Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

23.05.2010 um 23:08
endgame im jahre 2012:




/dateien/mt2402,1274648881,schalker


melden

Das Jahr 2012

23.05.2010 um 23:11
tja ich glaub so können wir alle enden... *würg* ich glaub mir wird schlecht


melden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 00:04
@wolfstyle20

nö, so tief sollte man nie sinken..., man sollte den Tod ins Auge schaun wie ein echter Mann und sich nicht betrinken, wenn die Welt untergeht :D

Am Ende aber geht alles sehr schnell und die Ereignisse werden sich überschlagen, aus dem für viele scheinbaren Spiel wird Ernst. Gerade diejenigen könnten an den Geschehnissen zerbrechen, die dachten, es geht immer hoch und runter, - immer wieder eben der gleiche Zyklus, diese Leute kennen aber nicht die Systembrüche, die in der Menschheitsgeschichte passiert sind. Nach einem Systembruch auf dem heutigen Nieveau geht es jedoch nicht mehr hoch, sondern es werden Reaktionen passieren, welche einer Panik entspringen und die eine Katastrophe in der Katastrophe hervorrufen werden.
Dann ist Schicht im Schacht und nur die Hoffnung kann dann noch die Zeit verkürzen, sonst würde es unerträglich für denjenigen, der mit so etwas nie gerechnet hätte und vorher dachte endgame ist ein Spinner, ein Lügner und Panikmacher.
"Ja, er hatte Recht", werden andere zugeben, die den Glauben an das System verloren haben.
Wenige aber werden mit wehenden Fahnen untergehen, in dem Glauben, es geht immer hoch und runter.... ;)

Endet das Papiergeldsystem und wird bewusst keine Alternative gesucht, ist die Sache dann klar - es war so geplant und man wusste von der Dauer des Fiat-Money über 40 Jahre, eine Runde Zahl (!) und damit ein zusätlicher Hinweis für das Werk der Geheimgesellschaften!


melden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 00:21
hier nochmal die TimeWaveZero, die unabhängig (!) vom Mayakalender am 21.12.12 endet, kein Zufall und ein weiterer Beleg für den Wahrheitsgehalt des Mayakalenders.

/dateien/mt2402,1274653269,mt240212367213061og6d51dtr


Wikipedia: Terence McKenna


<embed id=VideoPlayback src=http://video.google.com/googleplayer.swf?docid=8701042459684666916&hl=de&fs=true style=width:400px;height:326px allowFullScreen=true allowScriptAccess=always type=application/x-shockwave-flash> </embed>


melden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 00:24
@endgame
Du schreibst ja immernoch hier, kannst du nicht loslassen? Hattest du nicht versprochen, dich hier abzumelden oder wenigstens fernzuhalten? Verwirrend.


melden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 00:33
@chilichote

eigentlich schon, ja..., aber dann habe ich erkannt, dass der 6. Mai 2010 tatsächlich ein Tag war, an dem es begonen hatte, der Finale Akt.
Charakteristisch für diesen Tag war der Fall des DOW um 1000 Punkte innerhalb von 15 Minuten und dass es einige Aktien das Niveau von 1 Cent erreichten.

Es war der Startschuss und schließlich nicht am 11.9., nicht am 11.6., nicht am 03.10., sondern genau am 06.05.2010!
Ich hatte die Interpretation meines Orakels jedoch nicht ganz richtig gesehen, aber das an und ab diesem Tag etwas langfristiges passiert ist, steht ja ausser Frage und "in Frage" steht jetzt das Papiergeldsystem weltweit.

Also hatte ich da doch nicht ganz unrecht, oder?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 00:39
@endgame
Zitat von endgameendgame schrieb:Also hatte ich da doch nicht ganz unrecht, oder?
Doch hattest du. Aber das schreib ich dir schon das dritte mal. Ist also vollkommen egal, was für eine Meinung ich dazu habe. Oder sonst irgendjemand.

Also können wir festhalten, @endgame hält seine Versprechen nicht. Was traurig ist. Denn ich persönlich vertraue nur Menschen, die ihr Wort halten. Ergo bist du ein Dummschwätzer. Aus meiner persönlichen Sicht versteht sich.
Das was du inhaltlich von dir gibst, hat aber die gleiche Qualität^^

Steh doch einfach deinen Mann, akzeptiere deine Niederlage und halte dein Versprechen. Dann würde man dich sicher etwas ernster nehmen.


