Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 20:26
@diabolinchen
Bisher hat immer noch mein Ego gesiegt!
sonst wärst du ja kein "diabolinchen"

"il diabolo" = der Zwiespältige oder der Gespaltenen
Der Glaube spaltet den Menschen, und ganz besonderes jene, welche der Gläubige damit maltraktiert (maltrattare aus dem italinischen) ;)


melden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 20:35
@diabolinchen

Grausam ist es, wie wir in nur 200 Jahren unsere Erde ausgeplündert haben und nicht umkehren wollen!
Grausam ist die Gier in der Welt!
Grausam ist das Streben nach Gewinn!
Grausam sind die Seelen der Machthaber dieser Welt!
Grausam ist es, wenn dein Bruder in der Welt kein Wasser zum Trinken hat und kein Brot zum Essen hat!
Grausam ist es wenn Babys an Hunger sterben!
Grausam ist es wenn es in der Welt immer weniger wahre Liebe gibt!
Grausam ist es wenn Geld mehr zählt als ein Menschenleben!
Grausam ist es wenn man den Banken das Geld in den Rachen wirft, das sie vorher verzockt haben!
Grausam ist der Egoismus der Menschheit und jedes Einzelnen!
Grausam ist das Ausssterben unserer nächsten Verwandten, den Menschenaffen!
Grausam ist es wenn wir aus der Klimawende noch Profit schlagen!
Grausam ist es was wir als Kinder in der Schule lernen!
Grausam wäre die Mobilität von 9 Mrd. Meschen auf diesem Planeten!
Grausam ist die Lüge in der Welt!
Grausam ist das falsche Bild des Universums
Grausam ist die Dummheit der Menschheit!

einen schönen Abend noch... ;)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 20:53
willkommen in der realität endgame.

deine von dir allesamt aufgezählten grausamkeiten, sind anteile der menschheit...ever ....since..
kein phänomen der neuzeit....

da haben weder naturkatastrophen noch irendwelche heiligen auf erden noch nichts dran verändert.

mach dich mal frei von dem druck, dass wir hier alle per knopfdruck im paradies wandeln.

so sehr ich mir so einen kollektiven hüpfer vorstellen kann.......



die menschheit wird sich entweder an die neuen umstände anpassen, damit mein ich jetzt die natürlichen, oder er geht baden.

ich verstehe deine angst gut. als jungmensch hat das alles noch so ein beängstigendes format, aber du wirst selber sehn, mit der zeit wirst du lernen damit umzugehen. ich bin in der zeit des kalten krieges groß geworden, von drohender eiszeit etc..., das war auch sehr beängstigend, aber auch das ging vorbei.

man kann nur seinen eigenen beitrag leisten und anderen evtl. als gutes beispiel dienen, vielleicht schwenkt der ein oder andere auch in die richtung.

@endgame


melden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 20:53
@endgame

Etwas ist noch grausamer als alle Aufzählungen zusammen:

Nichts dagegen zu tun!

Allein geht das allerdings nicht - jedoch zusammen wäre die Menschheit ein Bollwerk gegen die Machthaber und damit verbunden all ihren hausgemachten Grausamkeiten dieser Welt!


melden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 20:58
völker hört die signale....:)

aber den machthabern, werden andere machthaber folgen und je näher die am zentrum der macht sind, desto größer die gefahr das die niedrigen instikte in ihnen aufflammen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 21:05
@mae_thoranee

...was meinst du damit genau?


melden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 21:07
@endgame
kurzum: wir sind alle grausam. Wir sollten sofort alle bei Greenpeace & Co Mitgliedsbeiträge zahlen, JEDEM Bettler Geld oder Essen reichen, sollten aufhören nicht nach Gewinn zu streben, wenn wir dann mal Gewinn haben nicht auf die Bank zu legen, sondern in einen alten Sparstrumpf zu Hause stecken, das Konto dann auch gleich kündigen, nicht egoistisch sein und anderen immer die Vorfahrt lassen, unsere Kinder nicht in die Schule schicken, uns zu Hause ein richtiges Bild vom Universum aufhängen und nicht dumm sein.
Und bitte alle Computer abdrehen und das Internet nicht mehr nutzen, dann wirds auch nicht mehr so warm auf der Erde ;)

Sich nach hinten lehnen und alles schlecht reden ist halt immer der leichteste Weg.
Vielleicht kommt mal eine Aufzählung was alles gut ist...?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 21:14
womit ..@endgame ?


melden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 21:15
Gut ist der Sinn des Todes - das Leben! ABER wir werdenmehr und mehr gelebt und immer passiver, denken primär an unser eigenes Glück!
Das ist auch der Grund, warum so viele Beziehungen scheitern und man lieber einen Hund nimmt....
@Dazzler


melden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 21:16
@mae_thoranee
Zitat von mae_thoraneemae_thoranee schrieb: die gefahr das die niedrigen instikte in ihnen aufflammen
Welche niederen Instinkte???


melden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 21:20
Zitat von Serpens
@mummuduese
Wie kannst du Nachts nur ruhig schlafen, wenn du all den Blödsinn glaubst. -.-
Eigentlich müsstest du dich doch jede Nacht in den schlaf zittern, oder ?

