Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:40
@iku

wie du brauchst kein geld zum leben?


melden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:41
@obilee

Tabak, Bier, im Restaurant essen gehen und party machen ist für dich die definition des Lebens? ^^


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:42
@iku

ach, und wie verbringst du dein leben? und sind das stellenwerte an die sich andere dann auch halten müßen?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:42
@iku
nicht für mich trostlos
aber ich sehe die hänger, die scheinbar nichts mit ihrem leben anzufangen wissen als rtl2 und co

@Sanyoo
hartz IV ist schon sehr restriktiv was die auszahlungsmodalitäten betrifft

buddel


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:43
@iku
das nennt man teilhabe am gesellschaftlichen leben

buddel


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:44
@iku

ich glaube schon das du recht hast aber ich meine eine soziale isolation die sich auch einschleichet, bei vielen menschen


melden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:47
@obilee

Also für meine Freizeitaktivitäten brauch ich eigentlich kein Geld. Ich mach am liebsten Sport, Fussball, Fahrrad, schwimmen etc. da brauchste ja nichtmal wirklich Geld für^^ Im Restaurant essen gehen war noch nie mein Ding daher brauch ich auch sowas nicht.

@buddel
Zitat von buddelbuddel schrieb:aber ich sehe die hänger, die scheinbar nichts mit ihrem leben anzufangen wissen als rtl2 und co
Die sehe ich auch, wenn ich den Fernseher einschalte hab ich auch den Eindruck aber solche kenne ich nicht persönlich und gibts auch nciht in meinem Umfeld.
Zitat von buddelbuddel schrieb:das nennt man teilhabe am gesellschaftlichen leben
Da gibts viele Arten wie man da teilnehmen kann


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:47
@Sanyoo


Nein eben nicht, ganz einfach eine Leistung die jeder bekommt, der keine Gegenleistung erbringen will (edittiert, da falsch formuliert), hat was von BGE, allerdings ohne weiteres Taschengeld.
Die Grundbedürfnisse werden wie in der früheren Sozialhilfe gezahlt, also Wohnung und Einrichtung, das minimale was sein muss, meinetwegen sogar einen PC und eine Kostenlose I-Net Anbindung, welche auch immer wieder erneuert wird, wenn nötig. Edit: Damit meine ich natürlich die gesammte Einrichtung, nicht nur das I-Net

Dafür muss derjenige aber niemals eine Gegenleistung bringen. Für den Täglichen Bedarf gibt es Spezielle Einkaufsläden, in denen diejenigen wie bei der Tafel alles umsonst bekommen, allerdings auch nur für den eigenen normalen Bedarf.

@buddel

Das käme dem BGE doch schon recht nah, allerdings wären diese Leute dann auch unter sich, was ja wieder zu anderen Problemen führen würde.

Aber die 90% der ehrlichen Bezieher könnten etwas entspannter Leben.


Gibt es heute schon in Wohngruppen für Behinderte so ein ähnliches System, allerdings würden davon die meisten gerne Arbeiten und viele tun es sogar, sind aber nicht in der Lage Ihr Leben selber zu meistern, daher müssen die in Wohngruppen oder dem Betreutem Wohnen Leben.
Aber da muss jeder seinen Dienst tun, jeder an gewissen Veranstaltungen teilnehmen usw. das wäre wohl auch wieder für die meisten anderen zu viel verlangt....


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:47
@obilee
das schlimme ist, dass sich da nicht nur eine soziale isolation einschleicht,
sondern sich geradezu etabliert uns scheinbar gewünscht ist

buddel


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:49
Zitat von ikuiku schrieb:Da gibts viele Arten wie man da teilnehmen kann
und die bequemste wird kolportiert

buddel


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:50
@buddel

also wenn es ein grundeinkommen gäbe sollte es nicht am minimum festgelegt werden, das entfernt sich vom sinn der sache.