melden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 00:51
scheinbar läuft gegenwärtig alles normal, Fernsehen wie immer, Einkaufen wie immer, Lottospielen wie immer. Kaum jemand bemerkt aber die gewaltigen Verschiebungen im Hintergrund. Das aber merkt der gemeine Bürger erst, wenn er seinen Arbeitsplatz verliert, kein Fernsehprogramm mehr empfängt, nicht mehr einkaufen kann (weil die Regale leer sind) und nicht mehr Lottospielen kann.
@chilichote , was würdest du dann denken?
Mehr und mehr Menschen erkennen jetzt, dass etwas nicht stimmt und schließen einen Systemcrash nicht mehr aus, man kann alles eben nicht mehr schönreden, was man nicht mehr verdrängen, oder übersehen kann

Das alles ist der Grund, warum ich hier schreibe und ich freue mich, dass ich nicht allein (hier) mehr bin :) und selbst nocheinPoet den globalen Systemcrash nicht mehr ausschließen will.

Man kann die kurzfritigen Folgen eines Systemcrashs nur als "brutal" bezeichnen, er darf eigentlich nie passieren, aber wir haben schon viel zu lange zu hoch gepokert und ich denke einfach es ist so von den Leuten am Hebel genau so geplant gewesen, wie der erste und zweite Weltkrieg und dass man Hitler hat gewähren lassen, um ihn dann später zu vernichten. Alles mit einem Ziel: der Macht und Weltherrschaft.

Längst sind die Güter verteilt und das Kapital in den Gütern und Dingen gebunden und in Besitz derer, die das Papiergeld jetzt nicht mehr brauchen.
So wird man die Blase platzen lassen und einfach zusehen, wie das Drama seinen Lauf nimmt.
Oh ja, es ist die Wahrheit, das asolute Wissen und die Zukunft.
Amen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 00:55
@endgame
Aber für dieses Blabla brauch wir kein @endgame
So ein Geschwurbel kann jeder absondern. Also halt doch bitte einfach nur dein Versprechen, und ich könnte wetten, deinen Platz nehmen gleich zwei weitere Untergangsfetischisten ein. Also glaube bitte nicht, das es hier ein Ende hätte mit Möchtegernprophezeihungen, nur weil du nicht mehr da bist.


melden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 00:59
Ich bin FÜR @endgame, wäre doch sonst zu langweilig hier!


melden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 00:59
@chilichote

du kapierst einfach nicht,

es hat am 06. Mai begonnen

Bitte verdränge meine Gedanken nicht, sondern nehme dazu konkret Stellung, wie es zu einer fundierte Diskussion einfach gehört, - nur so kommen wir hier weiter, zu einem Ergebnis, das sich 2012 vielleicht bestätigt haben wird. - Und dann? Was sagst du dann?


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 01:05
Zitat von endgameendgame schrieb:Oh ja, es ist die Wahrheit, das asolute Wissen und die Zukunft.
Amen.
Umbrüche hat es schon immer gegeben. Was gerade abläuft entspricht höchstens dem Zyklus Ausbeutung -> Kollaps. Du wirst an Silvester 2012 bemerken, dass eine Freihandelszone gscheiter gewesen wäre als der Apparat Europäische Gemeinschaft.


melden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 01:09
@endgame
Zitat von endgameendgame schrieb:es hat am 06. Mai begonnen
WAS hat da begonnen? Deine Psychose? Fantasie? Einbildung? NICHTS hat da begonnen.
Zitat von endgameendgame schrieb:Bitte verdränge meine Gedanken nicht, sondern nehme dazu konkret Stellung, wie es zu einer fundierte Diskussion einfach gehört,
Halt einfach dein Versprechen!
Zitat von endgameendgame schrieb:nur so kommen wir hier weiter
Es gibt kein "weiter" kommen, daher auch keine konkrete Stellungnahmen und somit auch keine "fundierten" Diskussionen. Es gibts nicht fundiertes zu diesem Thema. NICHTS!
Da findet nur in deinem Kopf statt. Und in den Köpfen einiger anderer. Man gut, das nicht immer alles wahr wird, was sich der eine oder andere so einbildet. Wo kämen wir denn hin?
Zitat von endgameendgame schrieb:zu einem Ergebnis, das sich 2012 vielleicht bestätigt haben wird. - Und dann? Was sagst du dann?
Weisst du, in der Sylvesternacht 12/13 werd ich über dich lachen. Und anschliessend Mitleid mit dir haben, weil ich weiss, du wirst drauf hängen bleiben, und dem nächsten Hirngespinst fröhnen.


melden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 01:10
@chilichote

...und damit es nicht in Vergessenheit gerät, ich hatte auch gesagt, dass dieser 6. Mai der Startschuss für einen Downturn der Welt sein wird, also WO geht´s hin?
Hängt es wirklich an den 4275 Punken, die mir neP in meiner Kindlichkeit herausgelockt hat, und die sicherlich von mir übertrieben waren?!

