Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

34 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Inschrift

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

01.07.2008 um 11:10
Villeicht waren es die damals schon zivilisierten Reptiloiden die das geschrieben haben (die konnten halt irgendwie auch in die Zukunft blicken). Und die Schrift haben die erfunden und später an die Chinesen weitergegeben, deshalb sehen die Zeichen genauso aus wie heute verwendete.

Bitte nicht ernst nehmen.:D:D


melden

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

01.07.2008 um 17:58
Tja, wie ich schon sagte:

Der Stein mag ja 270 Millionen Jahre alt sein und vor 500 Jahren an seinen jetzigen Ort gestürzt sein.
Aber das bedeutet nicht, dass die Inschrift auch wirklich vor 500 Jahren eingemeißelt wurde.

Das Alter des Steines und das Alter der Inschrift müssen gesondert untersucht werden.
Beispielsweise könnte man die Verwitterung an den Rändern untersuchen oder bestimmt vorhandene Werkzeugspuren.
Eigentlich ist dies auch eine gängige Vorgehensweise bei der Entdeckung von alten Schriften, man prüft unter anderem, womit sie hergestellt wurden und vergleicht dies dann mit vorhandenem Wissen.

Beispielsweise weiß man, dass in der Zeit dieses Werkzeug benutzt wurde, welches jene Spuren hinterlässt.
Findet man heute eine Schrift, die die entsprechenden Spuren aufweist, dann kann man sagen:,,Das wurde warhscheinlich im Zeitraum XY verfasst."

Übrigens ist das heutige Chinesisch anders als das aus früheren Zeiten, muss man ebenfalls bedenken und kann diesen Hinweis dazu nutzen, das Alter der Schrift rauszufinden.


melden
gomorrha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

08.07.2008 um 22:57
Das man das Ende der Kommunisten einmeiselt, ist so nichts besonderes. Offensichtlich wollte er oder sie aufzeigen, daß der Stein auch den Kommunismus überlebt und auch vieles weitere was noch danach kommt.


melden

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

08.07.2008 um 23:35
Der Stein mag so alt sein, aber mal ehrlich: wenn das Ding vor 500 Jahren erst
herabgestürzt ist, dann war ja Zeit genug dafür, das irgendein Kommunistischer
"Patriot" oder Witzbold diese Inschrift eingemeißelt hat. Ich frage mich auch,
woher man den weiß, das es genau 500 Jahre her war. Es scheint so, als sei
dies ein bekannter Brocken. Vielleicht ist der Absturz historisch und der Stein
aufgrund seines Bekanntheitgrades für diesen Scherz ausgewählt worden.
Wenn der Stein aber bekannt war, müsste die Inschrift schon früher aufgefallen
sein, als es womöglich noch keine Kommunisten gab. Wenn diese Schrift zudem
noch in neuerem Chinesich verfasst wurde, kann über eine Datierung sowieso
kein großer Zweifel mehr bestehen. Zu früherer Zeit gab es nämlich Dialekte mit
zum Teil eigenen Schriftzeichen. Die chinische Sprache stammt nicht aus dem Nichts.
Mal ganz abgesehen davon das die Datierung zu einem so frühen Zeitpunkt sowieso
Unsinn ist. Man könnte vielleicht noch die Patina (eine Ablagerung, die mit der Zeit
den Stein und die Schriftzeichen überzieht) überprüfen, aber ich denke das ist
unnötig...


melden

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

09.07.2008 um 07:17
da ich in china tätig bin, beschäftige ich mich zwangsweise ja auch mit dem land.
das mineral mag so alt sein. die schrift könnte halt nicht so alt.
es gibt in china etwa 80000 zeichen. diese zeichen wurden im laufe der zeit immer wieder abgewandelt. es kann vorkommen, das es für ein wort bis zu 60 unterschiedliche zeichen gibt.
ich wage nun zu bezweifeln, das irgendjemand fähig ist genau zu übersetzen, was der ,,autor,, da gemeint hat.
der stein könnte ja auch teil einer höhle oder ähnliches gewesen sein, welcher von innerhalb der höhle beschrieben wurde. möglicher weise ein teil einer chronik, welche nun verschüttet ist.
wie gesagt, meine theorie


melden

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

09.07.2008 um 14:46
Mir fällts schwer bei dem Bild überhaupt chinesische Zeichen zu entdecken.....d müsste schon ne größere Auflösung her....


