Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.013 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 14:22
Hallo liebe leut,
ich bin Harz 4 Empfänger und lebe ein sogenantes Höllenleben,
aber mir macht es nicht mehr aus.
Ich bin seit meiner Jugendzeit abgestempelt worden als psychisch Kranker,
auf Grund meiner Persönlichkeit,- ich würde nicht normal sein,
da ich anders bin als die normale Gesellschaft,
müsste in Psychatrien und Therapien früher meine Zeit verbringen und Psychopharmaka
einnehmen , zudem ich nur noch etwas ruhig--dummes gewesen bin,
aber erst recht kein Mensch mehr..
Hatte noch niemals die Chance einen richtigen Monatslohn zu haben,
hätte ich mir gerne gewünscht...
dass letzte was ich gearbeitet habe, galt in Behinderten- Werkstätten mir ein bischen
Taschengeld zu verdienen,- von ca. 200- 250 ,- euro,
wurde mit dem Harz4 Geld zudem verrechnet..
habe keine Lust mehr irgendetwas noch machen zu wollen,
denn mir bleibt wegen sehr langer Zeit dieser B.- Werkstätten immer wieder wohl
nur dies...
Dankeschön fürs lesen....
P.S.-- Das leben ist nicht einfach,
LG. ThomasSeipp


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 14:26
@Mr.Watchman
Ne in der Schweiz Also ich würde wenn schon nach Bern fahren ;)
Bei uns ist es so wie es bei Euch zur Zeit auch noch ist. Die Mietverhältnisse werden geprüft und wenns passt, übernehmen sie die Kosten, ansonsten helfen sie eine günstige Wohnung zu finden.
Das selbe bei einem Auto, günstige Versicherungen werden übernommen, ansonsten heisst es Auto verkaufen.
Ich hab im Moment eh mehr Theater mit der Invalidenversicherung. Da wurde viel Missbraucht und nun werden difuse Schmerzen nicht mehr durch die Versicherung gedeckt. Aber diese Missere ist dem Missbrauch zu verdanken und sind keine Staatssanierungsmassnahmen auf Kosten von Sozialgeldempfänger.
Aber hab vorhin grad auf NTV gesehn, dass die Hartz Fear Basherei wirkung zeigt. Da laut Umfage 60% dafür sind, dass man beim Sozialen spart. Würde mich aber dennoch nicht davon abhalten meine Hosen runterzulassen.
Ausserdem... wenn man eine Pauschale ansetzt auf durchschnittle Mieten, hiesse das ja, dass leute die billig wohnen, zuviel Geld kriegen. Das soll sich lohnen? Na dann liegts wohl eher an den Beamtengehältern.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 14:33
Na ja es wird ja immer schöner, jetzt will die FDP auch noch Hartz IV kürzen.
Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel, armes Deutschland.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 15:22
Zitat von ThomasSeippThomasSeipp schrieb: dass letzte was ich gearbeitet habe, galt in Behinderten- Werkstätten mir ein bischen
Taschengeld zu verdienen,- von ca. 200- 250 ,- euro,
wurde mit dem Harz4 Geld zudem verrechnet..
Ja das nennt man dann wohl Beschäftigungstherapie.

Den Menschen ja nicht mehr lassen. Dann muss man sich nicht wundern wenn sie selbst die Arbeit nicht mehr machen wollen....wenn sie das Geld eigentlich für das Amt verdienen.

Traurige Geschichte. Was hast du denn wenn man fragen darf?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 15:36
@ThomasSeipp
was du schilderst ist nichts fremdes für mich - allerdings möchte ich dir eines sagen: selbst menschen ohne behinderung, ohne diese krankheits-biographie sind nicht anders dran als du

und sie alle sind frustriert, resigniert und wissen nicht ein noch auch - seit jahren habe gut ausgebildete leute keine chance mehr eine arbeit zu bekommen, die "ordentlich" bezahlt wird

lass dich durch dieses system nicht abstellen, erhalte dir dein selbstwertgefühl, sollen andere sonst was behaupten - du bist perfekt so wie du bist . . .


