Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 15:38
P.S.
Der letzte Indiana-Jones Movie hat das Thema auch aufgegriffen ;-)


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 15:40
@habib
Ja tut mir leid ich hab es so im Fernsehen gesehen das sie unzerstörbar sind und alles.
Aber wie wollen die Majas den das ,wissem ohne das sie Technik haben das Wissen drauf gespeichert haben.?


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 15:44
Jaa den Film hab ich im Kino gesehen:D
Aber ich fands sehr skuril.
Ich denke nicht das Außerirdische so aussehen^^
Sondern eher wie wir Menschen oder so.
Wir haben die bestmöglichen Gegebenheiten.


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 18:57
dauert ja nicht mehr lange, dann werden wir erfahren was wirklich zutreffen wird.


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 19:04
@endgame

Nun habe mal den Mut und erkläre wie es denn sein kann, das der DAX Deine Grenze überschritten hat. Erkennst Du nun langsam, dass Du gewaltig daneben liegen kannst? Wachst Du nun endlich mal auf und erkennst die Dinge?


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 19:22
Vielleicht meldet sich endgame erst am 6 Mai wieder, da sollte doch i-was passieren oder?

Vielleicht hat er/sie ja auch eingesehen das es nichts mehr bringt sich an bestimmte Ereignisse zu klammern, sondern das man selbst was positives tun sollte, wer weiß.


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 21:17
passiert ja eigentlich jeden tag irgendwas...
hab das Datum mal gegoogelt und alles mögliche gefunden, jedoch nix ungewöhnliches


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 21:23
ja eben jeden tag passiert etwas, deswegen finde ich es eh schwachsinnig


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 21:30
Vielleicht schämt endgame sich auch einfach.
Vielleicht braucht er niemanden, dem es gefällt, in Wunden herumzustochern
wie ein kleines böses Kind in einem Ameisenhaufen.
Vielleicht .....


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 22:16
vielleicht hat da jemand seine Tage lol


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 22:27
@Sidhe

In welchen Wunden wird hier denn herumgestochert - und von wem? Wer an seine eigene Meinung so große Maßstäbe legt wie endgame, der hat es auch verdient, an ihnen gemessen zu werden. Stell dir mal sein Siegesgeheul vor, wenn in Kürze tatsächlich noch irgendwas geschieht, was als "deutlich sichtbarer Ausbruch" ausgelegt werden kann - dann wäre er nicht nur erfreut über jede Erwähnung seiner Vorhersage, er würde sie auch selbst promoten.

Doch allem Anschein nach wird in den 10 Tagen nach dem prophezeihten "Ausbruch" am 26.3. genausowenig Erwähnenswertes geschehen sein wie in den 10 Tagen davor. Vom doomsday Anfang Mai wird wahrscheinlich ebenfalls niemand etwas bemerken, weder Oma Erna, noch der Mann von der Sparkasse, die Bäckerin, die Pornodarstellerin, der Kindergärtner oder der Lolliverkäufer.

Dumm gelaufen.

Du aber ziehst einen seltsamen Vergleich zu kleinen bösen Kindern, die in Ameisenhaufen herumstochern, als hätte das kleine böse Kind nicht vor knapp 3 Wochen erst großspurig verkündet, daß "wir also nur noch 10 Tage mit der latenten Krise zu leben [haben], ehe sie für jeden sichtbar ausbricht".


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 23:06
Die Kristall Schädel wurden Anfang des 19 Jahunderts hergestellt und haben nichts mit den Mayas zu tun. Das ist wieder so eine Legende. Es wird auch nicht die Welt untergehen und nein es kommen auch keine Aliens 2012 auf die Erde.

Das einzige was man zu Zeit sicher sagen kann ist das wir uns gerade übelst schnell weiter endwickeln. Wir sind schon an den Punkt angelangt wo man sich nicht mehr die Birne vollpumpt mit Drogen. Sondern die neue Generation ballert sich die Birne mit Medikamenten voll um Informationen noch schneller auf nehmen zu können um überhaupt noch Schritt halten zu können.

Hier sind die TOP 10 der Gehirntuning Pillen.
http://stud-blog.de/?p=94 (Archiv-Version vom 22.04.2015)

Man könnte auch Sagen wir sind schon fasst an unsere Grenze des Möglichen angelangt. Eventuell ist das ja auch so geplant und 2012 gibt es sowas wie ein Level UP und wir Arbeiten nicht mehr mit 10% unseres Hirns sondern haben dann 20 oder 30% zu Verfügung.


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 23:10
Ohhh wenns sooo schön were ....aber glaubst du tatsächlich dass díe Welt sich verändern wird ....wohl kaum ....wenn dann nur zum SCHLECHTEN ! meine Ansicht ,es kann einfach nicht besser werden ....