melden

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

09.07.2008 um 15:45
Wenn der Stein schon vor 500 Jahren abstuerzte, warum wurde die Inschrift denn erst jetzt entdeckt?


melden

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

09.07.2008 um 23:56
Naja also ich studiere chinesisch und die Zeichen sehen wirklich noch ziemlich "jung" aus. Denn wie Dachhase schon sagte, sie haben sich im Laufe der Jahre wirklich entwickelt und vom Ursprung ist bei den heutigen Zeichen meist nicht mehr viel zu erkennen. ^^

Aber ich hab jetzt nochmal den deutschen Text darunter gelesen und da steht folgendes:

"Drei Monate später kam eine 15-köpfige Untersuchungskommission der chinesischen Akademie der Wissenschaften und begann eine genaue Untersuchung des Steins, wobei man das Alter ermittelte. Die Gravierung stammt aus der Permaperiode des Paläozoikums. Man fand keine Spuren künstlicher Bearbeitung."

Das Paläozoikum-Zeitalter (lt. Wiki):

"Das Paläozoikum, auch Erdaltertum, ist das älteste der drei Erdzeitalter (Ären) in die das Äon Phanerozoikum innerhalb der geologischen Zeitskala geteilt wird. Es umfasst den Zeitraum von 542 Millionen Jahren bis 251 Millionen Jahren vor der Gegenwart."

Aber die Zeichen sehen echt so aus, als wären sie noch ziemlich jung.

Alles was zu der Zeit lebte waren irgendwelche kleine Mikroorganismen und später, fast am Ende dieses Zeitalters säugetierähnliche Reptilien, die sind aber dann aufgrund eines drastischen Klimawandels alle ausgestorben.

Von daher kann die Geschichte kaum stimmen.

Warum fand man den Stein erst jetzt?
Naja das Gebiet war bis 2001 ziemlich unzugänglich, dann wurde es aber berühmt, wegen so ner Fotoausstellung. Und es soll lt. Bericht viele seltsame Steine und Pflanzen dort geben. Naja wahrscheinlich lag der Stein wirklich in unwegsamem Gelände wo ein paar Fotografen nicht oft vorbeikommen. Komisch nur das der örtliche Ex-Parteisekretär Wang Guofu den Stein gefunden hat. Wenn sonst keiner ihn bis dahin entdeckt hat. Aber vielleicht war er einfach ein kleiner Abenteurer ^^


melden

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

27.06.2020 um 23:40
Es gab doch keine Menschen oder neandertaler vor 200 mio Jahren wie soll das dann bitte da herkommen


melden

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

28.06.2020 um 08:09
Ich glaube nicht, daß dir jemand aus einem 12 Jahre alten Thread noch antworten wird... R.I.P.


melden

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

29.06.2020 um 16:25
Belhaven schrieb:Ich glaube nicht, daß dir jemand aus einem 12 Jahre alten Thread noch antworten wird... R.I.P.
Naja, zumindest interessant das man darüber absolut nix im www findet, ausser in der Verlinkung des EPs, die auf eine sehr einschlägige Seite führt 😏

Bestätigt mir eigentlich nur dass es eben ein hoax gewesen sein dürfte.


melden

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

30.06.2020 um 02:46
skagerak schrieb:Naja, zumindest interessant das man darüber absolut nix im www findet
Waaas? Also ich find da einiges zu. Sogar sowas: Wikipedia: Hidden_character_stone

Nicht, daß da wirklich was dran wäre an so ner alten Inschrift. Aber die Inschrift selbst ist schon echt, die gibt es tatsächlich. Und man kann schon einiges dazu finden. Das hier fand ich recht informativ: https://supchina.com/2019/10/15/a-modern-myth-and-a-story-of-modern-china/


melden

270 Mio. Jahre alte Chinesische Inschrift

30.06.2020 um 04:00
@perttivalkonen
Oh, aukayyyy 🤭
Ich hab nur auf deutsch gesucht, da fand ich nichts. Zugegeben, hab auch nur halbherzig gesucht.

Also danke 😉


melden


Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was war das?14 Beiträge