Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann man Kunst bewerten?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Kunst, Kritik, Bewerten

Kann man Kunst bewerten?

24.03.2014 um 23:35
@A.Gourlay
A.Gourlay schrieb am 12.03.2014:Kann man Kunst bewerten?
Stell dich vor ein Kunstwerk und überlege dir, ob du es gut oder schlecht findest. Damit hast du es bewertet. Ganz einfach, oder?

Natürlich sollten Meinungen nicht zu Wahrheiten hochstilisiert werden, aber das ist ein anderes Thema...


melden
Anzeige

Kann man Kunst bewerten?

25.03.2014 um 00:26
Genau, man kann alles bewerten, auch Kunst.

Dabei gibt es objektive Bewertungskriterien wie der goldene Schnitt und subjektive. Geeignete Bewertungskriterien sind u.a. auch Informationsfülle, Abstraktheit, Ausgewogenheit, stimmige Kontraste etc. Ansonsten ist jede zufällige Schmiererei oder ist alles Kunst, was man dazu erklärt.

Man sollte auch nicht dem Irrtum verfallen, dass nur Kunst schön ist oder sein müsste.


melden

Kann man Kunst bewerten?

25.03.2014 um 12:07
Kunst ist eine visualisierte Idee. Hinter einem Kunstwerk steht ein Konzept. Es ist spannend herauszufinden was es ist, darüber zu lesen oder es sogar selbst zu erkennen. Kunstwerke sind auch Spiegel der jeweilige Epoche. Auch Spiegel des Seelenlebens des Künstlers. Wenn man davon ausgeht, dass an ein Kunstwerk gewisse Bedingungen geknüpft sind, dann lässt es sich auch bewerten.

Weil Kunstwerke so unterschiedlich ausfallen können, zieht man unterschiedliche Referenzen hinzu. Manchmal lässt sich ein Werk nur mit einem anderen Werk des selben Künstlers vergleichen, zumeist aber stellt man das Werk in einen größeren Kontext. Gattung, Genre, Stil, Epoche. Dann besondere Qualitäten bei (z.B der Malerei ) Duktus/ Pinselführung, Komposition, Farbzusammenspiel, Technik, Güte/Beschaffenheit des Materials. Ein Bild hat ja auch schon einen reinen Materialwert, was allerdings zu vernachlässigen ist, wenn das Werk geglückt ist.

Abgesehen vom Markt, der die harte Sprache des Geldes spricht, gibt es einige Kriterien. Für den Interessierten ist es in erster Linie wichtig, dass es einen anspricht was man sieht. Es einem gefällt, es faszinierend findet, oder man sich damit auseinandersetzen möchte. Da kann schon eine Einzelheit, ein Detail entscheidend sein.


melden

Kann man Kunst bewerten?

26.03.2014 um 02:50
Wie DeadPoet schon geschrieben hat, ist die Kunst das, was sich im Kopf des Künstlers abspielt + das was er mit seinen Händen daraus macht. Kunst ist also ein Ausdruck der Gedanken und Gefühle eines Menschen.

Natürlich bewertet man dessen Kunst oder ordnet sie zumindest ein, denn das muss man tun um sich intellektuell mit ihr auseinanderzusetzen. Dies tut man dann mit entsprechender Indiviualisierungs-, Sozialisierungs- und Enkulturierungsgeschichte. Also wird ein Mensch mit geringer Bildung ein Kunstwerk anders betrachten als Mensch höherer Bildung.

Ein Kunstprofessor wird z. B. die Punkte der Bildanalyse abarbeiten, während jemand der sich nie mit Kunst beschäftigt dazu tendieren wird zu sagen: "Gefällt mir (nicht)." Oder: "Für was braucht man den Mist?" Ohne Begründung.

Da liegt eben der Knackpunkt. Kunst ist (im Gegensatz zu Design) frei von (den Zwängen der) Ästhetik und Funktion. Wie und ob sich ein einzelner Betrachter damit beschäftigt ist dessen Sache.

Jedoch ist auch durch den Fall Edathy klar, dass es Grenzen für das gibt, was ein Einzelner als Kunst bezeichnen kann. Auf der anderen Seite kann auch die Kunst ein Opfer sein, wenn ich da an Bücherstürme denke.

Also unterm Strich: JA! Man kann Kunst bewerten, ob man jedoch dem was ihr innewohnt Gerecht wird, ist eine andere Frage.


melden

Kann man Kunst bewerten?

26.03.2014 um 13:05
@A.Gourlay

Hallo

Kunst kann man nicht bewerten. Jegliche Bewertung kann nicht ohne einen Ausdruck von Gefühl benotet werden.


melden

Kann man Kunst bewerten?

26.03.2014 um 17:11
A.Gourlay schrieb am 12.03.2014:Wo immer Kunst und Publikum aufeinandertreffen, gibt es sie: Diese zwei Parteien, die sich gegenseitig nahezu ausschließen, immer wieder in fundamentalen Diskussionen verflochten sind und doch in einem mysteriösen Abhängigkeitsverhältnis miteinander stehen.
Kunst ist eine Erfahrung ,entwider aus alten Erfahrungen heraus zu Re-agieren oder den Mut neue Erfahrung zu entwickeln. ;)


melden
petronius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Kunst bewerten?

26.03.2014 um 23:33
Kunst existiert nicht.
Was existiert ist die Faszination eines Augenblicks der Vermittlung des Unsagbaren...
und die damit verbundene Auflösung jeder Fremdheit.
Geburt und Tod....Deus ex machina.


melden

Kann man Kunst bewerten?

27.03.2014 um 00:30
@petronius
Kunst existert. Das kann man nicht leugnen, überall sieht man ihre Ergüsse und die ihrer Priester.
petronius schrieb:Was existiert ist die Faszination eines Augenblicks der Vermittlung des Unsagbaren...
Alles war vorstellbar ist, ist auch sagbar, daher ist das Unsagbare eine billige Hure für jene, die sich nicht auf die Realität einlassen und es daher auch nicht billig nötig haben.
petronius schrieb:Geburt und Tod....Deus ex machina.
Gott ist nicht aus der Maschine und die Götter bekommen demnächst ihren Einlauf.


melden
petronius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Kunst bewerten?

27.03.2014 um 00:36
@mitras
Nichts was vorstellbar ist,ist wirklich sagbar,Du bist Opfer einer Illusion.
---
Wer oder was einen Einlauf bekommt,weiß ich nicht!
Aber ich bin gut im Raten und ich rate und schreibe : Du!


melden

Kann man Kunst bewerten?

27.03.2014 um 00:48
@petronius
Opfer ist nur, wer (s)einem Täter nicht in oder auf den Kopf schlägt, dazu kann ich mich nicht rechnen.

Wenn eine Stimme fehlt, dann stimmt was nicht mit der Stimme.

Du bist Opfer von dir selbst.


melden
Anzeige
petronius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Kunst bewerten?

27.03.2014 um 00:55
@mitras
Warum nicht gleich so?
Warum muss einer erst immer der Arsch sein?
O Vater,warum hast du mich verlassen?
Jetzt muss ich aber wirklich...
Gute Nacht mitras!
:)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden