Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.013 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:07
wie soll ich denn arbeiten gehen, wenn mein freund auf see ist?soll ich etwa ein einjähriges kind allein zuhause lassen?als vollzeit hab ich leider nicht genug urlaub um ma eben ne mittelmeer-tour zu überbrücken(mein freund wäre dann ca 4 Monate weg), und da ich dann kein geld bekäme, steh ich zwischen 2 stühlen: entweder ich ahb was und bin pleite( 400€ reichen nciht) oder ich geh ganztags und kann mein baby irgendwann in ner pfelgefamilie finden...


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:08
@belphega

mal ne Frage, hast du Kinder ?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:08
@Vergessene

Dieses verquere Anspruchsdenken ist genau was ich kritisiere, ihr lebt zusammen, bekommt ein Kinder, dein Freund verdient gut, und du willst Geld vom Staat? Da kann ich mich nur wundern, ganz ehrlich.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:10
weil das Geld leider nicht reicht...würde es reichen, würde ich bestimmt nicht ankommen und um Geld fragen oder?dafür bin ich doch etwas zu stolz...
ich find es noch dazu eoinfach nicht fair, dass ich den krippenplatz und hartz4 bekommen würde, wenn ich länger arbeitslos wäre( also schon ein jahr, dann elternzeit und wieder arbeitslos)...ich bin aber "nur"6 wochen arbeitslos, dann mutterschutz und elternzeit, dann muss ich direkt was finden weil man mich nciht unterstützen würde...


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:12
@DieSache
Nein, aber ich hab lange Zeit meinen Bruder durchs Leben bringen müssen.
Ich weiß wie hart das ist. Aber dabei komm ich trotzdem nicht auf den Gedanken ne faule Kuh zu sein.

Ich war jeden Tag rackern.

In ner Kneipe beim kellnern, in ner Halle beim Putzen, bei Festivals als Fotographin, ja sogar als Hunde- und Babysitterin x.X Ich hatte 0 Geld, ich ging da noch zur Schule. Ich war teilweise 20-24h am Tag wach.

Und nun?
Hab ich meinen fixen Arbeitsplatz. 1480 Euro netto (als Frau), für ne 40h/Woche.
Ich kann mir Urlaub und Zeitausgleich nach Belieben einteilen und bekomm jährlich sogar ne Prämie.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:14
@DieSache
Achso -und fernab davon:

Nein, ich verhüte. Ich hätte gern Kinder aber es ist noch nicht der richtige Zeitpunkt für ein Kind. Ich könnte es mir noch nicht leisten, in Mutterschutz zu gehn.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:19
haste doch gut hin bekommen. ich denke mal, dass du älter bist als ich?
ich mein, ich hab mein fachabi gemacht, hab die erste ausbildung mit 2 bestanden, die jetzige wahrscheinlich mit 2,noch was. werde aufgrunde der schwangerschaft nicht übernommen- was eig nicht soo tragisch ist. urlaubs- und weihnachtsgeld gabs auch...

ich wäre nur gern ne Festangstellte, würsste mein Kind gut aufgehoben und könnt nen schritt nach vorn gehen statt still zustehen.
Es geht sich bei mir lediglich um ca ein halbes jahr finanzielle unterstützung vom staat- dann wären die seefahrten großteils rum und ich wäre nicht allein für das kind da.
aber nicht mal dieses halbe jahr besteht die möglichkeit, ich habe nicht die kohle mein kind erst in die ca 20km entfernte kita zubringen, dann ca 80km in die andere richtung und das gleiche nachmittags noch mal- es ist nicht ganztags möglich...das auto ist nicht mal von mir, es ist das von meinem freund und iwie muss das auch getankt werden. und mit 400€ ist es kaum möglich den kita platz für 255€ zubezahlen, die fahrtkosten und was zu essen zuhaben...geschwiege denn von meiner privaten altervorsorge...
als langezeitarbeitslose gäbe es bei mir die disskussion gar nicht- ich beläme teils das fahrtgeld bzw die kita bezahlt....dann würde es sich zumindest nicht so in die roten zahlen auswirken..


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:22
Ich bin knappe 20. Also denke ich - wenn du schon ein Kind hast - dass ich jünger bin als du.

