Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schritte auf dem Dachboden

2.068 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Spuk, Haus, Geräusche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 04:25
@Lillymilly
@jumpstyle

Hat sich das hier zum Flirttreffpunkt entwickelt...?
Ihr schreibt doch gar nicht mehr wirklich themafixiert sondern auf Kaffekränzchen aus.


melden
jumpstyle Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 04:25
ja ich gehe jetzt auch mal sehen wieviel mich morgen darauf ansprechen


melden
jumpstyle Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 04:27
@KoMaCoPy
lass uns doch auch mal flirten man brauch doch mal ne abwechslung oder


melden

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 04:29
@jumpstyle

Dann geh doch mal dahin, anstatt das Forum vollzumüllen.

Kleiner Tipp...da hin :

Smalltalk (Seite 9741)


melden
jumpstyle Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 04:33
@KoMaCoPy
es gibt ja auch hier andere die hier das ding vollmüllen also take it easy and drink a gin ;)


melden
jumpstyle Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 04:39
und meistens bleibt es fachgerecht hier das Ausgangsthema waren die Suche nach alten Zeitungen und nicht nur hier in unser Haus auch andere Häuser sind im Gespräch gewesen und wenn mir @Lillymilly
sympathisch ist genau wie @Drachenengel und @Icedragon da reden wir auch mal über was anderes. :) Wir sind ja hier nicht in der Schule weißt du und man brauch nicht alles straff durchgehen da gehört auch etwas Smalltalk dazu und inzwischen kennen wir uns auch wenn es nur virtuell ist also hör auf zu meckern :D grins lol


1x zitiertmelden

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 10:44
@jumpstyle
Bin gespannt was du in dem Haus findest, geh da aber am besten mit jemanden hin.
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:Immer die (analoge/bessere ) Kamera mit nehmen. Wir wollen ja auch was davon sehen.
Wenn mal da Rituale gemacht wurden, sind da bestimmt noch Zeichen an der Wand etc.

Gute Nacht...
---
Zitat von jumpstylejumpstyle schrieb:@the_georg
Das bringt glaube da nix da ist es stockenduster
Vielleicht kannst du jemanden sagen, der mitkommt, (vielleicht sind es mehrere) ob er seine Kamera (mit Nachsicht) mitnehmen kann und es für dich zu dokumentieren.

Auch ist es gut wenn es mehrere sind, da wenn man "etwas" sieht, dann hast du gleich Zeugen.


Oder geht erstmal am Tag hin.


melden

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 12:08
@wobel
lange sätze gab's ja garnicht - es gab ja nur "ja"/"nein"-antworten.
wie er's nun genau gemacht hat, das hatte er nicht nötig uns zu erklären. auch nicht wie er das pendel aufgehängt hat, in der hand gehalten wie man's klassischerweise macht hat er's jedenfalls nicht. entsprechend entfällt also alles das, was ich grad übers pendeln erzählt hab, da er seinen körper ja garnicht als "medium" eingesetzt hat.

ich kenne halt pendeln ähnlich wie wünschelruten, also dass der körper als medium fungiert.
die variante von jumpstyle ist mir völlig neu, entspricht auch nicht dem was ich so aus büchern kenne. hört sich eher so an als hätte da einer witchboard, gläserrücken und ähnliches mit pendeln zusammengeschmissen und sich 'ne eigene technik zusammengebastelt. ist ja nichts gegen einzuwenden, im prinzip sind das ja doch alles methoden in denen man selbst als medium fungiert.
nur passt halt nicht dazu das pendel an irgendwas aufzuhängen.

aber er will's uns ja nicht erklären - dies nicht und vieles andere auch nicht.
Ich hab auch schon nachgefragt aber leider auch keine Antwort bekommen.....solche Fragen (und auch andere) werden gnadenlos ignoriert......hab bald auch keinen Bock mehr auf den ganzen Mist....wenn @jumpstyle Zeit hat mit drei Mädels zu flirten, warum verwendet er nicht lieber die Zeit zum recherchieren? es kommt irgendwie nur noch Müll, (musik die nichts damit zu tun hat.....flackernde Teelichter....usw.) meine Teelichter flackern auch immer....weil ich die billigen von Schlecker kaufe......was also ist daran so mysteriös??? wenn nicht bald mal ein paar Fragen beantwortet werden ist das alles für mich unglaubwürdig!