Zitat Ende


Das ist ein schönes Beispiel. Nur weil du nicht willst das die Welt untergeht heisst das noch lange nicht alle die diesen Gedanken zumindest zulassen sind bekloppt.
Das beobachtet man immer wieder wenn Menschen damit konfrontiert werden:

--> Es wird schlichtweg dicht gemacht, Sie wollen nichts sehen und nichts hören.

Muss so eine Art natürlicher Reflex sein.


Ich zittere mich lieber jede Nacht in den Schlaf also so zu werden wie du!


melden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 21:28
na die, die in jedem von uns sind mal mehr mal weniger ausgelebt oder in den schatten verdrängt.
die lust - zu herrschen, die sinne zu befriedigen
die gier - zu besitzen,
die wut und der zorn - zu vernichten,

wenn wir unsere lust nicht befriedigen können.

das alles und noch viel mehr steckt in uns menschen drin. es liegt an jedem einzelnen sich , moment für moment neu auszurichten. in welche richtung er ausschlägt.
zum wohle aller, ..zum eigenen wohl..., oder zum schaden...


melden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 21:29
@Dazzler

Nicht ganz! Nicht ganz!
Zitat von DazzlerDazzler schrieb:Wir sollten sofort alle bei Greenpeace & Co Mitgliedsbeiträge zahlen, JEDEM Bettler Geld oder Essen reichen,
Wir sollten: Der Erde mit all seinen Bewohnern darauf Achtung schenken = jeder ist gleich - nicht besser und nicht schlechter als sein Gegenüber, ohne Tiere oder Pflanzen hast nix zu futtern - also achte auch dies!
Zitat von DazzlerDazzler schrieb:wenn wir dann mal Gewinn haben nicht auf die Bank zu legen, sondern in einen alten Sparstrumpf zu Hause stecken, das Konto dann auch gleich kündigen,
Richtig: NICHT nach Gewinn streben: Kannst dir den Sparstrumpf oder das Konto mitnehmen?
So wie du gekommen bist gehst nämlich auch wieder von dieser Welt - nackert!
Wenn du Gewinn machst - okay auch gut - dann konvertier es wenigstens in Goldmünzen.
Zitat von DazzlerDazzler schrieb:nicht egoistisch sein und anderen immer die Vorfahrt lassen,
Richtig: NICHT egoistisch sein - auch selbst wird man von anderen mal was brauchen.
Zitat von DazzlerDazzler schrieb:unsere Kinder nicht in die Schule schicken,
Nicht richtig: Schule ist punktuell okay - doch die Aufklärung liegt in deiner Hand und nicht in der der Schule. Die Vermittlung von den Werten dieser Welt (Achtung von Mutter Erde, die Wasser, Licht und Luft spendet, um das Überleben jeder einzelnen Spezies zu sichern. Damit verbunden das Nahrungsangebot, mit ihrer Hege (wie wächst etwas und wo) und Pflege bzw. Verarbeitung sowie Aufbewahrung).
Zitat von DazzlerDazzler schrieb:uns zu Hause ein richtiges Bild vom Universum aufhängen und nicht dumm sein.
Kann kein Schaden sein. Eher ein Hinweis, daß es andere Welten gibt, die nicht so schön sind wie Mutter Erde?
Die Erinnerung daran in Bildform ist gar keine wirklich schlechte Idee - grins.
Zitat von DazzlerDazzler schrieb:Und bitte alle Computer abdrehen und das Internet nicht mehr nutzen, dann wirds auch nicht mehr so warm auf der Erde
Nicht richtig: Als Medium ist Internet, TV, Radio und Co eine wunderbare Erfindung.
Bloß wie es mißbraucht wird ist das Dilemma.
Zitat von DazzlerDazzler schrieb:Sich nach hinten lehnen und alles schlecht reden ist halt immer der leichteste Weg.
Vielleicht kommt mal eine Aufzählung was alles gut ist...?
Zitat von diabolinchendiabolinchen schrieb:Liebenswert ist Mutter Erde an sich!
Liebenswert sind die Seelen im Hintergrund bei einem Großteil der Menschen
Liebenswert ist, wenn jemand den Kampf David vs Goliath aufnimmt
Liebenswert ist, wenn jemand sich um sein "Nebenan" kümmert



melden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 21:48
Jeder hat nunmal positive und negative werte in sich, das gehört zum Leben.