@iku

es geht hier nicht so sehr darum was du brauchst das ist ein politisches thema, wenn du ein grundeinkommen meinst brauchst man auch die möglichkeit das leben für jeden sinnvoll zu gestalten.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:53
@ElCativo
ein schöner punkt, den du da anführst.
nichtaktivität oder zurücklehnen wird mit gesellschaftlicher ächtung bestraft
wenn scheinbar in "nutzlose gesellen" investiert wird.
nichts anderes tun die BAs seit jahren


buddel


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:54
Zitat von buddelbuddel schrieb:hartz IV ist schon sehr restriktiv was die auszahlungsmodalitäten betrifft
Naja Hartz4 ist ja auch nicht dafür vorgesehen das man jedem ein wunderbares angenehmes Leben ermöglicht. Dabei gehts nur darum Grundbedürfnisse zu decken.
Die Grundbedürfnisse werden wie in der früheren Sozialhilfe gezahlt, also Wohnung und Einrichtung, das minimale was sein muss, meinetwegen sogar einen PC und eine Kostenlose I-Net Anbindung, welche auch immer wieder erneuert wird, wenn nötig.

Dafür muss derjenige aber niemals eine Gegenleistung bringen. Für den Täglichen Bedarf gibt es Spezielle Einkaufsläden, in denen diejenigen wie bei der Tafel alles umsonst bekommen, allerdings auch nur für den eigenen normalen Bedarf.
Naja dann hätten wir ja die selbe Diskussionen wie jetzt. Den irgendwie hat ja jeder so eine Eigene vorstellung davon was wirklich ein Grundbedürfniss ist und was nicht. Ganz zu schweigen davon was los wäre alle Hartz4 bezieher vom Rest der Geselschaft zu Isloieren in dem man sie nur noch in den dafür vorgesehenen Läden einkaufen lässt.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:55
das asoziale an hartz 4 ist unter anderem ,dass es bei dem wohnen bereits einschränkt.

wohngemeinschaften oder auch das wohnen mit freundin usw. wird erschwert bis nahezu unmöglich ,weil da viele befürchten müssen für den anderen mit aufzukommen als teil einer "bedarfsgemeinschaft" ,wo man quasi unterhaltspflichtig wird.
wenn man dann nicht eigenes klo ,küche und kochtopf hat wirds haarig.

unterstützt damit einen trend zu noch mehr singlehaushalten , die ja nun mal weniger "ökologisch" sind. beisst sich somit in den schwanz...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:56
@obilee
ooooh, ich schwöre dir,
mir sagt keiner wie ich mein leben sinnvoll gestalte,
mir wird nur gesagt wann und wo ich zur arbeit aufzuschlagen habe.
sich daraus zurückzuziehen erfordert eine gewaltige anstrengung

buddel


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:57
Zitat von SanyooSanyoo schrieb:Hartz4 ist ja auch nicht dafür vorgesehen das man jedem ein wunderbares angenehmes Leben ermöglicht.
ich könnt kotzen

buddel


1x zitiertmelden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:58
@buddel
Zitat von buddelbuddel schrieb:und die bequemste wird kolportiert
Das geht dich ja nix an wie die Leute ihr Leben gestalten^^ Ausserdem ist das völlig irrelevant solange man es tut und selbst wenn nicht, gehts andere einen scheiss an.

In Restaurant gehen, bier trinken rauchen etc. da kann man auch drüber reden, wenn sich die Freizeit darauf beschränkt ob das nicht fragwürdig ist ^^


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

06.11.2013 um 23:58
@Sanyoo

Ich meine ja auch nicht alle, sondern nur die, welche nicht mehr wollen als Ihre Ruhe zu haben.

Die restlichen 90% (ich hoffe mal das es 90% und nicht weniger sind) können dann in einem vernünftigem anderem Modell Leben, welches unter anderem MEINER Meinung nach in vernünftigeren Bahnen ablaufen könnte als das jetzige ALLE ALG2 Empfänger sind gleich, das sind sie nämlich nicht. Jeder Mensch ist er selbst und anders als der andere, dieser Punkt wurde einfach weg genommen durch diese Reform.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:01
Zitat von buddelbuddel schrieb:ich könnt kotzen
Warum?. Wir reden hier von einer mindestsicherung oder? Inwiefern ist den die mit Hartz4 nicht gegeben? Und wieso scheint ein Hartzer hier doch eindeutig schlechter gestellt zu sein was die Lebensumstände betrifft als zb ein Sozielhilfeempfänger in Österreich?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:01
@pere_ubu

Das war bei dem Sozialhilfe Adel früher ganz normal, es wurde doch keine wirkliche Reform durchgeführt, es wurden genaugenommen nur die alten Sozialhilfe Regeln verschärft und die Langzeitarbeitslosen (früher ALHI) mit in den Topf geworfen.

Das ist Schandwerk und nichts anderes


melden