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 16:38
Danke euch ,
ich bleibe mich selbst meinem selbbewusstem Werte nach,
dass auf jeden Fall,
bin genauso viel Wert wie jeder andere auch.
In meiner Jugendzeit gab ich an Stimmen zu hören,
und dass ich von aussergewöhnlichen unnormalen Merkmalen seit meiner Kindheit
durch etwas schon geprägt bin,
ich war noch unwissend, sehr gutgläubig, sehr offen und ehrlich,
darauf bat man mir sogenante Hilfe an, dass alles wieder in Ordnung kommt,
dass war der grösste Fehler gewesen ,
dass ich mich beeinflussen lassen habe....

LG. Thomas


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 17:09
Zitat von TestudoTestudo schrieb:Na ja es wird ja immer schöner, jetzt will die FDP auch noch Hartz IV kürzen.
Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel, armes Deutschland.
und genau jetzt wäre auch meine schmerzgrenze erreicht, und trotzdem überspannen die den bogen, ich sehe grosse unruhen auf uns zu kommen ...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 17:14
Was die wollen und was sie letztendlich tun, sind zwei verschiedene Dinge.
Ich hoffe doch auch sehr, dass sich das niemand bieten lässt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 17:35
Jeder wird es sich bieten lassen, was sollen sie denn tun?
Zur Arge laufen und sich lauthals beschweren?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 17:43
@Merlina
ich bin erstaunt was menschen so aushalten - immer wieder - sei es mit oder ohne arbeit, sei es der verdienst oder die arbeitszeiten, seien es mini-, medijobs

nimmt es der eine nicht kommt der nächste und ist bereit zu tun - zu machen


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 17:43
@Mr.Watchman
das bezweifel ich - ganz stark -


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 18:15
@kiki1962 .....das bezweifel ich - ganz stark -
@Mr.Watchman
..ja ich denke auch, solange noch der deutsche Michel bei uns allgegenwärtig ist.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 18:17
Ihr braucht gar nicht nur die Hartz-IV-Empfänger beweinen, von denen
es manchen besser geht, als jener alleinstehenden Frau, die nach 48 Arbeitsjahren
im Büro (ganztags) mit 65 in Rente gehen musste (Altersgrenze).

Seither bekommt sie 400 Euro im Monat weniger, was bedeutet, dass sie
ihren Lebensstandard extrem herunterfahrenm uss. Und sie sucht händeringend
eine kleinere Wohnung, weil sie sich die Miete von 500 Euro nicht mehr leisten kann.
Und bei der ist an einen Zuschuss oder die Übernahme der Umzugskosten
oder der Renovierung von staatlicher Seite erst gar nicht zu denken.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 18:20
@ramisha
Das ist ja auch nicht der Fall, nur heisst der Thread "Der Hartz 4 Thread".


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 18:35
@lesmona
hast Recht!!! Könnte aber auch noch andere traurige Beipiele anführen,
lass' das aber besser.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 20:04
@Testudo
@kiki1962
na wartet's mal ab; sollte es wirklich eine mietkostenpauschale geben, wird es sehr viele hart treffen, da sie u.a. auch den wohnsitz wechseln müssten..


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 20:06
@Mr.Watchman
..ja da hängt mehr dran.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 20:14
@ramisha
seit dem hartz iv - eingeführt wurde änderte sich alles schlagartig - und für kaum jemanden zum besten

@Mr.Watchman
mit dem "umziehen" wird wohl nicht so klappen - es gibt zu wenig "kleine" wohnungen -


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 22:51
@kiki1962

Deswegen sagte ich ja kürzlich, dass der Mensch sich an alles gewöhnt und sich immer wieder anpasst.
Aus diesem Grund wird auch so schnell nichts passieren.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 22:57
@Merlina
das hatte ich noch in erinnerung -

bedrückend ist es schon, wenn man hört, dass die polit. entscheidungsträger an sozialkürzungen wollen


melden