der eine wird schnell zornig
der andere wird schnell neugierig
der andere ist sehr höflich
der andere ist lustig

jeder ist nunmal anders, es gibs welche von der und der Sorte.

Doch das Problem sind die Menschen ja, weil sie sich abhängig von den System machen ließen und weiterhin in Sicherheit wie ein braver Sklave leben, anstaat mal zu handeln und aufzustehen.

Denn wir brauchen kein Geld zum Leben und keine Politiker die uns andauernd verarschen, wir brauchen nur uns selber.

Schön wäre es wenn alle Menschen das Geld wegschmeißen und in einer Welt der Herrschaftslosigkeit leben würden, wie die Tiere es uns all die Jahrhunderte vormachten.

Das wahre Leben ohne Sklaverei, ein System der Freiheit, ein leben in der Natur, wo die Kinder von Anfang von ihren Eltern lernen wie man überlebt usw.
Das wäre ein Leben was Spaß machen würde.

Doch dazu brauchen wir wohl erst ein großen Knall bis sowas passiert was? Na ja den wünsche ich mir auch nicht unbedingt, aber manchmal geht es nicht anders bis die Menschen endlich aufwachen und erkennen in was für ein stabiles Gefängnis sie für sich selber geschaffen haben.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 22:39
Was soll da geschehen: Weltuntergang, neue Dimension, neue Weltordnung, Illuminaten kommen an die Macht

Prophezeiungen: Das Datum 21.12.2012 wird als schiksalhafter Tag von den Maya, Babyloniern, Germanen, Chinesen, Ägyptern, Propheten, Orakeln, Sehern, Inka, Atzteken, Mongolen, Inder und der Bibel vorhergesagt. Es ist in JEDER dieser Kulturen das selbe Datum angegeben. Meist wird der Weltuntergang beschrieben. Sollte es so kommen, KEINE PANIK ihr könnt eh nichts daran änder, kauft euch Popcorn nen Liegestuhl setzt euch in Garten und guckt zu wie unser Planet untergeht. Warum Angst haben das man stirbt oder so? Weiß doch Niemand was nach dem Tot kommt. Ich lass mich Überraschen was oder ob Überhaupt was passiert.


melden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 22:43
Nur wenn Man nach dem Tot Wiedergeboren wird und die Erde wech is, das is schon etwas blöd oder? Schweben auf einmal alle Menschen im All und sterben werden Wiedergeboren schweben im All und sterben werden Wiedergeboren schweben in All... XD


melden

Das Jahr 2012

06.10.2009 um 22:53
@endgame
Zitat von endgameendgame schrieb:Grausam ist es, wie wir in nur 200 Jahren unsere Erde ausgeplündert haben und nicht umkehren wollen!
Grausam ist die Gier in der Welt!
Grausam ist das Streben nach Gewinn!
Grausam sind die Seelen der Machthaber dieser Welt!
Grausam ist es, wenn dein Bruder in der Welt kein Wasser zum Trinken hat und kein Brot zum Essen hat!
Grausam ist es wenn Babys an Hunger sterben!
Grausam ist es wenn es in der Welt immer weniger wahre Liebe gibt!
Grausam ist es wenn Geld mehr zählt als ein Menschenleben!
Grausam ist es wenn man den Banken das Geld in den Rachen wirft, das sie vorher verzockt haben!
Grausam ist der Egoismus der Menschheit und jedes Einzelnen!
Grausam ist das Ausssterben unserer nächsten Verwandten, den Menschenaffen!
Grausam ist es wenn wir aus der Klimawende noch Profit schlagen!
Grausam ist es was wir als Kinder in der Schule lernen!
Grausam wäre die Mobilität von 9 Mrd. Meschen auf diesem Planeten!
Grausam ist die Lüge in der Welt!
Grausam ist das falsche Bild des Universums
Grausam ist die Dummheit der Menschheit!
Und genau weil du die Menschheit wegen den oberen Punkten so hasst, flehst du dir diese Katastrophen und das Unheil bis zum Jahr 2012 herbei. Das versucht dir NeP schon die ganze Zeit zu erklären, dass diese "Hoffnung" nach einem "Reinigungsprozess" eine Wunschvorstellung ist.