Ich habs nur früher hinbekommen wie es scheint.
Einstellungssache.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:24
Ach und.. stell dir jetz mal vor ich würde noch HartzIV bekommen.
Einfach so fürs nix tun. Das wär für mich Wohnungsmiete & Internet & Stromkosten geschenkt! ..


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:24
@belphega

dann Hut ab, aber versuch doch auch mal nach zu vollziehen, dass es durchaus andere Vitas gibt, als die deine !

Zudem hast du schonmal die Erfahrung machen müssen gewisse Anträge zu stellen ?

Eine kritik meinerseits ist nämlich, dass viele Auflagen und Gesetze sich regelrecht zu beissen scheinen und jemand der sich eventuell nicht zurecht findet im Paragraphen Dschungel der sozialen Gesteze, der ist auch relativ schnell überfordert, weil er gewisse Zusammenhänge (An und Aufrechnungskriterien) nicht versteht !

Dass du jedem sofort Faulheit unterstellst finde ich sehr kurzsichtig, denn es gibt genügend Menschen die froh wären nicht von Almosen der arbeitenden Bevölkerung leben zu müssen.

Deine Sicht schreit schon regelrecht nach Medienpropaganda a la "Jeder Hartz4 Empfänger ist ein potenzieller Sozialschmarotzer" !


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:24
@Vergessene

Wie viel Geld hättest Du denn mehr wenn es deinen Freund nicht gäbe ?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:25
ich bin 22 also auch nicht viel älter..und ich würde mich doch nen bissel menschlicher schimpfen als ich dich jetzt kennen lernen durfte...ich habe mein kind noch nicht, es kommt wie oben gesagt im Novmeber zur Welt.
naja mit 20 ne festanstellung is ja wohl keine Glanzleistung...die hab ich seit ich 19 bin..so um den dreh...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:26
ich hätte die miete, den kinderzuschuss, ein höheres elterngeld und unterhalt für mich..so knappe 600€ dürften es schon sein( mehr als jetzt)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:27
@DieSache
Ich unterstelle Faulheit, nachdem jemand sagt "Ein job der mir nur 400 Euro bringt lohnt sich nicht".

Das is nicht nur faul - nein - das is sogar noch dumm.
Selbst ein €10,00-Job is besser, als kein Job. Weil man was draus machen kann!
___

Ne Freundin von mir is schon seit einigen Jahren ne gelernte Friseurin. Sie arbeitet 6 Tage die Woche, 42h.
Und die hat ein Nettoeinkommen von 790€. Für 42h!

Und Frau @Vergessene is mit 400 Euro für nen Halbtagsjob nicht zufrieden.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:27
@DieSache
du nimmst mir die worte ausm Mund


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:28
weil ich mein kind nicht ernähren könnte. für mich allein würd es reichen...400€ job mit finazioeller unterstützung würde auch ok sein- mein kind wäre wenigstens versorgt aber allein mit 400€ gehts vorn und hinten nicht


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:28
@Vergessene
Ach? Ne Fixanstellung mit 1480€ Nettogehalt als 20jähriges Büromädchen is keine Glanzleistung?

Sagt mir ne Schmarotzerin. Wenns keine Glanzleistung is, dann pack deinen Arsch hoch und hol dir deine 1500 Euro montalich! Großmaul.

Viel Spaß - ich bin raus - das is ja abscheulich hier.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:30
naja ich hab 1200 als grade ma Azubine^^..ne schmarotzerin bin ich nciht- es gibt übrigens etwas wie rufmord und damit is nicht zu spaßen;-)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:32
Hm.. vielleicht solltest du dann mehreren Menschen hier im Forum einfach Mist erzählen und sie alle nach der Reihe anzeigen :D

Dann bekommste nämlich noch mehr Geld fürs nixtun! Jawohl!

(btw: erkundige dich mal was Rufmord ist ;-) )


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.05.2010 um 13:33
@belphega
a) du scheinst nicht lesen zu wollen:
- ich bin schon in mutterschutz( was jeder werdenen mutter in Deutschland zusteht)
- mein kind kommt erst im Novmeber
- ich beziehe normalen Lohn( weil ähnlich wie Krankheit bzw Lohnfortzahlung in Krankheit)
- ich bin auch später kein Schmarotzer weil ich nix bekäme
-> demnach: wo nichts ist, kannste auch nichts holen

und jetzt mach deine 40Std statt in Foren rum zuhängen


1x zitiertmelden