seen as pivotal in the evolution of mankind. Ancient prophecies speak of massive earth changes and of a huge shift in planetary consciousness. As financial and political systems collapse around us and society fragments, the world is increasingly looking for answers. Our Ancestors understood our symbiotic relationship to the Earth and the Elements and foresaw the collapsing of an unsustainable world.

It is time for us to consciously dream a new future.

"There will be no shift of the ages outside of ourselves." (Carl Calleman)

A FILM ABOUT A JOURNEY TO THE HEART ~ FUNDED FROM THE HEART
We need your help to make this vision become a reality!

Quelle: www.timeofthesixthsun.com

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=AWOZrQAeEws
https://www.youtube.com/watch?v=YfYwZYScRnI


melden

Das Jahr 2012

21.09.2009 um 14:24
ähm ja .... also 23. dezember 2012
weiß schon ..... bewußtseinssprung, 5. Dimension, alles neu und so.

Weiß denn jemand ob am 27. wie gewohnt der Müll abgeholt wird?

Ich mach mir da schon n bischen Sorgen.


melden

Das Jahr 2012

21.09.2009 um 14:43
So, ich hab mir das jetzt mal von meinem alten Kumpel Erich erklären lassen. :)
Immerhin weist er darauf hin das die Datumsberechnung in Bezug auf unseren Kalender auch voll daneben liegen kann.



https://www.youtube.com/watch?v=04OilEWckAU


melden

Das Jahr 2012

21.09.2009 um 14:46
Ich frag mich vielmehr:

1) krieg ich meine Geschenke rechtzeitig oder wird Weihnachten vorverlegt und
2.) Muss ich überhaupt vorher Geschenke kaufen, den Stress könnte mich mir ja sonst ersparen da sinnlos durch die Strassen zu laufen Anfang Dezember.

Es wäre echt fair, wenn ich das vorher wüsste...


melden

Das Jahr 2012

21.09.2009 um 14:54
@dirkduisburg

Verschenk einfach Konservendosen.
Sollte die Erde dann wirklich explodieren kannst Du sie, solltest Du das Glück haben als Überlebender auf einer Erdscholle durch All zu treiben, als Proviant benutzen...
So verschwendest Du auf gar keinen Fall Geld....


melden

Das Jahr 2012

21.09.2009 um 14:58
Und nimm ein Handtuch mit ! :)


melden

Das Jahr 2012

21.09.2009 um 15:01
@leopold

LOL

Per Anhalter durch die Galaxis oder?


melden

Das Jahr 2012

21.09.2009 um 15:01
Jepp ! :)


melden

Das Jahr 2012

22.09.2009 um 15:06
@nocheinPoet
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb am 18.09.2009:Und wenn wir 2012 wieder einen DAX auf 7500 haben, dann wirst Du hier schreiben, ist aber alles eine Lüge, eine Blase, im Grunde ist ja die Wirtschaft schon zusammengebrochen, alles Falschgeld, Betrüg und Zeter. Du willst einfach, dass Dein Bild, Deine Vorstellung wahr wird, es geht Dir nicht um das was wirklich ist.
du scheinst ja wirklich im falschen Film zu sein. Wir laufen aktuell gegen die Wand, weil wir auf Biegen und Brechen versuchen den alten (auf Betrug basierenden Zustand) wieder herzustellen.
Das Patentrezept ist gelchzeitig eine Beschwörungsformel an der alles hängt - "ES WERDE GELD!" heisst die Formel, weil Geld der Gott dieser Welt ist, besser gesagt aber nur ein Götz, der uns eben lähmt, unser geistiges Potential auszuschöpfen und die Liebe verdrängt!
Wenn jetzt im nächsten Jahr herauskommt, dass entgegen allen Erwartungen es doch noch nicht aufwärts geht mit der Wirtschaft (wie es ja auch Bernancke sagt, "wir müssen den Zins noch sehr lange auf 0 halten).
Ich sehe in der gegenwärtigen Phase eine geglaubte Bodenbildung, jedoch wird dieser Boden nicht halten, wenn die Wahrheit herauskommt und sich die Menschen nicht mehr belügen lassen.
Der Dax wird wohl nie mehr die 6000 Punkte übersteigen, sondern eher die 600 Punkte erreichen in 2012 nach dem Systemcrash :) und den galaktischen Zeichen :)


