Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:03
@obilee
Zitat von obileeobilee schrieb:wenn du ein grundeinkommen meinst brauchst man auch die möglichkeit das leben für jeden sinnvoll zu gestalten.
Natürlich, darauf wollte ich aber auch nicht hinaus^^


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:03
@ElCativo

aber arbeitslose waren nunmal nicht ausschliesslich sozialhilfeempfänger.
aber hartz-4 wurde damit auf das alte sozialhilfeniveau abgesenkt...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:07
@iku
vergiss doch mal den scheiss mit den kippen, alk und essengehen.
wenn ich sage, die bequemste art wird kolportiert dann meine ich, dass ganz bewusst die kranken programme gezeigt werden wo menschen als allerletzter asozialer dreck gezeigt werden, damit sich "hartzer" nicht mehr ganz so schäbig vorkommen

buddel


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:10
Sorry, dass ich mich hier mal eben einmische, aber ich muss hier mal was zu sagen!
Ich bin schon eine weile Hartz4-Empfänger, komme eigentlich mit dem Geld ganz gut über den Monat, für Bier und Rauchen reicht es auch... Ich kann auch hin und wieder mal mit Freunden zum Bowling, Pizza oder Döner essen gehen. Seit ich keine Zigaretten mehr rauche, sondern E-Zigarette dampfe, hab ich sogar am Monatsende etwas Kleingeld übrig... Einen Kleingarten kann ich mir ebenfalls leisten, in dem ich mir mein eigenes Gemüse und Obst anbauen und auch mal mit Freunden im Sommer des öfteren grillen kann!

Ich kenne allerdings auch Leute, konkreter Fall z.Z. eine Familie mit 4 Kindern, die es hinbekommen, am 15. des Monats pleite zu sein und die Kids nix mehr zu essen haben... Eins von den Kids (14) schlägt ab und zu mal bei mir im Garten auf und erzählt von zu Hause, da könnt ich dann kotzen, wenn nur Geld für Alk und Kippen für die Eltern da ist und die Kids nich mal was zu essen bekommen!


melden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:12
@buddel

Ich hatte immer den EIndruck dass würde gemacht, damit ein bestimmtes Bild über "hartzer" entsteht und die sich noch beschissener in ihrer Haut fühlen


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:13
@pere_ubu

Sehr stark unter das Sozialhilfeniveau sogar.

Ich kenne einige von früher die in der Sozialhilfe waren, denen ging es gut bis sehr gut stellenweise. Es gab alles auf Antrag neu (wenn nötig, heute ja nur noch gebraucht wenn möglich) es gab 2 mal im Jahr Bekleidungsgeld, ja sogar Geburtstags und Weihnachten was extra und noch einige andere Sachen die mir grade nicht einfallen.

Dann wurde einfach die Sozialhilfe abgeschafft, das ALHI abgeschafft und alle die dieses vorher bekamen, bekommen nun ALG2.

Man hat also alle einfach in einen Topf geworfen und das als Reform verkauft.

Auch wenn ich da dauf rumreite, aber der Schulabbrecher wurde mit dem der 40 Jahre gearbeitet hat und einfach nichts mehr bekommt auf die gleiche Stufe gestellt. (Wobei ich da nicht sagen will, das es auch unter den ALHI Empfängern nur Ehrliche Menschen gab)

Aber das ist im Prinzip das gleiche was manche hier auch gerne mit allen machen würden, den im Prinzip ist ein BGE nichts anderes. ALLE bekommen es, der der nichts hat genauso wie der Herr Schröder, die Frau Merkel, der Herr Albrecht und Familie ob nichts oder 10 Milliarden auf dem Konto, alle bekommen das gleiche. Der eine lächelt drüber, der andere braucht es um zu Leben, das soll gerechter sein ?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:15
@ElCativo
Lieber ein BGE und legal noch dazuverdienen, als ALG2 und Schwarzarbeit...


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:16
@Balias74
ganz hervorragender einwandt!

das problem ist scheinbar,
dass hartzIV für einen singlehaushalt reicht,
bei ner familie wird´s dann aber eng.

ich erinnere mich,
vor 20 oder 30jahren,
mit der sozialhilfe damals
war es noch andersherum,
da wurden die familien mit vielen kinder geradezu hofiert
(naja, "hofiert" nicht gerade aber die haben fördergelder ohne ende gekriegt und hatten am ende ihr häuschen, während mein knüppelnder vater nie über eine mietwohnung hinaus kam)

buddel


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:17
@Balias74

Gutes Beispiel, man kann davon Leben, wenn man sein Leben anpasst.

