Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.795 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 13:18
Zitat von BadbrainBadbrain schrieb:Es fehlt also an diesen Arbeitsplätzen, klar ist aber auch, dass diese Jobs kosten und keine Wertschöpfung im herkömmlichen materiellen Sinne haben.
Hast du den Artikel nicht gelesen @Badbrain ?

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/bedingt-ausbildungsbereit-azubis-brauchen-haeufig-nachhilfe;2557973;2 (Archiv-Version vom 13.04.2010)

Lies ihn dir doch noch mal durch.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 13:20
Der ALGII-/Bürgergeld-Thread (Seite 154)

Tolle Ausbeute, 1 poeple ;)

Wie viele habt ihr angesprochen?

@kiki1962


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 13:28
@pprubens
in drei schulen - von der 5. bis zur 10. klasse - also jeweils 3-4 klassen je altersstufe - war ein mamut programm für mich - - -


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 13:32
@kiki1962
Find ich aber gut, dass du da mal Erfahrung sammeln konntest. Das schärft den Blick und klärt die Lage ;)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 13:36
@pprubens
und? -

die moral aus der geschicht - wann starten wir die nächste aktion . ..


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 13:38
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:wann starten wir die nächste aktion . ..
Ich würde sagen, gleich morgen!

@kiki1962
Steter Tropfen höhlt den Stein ;)

Runter vom Sofa, rein ins Leben!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 13:48
@pprubens
ich brauche noch zeit dafür - ich habe jetzt andere programme - aber es war ernüchternd . . .

sehr - vor allem die vereine wollen die jugend . ..


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 14:48
Zitat von pprubenspprubens schrieb:Da kann ich dir zustimmen @eckhart
Der Konsument wird unzuverlässig.

Aber es gibt genug andere Baustellen. Dienstleistungen zum Beispiel.
Da aber die "Unzuverlässigkeit" des Konsumenten oft darin begründet liegt:

Die es sich leisten können, deren Bedarf ist fast gesättigt.
Die Bedarf haben, können sich wenig leisten.

schlägt die "Unzuverlässigkeit des Konsumenten" voll in den Dienstleistungsbereich durch:

Die es sich leisten können, deren Bedarf ist fast gesättigt.
Ein gewisser Bedarf entsteht durch das meist fortgeschrittene Alter im Pflegesektor, der aber in gesellschaftlichem Konsens durch gehobene Pflegeeinrichtungen oder durch "osteuropäische Familienmitglieder" bereits abgedeckt ist.

Diejenigen, die Bedarf haben und sich nichts leisten können (und das sind schon viel zu viele und es werden permanent mehr) sind auch für den Dienstleistungsbereich, wenn überhaupt, höchst unzuverlässige Kunden.

Also muss man sich auf eine der anderen zahlreichen Baustellen, außer Handel und Dienstleistungen konzentrieren, "mit dem Neuerfinden". :)


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 14:50
Zitat von eckharteckhart schrieb:Diejenigen, die Bedarf haben und sich nichts leisten können (und das sind schon viel zu viele und es werden permanent mehr) sind auch für den Dienstleistungsbereich, wenn überhaupt, höchst unzuverlässige Kunden.
Das stimmt natürlich @eckhart
Aber die zahlen ja auch nicht selber ;)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 16:25
Apropos sich neu erfinden @eckhart und alle hier.

Es muss ja nicht immer bis zum Äußersten kommen, dass einen die Arbeitslosigkeit überrollt oder ähnliches. Seit Jahren beobachten wir im TV-Geschehen diverse Möglichkeiten für den ganz normalen Mitmenschen, zu Geld zu kommen, Gewinne abzugreifen oder mal die Haushaltskasse aufzubessern. Gestern gabs mal wieder so ein Event: Schlag den Raab. 2 Mio im Jackpot!



Der glückliche Gewinner sagt: „Ich hatte den ganzen Abend über ein gutes Gefühl. Meine Stärke war am Ende vor allem ein solides Allgemeinwissen.“

SOLIDES Allgemeinwissen. Aber wer hat das heutzutage noch?

http://www.lieblingsstars.com/schlag-den-raab-hans-martin-besiegt-stefan-raab-und-wird-zum-doppelmillionaer-27924/ (Archiv-Version vom 13.04.2010)