Aber, wie gesagt, - es hat am 06. Mai bebonnen und bitte melde dich in 1, 2, oder 3 Jahren nochmal hier, wenn es wieder blühende Landschaften gibt, - oder halt in 10, 20, oder 30 Jahren...


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 01:13
@endgame
Zitat von endgameendgame schrieb:Hängt es wirklich an den 4275 Punken, die mir neP in meiner Kindlichkeit herausgelockt hat, und die sicherlich von mir übertrieben waren?!
Das lustige ist, nur du hast es irgendwie nicht begriffen, das NeP und alle anderen prophezeit haben, du würdest dir irgendein Fadenscheiniges Argument einfallen lassen, um deinen Fehlschlag schönzureden und hier weiterschreiben. Und: es ist passiert. Alle jene haben, im Gegensatz zu dir, 100% richtig gelegen :D


melden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 01:39
Mir hat mal jemand vor Jahren gesagt, man müsse die heutige Jugend zu Individualisten erziehen. Schöne Aussichten für die Zukunft Mensch, ich denke den Individualismus bereits zu sehen.

Die heutige Jugend wird jene Generation sein die sich mächtig in den Arsch kneifen muss.


melden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 01:47
@endgame

Hältst du es für möglich, dass die Festsetzung der Mayakalender-Zeit mit der tatsächlichen Zeit falsch zugeordnet worden sein könnte, um einige hundert Jahre, sei es beabsichtigt (um etwas vorzutäuschen) oder unwissentlich, also falsch berechnet?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 04:41
@endgame

endgame, die user, die meisten, sind agenten der fbi und wollen sämtliche fakten relativieren - oder wie erklärst du denn beweggrund eines users, dich zu diffarmieren und hier uaszugrenzen? Du bist zu wichtig für das forum und den menschen hier, lass uns bloß nicht in stich. Deine theorien sind gut, haben ansätze und sinn; lass dich nicht verar***en. Zieh deine forschungen weiterhin durch, und das nachsehen werden die haben, die ihre augen beim vorsehen zu gehalten haben.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 11:56
@endgame
Zitat von endgameendgame schrieb:sondern nehme dazu konkret Stellung, wie es zu einer fundierte Diskussion einfach gehört
Großartig! Wie soll man zu dem Geschwurbel denn auch nur irgendeiner Art und Weise fundiert diskutieren, chilicHOTe hat da einfach mal zu 100% recht. Fundiert bedeutet begründend, untermauernd, beweisend und diese Attribute erfüllen deine Aussagen zu keinem einzigen Moment. Sie mögen für dich und einige andere logisch sein, von weltlichen Gesichtpunkten sind sie aber einfach ausgedacht und hingebogen. Das hat sich oft genug in der Vergangenheit gezeigt.

@nathan87
Zitat von nathan87nathan87 schrieb:endgame, die user, die meisten, sind agenten der fbi und wollen sämtliche fakten relativieren - oder wie erklärst du denn beweggrund eines users, dich zu diffarmieren und hier uaszugrenzen?
Ja, mir würde da auch nichts anderes einfallen. Wir sind alle von irgendwelchen Geheimdiensten und wollen eure Allzeitwahrheit verschleiern. Genau. Nicht mal endgame sagt und denkt sowas, du bist nochmal nen Zacken schärfer.
Zitat von nathan87nathan87 schrieb:Zieh deine forschungen weiterhin durch, und das nachsehen werden die haben, die ihre augen beim vorsehen zu gehalten haben.
Gebrauche bitte nie wieder das Wort Forschen in diesem Zusammenhang. Das Resultat einer Forschung ist immer geprüftes Wissen, das einer Diskussion standhält. Nun kannst du 10 Wissenschaftler zu den Posts von endgame befragen, was meinst wie viele würden ihm seine Ergebnisse bestätigen?

Wir diskutieren seit fast 1000 Seiten. Immer wieder ist es das gleiche, allwissende Weltbefreier kommen und gehen und jedes Mal wird der nächste ausdiskutiert. Meinst du das hat irgendetwas mit Forschung zu tun? Das ist Hypothesen-Klatscherei auf Stammtischniveau. Nichts weiter.


melden

Das Jahr 2012

24.05.2010 um 14:11
Schaut mal hier Youtube: 2009 Acedaih Dafi Finanz-und Weltwirtschaftsprognosen
2009 Acedaih Dafi Finanz-und Weltwirtschaftsprognosen


Na was soll man denn davon halten? Also ich eher nichts.

LG Largo


melden