Wenn man das aber nicht tut, dann klappt das nicht.

Hab hier in einem anderem Thread was drüber geschrieben, das sind dann die, die am 1 mit dem Taxi einkaufen gehen und am 15 nicht mal mehr den 1 Euro für die Tafel haben.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:17
da das jetzige modell ,bei dem im grunde niemand besser fährt als beim alten der sozial- arbeitslosenhilfe -geld vorher , teurer ist als das alte ,wurde öfter vorgerechnet...

sollte man sich mal an den kopf fassen ,insofern man da noch auf nennenswerten widerstand stösst :D

tboEU87 13129984672744s


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:19
@Balias74

Das wäre ja im Prinzip das was ich geschrieben habe.

Man bekommt alles was nötig ist, aber OHNE Bedingung, alles was man dann bis xy Euro verdient ist dann für einen selber, aber halt nicht über gewisse Summen, sonst wäre das Konzept ja wieder perfekt zum Ausnutzen da.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:19
@ElCativo
Genau, am Monatsanfang die ganze Kohle SINNLOS verprassen und gegen Ende reichts dann nicht...
Klar kann man keine großen Sprünge mit ALG2 machen, aber man bekommt es hin, halbwegs menschenwürdig zu Leben!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:19
Zitat von Balias74Balias74 schrieb:Lieber ein BGE und legal noch dazuverdienen, als ALG2 und Schwarzarbeit...
Man darf sich doch auch zum ALG2 was dzu verdienen.
Zitat von buddelbuddel schrieb:bei ner familie wird´s dann aber eng.
Auch logisch wenn die Eltern das Geld lieber versuafen und verrauchen...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:20
@ElCativo
BGE und ne Reichensteuer!
Dann noch den ganzen Pyrokratismus abschaffen, so dass man von jetzt auf dann mal eben schnell wo legal arbeiten gehen kann...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:21
@Sanyoo
Ja, darf man, aber ab einer gewissen Summe wird's blöd... Waren glaube an die 100€...


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:21
@Balias74
@ElCativo
moment mal.
ich kenne das auch, dass erkennbar (wie macht man das?) hartzer (was für ein begriff) am monatsanfang mit aldi- und lidltüten ins taxi steigen.

wisst ihr auch, wo die wohnen?

am arsch der welt

buddel


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:23
@Balias74
ohne physiokratismus nachzugoogeln:
was ist denn das?

buddel


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:24
@buddel
scheiss rechtschreibkorrektur, meinte pyrokratismuss... Papierkram halt...

Und die Leute, die mitm Taxi fahren, wohnen meisst hier im Ort nichtmal weit weg vom Netto oder Aldi :(
Ich kenn da Alkis, die wohnen ne viertel Stunde Fußweg weg von der CZ-Grenze und lassen sich mitm Taxi zum Sauffen daort hin und besoffen wieder nach hause fahren, das geht bis ca. 10ten des Monats, dann sind die pleite!


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:24
@pere_ubu

DAS wollte ich nicht mal erwähnt haben, darf man ja auch nicht laut sagen.

Wenn es vernünftig gemacht worden wäre und vor allem wenn nicht alle in den Topf geworfen worden wären (Ich stelle mir das grade vor wie das in 20 Jahren bei der Rente sein wird, da bekommt dann auch nur noch jeder seine GrundRente)

Es wäre so einfach gewesen eine Staffelung zu schaffen und auch dieses JEDER Job muss angenommen werden ist extrem falsch und hat diesen Niedriglohnsektor ja erst möglich gemacht (Aber darauf ist Gerd ja sogar STOLZ, niemand hat die Menschen in Deutschland mehr verraten als dieser und ich dachte damals Kohl wäre nicht zu toppen)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

07.11.2013 um 00:25
Zitat von buddelbuddel schrieb:ich kenne das auch, dass erkennbar (wie macht man das?) hartzer (was für ein begriff) am monatsanfang mit aldi- und lidltüten ins taxi steigen.

wisst ihr auch, wo die wohnen?

am arsch der welt
Und dort gibts keine anderen Fortbewegungsmittel?Busse, Züge, Fahrräder?
Zitat von Balias74Balias74 schrieb:Waren glaube an die 100€...
Dann wären wir bei 500 euro im Monat nur für Lebensmittel,Kleidung und Luxus


melden