1x zitiertmelden

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 12:12
@jumpstyle
Guck mal in diesen Thread wie der TE sich redlich bemüht alle Fragen zu beantworten....und noch Videos ect...hochläd.....und dir ist das alles zuviel Arbeit? wenn das so ist dann darfst du solch eine Diskussion gar nicht erst eröffnen.....
Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten


melden
jumpstyle Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 13:00
So ich habe Zeitungen von 1970-1975 gefunden ich kann euch sagen wie das Wetter war die Lottzahlen kann ich sagen ich glaube ich kann auch den Parteitag der KPDSU erzählen ich kann euch sagen das ein Trabant 1000 Mark gekostet hat aber ich habe nix wichtiges gefunden. Heute kam mein Pendel, ich habe mich daran gehalten wie es da stand ich habe Fragen gestellt und das sind alles andere Ergebnisse wie mit mei selbstgeabautes Pendel


1x zitiertmelden
jumpstyle Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 13:03
und nein ich habe mich wieder nicht ins Haus getraut irgendwas hält mich davon ab

Ich war im Anderen Haus und habe halt die Zeitungen gefunden


melden

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 13:05
@jumpstyle

was steht so in der Zeitung drinne??
oh wie ich sehe nicht wirklich spannendes in der Klatschpresse :/
oja ich hätte schon Bock durch ein altes Gemäuer zu latschen und rum zu schnüffeln aber du wohnst so weit weg.


melden
jumpstyle Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 13:09
Ich mache erstmal weiter ich muss jetzt wieder was tun ich bin Abends da da erzähle ich die Ergebnisse des Pendels. Soweit ist schon gesagt Sigfried Edgar ist hier am 09.07.1954 in Alter von 14 Jahren anhand einer Krankheit gestorben seine Schwester Frida Decak ist am 13.5.1998 in Alter von 89 Jahren gestorben eines natürlichen Todes. Sein Geist ist laut Pendelausschlag noch hier auf dem Boden aber von ihm ist nichts zu befürchten. Nur die Todesursache ergibt für mich kein Sinn Das Pendel schlug aus das Hefe vergiftet war aber das ergibt kein Sinn warum sollte Hefe vergiftet sein


1x zitiertmelden
jumpstyle Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 13:15
@miajinn
Also Titelseite der Lausitzer Rundschau vom 10.5.1976 steht drin Zentralkomitee der SED verlieh 122 Ehrenbanner. Feierliches Gedenken zum 31.Tag der Befreiung. und das ist ein riesen fettes Foto von Erich drin und kontaktanzeigen also alles nicht wichtig


melden
jumpstyle Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 13:15
so bis später


melden

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 13:59
bis späta


melden

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 14:13
@Lillymilly
Zitat von LillymillyLillymilly schrieb:wie soll er denn alles auf einmal machen? lasst ihm etwas zeit, er hat bestimmt auch andere dinge zu tun als jetzt die vergangenheit von geistern oder so zu erforschen. habt mal geduld
soviel hat er nun auch nicht zu tun.
und wenn er den "fall" wirklich lösen will, dann wird er nicht drumrum kommen mal aufs rathaus (grundbuchamt, stadtarchiv, sterberegister) zu gehen. auch wenn ÖPNV "doof" ist. wie wär's denn mit fahrrad oder papas auto?

davon abgesehen: das rathaus in annahütte ist grad mal 500m von seiner bude entfernt!!!
dass man dafür neuerdings 'n auto brüchte wär mir neu. und wenn ich sowas dann lese dass er da aufgeschmissen wäre von wegen da hin zu kommen, dann fühl ich mich aber schon gewaltig verarscht. er ist ja nicht querschnittsgelähmt oder sowas, und selbst dann wären 500m noch lange kein problem!!!

@jumpstyle
Zitat von jumpstylejumpstyle schrieb:meine Vater geht auf die 70 zu und alleine lasse ich ihm nichts mehr machen das schafft sein Körper nicht mehr
ist ja nett dass du dich endlich dazu durchringen kannst deinem vater ein bisschen zu helfen.
am anfang vom thread hast du ja geschrieben dass du ihn das alles alleine machen lässt (was ich entsprechend empörend fand, wie du dich vielleicht erinnerst).
nur komisch dass du jetzt plötzlich auf den trichter kommst dass du ihm helfen könntest - jetzt wo wir alle auf fakten warten... so wichtig ist's dir dann wohl doch nicht mit der aufklärung, oder?