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 23:12
@Cosmor


warum bist du so überzeugt davon das es ein wissenschaftlicher sprung ist und kein spiritueller usw.
nur weil sich kristall schädel als fälschung herrausstellen ?
und wenn auch nur was mit unserem gehirn passiert warum gerade 2012


melden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 23:39
Gute Frage bin kein Maya Priester der noch die alten Geheimnisse mit sich trägt. Was alte Mayas aber immer wieder erzählen ist das es einen Bewusstseins Sprung geben soll. Allerdings passiert der nicht Plötzlich sondern zieht sich über einen längeren Zeitraum hin. Ein Anzeichen dafür könnte unsere Rasante Endwicklung sein.

Der Kalender der Maya läuft im Jahr 2012 ab wer ja möglich das da auch der Bewusstseins Sprung sein Ende findet. Von da ab an fängt dann wieder alles von neuen an.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

01.04.2010 um 23:55
@Cosmor
Zitat von CosmorCosmor schrieb:Was alte Mayas aber immer wieder erzählen ist das es einen Bewusstseins Sprung geben soll. Allerdings passiert der nicht Plötzlich sondern zieht sich über einen längeren Zeitraum hin.
Bist du dir sicher, daß "alte Mayas" das "immer wieder erzählen"? Ich kenne einige Westeuropäer, die das in ihren Büchern behaupten, aber in den Überlieferungen der Maya (ohne Plural-s) taucht davon nichts auf.


melden

Das Jahr 2012

02.04.2010 um 00:07
Den Mayas werden gerne Worte in Mund gelegt. Die meisten haben noch nie in ihrem Leben eine Maya-Quelle gesehen oder könnten diese je Lesen aber dafür sind sich alle ziehmlich sicher was die "alten Mayas" immer so erzählen.

Vielleicht sollte man sich mit der Mayaforschung ausserhalb von Bewussteinssprung Lichbang 2012 Seiten beschäftigen bevor man solche Sachen rausposaunt.


melden

Das Jahr 2012

02.04.2010 um 14:22
Die alten Mayas waren rein menschlich betrachtet ein ziemlich grausames und pervertiertes Volk, das in seinem Götterwahn schreckliche Dinge getan hat und zum Schluss auch an diesem Götterwahn zugrunde ging.
Das könnte so auch mit uns geschehen
Man braucht weder ein Prophet noch ein Mystiker zu sein und auch nicht übermäßig intelligent, sondern im Gegenteil nur ein einfacher vernünftiger Mensch, der sich zwischendurch die Überlegung macht, wo das denn hinführen wird, wenn die Menschheit immer rasanter zuwächst und das gerade dort am "fleißigsten", wo diejenigen welche die meisten Kinder in die Welt setzen, noch nicht mal ausreichend für sich selbst sorgen können.
Zur Zeit gibt es dafür keine Lösung und jeder Mensch der neu hinzukommt geht einer Zukunft entgegen, die nicht nur für seine eigenes Leben wenig rosig ausschaut, sondern auch denen die bereits vor ihm hier wahren, so einiges beim Über-Leben kompliziert.
Die Welt würde nach den vorherrschenden Lebensgewohnheiten so in etwa 3,5 bis 4 Milliarden Menschen ertragen und wenn diese auch noch ein kleines Bisschen vernünftiger mit ihrer Lebensgrundlage umgingen, vielleicht auch 5 Milliarden.
Aber 7 Milliarden und darüber hinaus?
7 Milliarden, von denen jeder einzelne das Hier und Jetzt nur als Theaterkulisse
zur bestmöglichen Inszenierung seines Egos sieht und dabei auf möglichst keine Annehmlichkeit verzichten möchte?
Das wird zwangsläufig schief gehen, wenn nicht doch ein Wunder geschieht.

2012 werden wir in etwa genau um die 7 Milliarden egozentrische Individualisten sein.


melden

Das Jahr 2012

02.04.2010 um 15:41
@Blackduck

Ich weiss ja nicht, was du im Fernseher gesehen hast, aber ueber die Maya-Schaedel gibt es ziemlich viele Infos und einige sind ja auch in Museen, soviel ich weiss. Man geht auch davon aus, dass es noch mehr gegeben hat, aber dass sie eben ueber die Jahrhunderte hinweg zerstoert wurden. Anyway, auch ich glaube nicht, dass die Ausserirdischen so aussehen wie im Indiana Jones Movie ;-)
Aber ich koennte mir vorstellen, dass die Mayas tatsaechlich Daten in den Kristallen gespeichert haben. Wie weiss der Teufel, aber die Mayas hatten ja auch sonst enormes Wissen, z.Bsp. ueber den Kosmos und das Universum. Ein Wissen, dass sie einfach so nicht haben konnten. Also vielleicht hatten sie auch eine Technik diesbezueglich, die uns jetzt noch nicht bekannt ist.


melden

Das Jahr 2012

02.04.2010 um 15:45
@Cosmor
Von wo weisst du, dass die Kristall-Schaedel aus unserer Zeit stammen ?


melden