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 16:27
@pprubens

Leider ist es nicht allzu selten der Fall dass Menschen die ohnehin nicht viel haben, dann auch noch auf 9 LIve und Co reinfallen und dann ne tolle Tel Rechnung bekommen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 16:33
@insideman
Anstatt zu gewinnen verlieren sie noch das bisschen was sie haben. Aber wer auf Wissen keinen Wert legt, muss zahlen ;)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 17:18
Zitat von pprubenspprubens schrieb:Seit Jahren beobachten wir im TV-Geschehen diverse Möglichkeiten für den ganz normalen Mitmenschen, zu Geld zu kommen, Gewinne abzugreifen oder mal die Haushaltskasse aufzubessern.
Dann sollte aber Jauch mit "Wer wird Millionär" oder Weber mit "Duell im Ersten" oder Pilawa mit seinem Quiz oder, oder, oder nicht unerwähnt bleiben.
Ich finde, alles keine Gesellschaftskonzepte !
Komisch auch, dass ich immer mit den Antworten auf die Fragen ab etwa 16T ... 64T bis hin zu 1M Euro wenig Mühe habe, aber dafür regelmäßig unter 16T scheitere.
Da ich so eine seltsame Allgemeinbildung habe, fallen Sendungen wie die genannten für mich flach.
Statt DSDS schiebe ich lieber Glenn Goulds Goldberg- Variationen von Bach oder die guten Doors in den Player.
So kann ja nix werden. :D


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 17:44
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:alles keine scheinbar ansprechenden vereine mehr
Jugendliche mögen noch andere Motivationen gegen Vereine haben, aber selbst für mich ist das Wort "Verein" ein rotes Tuch.
Ich bin in einem Kleingartenverein.
Die Hauptversammlungen bieten regelmäßig Gründe zum Haare ausraufen.
Unser Bürokratismus ist Symptom höchster Dekadenz.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 17:56
@eckhart
es ging nicht um einen kleingartenverein - es ging um sportvereine, modellbau, angeln, segeln, judo .. usw. - bei aller kritik an vereinen aber sie gibt es nun mal, sie schaffen möglichkeiten der begegnung, dort kann man sich fähigkeiten aneignen, mit anderen etwas erleben

gibt ja auch noch fußballvereine etc - aber es besteht kein interesse daran es mal wenigstens zu probieren - drei mal hingehen, schauen, mitmachen - testen

natürlich kann man auch zu hause sitzen und bei allmy schreiben - oder spiele spielen -

gab es nicht mal eine umfrage: facebook und andere - sind das soziale netzwerke? - oder trägt dies doch nicht mehr zur vereinsamung bei?

eine kontroverse diskussion . . .


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 18:14
Zitat von eckharteckhart schrieb:Dann sollte aber Jauch mit "Wer wird Millionär" oder Weber mit "Duell im Ersten" oder Pilawa mit seinem Quiz oder, oder, oder nicht unerwähnt bleiben.
Ich finde, alles keine Gesellschaftskonzepte !
Komisch auch, dass ich immer mit den Antworten auf die Fragen ab etwa 16T ... 64T bis hin zu 1M Euro wenig Mühe habe, aber dafür regelmäßig unter 16T scheitere.
Da ich so eine seltsame Allgemeinbildung habe, fallen Sendungen wie die genannten für mich flach.
Statt DSDS schiebe ich lieber Glenn Goulds Goldberg- Variationen von Bach oder die guten Doors in den Player.
So kann ja nix werden.
Da sieht man eben, wie schwer es ist an eine Million zu kommen @eckhart
Nix für schwache Geister oder Durchhänger ;)

Ich sehe schon eine Art Gesellschaftskonzept in diesen "Erscheinungen". Und das schnelle Geld ist heute schneller denn je und die, die ihm hinterher sind, sind in der Masse weiterhin zu langsam. Daraus kann sich jeder selbst seine Lehre orakeln ;)

DSDS habe ich mir gestern mal in den Pausen vom Raab angesehen. Ganz üble Gestalten tummelten sich da. Dann doch lieber Glotze aus und ACDC an ;)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 18:19
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:bei aller kritik an vereinen aber sie gibt es nun mal,
Vielleicht sollte es etwas Anderes mit "niedrigerer Schwelle" geben ?
Ich weiß, nicht finanzierbar ... :(


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 18:20
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:eine kontroverse diskussion . . .
Kommt auf den Standpunkt an @kiki1962 ;)

Aber sicher ist, vor der Glotze verkümmert der Mensch. Die Spracharmut der Jugend belegt dies eindeutig. Aber es gibt noch einen anderen Trend zu verzeichnen, hat mit Mobbing zu tun.
In der Schule werden interessierte Schüler von denen gemobbt, die keinen Bock auf "was machen" haben. Das geht schon so weit, dass willige Schüler sich nicht trauen ihre Arbeiten abzugeben oder vorzustellen, aus Angst vor der Häme der Bescheuerten und Bekloppten. Denn die gibt es leider in größerer Zahl als jene, die sich noch interessieren. Lehrer sind überfordert und Eltern kümmern sich wenig oder zu wenig, um diesen Missstand zu ändern.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 18:26
@pprubens
Das stimmt,und dann werden die Kinder und Jugentliche als Streber betittelt und sind am ende,wen es ganz schlimm wird,die Außenseiter,traurig aber wahr :(


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.04.2010 um 18:31
@LadyYunalesca


Also bei uns waren die Intelligenten meist auch die Coolen. Es war nie ein Grund jemanden zu mobben weil er gute Noten hatte.

Ich schrieb selbst fast nur Einsen.

Auch Armut war kein Grund.


melden