@Lillymilly
das mädchen in den flammen wurde gerade erst als fake entlarvt. kannste also auch knicken.

@jumpstyle
verrat mir doch bitte mal warum du jetzt in einem leerstehenden haus nach alten zeitungen suchen willst anstatt im zeitungsarchiv bzw. im stadtarchiv. das ist - sorry - sowas von behämmert, da kann ich jetzt wirklich nur noch die haare raufen!
meine güte, mach endlich deine recherchen und mach sie RICHTIG!!!
du verschwendest ständig zeit auf irgendwelchen blödsinn anstatt dass du einfach mal die grundlagen erledigst!
in einem leerstehenden haus nach zeitungen zu wühlen ist jetzt wichtiger als deinem vater zu helfen? und die RICHTIGE recherche kommt erst weit danach, obwohl du grad mal 500m laufen müsstest?

@SamaelCrowley
Zitat von jumpstylejumpstyle schrieb:ich nur noch Bücher da gesehen eins habe ich sogar mitgenommen das 6.uns 7. Buch Mosis ganz interessant darin zu lesen.
hey, DAS ist doch mal fast so gut wie orbs, oder? bestimmt findet er als nächstes eine ausgabe des necronomicon...

@jumpstyle
Zitat von jumpstylejumpstyle schrieb:aber sollte es so sein dann werde ich das Fenster zu uns zumauern weil man brauch da nur aus dem Fenster steigen ist man gleich auf unser Grundstück drauf und nee das muss man nicht haben
nur zu deiner info: wenn du einfach so in diese haus reingehst, ohne offizielle genehmigung des eigentümers, dann machst du dich strafbar (hausfriedensbruch). wenn du dort auch noch was mitnimmst, dann ist das einbruch, und dafür kannst du in den knast wandern.
du willst nicht dass fremde auf euer grundstück kommen? aber selbst hast du da überhaupt keine hemmungen?
wenn du dann dort auch noch irgendwas zumauerst machst du dich erst recht strafbar!!!

@jumpstyle
Zitat von jumpstylejumpstyle schrieb:das Ausgangsthema waren die Suche nach alten Zeitungen
is klar. den tipp mit dem zeitungsarchiv, der dir jetzt hier bestimmt schon 20 mal gegeben wurde ignorierst du aber weiterhin. lieber begehste mal ein paar straftaten...

@jumpstyle
Zitat von jumpstylejumpstyle schrieb:Heute kam mein Pendel, ich habe mich daran gehalten wie es da stand ich habe Fragen gestellt und das sind alles andere Ergebnisse wie mit mei selbstgeabautes Pendel
soso. und das wundert dich jetzt oder was, dass da andere ergebnisse bei rauskommen? wie sind sie denn die ergebnisse, willst du das auch für dich behalten oder erzählste uns das?
und erklär doch mal wie's beim profi-pendel steht wie das anzuwenden ist. wir sind da jetzt wirklich neugierig.


melden

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 14:14
@jumpstyle
Anstatt dieses BlaBla hierein zu setzen hättest du auch gleich die Ergebnisse rein posten
können.Es ist sowieso schon immer soviel unnötiges Zeug hier drin :D
Soviel länger hätts ja nicht gedauert,oder???
Das wär wenigstens Spannend gewesen..... :D


melden

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 14:23
@jumpstyle
Hääää? Ist in dem Haus `nen Zeitungsarchiv oder eine voll ausgestattete stillgelegte Bibliothek?

Das ganze ist doch ziemlich durcheinander, wirr und suspekt. Einmal hü und einmal hott.

Sehe das fast genauso wie @wobel !

Dein Schreibstil ist schon schwer genug zu verstehen, aber viel schreiben und nichts definitv
sagen/ erklären, Fragen beantworten, auf Vorschläge ein zu gehen.......?????

Also so "langsam" wird´s ....................................


melden

Schritte auf dem Dachboden

04.08.2010 um 14:28
Mamma mia!!
Es kommt immer wieder was Neues hinzu!
Zuerst habe ich noch gedacht , dass man ja nicht alles auf einmal schreiben kann , aber ich lese ja schon vom ersten Moment an mit . Es kommt immer was dazu jetzt auch noch das 6. und 7. Buch Mosis.
Komisch für mich!!


1x zitiertmelden