weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mym - Fantasy RPG

Mym - Fantasy RPG

19.05.2012 um 12:09
Elora war die nächsten Tage weiterhin äußerst wortkarg, Thor'al und Hymir vermieden es über Talina zu sprechen sondern erzählten lieber über die Dinge die in letzter Zeit zuhause vor sich gingen.
Schließlich waren sie nach gut einer Woche wieder in Daruun angekommen wo Elora sofort damit begann zu arbeiten und sich so abzulenken, Thor'al und Hymir halfen ihr dabei die Kranken zu versorgen und verbrachten die Abende dann in der Schenke.

3 Tage später stand der Wolfsmensch an die Wand eines Hauses gelehnt da und beobachtete seine Schwester. Er schüttelte den Kopf, "Was ist los?" Hymir stand nebem ihm, "Elora hat seit Tagen nicht geschlafen...sie ist gerade zu versessen darauf die Leute hier zu heilen, auch wenn es nichts bringt."


melden
Anzeige

Mym - Fantasy RPG

19.05.2012 um 20:52
"Jetzt wo du es sagst.Es scheint fast so, als würde sie sich in Arbeit ertränken, um nicht an Talina denken zu müssen, ich werde sie mal darauf ansprechen", sprach Hymir, der dann zu Elora ging, um etwas Smalltalk zu betreiben, doch an Elora war kein rankommen, denn sie erwiderte bloß:"Ich habe jetzt keine Zeit um zu reden.Hymir du siehst doch, dass sich all die Kranken nicht von alleine heilen können, steh nicht nur herum, sondern bringe mir Heiltränke."

Dann stieß sie Hymir weg, der fast strauchelte und auf die Nase fiel:"Ist ja schon gut, meine Güte Elora." Doch Elora war schon wieder zugange, um den Kranken zu helfen.Sie sah schlecht aus, nicht viel vitaler als die Zombies, die sie noch vor einiger Zeit trafen.

Hymir sagte zu Thor'al:"Elora wird noch tot umfallen, wenn sie so weitermacht.Dann ging die Echse fort, um im Achemistenzentrum einige Tränke aufzubereiten.Als Hymir so werkelte betrat auf einmal ein Hühne von einer Echse das Labor und setzte sich an einen Tisch nahe Hymirs."Hallo, Hymir mein Name, wer bist denn du?"

Der Hühne stellte sich als Lerek vor:"Lerek, Lerek Niflheim mein Name." "Auch hier um Tränke zu brauen, den infizierten zu helfen?" "Was besseres, ich bin an einer Formel dran, um die Infektion dauerhaft zu besiegen, was sagst du dazu?"

Hymir kratzte sich am Kopf und sprach dann:"Das wäre ja..fantastisch, wie lange wird es noch dauern?" Lerek grummelte vor sich hin:"Mir fehlen Zutaten, die es hier nicht gibt, von daher muss ich etwas herumtesten, um benötigte Zutaten zu simulieren." drei labore sind mir bei dem versuch schon um die Ohren geflogen." Lerek lachte und sprach dann:"Und du Echse, wie heißt du und bist du auf eigener Faust hier?" Hymir verließ vorerst seine Apparatur und ging hinüber zu Lerek:"Ich bin mit meinem Liebsten Thor'al hier und Elora, meine Neffin, aber sie ist noch mehr meine Tochter sozusagen."

Später gigen Hymir, Thor'al und Lerek zu Elora, um sie zu einer Pause zu üebrreden, Hymir erwähnte dabei auch, dass vielleicht bald die finale Medizin verfügbar ist und das sie dann aufhören könne, doch Elora wollte von all dem nichts wissen, so winkte sie ab:"Mumpitz, eine solche Medizin wird es nie geben, ich muss jetzt auch weitermachen." Hymir schaute zu Thor'al rüber.


melden

Mym - Fantasy RPG

21.05.2012 um 18:55
Thor'al schüttelte den Kopf und ging zu seiner Schwester, "Du musst endlich einmal schlafen, bitte Schwester, wenn du völlig übermüdet bist hilfst du den Elfen auch nicht...und Talina würde dir ebenfalls zu einer Pause raten." Elora drehte sich um und wollte gerade ihren Bruder beschimpfen und schlagen , doch sackte sie zusammen und kuschelte sich in dessen Fell. "Ich will doch nur...." Thor'al drückte sie an sich, "Ich weiß...aber du brauchst etwas schlaf." langsam ging er mit ihr zu ihrem Zelt, half ihr in ihre Liege und deckte sie zu.

Wieder aus dem Zelt raus sah er zu Hymir, "Mal sehen wie lange sie schläft....lust ein bisschen jagen zu gehen?" er sah sowohl Hymir als auch Lerek an, Thor'al wollte unbedingt ein wenig Zeit als Wolf verbringen.


melden

Mym - Fantasy RPG

03.07.2012 um 20:24
Hymir sprach:"Es wird zeit wieder auf die Jagd zu gehen, mein gespür hat mir verraten, dass die Ausbeute heute durchaus reich ausfallen könnte, lasst und aufbrechen." Thor'al verwandelte sich in einen Wolf, was immer mit ein paar schmerzen verbunden war, doch danach brachen Hymir, Wolf-Thor'al und Lerek auf um ein wenig zu jagen.

Thor'al spürte schon von weitem den derben Geruch eines kapitalen Hirsches auf und rannte einen großen Boden um das Tier herum und versuchte es aufzuschrecken, so dass es in die Richtung von Hymir und Lerek raussausnehmen würde.Thor'al lief hinter einen Buasch und ein riesiger Hirsch mit prächtigem Geweih nahm schnell und mit eleganten bewegungen die Flucht auf, schlug starke haken und gelangte dann in Schussreichweite.Hymir und Lerek schossen gleichzeitig und trafen das Tier im kopf und in den großgebauten Rumpf.Hymir näherte sich dem gestellten Tier, nach einer Weile kam auch Thor'al der Wolf dazu und schnupperte an dem Tier, welches grade den Gnadenstoß von Hymir bekam.Das tier hängten sie vorerst in einen Baum, um andere Raubtiere davon abzuhalten, die Beute zu klauen oder anzufressen.


melden

Mym - Fantasy RPG

25.07.2017 um 18:01
-ENDE-


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden