Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.742 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 22:59
@kiki1962

Es wird am falschen Ende gespart, das ist mal klar.

Doch so oder so sage ich, dass diese Vögel schon viel gepfiffen haben und nicht alles umgesetzt haben, welch Glück.

Und ich sag noch was: sollten sie die Leistungen wirklich kürzen, dann wird wieder keiner was tun. Jeder wird erst mal jammern und meckern, um sich dann letztendlich wieder anzupassen.
Der Mensch ist so simpel gestrickt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:00
Ich lese hier jetzt schon eine Weile mit und mir platzt echt die Hutschnur!

Deshalb habe ich mich angemeldet.

Hier wird postuliert, dass H4ler ungerecht behandelt werden, dass sie Stunden ihrer wertvollen Zeit auf dem Amt vertrödeln müssen vonb dem sie ihr Geld bekommen...

gehts noch?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:03
@Puschelhasi

Na dann sprich dich mal aus.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:03
@Merlina
bis auf "simpel gestrickt" stimmt es

richtig - es wird keiner sich bewegen - allerding hoffe ich irgendwie, dass die berufstätigen sich stärker machen

was da abläuft ist irre -


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:05
@kiki1962

Auch das stimmt. Er ist simpel gestrickt, weil leicht zu besänftigen und zu beruhigen.
Er lässt sich doch gerne vertrösten und hin halten.
Wir werden sehen..


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:08
@Merlina

H4ler haben ja wohl endlos Zeit da sie nunmal ihren Lebensunterhalt ohne Arbeit oder sonstige Gegenleistungen geschenkt bekommen, da können sie doch wohl 3 Stunden im Monat vom Sofa hochkommen und ihren Hintern auf der Wartebank im Amt parken,dann bekommen sie ihre 400 Euro Miete, 130 Euro KV, 400 Euro Taschengeld ...ach ist das unmenschlich!
Dann gehen sie zu den Tafeln und bekommen da auch noch Essen und Klamotten gratis.

Ich glaube kaum, dass man sowas als menschenunwürdig bezeichnen kann.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:11
@Puschelhasi

Wer sagt denn, dass er diese Zeit nicht hat und auch nicht investiert? Habe ich hier jetzt noch nicht gelesen.

Also ich würde es nicht gerade als angenehm empfinden, müsste ich zur Tafel gehen oder in die Kleiderkammer.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:12
@Merlina
das ist nicht "besänftigt" oder "beruhigt" - das ist existenzangst - richtig angst und die meisten sind darin gefangen wie in einem käfig -

was wir sehen werden ist erst mal ne welle über die "unterschicht" - dann die welle über jene, die zwischen dem guten und den bösen stehen

sprich die arbeiten und nicht davon leben können - oder gerade so . .

man hat sich zu wenig auch um diese gekümmert - politische entscheidungen zum sicheren arbeitsplatz, ordentlichen rahmenbedingungen gab es nicht

im gegenteil -

das ist doch zum k.....

die hängten gleich noch die "tätigen" ab - und jetzt bekommen ne menge leute zusätzlich hartz iv -

und wenn noch bei hartz iv der zuverdienst erhöht wird heißt das, dass noch mehr anspruch auf diese leistungen haben

die haben einen knall da oben. .

aber abwarten jetzt gibt es erstmal wind da oben. . im regierungshimmel ..


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:13
@kiki1962

Ja, die da "oben" haben eindeutig einen Knall.
Aber die da "unten" sind nicht viel besser. Eben weil sie sich das bieten lassen.
Und das meine ich doch damit.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:17
@Merlina

Angenehm...klar ist es nicht angenehm.

Armut ist nunmal unangenehm.
Wie sollte es denn aussehen? Jeder ist reich oder jeder wohlhabend?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:17
@Merlina
tja - das alte dilemma - und keine lösung in sicht -

man müsste - man könnte - rettet die welt - -- revolution --

alles blasen -

fehlt noch der song - ein bisschen frieden :D - -


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:18
@Puschelhasi

Nein das nicht.
Aber jeder sollte doch genug zum Leben haben, meinst du nicht?
Und jetzt erzähl mir bitte nicht, dass der Regelsatz dafür ausreicht.
Das ist Überleben, aber kein Leben.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:18
@kiki1962

Schade, dass der Mensch so träge ist.

Ja der Song fehlte jetzt noch :D


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:23
@Merlina

Es geht ja auch um Überleben, Schutz vor Verhungern und Obdachlosigkeit, wer besser leben will muss eben dafür arbeiten.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:24
@Puschelhasi

Schön. Dann beschaffe doch mal für jeden eine Arbeit.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:25
@Merlina
ich kann mich mit dem "träge" nicht anfreunden - ich denke, dass das tiefer geht -

ich kann mir vorstellen, dass solche menschen wie du, die echt rackern und irgendwie sehen müssen alles unter einen hut zu bekommen am abend auch die schn. gestrichen voll haben -

beine auf den tisch und ruhe vom hickhack

der andere, der keinen job hat ist genau so fertig - aber aus anderen gründen

heute sagte einer zu mir, als ich bat doch mal bitte in der nächsten woche mit beim räumen zu helfen: er hat keine zeit .. zu viel zu tun -

hoppla - - . ..


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:29
@Merlina

Da habene wirs wieder ...beschaffe mal jedem eine Arbeit!

Nicht versorgen lassen, warten, Ausreden finden, sondern aktiv werden, qualifizieren, umziehen, auswandern. Nicht warten bis es Vollbeschäftigung gibt.

Denkfehler!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:32
@kiki1962

Vielleicht haben Langzeitarbeitslose auch einfach irgendwann keine Lust mehr, etwas zu arbeiten. Vielleicht sehen sie, dass es sich auch ohne Arbeit überleben lässt.
Und vielleicht lässt sie das träge werden. Ich weiß es nicht, aber solche gibt es mit Sicherheit.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:33
@Puschelhasi

Was haben wir wieder? Ein weitere unterschwellige: "ihr seid doch alle zu faul" Aussage?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich sehr viele H4 Empfänger eine Arbeit wünschen und auch etliches dafür tun.
Nur bekommen sie keine. Oder sie bekommen sie zu denkbar schlechten Konditionen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.05.2010 um 23:39
@Merlina

Also ich war selber mal auf H4, für 5 Monate, danach bin ich 900 km umgezogen um eine damals recht schlecht bezahlte Arbeit anzunehmen.
Das war vor drei Jahren.

Ich habe mir drei Jahre lang den A... aufgerissen, Überstunden en Mass, nichtbezahlt! Jetzt bin ich in einer hohen leitenden Position und verdiene im Monat mehr als ich damals im ganzen Jahr gekriegt hätte.
Also erzähl mir nicht dass es nicht geht, ich bin das Gegenbeispiel dazu.


1x verlinktmelden