melden

Das Jahr 2012

22.09.2009 um 16:10
@JohnDigweed
Zitat von JohnDigweedJohnDigweed schrieb:na und wenn wir schon bei der fictionen kiste sind, ...... ist mir aufgefallen und nach einiger recherche, ...dass 21.12.2012 nicht das "enddatum" sein kann, weil es auf den Tzolkin Tag 4 Ahau fällt, und der hat keine Abschluss-Energie. Es muss auf ein Datum fallen, das 13 Ahau ist, da das die Tzolkin Energie ist, auf die sich alle Tzolkin Energien hin bewegen.
und das wäre der 28.11.2011 ^^
das sehe ich auch so. Es sind eben zwei paar Schuhe, das Ende des Kalenders und der Höhepunkt der Energie :)
Also haben wir praktisch nur noch ein Jahr in DIESEM System und am Ende wird alles sehr schnell ablaufen, zu schnell für den gemeinen Bürger, um noch irgendwie zu reagieren. Wir werden sprachlos sein, wenn die Illusionsblase platzt.
Legt man jetzt noch die Gesamtlänge des 9ten Zyklus von 360 Tagen zu Grunde und berücksichtigt man die Auswirkungen der Zeit lt. Maya, wird es bereits im Dezember 2010 biginnen deutlich zu werden an den hektischen Reaktionen und Konsequenzen auf den passierendne Ereignissen. Aktives handeln wird dann nicht mehr möglich sein....


melden

Das Jahr 2012

22.09.2009 um 16:23
@endgame

NeP: „Und wenn wir 2012 wieder einen DAX auf 7500 haben, dann wirst Du hier schreiben, ist aber alles eine Lüge, eine Blase, im Grunde ist ja die Wirtschaft schon zusammengebrochen, alles Falschgeld, Betrüg und Zeter. Du willst einfach, dass Dein Bild, Deine Vorstellung wahr wird, es geht Dir nicht um das was wirklich ist.

Du scheinst ja wirklich im falschen Film zu sein. Wir laufen aktuell gegen die Wand, weil wir auf Biegen und Brechen versuchen, den alten auf Betrug basierenden Zustand, wieder herzustellen.

Noch mal, Deine Vorstellung, Dein Bild der Welt ist nicht einfach 100% Wahrheit und Tatsache. Nur weil Du glaubst, dass alles auf Betrug basiert, muss das nicht so sein. Dir fehlt wirklich der Einblick in die Wirtschaft, ebenso wie das Wissen über Physik, wie Dein Magnetmotor schon gezeigt hat.

Du bist recht naiv, Du ließt irgendwo was, und wenn es in Dein Bild passt, dann glaubst Du es ohne wenn und aber.

So behauptest Du ja auch, es gibt keine ernste Forschung um Öl zu ersetzen, das ist völlig falsch, nur Du bekommst das nicht mit, und schon machst Du daraus ein ‚gibt es nicht’. Im letzten SdW ist ein langer Artikel dazu unter Erde 2.0 und Du wirst es nicht glauben, es sind Anlagen und Techniken im Aufbau, die Biodiesel und andere Treibstoffe aus Zellulose und anderen pflanzlichen Abfällen sehr günstig erzeugen können.


Das Patentrezept ist gleichzeitig eine Beschwörungsformel an der alles hängt - "Es werde Geld!" heißt die Formel, weil Geld der Gott dieser Welt ist, besser gesagt aber nur ein Götz, der uns eben lähmt, unser geistiges Potential auszuschöpfen und die Liebe verdrängt!

