Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.013 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 13:51
Dann freue Dich doch, dass es wenigstens solche wie Heiner Geissler, Norbert Blüm,
Richard Weizsäcker oder beispielsweise Ottmar Schreiner, gibt.

Wenn auch niemand auf sie hört !


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 13:57
Auch sie haben alle Meineid begangen


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 14:12
http://dejure.org/gesetze/StGB/130.html

aber:

der mann besitzt ja diplomatische immunität, also was soll da kommen --


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 14:16
@Valentini
Gut, dass Banker nicht vereidigt werden, obwohl man sie für Götter hält.
Wer Geld ohne Leistung vermehren kann , muss ja recht haben !


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 14:16
*politische immunität


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 15:10
oh, man .... das wird jetzt schon als politstreit des jahres bezeichnet und zieht weiter kreise ....

aktuelles interview :

http://www.bild.de/BILD/politik/2010/02/21/hartz-iv-debatte-interview/was-fdp-chef-guido-westerwelle-alles-aendern-moechte.html


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 15:16
@Diabolist
Was der Außenminister dabei nicht thematisiert: In Berlin sind viele Fußwege spiegelglatt - weil zahlreiche Hausbesitzer ihrer Räumpflicht nicht nachkommen.
;)

also manche stelle wäre weniger glatt - wenn


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 15:24
Ok meiner meinung nach sollte selbst ein bezahlter job beim sagen wir mal MC Donalds besser sein (vom Betrag) als H4, da die Leute wenigstens für ihr Geld arbeiten und nicht schnorren. Oder man sagt gut man kriegt ein Jahr lang H4 und dann ist man verpflichtet einen sich einen job zu nehmen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 15:32
Am 20. März setzen wir mit unserer Demonstration ein Zeichen des Protests gegen die Last, die uns Lohnabhängigen, Erwerbslosen, RentnerInnen, Jugendlichen und MigrantInnen aufgebürdet wird.

Im Laufe dieses Jahres wird uns die Krise mit voller Wucht treffen. Mittels Leiharbeit, Hartz IV und Studiengebühren sollen wir für diese Krise zahlen. Viele andere Maßnahmen kommen hinzu, andere sind geplant. So gibt es Überlegungen die Lebensmittel demnächst voll zu besteuern. Den Kommunen werden die Gelder gestrichen, Massenentlassungen, auch von Stammbelegschaften, beginnen. Hunderttausende LeiharbeiterInnen sind bereits entlassen. Zudem treibt die Regierung den Sozialabbau immer weiter voran. Nach der „Rente mit 67“ ist die geplante Einführung der Kopfpauschale in der Krankenversicherung die Fortsetzung der Angriffe der letzten Jahre.

Dagegen müssen wir einen breiten Widerstand organisieren!
http://krisendemonrw.files.wordpress.com/2010/02/banner.jpg

@eckhart
@Valentini
@insideman

sicher wird es eine breite beteiligung geben - das übel kommt noch auf uns zu . . .


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 15:43
@kiki1962
Auf der NRW - Wahl lastet eine hohe Verantwortung.
Wenn dort kein Denkzettel dabei rauskommt, bleibt nur noch die Straße.
Dann werden Dämme brechen, auf beiden Seiten.


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 15:46
@eckhart
ich kenne nrw nicht so gut - habe also kein gespür für die stimmung dort -

allerdings glaube ich kaum , dass die schwarzen "abnehmen" - grün wird vielleicht zulegen - fdp - werden die einen dämpfer bekommen???

natürlich ist die straße ein pflaster für "druck" - aber ich kenne die leute - . . ..


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 15:52
@kiki1962
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Auf alle Fälle spürt man das deutliche Abwarten der Politik auf NRW.
Offiziell heißt es, sie würden auf die Steuerschätzung warten. :D


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:14
@eckhart
Zitat von eckharteckhart schrieb:Wenn dort kein Denkzettel dabei rauskommt, bleibt nur noch die Straße.
Wenn die wählende Mehrheit nicht eure Bestrebungen teilt dann muss man eben etwas gegen die wählende Mehrheit unternehmen...sehr demokratisch ;)


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:20
Zitat von ValentiniValentini schrieb: Wenn die wählende Mehrheit nicht eure Bestrebungen teilt dann muss man eben etwas gegen die wählende Mehrheit unternehmen...sehr demokratisch
Man nannte sie die Helden des dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte.

Damals ,als Leute etwas wider der wählenden Mehrheit getan haben.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:23
Oder die Schweine der dunkelsten Geschichte...denn auch denen waren die Wahlergebnisse egal


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:24
Aber warum denn dann überhaupt noch wählen wenn bei einem nichtgefallen des Ergebnisses zum Aufstand gerufen wird...schaffen wir doch gleich die Demokratie ab denn nichts anderes wird damit gesagt wenn nur Ergebnisse in eine Richtung akzeptiert werden. Aber wie es auf Seiten der Linken teilweise mit dem Demokratieverständnis bestellt ist, kann man sich auch auf der anderen Seite anschauen


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:31
Es wird immer so sein, dass die Wahlergebnisse nicht allen gefallen.
Auch das macht eine Demokratie aus.
@Valentini


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:35
@Merlina

Gegen nichtgefallen ist ja nichts einzuwenden aber das hier
Zitat von eckharteckhart schrieb:Wenn dort kein Denkzettel dabei rauskommt, bleibt nur noch die Straße.
Dann werden Dämme brechen, auf beiden Seiten.
liest sich nach mehr als nur einem Nichtgefallen...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:37
@Merlina

Das liest sich eher nach:
Solltet ihr nicht so wählen wie wir es wünschen, dann werden wir es euch zeigen. Und wenn die Dämme brechen wird es furchtbar für euch werden.... Also wählt ja so, wie wir es wollen


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:39
@Valentini

Warum?
Es hat doch jeder das Recht, auf die Straße zu gehen.
Sollen sie machen, solange sie nicht gegen Gesetze verstoßen.
Und wenn sie das doch tun, kann man immer noch handeln.

Ein paar gibt es immer, denen man es nicht recht machen kann.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:40
@Merlina

Auf die Straße gehen und demonstrieren können sie ja auch aber die Rede von "Dämme brechen" lässt sich in meinen Augen nicht nach einer fridlichen Demo lesen


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:41
@Merlina

Ist ja auch egal denn ich weiß ja eh schon bescheid über deren Demokratieverständnis, welches hier und in anderen Threads oft genug zum Vorschein kam.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:42
@Valentini

Wenn es nicht friedlich zu geht, wird man sicherlich einschreiten.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:44
@Valentini


Immer mal zwei Seiten beleuchten und überlegen, ob die andere Seite ein besseres Verständnis von Demokratie hat.
Das bezweifle ich nämlich.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:50
Naja, schauen wir mal wie sie sich aufregen werden weil es die Linke mal wieder nicht über 10% schaffen wird und ob sie es vernünftig nach demokratischen Spielregeln können


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.02.2010 um 16:52
Wieso glauben eigentlich so viele das es sowas wie eine Revolutionäre Masse gebe`?


Die Meisten arbeiten an ihrem Eigenen Leben, und die vermeintlichen Leute die nach eurer Meinung auf die Straße gehen sollten, die sind eh nicht wirklich motiviert, zumindest nicht wenn diverse Lieblingsendungen laufen.


melden