Man muss bei sich selbst anfangen umzudenken, sich engagieren. Vor den PC setzen und im Internet nach der Hoffnung für die Menschheit zu suchen, ist der falsche Weg. Bekämpf doch den Egoismus der Menschen, mach ihnen ein Gewissen. Kämpf gegen Armut, gegen Abholzung, gegen das Auslöschen der Lebensräume von schon heute bedrohten Tierarten.

Mach mit bei Flashmobaktionen, organisiere Demos, die den Leuten drastisch vor Augen führen, wo man mit der Umwelt- und Ressourcenpolitik des 21. Jahrhunderts hinkommt und bereits ist. Mach ihnen ein schlechtes Gewissen und erzeuge so Umdenken bei jedem Einzelnen, dann hast du meinen vollen Respekt verdient!


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

07.10.2009 um 01:29
@endgame
Also Emmerich hätte auch gänzlich auf Schauspieler verzichten können,die rennen nur ziellos rum und brüllen sich an und schmeissen mit Sottiesen um sich,während gerade wieder was Grosses kaputtgeht/explodiert/von der Erde verschluckt wird/,man hätte auch die Sims einbauen können,wäre gar nicht aufgefallen.
1998 durfte Emmerich noch New York kaputtmachen,spektakulär wie das Cryslerbuilding atomisiert wird

https://www.youtube.com/watch?v=YJNP9m883Z0

Nun muss es der ganze Planet sein,aber so wie Emmerich an Godzilla 2 gescheitert ist,so ist er auch am Thema vorbeigeschrammt.
Immerhin,als alter Apokalypseaficionado wirst du in nächster Zeit ein wahres Endzeitbonanza erleben,was da an Katastrophen,Endzeit und Kaputtgehszenarien in die Kinos kommt...whow,ich arbeite ja gelegentlich selbst beim Film und bekomm regelmässig die News über Produktionen und Stabbsetzungen auf den Tisch.
In den 70ern und 80ern wars ähnlich...

"Ihr Wahnsinnigen,ich verfluche euch..."

Youtube: Planet der Affen 1968
Planet der Affen 1968


Youtube: omega man trailer
omega man trailer


"Mein Name ist Plissken"

Youtube: Die Klapperschlange
Die Klapperschlange


Endzeitschüler

https://www.youtube.com/watch?v=oSefcvCoS-c

https://www.youtube.com/watch?v=6R8H59FMc9Y (Video: Mad Max 2 - The Uncut Arrow Scene)

Das Ende

Youtube: DAS ENDE/ASSAULT ON PRECINCT 13 (1976) - Deutscher Trailer
DAS ENDE/ASSAULT ON PRECINCT 13 (1976) - Deutscher Trailer


https://www.youtube.com/watch?v=10j5skzv298

uswusw
Angst,Panik und Massenhysterie schüren zu wollen scheint ja mehr deinen eigenen Ängsten zu entspringen,dabei scheint dein Motto zu sein "Ich erschiess mich wenn ihr nicht für mich revolution macht"
Aber auch nach ner Revolution wird es dir persönlich kein Jota besser gehen,denn Schulen,Dummheit,Mobilität und Liebeskummer wird auch danach noch geben
Die Dinge sind einfach,ob sie grausam sind,zärtlich,verlogen das hängt davon ab wie du sie wertest,es kommt aber nicht auf Wertungen an,sondern darauf sie zu verändern.Du jedoch jammerst und klagst an,nach deinem Wertekanon


melden

Das Jahr 2012

07.10.2009 um 06:23
@Braveheart17
Zitat von Braveheart17Braveheart17 schrieb:und in einer Welt der Herrschaftslosigkeit leben würden, wie die Tiere es uns all die Jahrhunderte vormachten.
machen sie das wirklich? guck dich mal im tierreich um, da gibts meist einen rudelführer und die sind auch nicht immer so kuschelig...nimm die löwen. sobald ein neuer alphalöwe das rudel übernimmt und anführt, vernichtet er erstmal die jungbrut. damit die löwendamen wieder paarungsbereit sind.


melden

Das Jahr 2012

07.10.2009 um 08:26
Ich stimme mit "endgame" überein was das grausam sein und ausplündern von Mutter Erde betrifft.

@endgame Du erwähntest was von einem Jahr, also das etwas in einem Jahr circa geschehen soll - was meintest du damit genau? Was soll denn passieren?


melden