Sülze, ein System das Bestand hat, zu kritisieren ist leicht, eine funktionierende Alternative zu bieten sehr viel schwerer.


Wenn jetzt im nächsten Jahr herauskommt, dass entgegen allen Erwartungen es doch noch nicht aufwärts geht mit der Wirtschaft (wie es ja auch Bernancke sagt, "wir müssen den Zins noch sehr lange auf 0 halten).

Ich denke mal Du meinst „Ben Bernanke“ toll, da hast mal wieder wo was gelesen, und tönst damit rum. Du weißt ja nicht mal, wie der sich schreibt, wahrscheinlich wusstest Du vor vier Monaten nicht mal dass es den gibt, noch wie er heißt.


Ich sehe in der gegenwärtigen Phase eine geglaubte Bodenbildung, jedoch wird dieser Boden nicht halten, wenn die Wahrheit herauskommt und sich die Menschen nicht mehr belügen lassen.

Du hast schon so einiges gesehen, aber ohne Erfolg, offenbar hörst Du Gott nicht richtig zu.


Der DAX wird wohl nie mehr die 6000 Punkte übersteigen, sondern eher die 600 Punkte erreichen in 2012 nach dem Systemcrash und den galaktischen Zeichen.

Was soll das nun wieder? Der DAX wird wohl…?

Da willst Du Dir aber wohl eine Hintertür aufhalten was? Man was hoffe ich, das Du noch mit den anderen Möchtegernpropheten hier Anfang 2013 noch schreibt, das wird ein Fest, Eure Ausreden zu lesen, warum, und weshalb und wieso nun doch nicht, aber das Ihr ja im Grunde doch recht habt, wenn man es nur richtig betrachtet. Das wird noch schöner als damals das Raumschiff der GfL nicht am Himmel zu sehen war.

Also was nun? Kommt der DAX nun noch mal auf 6000 Punkte, oder nicht? Ohne wenn und aber, Du weißt das doch, Gott offenbart es Dir doch, also klare Worte.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

22.09.2009 um 16:30
http://www.indalosia.de/calleman_Die_Risiken_des_Glaubens_dass_der%20Maya_Kalender_am_21_12_2012_endet.htm

den hab ich grad im polsprungthread gefunden, passt gut hier rein und zeigt , dass man sich über das datum, wohl noch nicht ganz im reinen ist:)


melden

Das Jahr 2012

22.09.2009 um 16:31
@endgame

Dir ist schon klar, dass dem DAX nur noch 288 Punkte bis 6000 fehlen? Überlege Dir schon mal Ausreden, warum er nun auch die 6000 geschafft hat. Ich habe hier so was auch von 5000 Punkten gelesen, die der DAX nicht mehr erreichen soll.


melden

Das Jahr 2012

23.09.2009 um 18:27
Der DAX stand 2002 schonmal bei gut 2000 Punkten und hat sich dann auf ein Alltime-High erholt.....


melden

Das Jahr 2012

23.09.2009 um 18:44
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Da willst Du Dir aber wohl eine Hintertür aufhalten was? Man was hoffe ich, das Du noch mit den anderen Möchtegernpropheten hier Anfang 2013 noch schreibt, das wird ein Fest,
Oh ja. Wenn ich als den ganzen unglaublichen Blödsinn lesen welche einige hier mit absoluter Überzeugung als Wahrheit verkaufen, dann tröste ich mich immer wieder damit das 2013 das große Schlachtfest beginnt und diese Typen dermaßen fertig gemacht werden das das Blut spritzt.


melden

Das Jahr 2012

23.09.2009 um 18:46
Zitat von JohnDigweedJohnDigweed schrieb am 20.09.2009:Wenn Ihr eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen
dazu hab ich auch noch was zu sagen:

QUAK


melden